Home / Forum / Beauty / Make-up soll abdecken

Make-up soll abdecken

21. Juni 2006 um 20:54

hab mir jetzt das COVER von Manhatten gekauft, das deckt. ich hab nemlich große braune muttermale im gesicht!! kann ich da noch was draufmachen damit die muttermale ganz abgedeckt sind??
glg

Mehr lesen

21. Juni 2006 um 21:59

...
Camouflage deckt alles ab!

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 18:52
In Antwort auf minou_11968733

...
Camouflage deckt alles ab!

Camouflage
camouflage deckt zwar alles ab, sieht dann aber im alltag sehr maskenhaft aus (-;

Gefällt mir

23. Juni 2006 um 18:36

Dermablend
Also ich kann dir wärmstens das Dermablend Make-Up empfehlen ,das deckt echt alles ab von roten äderchen über dunkle augenringe und bei mir sogar dunkle farbklekse (z.b. vom haaretönen) im gesicht.

von einem unfall habe ich einige narben am körper, diese welche noch leicht rot sind lassen sich optimal mit dermablend camouflage abdecken. beides von vichy im übrigen.
Camouflage kriegste aber auch günstiger z.b. von artdeco! wenn du aber richtiges deckendes make up willst fürs gesicht dann würde ich dir das dermablend make up empfehlen (welches ich aber immer mit getönter feuchtigkeitscreme von biotherm mische weil ich sehr trockene haut habe).

k.a. wie deckend COVER von manhatten ist aber wenn du damit gut zurechtkommst, würde ich der vorantworterin beiflichten und dir camouflage empfehlen

lg

Gefällt mir

26. Juni 2006 um 22:22
In Antwort auf kenai_12652375

Camouflage
camouflage deckt zwar alles ab, sieht dann aber im alltag sehr maskenhaft aus (-;

...
schon, aber das sieht ein dickes Makeup, was Muttermale überdecken soll sowieso... wobei ich das auch für Augenringe nehme und es da nicht wie eine Maske aussieht

Gefällt mir

27. Juni 2006 um 19:07

Hab
hier schonmal was dazu gepostet wegen muttermal entfernen lasssen. Weiß nimmer genau wo. Also meine Freundin hat sich eins im gesicht "vereisen" lassen. Das wird mit flüssigem Stickstoff vereist, das ist dann wie eine kleine brandblase. Das alte Gewebe mit dem Muttermal wird abgestoßen und neues bildet sich. Nach 2 Wochen ist alles abgeheilt gewesen. Sie lkonnte sich das Muttermal nicht wegschneiden lassen, wei sie narbenwucherung hat, oder wie man das nennt, dh die narbe wächst mit. Und mit der behandlung sieht man kein bisschen mehr davon. Das Abdecken war ihr nämlich auch sehr lästig.
vielleicht bringts dir ja was, lg

Gefällt mir

11. Mai 2010 um 10:39
In Antwort auf minou_11968733

...
schon, aber das sieht ein dickes Makeup, was Muttermale überdecken soll sowieso... wobei ich das auch für Augenringe nehme und es da nicht wie eine Maske aussieht

Cover camouflage
Habe auch ein Muttermal im Gesicht (rot bis dunkelrot). Mein Make up besteht aus drei Schichten zuerst neutralisiere ich rote Farbe mit grünem Stick (braun wird mit gelbem Stick neutralisiert, wenn ich mich nicht irre), dann geht Cover camouflage und Puder. Bin einverstanden - zu dickes Make up. Sieht nicht wie Maske aus, aber nicht perfekt auch. Während des Tages muss ich viel mal Make up mit Puder korrigieren, da es "schmelzt" so ein bischen, wenn es warm ist. Das ist eine gute Alternative. Ohne solches Make up fühle ich mich nackt. Möchte aber gerne dieses Muttermal entfernen (wie? wo? was kostet?).
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen