Home / Forum / Beauty / Make Up gegen Pickel?!

Make Up gegen Pickel?!

9. November 2010 um 15:10

Hey Mädels,

ich hab schon sooooooooooo viel ausprobiert, aber bei allem das gefühl es wird immer schlimmer..

Habe keine richtige akne aber besonders an der stirn zahlreiche rote pickel die mich echt wahnsinnig machen..
Hab schon 10000 Make-Ups und Puder versucht, aber nichts deckt richtig ab oder es wird auch noch verschlimmert..

Was habt ihr für tips welche prdukte gut geeignet sind??

Mehr lesen

9. November 2010 um 19:29

Ich hatte auch unreine fettige haut
bitte lass dir vom HA keine agressive Salbe verschreiben mit Säuren die die deine Haut austrockenen ich spreche von diesen Aknesalben zum beispiel benzanken ohjeemine ((( lassen deine haut sehr austrocknen, die Haut sieht faltig brüchig und sehr sehr gereizt aus.

Wasche deine Haut nicht mit Seife das trocknet aus und damit kurbelst du deine Talgdrüsen an mehr und mehr fett zu produzieren.

Fettige unreine haut produziert sehr viel Talg, diese setzen sich gezielt auf und in deine Poren rein dadruch verstopft sich die Pore und es bilden sich bakterien und es entstehen Pickel und mitesser. Das musst du verhindern in dem du wirklich auf Make up und puder verzichtest den damit verstopfst du die Pore zusätzlich!

Die Produkte von Dr. Hauschka sind klasse da gibt es ein Waschgel für fettige unreine Haut und ein Gesichtswasser für diesen Hauttyp ist dir das zu teuer so kannst du alternativ auf Alverde Naturprodukte für fettige unreine haut zurück greifen. Das Aprikosenpeeling von Alverde ist einfach sehr mild und effektiv.

als einzige Pflegecreme empfehle ich dir die Bioturm Silbersalbe bekommst du bei www.jako-o.de und bei online Apotheken es ist auch eine sehr sehr gute biosalbe die rötungen und hautunreinheiten mindert da in dieser creme silber enthalten ist und zink das tötet keime und bakterien ab.


Meine Hautpflege:

-Abends Make up falls du es doch weiter anwenden willst! Reinigen bitte vermeide mit Make up schlafen zu gehen (Dr. Hauschka Produkte oder Alverde) bitte vergesse net den Hals mit zu reinigen und dein Dekolltee. Ich nehme etwas Waschgel auf ein sauberes feuchtes kleines gästetuch (kriegst beim dm für 0,50 kauf zehn stück zum wechseln jeden Abend eins) und gehe sanft in kreisenden bewegungen über deine Haut. Das reinigt peelt und kurbelt die Durchblutung an.

-Gesichtsdampfbad mit Kamille oder nur Wasserdampf öffnet die Pore beliefert die Haut mit Feuchtigkeit vielleicht zwei bis dreimal die woche es gibt auch spezielle Geräte dafür wenn dir die classische Methode mit dem Topf zu lästig ist.

-Gesichtswasser ist sehr wichtig reinigt und öffnet die Poren nimmt den schmutz weg wenn die poren feiner sind kann auch weniger dreck und bakterien sich verankern.


-Abends eincremen am besten mein goldstück der >Marke bioturm silber salbe...
keine Seifenehmen keine Nivea Creme keine bebe creme und sonst immer schauen das dieses produkt für deinen hautyp geeignet ist

du merkst es ist viel a<ber zu ner reinen haut gehört disziplin und Geduld viel erfolg


Gefällt mir

10. November 2010 um 9:32

Hey
Vielen vielen lieben dank für deine vielen tips und das du dir die zeit genommen hast mir alles aufzuschreiben ich werde mich direkt mal daran halten!

Zu dieser Silbersalbe: Ich hab immer so ölige haut an der stirn.. Glänzt die haut damit oder wirkt sie auch mattierend??

lg

Gefällt mir

10. November 2010 um 12:40
In Antwort auf sternchenxx85

Ich hatte auch unreine fettige haut
bitte lass dir vom HA keine agressive Salbe verschreiben mit Säuren die die deine Haut austrockenen ich spreche von diesen Aknesalben zum beispiel benzanken ohjeemine ((( lassen deine haut sehr austrocknen, die Haut sieht faltig brüchig und sehr sehr gereizt aus.

Wasche deine Haut nicht mit Seife das trocknet aus und damit kurbelst du deine Talgdrüsen an mehr und mehr fett zu produzieren.

Fettige unreine haut produziert sehr viel Talg, diese setzen sich gezielt auf und in deine Poren rein dadruch verstopft sich die Pore und es bilden sich bakterien und es entstehen Pickel und mitesser. Das musst du verhindern in dem du wirklich auf Make up und puder verzichtest den damit verstopfst du die Pore zusätzlich!

Die Produkte von Dr. Hauschka sind klasse da gibt es ein Waschgel für fettige unreine Haut und ein Gesichtswasser für diesen Hauttyp ist dir das zu teuer so kannst du alternativ auf Alverde Naturprodukte für fettige unreine haut zurück greifen. Das Aprikosenpeeling von Alverde ist einfach sehr mild und effektiv.

als einzige Pflegecreme empfehle ich dir die Bioturm Silbersalbe bekommst du bei www.jako-o.de und bei online Apotheken es ist auch eine sehr sehr gute biosalbe die rötungen und hautunreinheiten mindert da in dieser creme silber enthalten ist und zink das tötet keime und bakterien ab.


Meine Hautpflege:

-Abends Make up falls du es doch weiter anwenden willst! Reinigen bitte vermeide mit Make up schlafen zu gehen (Dr. Hauschka Produkte oder Alverde) bitte vergesse net den Hals mit zu reinigen und dein Dekolltee. Ich nehme etwas Waschgel auf ein sauberes feuchtes kleines gästetuch (kriegst beim dm für 0,50 kauf zehn stück zum wechseln jeden Abend eins) und gehe sanft in kreisenden bewegungen über deine Haut. Das reinigt peelt und kurbelt die Durchblutung an.

-Gesichtsdampfbad mit Kamille oder nur Wasserdampf öffnet die Pore beliefert die Haut mit Feuchtigkeit vielleicht zwei bis dreimal die woche es gibt auch spezielle Geräte dafür wenn dir die classische Methode mit dem Topf zu lästig ist.

-Gesichtswasser ist sehr wichtig reinigt und öffnet die Poren nimmt den schmutz weg wenn die poren feiner sind kann auch weniger dreck und bakterien sich verankern.


-Abends eincremen am besten mein goldstück der >Marke bioturm silber salbe...
keine Seifenehmen keine Nivea Creme keine bebe creme und sonst immer schauen das dieses produkt für deinen hautyp geeignet ist

du merkst es ist viel a<ber zu ner reinen haut gehört disziplin und Geduld viel erfolg


Also
ich hab bei mir gemerkt, dass weniger oft mehr ist. hab früher auch tiegelchen und tübchen benutzt, gesichtswasser, waschgel..nichts geholfen, wurde nur schlimmer.
und benzaknen finde ich super, würde dazu eher raten.
hatte auch auf der stirn die lästigen pickelchen und die gehen davon ruckzuck weg. immer wenn neue im anmarsch sind, schmier ich auf diese stellen morgens und abens benzaknen drauf. zu reinigung benutze ich nur sebamed, diese seifenfrei seife. und morgens nur eine feuchtigkeitscreme.

Gefällt mir

11. November 2010 um 0:05
In Antwort auf lipushka

Also
ich hab bei mir gemerkt, dass weniger oft mehr ist. hab früher auch tiegelchen und tübchen benutzt, gesichtswasser, waschgel..nichts geholfen, wurde nur schlimmer.
und benzaknen finde ich super, würde dazu eher raten.
hatte auch auf der stirn die lästigen pickelchen und die gehen davon ruckzuck weg. immer wenn neue im anmarsch sind, schmier ich auf diese stellen morgens und abens benzaknen drauf. zu reinigung benutze ich nur sebamed, diese seifenfrei seife. und morgens nur eine feuchtigkeitscreme.

Benzanken
klar gehen davon die Pickel und Mitesser weg, aber es strapaziert die Haut enorm trocknet sie sehr aus.

Mein Gesicht sah so vertrocknet aus wie die einer älteren Dame. Sogar wenn etwas von dieser Salbe auf dein Kopfkissen gerät gibt es eine Bleichung und stell dir diesen Vorgang mal auf deiner Haut vor. Es steht sogar auf der Packungsbeilage das dieses Produkt Textilien aufbleicht...

Ich bin mittlerweile 25 und kann nach zehn Jahren mit dem Kampf für schöne Haut meine Erfahrungen wirklich sehr gerne teilen fettige Haut braucht aufwendige Pflege

Gefällt mir

11. November 2010 um 0:10
In Antwort auf alilein10

Hey
Vielen vielen lieben dank für deine vielen tips und das du dir die zeit genommen hast mir alles aufzuschreiben ich werde mich direkt mal daran halten!

Zu dieser Silbersalbe: Ich hab immer so ölige haut an der stirn.. Glänzt die haut damit oder wirkt sie auch mattierend??

lg

Bio Turm silber Salbe
die creme zieht sehr schnell ein und hat keinen eigen Geruch sowie hinterlässt keinen fettfilm. Laut Hersteller ist sie auch für unreine Problemhaut gedacht und gemacht.

Die creme wirkt bei mir mattierend doch nach paar Stündchen wird sie wieder etwas fettiger und ich gehe nochmal mit einem sanftem Gesichtswasser

google mal unter Bioturm silber salbe im Internet rum

Gefällt mir

11. November 2010 um 9:56

Also..
insgesamt würdet ihr mir alle von Make-Up oder Puder abraten??
Aber manchmal ist es so unangenehm mit den roten Pusteln rumzulaufen.. ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen.. Und mit einem abdeckstift sieht es so fleckig aus..
Das mit der Pille weiß ich aber da mein Freund und ich zurzeit in der Babyplanung sind fällt diese Variante wohl leider weg

Gefällt mir

11. November 2010 um 12:14
In Antwort auf sternchenxx85

Benzanken
klar gehen davon die Pickel und Mitesser weg, aber es strapaziert die Haut enorm trocknet sie sehr aus.

Mein Gesicht sah so vertrocknet aus wie die einer älteren Dame. Sogar wenn etwas von dieser Salbe auf dein Kopfkissen gerät gibt es eine Bleichung und stell dir diesen Vorgang mal auf deiner Haut vor. Es steht sogar auf der Packungsbeilage das dieses Produkt Textilien aufbleicht...

Ich bin mittlerweile 25 und kann nach zehn Jahren mit dem Kampf für schöne Haut meine Erfahrungen wirklich sehr gerne teilen fettige Haut braucht aufwendige Pflege

Hi
ja, mit den textilien muss man echt aufpassen, hab jetzt in ein paar meiner handtücher gebleichte flecken
aber gerade in der stirngegend macht die salbe so gut wie nichts aus, also dort kann ich mich kaum über trockene haut beklagen und sie beseitigt so gut diese vielen kleinen pickelchen. um die mundgegend trocknet die echt sehr aus, benutz sie dort auch nur punktuell und dann muss halt natürlich creme her wenn ich mich schminke. man muss halt einfach ausprobieren, manche haut ist sehr empfindlich, eine andere haut steckt das locker weg. aber wie gesagt, in der stirngegend seh ich kein problem.

an die te: natürlich ist es für die haut schädlich wenn man sie mit schminke vollkleistert, man darf einfach nicht damit übertreiben. geh aber auch nie ungeschminkt aus dem haus. benutze am liebsten puder und hab noch nicht festgestellt, dass ich davon pickel bekomme, wenn ich feiern geh dann benutz ich etwas make up. solange man sich jeden abend abschminkt, geht das wohl klar.

Gefällt mir

11. November 2010 um 14:21
In Antwort auf lipushka

Hi
ja, mit den textilien muss man echt aufpassen, hab jetzt in ein paar meiner handtücher gebleichte flecken
aber gerade in der stirngegend macht die salbe so gut wie nichts aus, also dort kann ich mich kaum über trockene haut beklagen und sie beseitigt so gut diese vielen kleinen pickelchen. um die mundgegend trocknet die echt sehr aus, benutz sie dort auch nur punktuell und dann muss halt natürlich creme her wenn ich mich schminke. man muss halt einfach ausprobieren, manche haut ist sehr empfindlich, eine andere haut steckt das locker weg. aber wie gesagt, in der stirngegend seh ich kein problem.

an die te: natürlich ist es für die haut schädlich wenn man sie mit schminke vollkleistert, man darf einfach nicht damit übertreiben. geh aber auch nie ungeschminkt aus dem haus. benutze am liebsten puder und hab noch nicht festgestellt, dass ich davon pickel bekomme, wenn ich feiern geh dann benutz ich etwas make up. solange man sich jeden abend abschminkt, geht das wohl klar.


vorallem das Make Up aus der Drogerie macht sehr viel Pickel und Hautunreinheiten. Ich benutze wenn ich weg gehe das teintkorrigierende Make UP von Roche Posay oder 'Vichy aus der Apotheke und das schon seit Jahren sind sehr empfehlenswert.

Mann müsste sich allerdings in einer gute Apotheke beraten lassen und evtl. Proben mit geben lassen den 22,00 ist für mich sehr viel Geld wenn es dann das falsche Produkt war.

Gefällt mir

11. November 2010 um 23:23

Oh..
ja.. 22 euro sind echt übertrieben viel geld.. uff..
Naja.. also man selber nimmt das ja eh immer schlimmer wahr als andere.. also bei mir sagen immer alle maah stell dich nicht so an mit den paar pickelchen aber es sieht halt echt blöd aus, wenn sonst überall die haut super rein ist und die ganze stirn voll ist mit kleiner roter pickel..

Gefällt mir

12. November 2010 um 22:24
In Antwort auf alilein10

Oh..
ja.. 22 euro sind echt übertrieben viel geld.. uff..
Naja.. also man selber nimmt das ja eh immer schlimmer wahr als andere.. also bei mir sagen immer alle maah stell dich nicht so an mit den paar pickelchen aber es sieht halt echt blöd aus, wenn sonst überall die haut super rein ist und die ganze stirn voll ist mit kleiner roter pickel..

Roche Posay oder Vichy Make Up
Klar es ist ein hoher Preis aber sehr egiebig muss ich sagen du brauchst vielleicht ne erbsengroße Portion auf die Haut aufzutragen und es verteilt sich richtig gut und sieht nicht maskig aus.

Es verschmilzt auch sehr angenehm mit der Haut und harmoniert natürlich mit der eigenen Hautfarbe. Diese Make Ups sind Parfüm und sonstiges frei.

Gefällt mir

5. November 2012 um 12:57

ALSO
durch Makeup verstopfen die Poren und es entstehen Pickel. Wenn man dann mithilfe von Makeup die Pickel abdeckt, dann werden die Pickel auch nicht weggehen. Folglich könnte es helfen mal gänzlich auf Makeup zu verzichten. Da ich hier aber nicht nur meckern will, habe ich mal gegooglet:

www.mittelgegenpickel.de/make-up-fuer-unreine-haut/

Vielleicht ist das ja was für dich
Sabrina

Gefällt mir

7. November 2012 um 20:50
In Antwort auf sabbsii

ALSO
durch Makeup verstopfen die Poren und es entstehen Pickel. Wenn man dann mithilfe von Makeup die Pickel abdeckt, dann werden die Pickel auch nicht weggehen. Folglich könnte es helfen mal gänzlich auf Makeup zu verzichten. Da ich hier aber nicht nur meckern will, habe ich mal gegooglet:

www.mittelgegenpickel.de/make-up-fuer-unreine-haut/

Vielleicht ist das ja was für dich
Sabrina

Ölfreies Make up
Wenn du schon eins benutzen willst, was ich verstehe , dann ein ölfreies make up!!


http://lumenisbeauty.blogspot.de

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:30

Anefug aus der Apotheke
probier mal anefug!
die kleine Tube kostet nur ein paar Euro,
ist eine medizinische Hautpflege, und getönt wie ein Make Up.

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:43

Anefug simplex doch nicht empfehlenswert!
Nehme meine Empfehlung wieder zurück!
Anefug simplex enthält Triclosan, einer der problematischsten Inhaltsstoffe in Kosmetika, Deos und Reinigungsmitteln.
Also bloß nicht kaufen.

Gefällt mir

13. November 2012 um 22:01

"keine chemie"
hallo!

ich glaube am sinnvollsten wäre deine pickelchen erstmal zu bekämpfen anstatt sie zu verstecken. kann mir vorstellen dass du schon einiges ausprobiert hast, oder???
ich hatte das gleiche problem wie du, hab zahlreiche drogerie produkte ausprobiert und es hat überhaupt nichts geholfen.
jetzt hab ich was gefunden das mir persönlich sehr geholfen hat, meine haut ist dadurch nicht perfekt geworden, aber deutlich besser!
also hier mein tipp

abends: mit olivenöl dein makeup abwischen, dann gesicht mit alep-seife waschen. dann nimmst du rosenwasser als tonikum. und schlussendlich eine feuchtigkeitspendende natur creme (da musst du bisschen ausprobieren welche du verträgst) und dann teebaumöl auf pickelchen.

morgens: nur mit wasser waschen, dann rosenwasser und gesichtscreme.

probiers mal aus, vielleicht hilft es dir ja.

achja, und zum abdecken gibt es full cover von make up forever, der ist super

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen