Forum / Beauty

Madonna- Piercing entzündet

Letzte Nachricht: 8. Dezember 2010 um 12:45
F
fulvia_12103699
06.12.10 um 23:15

Hey zusammen,

habe mir am Samstag (also vor 3 Tagen) ein Madonna- Piercing stechen lassen. Nun ist es um den Stein herum recht rot und tut auch ziemlich weh. Habe mir aus der Apotheke Octanisept gekauft und muss zugeben, dass ich extrem oft damit desinfiziert habe. Die gerötete Haut ist auch schon ziemlich trocken.
Das ist echt das erste Mal, dass sich ein Piercing bei mir entzündet. Nun habe ich eben gegoogelt und gelesen. dass zu häufiges Desinfizieren auch zu Entzündungen führen kann.
Habe ich es vielleicht übertrieben?
Soll ich Teebaumöl benutzen?
Was sagt ihr?????

Das Dumme ist auch noch: ich habe einen Telefonjob, muss also noch den ganzen Tag labern und das strengt meine Oberlippe anscheinend auch noch an...

Ich bin ganz traurig, es sieht eigentlich so toll aus, und jetzt dieser rote Ring drumherum....

Bitte gebt mir einen Tip!!!

Mehr lesen

M
maura_11943163
07.12.10 um 16:30

Kein Teebaumöl
das ist zu aggressiv! Wenn die Stelle trocken ist versuchs mal mit dexpathenolhaltiger Salbe sonst bei frischen Piercings immer nur 2x täglich Octi-sep das reicht! Nicht mit den Händen oder i-was dran gehnen - ist natürlich unglücklich dass du die Lippen den ganzen Tag bewegst aber es sollte trotzdem heilen im Mund geht das recht schnell!

Sollte es im Mund entzündet sein könntest du noch Kamilosan versuchen! Aber bitte nicht alles aufeinmal das belastet die Wunde - weniger ist hier mehr!

Gefällt mir

F
fulvia_12103699
07.12.10 um 21:31
In Antwort auf maura_11943163

Kein Teebaumöl
das ist zu aggressiv! Wenn die Stelle trocken ist versuchs mal mit dexpathenolhaltiger Salbe sonst bei frischen Piercings immer nur 2x täglich Octi-sep das reicht! Nicht mit den Händen oder i-was dran gehnen - ist natürlich unglücklich dass du die Lippen den ganzen Tag bewegst aber es sollte trotzdem heilen im Mund geht das recht schnell!

Sollte es im Mund entzündet sein könntest du noch Kamilosan versuchen! Aber bitte nicht alles aufeinmal das belastet die Wunde - weniger ist hier mehr!

...
ich wasche mein Gesicht jetzt im Moment immer mit einem Seba Med Waschstück und benutze für die "Wunde" ein kleines Extra- Handtuch, damit nicht soviele Keime drankommen. Habe gestern abend noch mal um die Wunde minimal Bepanthen aufgetragen, aber so, dass nix ans Loch herangekommen ist. Teebaumöl habe ich heute gekauft und 2 Tropfen in Wasser verdünnt und mit nem Q- Tip aufgetragen. Ich glaube, es ist etwas besser geworden. Heute abend werd ich noch mal Octanisept nehmen und hoffen, dass die Rötung endlich zurückgeht....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
maura_11943163
08.12.10 um 12:45
In Antwort auf fulvia_12103699

...
ich wasche mein Gesicht jetzt im Moment immer mit einem Seba Med Waschstück und benutze für die "Wunde" ein kleines Extra- Handtuch, damit nicht soviele Keime drankommen. Habe gestern abend noch mal um die Wunde minimal Bepanthen aufgetragen, aber so, dass nix ans Loch herangekommen ist. Teebaumöl habe ich heute gekauft und 2 Tropfen in Wasser verdünnt und mit nem Q- Tip aufgetragen. Ich glaube, es ist etwas besser geworden. Heute abend werd ich noch mal Octanisept nehmen und hoffen, dass die Rötung endlich zurückgeht....

Es gibt ja immer mehrere Möglichkeiten!
Wünsch dir, dass es gut abheilt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers