Home / Forum / Beauty / Macht Gel Nägel kaputt?

Macht Gel Nägel kaputt?

11. Juni 2005 um 16:23

Hallo!

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir diese Gelnägel zu machen bin aber noch etwas verunsichert.Hab auf dem Gebiet noch keinerlei Erfahrung und daher folgende Fragen:

1) Kann ich dieses Gel auch auf meine eigenen Nägel machen und sie damit quasi "versiegeln"?
2) Gehen sie dadurch nicht kaputt, werden dünn oder sonstiges?
3)Geht alles wieder problemlos und ohne Rückstände ab?

Danke

Mehr lesen

12. Juni 2005 um 16:51

"Macht Gel Nägel kaputt?"
Hallo,

arbeite selber in einem Nagelstudio und trage schon seit ca. 2 Jahren Gel.
Du kannst das Gel normal auf deine natürlichen Nägel machen lassen. Sie sind dadurch natürlich viel stabiler. Sicherlich werden deine Nägel dünner, da die Nagelhaut ihre funktion verliert. Sie brauch den Nagel ja jetzt nicht mehr zu stabilisieren. Aber wenn du irgendwann mal wieder mit dem Gel aufhören möchtest, lässt du einfach deinen normalen Nagel wieder rauswachsen und er ist wieder genau wie früher.

Anna

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2005 um 8:21
In Antwort auf echo_12654686

"Macht Gel Nägel kaputt?"
Hallo,

arbeite selber in einem Nagelstudio und trage schon seit ca. 2 Jahren Gel.
Du kannst das Gel normal auf deine natürlichen Nägel machen lassen. Sie sind dadurch natürlich viel stabiler. Sicherlich werden deine Nägel dünner, da die Nagelhaut ihre funktion verliert. Sie brauch den Nagel ja jetzt nicht mehr zu stabilisieren. Aber wenn du irgendwann mal wieder mit dem Gel aufhören möchtest, lässt du einfach deinen normalen Nagel wieder rauswachsen und er ist wieder genau wie früher.

Anna

Häh?
anna, seit wann verliert die nagelhaut ihre funktion wenn man gelnägel trägt? sie funktioniert genau wie vorher auch. der nagel bildet bloss kein keratin mehr, weil er eh stabil genug ist und keratin an der luft härtet.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 18:21

Ich hab auch keine ahnung von Nägeln
Hey ich spiele auch schon seid kurzem mit dem gedanken mir Gelnägel zu machen,aber die meinungen(wie man hier sieht) gehen auseinander....Ich hab ein paar fragen,vll können ja welche von euch sie beantworten =) Hoffentlich..
Also
1.Ist es eig egal,wie lang meine Nägel sind??
2.wie teuer ist es,sie immer wieder aufzufüllen??
Naja hoffe jemand kann mir weiter helfen
Schon mal im voraus thx

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 21:53

X Auf jeden Fall schädigt es x
Yap,

keine Frage !!!
Die Nägel sind durch das Gel dem Tipkleber und dem dazugehörigem Chemiezeugs ziemlich belastet.
Muss aber nicht langfristig was heißen!
Wenn dir einer abreißt, na dann gute Nacht.. ^^ Aber wenn sie nur weich und brüchtig sind, dann erholen sie sich denk ich schneller im Gegensatz zu stark beschädigten wie meinen. Trage dauer auch immer Gelnägel.. Gruselig, wenn man die Nägel dann wieder runterhaut..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 22:01
In Antwort auf fawn_12879269

X Auf jeden Fall schädigt es x
Yap,

keine Frage !!!
Die Nägel sind durch das Gel dem Tipkleber und dem dazugehörigem Chemiezeugs ziemlich belastet.
Muss aber nicht langfristig was heißen!
Wenn dir einer abreißt, na dann gute Nacht.. ^^ Aber wenn sie nur weich und brüchtig sind, dann erholen sie sich denk ich schneller im Gegensatz zu stark beschädigten wie meinen. Trage dauer auch immer Gelnägel.. Gruselig, wenn man die Nägel dann wieder runterhaut..

LG

Oh man!
Ein Fingernagel BESTEHT aus Keratin!!! Also, wenn kein Keratin, kein Nagel mehr, und dann wäre es verboten! Gel ist nciht schädlich und der Keber auch nciht, wenn man es richtig anwendet!!! Die Nagelhaut hat KEINE funktion. Sie wächst lediglich mit dem nagel mit,....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 11:49

Viele...
Viele bedenken halt vor dem ersten Nägelmachen nicht, dass sie in Zukunft mit Folgekosten und Zeitaufwand für die regelmäßigen Auffülltermine zu rechnen haben. Irgendwann stellen sie dann fest, dass sie kein Geld/Zeit/Lust haben, zum Auffüllen zu gehen, und reißen oder feilen sich das Gel so brachial und unsachgemäß herunter, dass der darunterliegende Naturnagel ebenfalls beschädigt wird. (In einem Forum las ich mal, dass eine Dame versuchte, mit einer Nähnadel das Gel "herunterzuhebeln" *grusel*). Dann ist es auch kein Wunder, wenn diese Damen, die zu geizig sind, sich das Gel fachmännisch im Nagelstudio herunterfeilen zu lassen, später schimpfen, durch das Gel sei ihr Naturnagel kaputt. Der Nagel ist aber nicht durch das Tragen von Gelnägeln, sondern durch das unsachgemäße Abfeilen beschädigt worden.
Erst heute morgen traf ich an der Tankstelle eine Bekannte, die sich ihre Gelnägel fachmännisch im Nagelstudio abfeilen ließ...an ihren Nägeln sah nichts, aber auch gar nichts beschädigt aus! Die "Nageltante" hat das Gel nicht komplett abgefeilt, sondern eine hauchdünne Schicht stehengelassen, die Nägel gekürzt und ganz fein mit klarem Glanzgel versiegelt. Das sieht nun zwar kurz aber supergepflegt aus - wie farbloser Nagellack, und meine Bekannte kann die Nägel nun selbst bei Bedarf kürzer feilen und das "Restgel" herauswachsen lassen. Ich finde, diese sachgerechte Behandlung sollten einem die eigenen Nägel wert sein, wenn man kein Gel mehr möchte. Für die Folgeschäden beim unsachgemäßen Entfernen können die Nagelstudios nix!!!
VlG
murmeltier1

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 11:57

Hallgrim,
...wahre Worte Genauso verhält es sich bei mir auch.
Sei lieb gegrüßt vom
murmeltier1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 13:39
In Antwort auf teagan_12525791

Ich hab auch keine ahnung von Nägeln
Hey ich spiele auch schon seid kurzem mit dem gedanken mir Gelnägel zu machen,aber die meinungen(wie man hier sieht) gehen auseinander....Ich hab ein paar fragen,vll können ja welche von euch sie beantworten =) Hoffentlich..
Also
1.Ist es eig egal,wie lang meine Nägel sind??
2.wie teuer ist es,sie immer wieder aufzufüllen??
Naja hoffe jemand kann mir weiter helfen
Schon mal im voraus thx

Alles quatsch
Es ist egal wie lang deine Nägel sind.aber je länger,desto dicker muss das Gel modeliert werden.Aber keine Angst, es werden trotzdem keine dicken Maulwurfsschaufeln.Kommt darauf an,wie oft du zum Nachfüllen gehen willst,bzw. musst!aber man sagt so ca. alle 4 wochen.das teuerste liegt so bei 65euro fürs auffüllen, geht abber auch schon ab ca.20.kommt auch drauf an wo du zB wohnst.hoffe ich konnte dir helfen.Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 21:39

Gel Nägel
Also ich kann dir da nur von abraten, als ich mir die Nägel hab machen lassen ist alles abgesplittert und die Nägel sind danach so kaputt...mach es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 17:27

Naja...
du hattest einfach mal nur Pech. Im Gel sind keine Giftstoffe, sonst hätts die kosmetikverordnung verboten...
Du warst einfach nur extrem allergisch gegen irgendeinen Stoff der im Gel drin war. Da kann aber das Gel oder die Nageltante letzten Endes auch nichts dafür. Hat ja auch vier Jahre gedauert bis es ausgebrochen ist...
Wünsch dir trotzdem gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 17:33

Jawohl!
habe meine Nägel jetzt seit 10 (!!!) Jahren. Und - staunt doch alle! - meine Naturnägel wachsen noch genauso gesund nach als hätt ich kein Gel drauf. Und wenn ich es ordentlich runterfeilen würde (gott bewahre! ich liebe meine nägel!!!) wäre auch der freigelegte Nagel absolut in Ordnung.
Falschaussagen entstehen durch Unwissenheit! Warum halten die Unwissenden dann nicht einfach ihre Kla---?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 16:13
In Antwort auf ishtar_12950974

Hallgrim,
...wahre Worte Genauso verhält es sich bei mir auch.
Sei lieb gegrüßt vom
murmeltier1

HILFE
ich hätte da mal eine frage ... ich hatte schon mal gelnägel und hatte sie ungefair 4 monate dann wurde unter dem gel mein fingernagel grünlich ich bekam ziemlich die panik und wollte die so schnell woie möglich unten haben deswegen hab ich sie mir hintergenommen selber, danach waren meien nägel ganz dünn und taten bei jeder beruhrung weh ... das grüne ist wiedr hinausgewachsen und jetzt nach 5 monaten sind sie wieder normal .... an was kann das gelegen sein, weil eigentlcih würd ich wieder gern mir die nägel machen lassen nur ich hab bisschen angst das das wieder passiert.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 18:16

Bevor ich was falsch mache...
Ich hatte noch nie Gelnägel und hab mir nun ein Starterset mit einer 4 Röhren UV Lampe und Gel etc gekauft. Ihr meint, das geht mit runterfeilen wieder weg. Aber: sehe ich deutlich, wann das Gel weg ist und wo dann der Nagel ist? Nicht, dass ich feile und feile und der Nagel ist dann z. T. weg. Und sehen die Nägel "kaputt" aus, wenn sie frisch runtergefeilt sind?

Dankeim Voraus für die Antworten!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2007 um 20:50
In Antwort auf berit_11844115

Bevor ich was falsch mache...
Ich hatte noch nie Gelnägel und hab mir nun ein Starterset mit einer 4 Röhren UV Lampe und Gel etc gekauft. Ihr meint, das geht mit runterfeilen wieder weg. Aber: sehe ich deutlich, wann das Gel weg ist und wo dann der Nagel ist? Nicht, dass ich feile und feile und der Nagel ist dann z. T. weg. Und sehen die Nägel "kaputt" aus, wenn sie frisch runtergefeilt sind?

Dankeim Voraus für die Antworten!

?
Kann mir denn keiner weiterhelfen? ( Würde so gerne morgen anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 21:57
In Antwort auf berit_11844115

?
Kann mir denn keiner weiterhelfen? ( Würde so gerne morgen anfangen.

Probiers einfach mal aus
Also ich habe Gelnägel schon seit über 2 Jahren, und ich kann nur sagen, das ich sehr zufrieden bin.
Man sollte sich das Gel nicht jedesmal wenn man auffüllen lässt ganz runter feilen, denn dann werden die Nägel sehr dünn! Das Problem hatte ich am Anfang, ich war bei einer die das total unprofessionell gemacht hat, hat das Gel jedes mal ganz weg gefeilt,und natürlich dann auch jedes mal was vom Nagel! Seit über einem Jahr bin ich bei einer sehr guten Kosmetikerin, die das Gel nie ganz weg Feilt!
Gelnägel sind halt sehr Praktisch, da sie eigentlich kaum abbrechen! Und man muss sie nicht ständig Lackieren
Aber es gibt auch Nachteile, habe eine Freundin bei der hält das Gel einfach nicht! Aber ein Versuch ist es ja wert!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 22:00
In Antwort auf berit_11844115

Bevor ich was falsch mache...
Ich hatte noch nie Gelnägel und hab mir nun ein Starterset mit einer 4 Röhren UV Lampe und Gel etc gekauft. Ihr meint, das geht mit runterfeilen wieder weg. Aber: sehe ich deutlich, wann das Gel weg ist und wo dann der Nagel ist? Nicht, dass ich feile und feile und der Nagel ist dann z. T. weg. Und sehen die Nägel "kaputt" aus, wenn sie frisch runtergefeilt sind?

Dankeim Voraus für die Antworten!

Nicht ganz weg feilen
Wenn Du das Geld wieder entfernen willst, dann feile es FAST ganz weg, so das noch eine dünne Schicht da ist, du kannst dann mit Nagellack drüber lackieren, am besten mit Nagelhärter!
wenn du nur noch eine Dünne Gelschicht auf den nägeln hast dann kannst du ach versuchen mit einr Pinzette das Gel leicht anzuheben, sodass darunter eine luftblase entseht, und es ganz vorsichtig abheben!
ABER DAS GEL NIEMALS GANZ WEG FEILEN - das kann sehr schmerzhaft sein und ist auch für den nagel nicht wirklich gut!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 16:06

Zu empfehlen............
hallo , also ich war auch so schlau und dachte:
kaufst dir so ein komplettset mit gel und aushärtelampe kosten ca 100.
aber bis du das wirklich drauf hast alles beachtest und dann noch alles richtig machst hast du erst mal einen riesen aufwand (du machst dir die nägel richtig schön, dauer ca 2-3 stunden und nach ein paar tagen fallen sie ab).
ich würde empfehlen dass du so einen kurs machst und dann gel und sonstiges kaufst.
alles in allem ist es billiger wenn du es selber machst, aber du musst es richtig machen und können. ansonsten hast du keinen spaß dran.........

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2007 um 17:43
In Antwort auf odelia_12170019

HILFE
ich hätte da mal eine frage ... ich hatte schon mal gelnägel und hatte sie ungefair 4 monate dann wurde unter dem gel mein fingernagel grünlich ich bekam ziemlich die panik und wollte die so schnell woie möglich unten haben deswegen hab ich sie mir hintergenommen selber, danach waren meien nägel ganz dünn und taten bei jeder beruhrung weh ... das grüne ist wiedr hinausgewachsen und jetzt nach 5 monaten sind sie wieder normal .... an was kann das gelegen sein, weil eigentlcih würd ich wieder gern mir die nägel machen lassen nur ich hab bisschen angst das das wieder passiert.

Grün
hallöchen, habe gerade deine mail gelesen, grüne verfärbung unter den nägeln ist grünspan...d.h.das du mit feuchter erde oder ähnlichen in berührung gekommen bist un sich somit keime eingenistet haben aus denen sich schimmel(grünspan)gebildet hat, ist nicht weiter schlimm, runterfeilen war ganz gut, wenn du dir wieder nägel machen läßt achte darauf das du mit gummihandaschuhen arbeitest,ansonsten sind gelnägel nicht giftig oä.das ganze kommt aus dem zahntechnischen ist so wenn der zahnarzt dir ne blombe macht (füllung rein uv-licht rauf wird fest)das selbe passiert auf deinen nägeln,du mußt allerdings darauf achten das du mehr als einmal im uv-licht mit deinen fingern warst, es giebt nagelstudios die bieten gelnägel an und machen dir dann acryl-nägel drauf,acrylnägel sind im gegensatz zu gelnägeln gesundheitsschädigend!!!!!!!ich hoffe dir helfen zu können lg möni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 5:27

Antwort
Also ich hab mir bei Ebay auch ein komplettes profi-Set von EuBeCos bestellt und bin sau glücklich, bin staatl. annerkannte Beauty und wellnessfachkraft und muss dazu sagen, es ist ein riesen aufwand sie dir selber zu machen. Aber dafür brauchst du echt talent^^ ich sag mal so, ich bin der absoulute nagefresser und desswegen mach ich mir die nägel, und muss sagen dass ich sehr zufrieden damit bin, wenn ich mir überlege dass freundinnen von mir einmal im monat ins nagestudi rennen und fast heulen wenn ihnen nen nagel abgegangen ist hab ichs da doch schon leichter und ich habs billiger. Naya muss yeder selbst wissen was er draus macht aber ich bin sehr zufrieden mit meinem set. Aber du brauchst geduld und zeit, denn ÜBUNG MACHT DEN MEISTER. viel glück bei deiner Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 5:37

Funktionen werden durch gel am nagel nicht eingeschränkt
Meine güte was schreibt ihr denn hier für zeug über nagelhaut die ihre funktion verliert und keratin das an der luft härtet?
nääääääääää also die nagelhaut schützt die nageplatte , sie dient sozusagen als stoßdämpfer, keratin wird von den karatinocyten hergestellt und härtet sicher nicht an der luft, zudem ist das nicht der bestandteil der die nagelplatte härtet, sondern sie hornschicht oh gott näääääää was lernt denn ne gageltante bei ner ausbildung. Also leute ich hab ne ausbildung die man staatl. annerkannte beauty und wellnessfachkraft nennt. Und ich Hab mein Diplom in der tasche. Wenn irgendyemand fragen zu kosmetischen themen hat dann meldet euch doch play-bunny-stylez@hotmail.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 15:58

Hm..
Da ich auch totaler Fingernagelfresser bin, hab ich mir gedacht, ich lasse mir einmal Gelnägel machen, da aufgeklebte bei mir kein langes Leben haben.
Nun sagen mir aber viele Freundinnnen, meine Nägel wären zu kurz & das Gel würde nicht halten.
Stimmt das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 15:54
In Antwort auf timur_12324284

Hm..
Da ich auch totaler Fingernagelfresser bin, hab ich mir gedacht, ich lasse mir einmal Gelnägel machen, da aufgeklebte bei mir kein langes Leben haben.
Nun sagen mir aber viele Freundinnnen, meine Nägel wären zu kurz & das Gel würde nicht halten.
Stimmt das?

Totaler quatsch!!!!!
das ist unsinn dafür gibt es ja schlieslich tips zum aufkleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 16:00
In Antwort auf teagan_12525791

Ich hab auch keine ahnung von Nägeln
Hey ich spiele auch schon seid kurzem mit dem gedanken mir Gelnägel zu machen,aber die meinungen(wie man hier sieht) gehen auseinander....Ich hab ein paar fragen,vll können ja welche von euch sie beantworten =) Hoffentlich..
Also
1.Ist es eig egal,wie lang meine Nägel sind??
2.wie teuer ist es,sie immer wieder aufzufüllen??
Naja hoffe jemand kann mir weiter helfen
Schon mal im voraus thx

Ja
ja eigendlich schon ne bestimmte grundlänge sollte aber schon vorhanden sein sonst sieht es nicht so schön aus ca 3-4 milimeter dan geht das schon um so länger die sind um so schneller geht das gel ab
2 kommt drauf an wo du hingehst aber meistens 20 -30 euro mach es dir am besten selbst peace

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 17:14

Gel wechseln
Hallo!

Ich habe im moment Gelnägel und bin damit vollkommen zufrieden.
Hab sie mir machen lassen weil ich total dünne Nägel hab und die immer abgebrochen sind.

Jetzt hab ich überlegt ob ich mir das Gel in Zukunft auch selbst nachfüllen oder das Nagelstudio wechseln könnte, da es in meinem jetzigen nich besonders viele verschiedene Möglichkeiten an Mustern und Farben gibt.

Ist das möglich oder gibt es da Probleme weil das z.B. alles verschiedenen Gelmarken sind?

Wäre schön wenn mir jemand antwortet
Danke^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 22:52
In Antwort auf ishtar_12950974

Viele...
Viele bedenken halt vor dem ersten Nägelmachen nicht, dass sie in Zukunft mit Folgekosten und Zeitaufwand für die regelmäßigen Auffülltermine zu rechnen haben. Irgendwann stellen sie dann fest, dass sie kein Geld/Zeit/Lust haben, zum Auffüllen zu gehen, und reißen oder feilen sich das Gel so brachial und unsachgemäß herunter, dass der darunterliegende Naturnagel ebenfalls beschädigt wird. (In einem Forum las ich mal, dass eine Dame versuchte, mit einer Nähnadel das Gel "herunterzuhebeln" *grusel*). Dann ist es auch kein Wunder, wenn diese Damen, die zu geizig sind, sich das Gel fachmännisch im Nagelstudio herunterfeilen zu lassen, später schimpfen, durch das Gel sei ihr Naturnagel kaputt. Der Nagel ist aber nicht durch das Tragen von Gelnägeln, sondern durch das unsachgemäße Abfeilen beschädigt worden.
Erst heute morgen traf ich an der Tankstelle eine Bekannte, die sich ihre Gelnägel fachmännisch im Nagelstudio abfeilen ließ...an ihren Nägeln sah nichts, aber auch gar nichts beschädigt aus! Die "Nageltante" hat das Gel nicht komplett abgefeilt, sondern eine hauchdünne Schicht stehengelassen, die Nägel gekürzt und ganz fein mit klarem Glanzgel versiegelt. Das sieht nun zwar kurz aber supergepflegt aus - wie farbloser Nagellack, und meine Bekannte kann die Nägel nun selbst bei Bedarf kürzer feilen und das "Restgel" herauswachsen lassen. Ich finde, diese sachgerechte Behandlung sollten einem die eigenen Nägel wert sein, wenn man kein Gel mehr möchte. Für die Folgeschäden beim unsachgemäßen Entfernen können die Nagelstudios nix!!!
VlG
murmeltier1

Stimmt- bedenkt man nicht
Hatte immer kurze stabile Nägel, berufsbedingt unlackiert. Fand an einer Freundin die Gelnägel schön und wollte für einen bestimmten Anlaß auch solche Nägel haben. Gesagt-getan. War ca. 10 Tage superglücklich mit meinen glänzenden, extrem stabilen natürlich aussehenden (oval geformten) French nails. Sie wuchsen aber sehr schnell und am Nagelwall fehlte bald der "Lack". Das wäre noch nicht weiter aufgefallen, aber sie wurden für meinen Job rasch zu lang. Ich hatte zu Hause keine geeignete Feile, konnte die Nageldame 3 Tage nicht erreichen und erfuhr dann auch, daß nicht sofort ein Termin möglich ist. In meiner Verzweiflung habe ich die weißen dicken Spitzen mit dem Nagelknipser "abgebröselt", 3 Stunden lang mit meiner alten Feile herumgefeilt, wobei ich nicht alles Gel abbekam und dann mit normalem Klarlack überlackiert. Die Nägel waren entsprechend ultrakurz und mußten erstmal wachsen!! Beim nächsten Termin mußte alles zum Erstpreis neu gemacht werden! Jetzt bin ich schlauer, habe eine Profifeile, mit der ich die Länge in Schach halte und einen softwhite French Maniküre Nagellack für neue Spitzen, falls der Ansatz durchkommt. Man muß damit rechnen, alle 3 Wo. zu "renovieren", damit es ordentlich aussieht. Erstkunden sollten besser informiert werden über den weiteren Ablauf (selber feilen,überlackieren). Die Mär von alle 4 Wochen Nagelstudiobesuch kann man vergessen. Dünner oder schwächer werden die Nägel nicht vom Gel, höchstens vom Feilen oder gewaltsamen Abrupfen des ganzen Gelbelages, aber beim "Polieren" mit dem Polierset werden sie schließlich auch dünner. Ich bin jedenfalls erstmal glücklich mit den Gelnägeln, es sieht gepflegt aus, man selber pflegt auch die Hände mehr. Und wenn man irgendwann mal genug hat, läßt man das Gel, s. voriger Beitrag, herauswachsen. LG Jona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 20:01

Naja
also ich hab seit einem jahr gelnägel und einmal waren sie echt nimmer schön, weil meine freundin sie mir gemacht hat und die tips total scheiße waren und ich die wieder runtergemacht hab
ich hab auch schon nur gel drauf gemacht, des hält allerdings nich ganz so gut, wie wenn ein tip drunter is und splitter leichter wieder ab. is bei mir jedenfalls so. vielleicht bin ich auch einfach nur zu dumm es richtig zu machen...^^
ich hatte auch schon zu dünne nägel weil ich s zu stark abgefeilt hab. aber wenn du in ein nagelstudio gehst läufst du da eig keine gefahr.
des mit dem problemlosen abkriegen is so ne sache. des problem an gel is dass man es abfeilen muss, wenn man des nicht richtig macht, dann geht auch dr naturnägel kaputt. wenn das gel nich restlos runter is find ich des nich so schlimm, des sieht man nich.
also ich bin immernoch begeister von meinen gelnägeln, aber man sollte nicht zu ungeduldig sein.
falls du dich dafür entscheiden solltest: wenn die tips vorne zu weit überstehen, dann halten sie auch nich so lang. also immer schön geduldig sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 20:05
In Antwort auf janene_12433034

Gel wechseln
Hallo!

Ich habe im moment Gelnägel und bin damit vollkommen zufrieden.
Hab sie mir machen lassen weil ich total dünne Nägel hab und die immer abgebrochen sind.

Jetzt hab ich überlegt ob ich mir das Gel in Zukunft auch selbst nachfüllen oder das Nagelstudio wechseln könnte, da es in meinem jetzigen nich besonders viele verschiedene Möglichkeiten an Mustern und Farben gibt.

Ist das möglich oder gibt es da Probleme weil das z.B. alles verschiedenen Gelmarken sind?

Wäre schön wenn mir jemand antwortet
Danke^^

Huhu
ich mach meine gelnägel selber und kann dass auch jedem empfehlen, der ich zwei linke hände hat. ich hab selber auch schon die gelmarke gewechselt und ich hab das gefühl, dass schreiben die firmen nur, damit man auch bei ihnen bleibt.
und bei den nagelstudios is es meiner meinung nach das gleiche, die wollen ihre kunden natürlich auch behalten.
lg nati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 20:16
In Antwort auf timur_12324284

Hm..
Da ich auch totaler Fingernagelfresser bin, hab ich mir gedacht, ich lasse mir einmal Gelnägel machen, da aufgeklebte bei mir kein langes Leben haben.
Nun sagen mir aber viele Freundinnnen, meine Nägel wären zu kurz & das Gel würde nicht halten.
Stimmt das?

Hab ich auch schon gesehn
also bei mir halten die gelnägel super, aber meine freundin hat sich auch mal welche machen lassen. die hat richtig kleine nägel( der kleinst nur 5 mm lang), da ham die tips, also die plastikaufsätze nich drauf gehalten, weil die fläche der nägel eben einfach nich groß genug war. um so weiter die plastiknägel vorne überstehen um so schlechter halten sie auch.
lg nati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 18:25

Wie funktioniert das???
hallo wie funktioniert das mit den gelnägeln überhaupt?? bin noch total unerfahren.... danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 15:59
In Antwort auf fawn_12879269

X Auf jeden Fall schädigt es x
Yap,

keine Frage !!!
Die Nägel sind durch das Gel dem Tipkleber und dem dazugehörigem Chemiezeugs ziemlich belastet.
Muss aber nicht langfristig was heißen!
Wenn dir einer abreißt, na dann gute Nacht.. ^^ Aber wenn sie nur weich und brüchtig sind, dann erholen sie sich denk ich schneller im Gegensatz zu stark beschädigten wie meinen. Trage dauer auch immer Gelnägel.. Gruselig, wenn man die Nägel dann wieder runterhaut..

LG

Haha
ey was fürn schwachsinn...
i habe seit über einem jahr qelnäqel und mache sie tausend mal neu... und ich reiße meine näqel imma ab wenn sie mir nciht mehr qefallen... also nix mit guten nacht hahahahahaahah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 19:44

"Macht Gel Nägel kaputt?"
Ich bin eine Nageldesignerin und zertifizierte Nailtrainerin. Auf Ihre Frage kann ich folgendes antworten:
1. Man kann mit dem gel eigene Nägel verstärken.
2. Wenn man eine gute Nageldesignerin hat, hat man auch keine Probleme mit den eigenen Nägel. Die Nägel werden nicht durch das Gel kaputt, sondern durch das falsche Feilen.
3. Man kann problemlos das Gel von den Nägel entfernen

Sie sollten keine Angst haben, künstliche Figernägel zu tragen, sondern sorgfältig die Nageldesignerin aussuchen! Mit der richtigen Modellage und Beratung werden Sie es nicht bereuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 1:12
In Antwort auf meerpenka

"Macht Gel Nägel kaputt?"
Ich bin eine Nageldesignerin und zertifizierte Nailtrainerin. Auf Ihre Frage kann ich folgendes antworten:
1. Man kann mit dem gel eigene Nägel verstärken.
2. Wenn man eine gute Nageldesignerin hat, hat man auch keine Probleme mit den eigenen Nägel. Die Nägel werden nicht durch das Gel kaputt, sondern durch das falsche Feilen.
3. Man kann problemlos das Gel von den Nägel entfernen

Sie sollten keine Angst haben, künstliche Figernägel zu tragen, sondern sorgfältig die Nageldesignerin aussuchen! Mit der richtigen Modellage und Beratung werden Sie es nicht bereuen!

Meine Naturnägel sind kaputt
Ich mache mir seit mitte des Jahres eigentlich noch gar nicht so oft die Nägel, das heißt, anfangs schon, aber ich habe gemerkt, meine Naturnägel werden immer dünner, ich hab dann etwa 2 Monate gewartet, bis ich mir das nächste mal Nägel gemacht habe, aber da waren sie immer noch so dünn, damals sind die sogar richtig eingerissen & das tat höllisch weh.. Ich weiß nich genau, ob ich falsch gefeilt habe aber sie sind richtig kaputt. Wenn ich draufdrücke, drückt das ziemlich doll. Aber jetzt ist ja Silvester & dann will ich mir auf jeden Fall wieder die Nägel machen, oder ist es DRINGEND abzuraten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 1:15
In Antwort auf margit_12149477

Probiers einfach mal aus
Also ich habe Gelnägel schon seit über 2 Jahren, und ich kann nur sagen, das ich sehr zufrieden bin.
Man sollte sich das Gel nicht jedesmal wenn man auffüllen lässt ganz runter feilen, denn dann werden die Nägel sehr dünn! Das Problem hatte ich am Anfang, ich war bei einer die das total unprofessionell gemacht hat, hat das Gel jedes mal ganz weg gefeilt,und natürlich dann auch jedes mal was vom Nagel! Seit über einem Jahr bin ich bei einer sehr guten Kosmetikerin, die das Gel nie ganz weg Feilt!
Gelnägel sind halt sehr Praktisch, da sie eigentlich kaum abbrechen! Und man muss sie nicht ständig Lackieren
Aber es gibt auch Nachteile, habe eine Freundin bei der hält das Gel einfach nicht! Aber ein Versuch ist es ja wert!

Naturnägel sind zu dünn
Ich mache mir seit mitte des Jahres eigentlich noch gar nicht so oft die Nägel, das heißt, anfangs schon, aber ich habe gemerkt, meine Naturnägel werden immer dünner, ich hab dann etwa 2 Monate gewartet, bis ich mir das nächste mal Nägel gemacht habe, aber da waren sie immer noch so dünn, damals sind die sogar richtig eingerissen & das tat höllisch weh.. Ich weiß nich genau, ob ich falsch gefeilt habe aber sie sind richtig kaputt. Wenn ich draufdrücke, drückt das ziemlich doll. Aber jetzt ist ja Silvester & dann will ich mir auf jeden Fall wieder die Nägel machen, oder ist es DRINGEND abzuraten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2008 um 12:46

Also das gelnägel
die naturnägel kaputt machen ist völliger BLÖDSINN. jemand der sowas sagt, hat einfach keine ahnung.

1) ich würde meine finger von selbstexperimenten lassen, sprich ALLEINE OHNE VORKENNTNISSE nägel machen oder sich sogar welche von fingrs kaufen und die dann aufzukleben, da braucht man sich nicht wundern!!!
2) ist es wichtig, in einem wirklich GUTEN studio zu sein....und nicht in irgendeinem chinesenstudios. die meisten runieieren dir deine nägel. ich bin bei einer die macht das privat, mir ist in einem jahr nur EIN EINZIGER abgefallen und dieser war noch komplett und sah kein bisschen beschädigt aus. meine macht das auch sehr vorsichtigt -- braucht aber auch sehr viel zeit -- und feilt auch so wenig wie möglich nur weg.

und ja man kann das gel auch ablösen bzw. abfeilen.

grüße
zukaz

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen