Forum / Beauty

LPG CELLUM6 selbstständig-wer hat Tipps

Letzte Nachricht: 15. September 2010 um 11:19
R
ragna_12260042
01.09.09 um 19:05

Hallo liebe Beautyfanaten

ich spiele mit dem Gedanken um mich selbstständig zu machen im Bereich Wellness/Anti-Cellulite und Abnehmen. Dazu würde ich mir gerne das Endermologiesystem Cellu M6 von LPG anschaffen.

Ich habe selbst Anwendungen an mir durchführen lassen und bin überzeugt von der Wirkung des Gerätes. Es wirkt echt.

Leider ist das Gerät unheimlich teuer (20.000-25.000 Euro). Meine Idee wäre es dies erst nebenberuflich zu machen, um zu sehn was er Erfolg ist. Wir haben ein Haus und genug Platz für einen Behandlungsraum. Smot würde ich die Miete einsparen. Ich würde dann jeden Abend von 18.00-20.00 Uhr und Freitag und Samstag den ganzen Tag behandeln (wäre ja toll wenn sich soviel Kunden finden würden). Da die Anschaffung jedoch teuer ist, würde mich interessieren ob jemand Erfahrungen hat mit diesem oder ähnlichem Gerät und Endermologie im Allgemeinen. Gibt es einen ausreichend grossen Kundenkreis? Würde überhaupt jemand zu mir nach Hause kommen? Welche weiteren Behandlungen kann man anbieten (ich denke an Aromatherapie/Relaxmassage/Floating). In meiner Umgebung gibt es im Bereich Endermologie keine Konkurrenz (der nâchste Therapeut is ca. 25 km entfernt). Wir leben in einer mittelgrossen Stadt. Es gibt hier bereits 3 Kosmetikstudios die alle gut drehen (jedoch mehr typische klassische Anwendungen machen, Gesicht/Enthaarung etc.)

Ich bin fûr jeden Tipp im Bezug auf Selbststänigkeit im Wellnessberich dankbar. Achja ich wohne in Belgien, da ist die Wellnesswelle noch nicht so versättigt als in Deutschland. Vielleicht habt ihr auch tolle ander Wellnessideen die ich hier in Belgien noch nicht kenn und die es in D gibt? Wär ja dann hier ne Marktlücke.

VIELEN DANK SCHONMAL

Mehr lesen

S
suha_11939991
11.09.09 um 19:05

Mut kann man sich nicht kaufen
Hallo,
ich hab ein solches Gerät (LPG Cellu M6) und sehr gute Erfahrung gemacht!!! Diese Lipo-Massage ist echt der Hammer und wirkt phänomenal !!!! Die Anfragen wurden auch immer mehr. Aber Hände weg von guten Freunden...wenn du weisst was ich jetzt damit sagen möchte !! Denn davon hatte ich plötzlich unmengen...!
Nur ich muss meines jetzt leider wieder verkaufen (platzmangel und finanz.Gründe--Auto kaputt) !
Wünsch Dir viel Glück für deine Zukunft !!
LG i !

Gefällt mir

D
dolina_12703373
13.10.09 um 9:25

Wie läuft bei dir, blondie1977jungfrau?
Hallo! Mich würde interessiiert wie läuft's bei dir? Hast Du dir dieses gerät gekauft?Arbeitest Du? ich habe auch super Erfahrungen mit Cellu und hätte auch gerne selbständig versucht zu arbeiten. Schreib mal paar Zeilen. Danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
ragna_12260042
15.09.10 um 11:19
In Antwort auf suha_11939991

Mut kann man sich nicht kaufen
Hallo,
ich hab ein solches Gerät (LPG Cellu M6) und sehr gute Erfahrung gemacht!!! Diese Lipo-Massage ist echt der Hammer und wirkt phänomenal !!!! Die Anfragen wurden auch immer mehr. Aber Hände weg von guten Freunden...wenn du weisst was ich jetzt damit sagen möchte !! Denn davon hatte ich plötzlich unmengen...!
Nur ich muss meines jetzt leider wieder verkaufen (platzmangel und finanz.Gründe--Auto kaputt) !
Wünsch Dir viel Glück für deine Zukunft !!
LG i !

Lange her
Hallo ihr Lieben

also ich habe den Sprung ins kalte Wasser nicht gemacht. Die Investition schreckt mich ab, obwohl ich immernoch gerne damit beginnen würde. Aber 20-25.000 Euro ist ja nicht nichts.

Da ich eine gute Festanstellung habe zweifele ich enorm ob ich diese aufgeben soll und den Sprung in die Selbstständigkeit wagen soll. Denn das nebenher wie ich es mir erst vorstellte klappt glaub ich doch nicht so gut. Ich würde es dann doch gern professionell machen in einem gemieteten Ladengeschäft.

Momentan arbeite ich 31 Stunden per Woche und verdiene 1700 Euro. Ich denke nicht das ich dies mit der Selbststänigkeit so einfach verdiene in 31 Stunde. Denk mal an Miete, Abzahlung des Geräts und andere Kosten wie Werbung etc. Und 31 Stunden kann man als Selbstständige auch nicht arbeiten, dass muss schon mehr sein......Ich hab mal gerechnet:

1 Behandlung kostet ca. 45 Euro für 1 Stunde. Man könnte theoretisch also 8x 45 Euro = 360 Euro pro Tag x 6 Tage = 2160 Euro die Woche x 4 Wochen = 8640 Euro. Da geht dann 45% Steuer weg und Miete/andere Kosten, dann hätte so ca. 3700 Euro über. Für ne 48 Stunden Woche. Jedoch müsste man dann ja auch konstant vollgebucht sein........Wenn dann nur halbe Buchung ware, wäre es dann nur noch 1500 Euro was ich verdiene. Was ja noch ok wäre....Was denk ihr denn. Gibt es Chancen oder würde ihr den einfachen Weg gehn? 31 Stunden arbeiten von 8.30-16.45 uhr und dann 1700 Euro einkassieren und Sicherheit oder eigener Boss mit Chance auf grösseren Verdienst aber auch mehr Stunden arbeiten........? Ich kann mich nicht entscheiden.....Mein Mann würde aber hinter mir stehen und den Lehrgang habe ich auch mit Erfolg absolviert (für die Endermologie)....ach .....seuftz ich weiss nicht

Gefällt mir