Home / Forum / Beauty / Lockenstab

Lockenstab

15. September 2006 um 14:26

Hi wollte mal wissen wer von euch ein Lockenstab benuzt und schon erfahrungen damit hat und mir vielleicht bissle weiterhelfen kann. Hab mir gestern ein von Babyliss gekauft und mal so bissle rumprobiert nur des wird alles net so wies sein sollte. Was habt ihr den für welche? Und habt ihr erfahrungen mit Babyliss? Ja kriegt ihr da richtig Locken rein? Was macht ihr dann da noch auf die Haare? Was für Haarspray/schaum? Wie lang halten dann bei euch die Locken? Wenn ihr den Lockenstab eindreht wie lang lasst ihr den dann an den Haaren? In meiner Gebrauchsanweisung steht 10sek. Habt ihr sonst noch ein paar Tips dafür?
LG Lara

Mehr lesen

4. Februar 2007 um 11:09


HeY ! Also ich hab mit Babyliss keine guten Erfahrungen gemacht!Die von Remington oder Phyilps sind spitze,ud ich würde dir raten einen mit keramik und teflon Beschichtung zu kaufen !!!
Ich habe eine NoName Marke und damit werden die Locken echt super.Allerdings ist das noch eine ganz normale BEschichtung also ohne Keramik oder sonstiges.Womit die Locken echt BomBe werden ist mit dem Spray HotCurl von Loreal(kostet glaub ich 5 Euro) und dann halten die Locken auch echt super.Allerdings musst du immer aufpassen,dass es nich regent,sonst gehen sie schnell raus.Oder setzt dir halt ne Kaputze auf ! Ich würde die Locken reinmachen,wenn deine Haare ganz trocken sind.Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen ! LG PrinzeSscHen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 17:38

!!!
Erstmal sollte das Haar leicht oder stark gestuft sein damit die Locken halten.Hinzu kommt bei jedem Haartyp halten die Locken untersch.lang.
Ich rate Haare waschen und pflegen,Festiger rein(normaler Halt)trocken pusten.Danach Schutzserum ins trockne Haar(wegen der Fönhitze)und mit Clipsen Haare partienweise abteilen dann von unter anfangend jede Partie eindrehen.Den Lockenstab etwa 10 sek.drin lassen und über den ganzen Kopf nach oben arbeiten.Die Partien lieber dünner abteilen als zu dick und die Stähnen anschließend auskühlen lassen dann kopfüber Haarspray rein und mit Fingern leicht antoupieren oder durchwuscheln.
Haare offen tragen oder zusammen stecken.
Mit einer leichten Umformung im Haar oder Strähnen ist das Haar noch stabiler und die Locken halten noch besser.
Ich empfehle den Curler von Wella,gibt es nur beim Friseur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 5:58

Der beste ist
ich kann dir den
Karmin Salon Pro Profi Lockenstab nur wärmstens empfehlen... das ist der erste Lockenstab der es schafft bei meinen dicken und schweren Haaren richtig tolle Locken zu zaubern und diese halten dann auch noch ewig.... seit ich den habe liebe ich ihn... ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2016 um 18:35


Karmin ist das Beste, das ich je benutzt habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen