Forum / Beauty

Locken festigen

Letzte Nachricht: 19. Juni 2010 um 20:57
O
orpha_12773943
19.06.10 um 17:29

Hi mädels

Ich hab von natur aus glatte haare. mach mir aber ab und zu locken. hab von meinem coiffeur lockenwickler bekommen, die man ins heisse wasser tun muss und dann direkt in die trockenen haare reinwickeln kann. funktioniert wirklich super. NUR: Nach einer viertel stunde sind die Locken praktisch nicht mehr zu sehen, obwohl ich danach noch harspray benutzte.

Hat jemand einen Tipp wie die Locken länger halten?

lg alissa

Mehr lesen

L
lesedi_12896330
19.06.10 um 20:57

Haltbare Locken
Hallo Alissa,

das ist das alte Problem: die Wickler zum Aufheizen im Wasser machen tolle Locken, aber die halten einfach nicht wirklich lange.....

Ich vermute mal, wenn Du beim Coiffeur Locken gemacht bekommst, werden Dir die Haare ganz konventionell in nassem Zustand auf Einlegewickel gelegt, und Du kommst für eine gute Stunde unter die Haube.... Hab' ich recht...?

Es ist halt einfach so, daß Waschen und Legen mit Festiger und unter der Haube getrocknet immer noch das Mittel der Wahl ist für haltbare Locken, die auch den ganzen Tag gut überstehen und am Abend auch noch Spannkraft haben.
Du kannst das aber auch gut zuhause machen, bspw. mit einer der praktischen Schwebehauben, die es heute ja glücklicherweise gibt. Die sind nicht teuer, und Du mußt auich nicht die ganze Zeit stillsitzen, sondern kannst Dich damit wegen des langen Kabels bewegen.
Wichtig noch: extra Fstiger für Einlegefrisuren verwenden, und nach dem Trocknen die Haare noch auf den Wickeln gut auskühlen lassen, bevor Du sie rausnimmst.

Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers