Home / Forum / Beauty / Locken bei dünnem glatten Haar?!?

Locken bei dünnem glatten Haar?!?

27. Dezember 2007 um 17:25

Hallo ich habe da mal eine wichtige Frage!

Zu Weihnachten habe ich einen Lockenstab bekommen.
Da ich aber sehr sehr feines und glattes Haar habe, passiert es sehr schnell, dass sich die Locken wieder "auflösen".
Gibt es da einen Trick oder ein gutes Lockenspray, das man vorher in die Haare sprüht, damit die Locken länger halten???

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 0:11

Ich mache das immer so:
Also ich habe auch sehr feines Haar,allerdings wellig.Naja,egal Also ersteinmal muss der Lockenstab genug heiß sein.Haare waschen und am besten in der Luft trocknen lassen.Wenn das Haar noch feucht ist,einfach sooo...(Ich weiss nicht wie lang deine Haare sind) 'ne Handvoll Schaumfestiger (am besten so einen für Locken) in die Haare kneten und durchkämmen.Ich geb dir mal 'nen Tipp,was ich für ein Schaumfestiger habe: Schwarzkopf,Taft LOOKS,Curly Look.Er hat eine Türkise Farbe und riecht einfach nur himmlisch...So,nachdem deine Haare wirklich trocken sind,kannst du anfangen die Haare auf den Lockenstab zu drehen.Ich kenn mich zwar nicht aus,aber bei mir bleiben die Haare so 10-20 Sekunden auf dem Lockenstab.Dannach vorsichtig abwickeln.Und jetzt kommt ein Tipp,den ich mir von einer Friseurin abgeguckt habeen Finger sozusagen in die Locke stecken und das ganze mit Gelspray oder Haarsprag besprühen.Mhh...Also halt die Locke vorsichtig um den Finger wickeln und besprühen Finger raus und die nächste Locke machen.Nachdem alles fertig ist,das ganze nochmal mit Fett Haarspray machen.So mach ihc das immer Und es hält einigermaßen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 13:07
In Antwort auf caris_12356350

Ich mache das immer so:
Also ich habe auch sehr feines Haar,allerdings wellig.Naja,egal Also ersteinmal muss der Lockenstab genug heiß sein.Haare waschen und am besten in der Luft trocknen lassen.Wenn das Haar noch feucht ist,einfach sooo...(Ich weiss nicht wie lang deine Haare sind) 'ne Handvoll Schaumfestiger (am besten so einen für Locken) in die Haare kneten und durchkämmen.Ich geb dir mal 'nen Tipp,was ich für ein Schaumfestiger habe: Schwarzkopf,Taft LOOKS,Curly Look.Er hat eine Türkise Farbe und riecht einfach nur himmlisch...So,nachdem deine Haare wirklich trocken sind,kannst du anfangen die Haare auf den Lockenstab zu drehen.Ich kenn mich zwar nicht aus,aber bei mir bleiben die Haare so 10-20 Sekunden auf dem Lockenstab.Dannach vorsichtig abwickeln.Und jetzt kommt ein Tipp,den ich mir von einer Friseurin abgeguckt habeen Finger sozusagen in die Locke stecken und das ganze mit Gelspray oder Haarsprag besprühen.Mhh...Also halt die Locke vorsichtig um den Finger wickeln und besprühen Finger raus und die nächste Locke machen.Nachdem alles fertig ist,das ganze nochmal mit Fett Haarspray machen.So mach ihc das immer Und es hält einigermaßen.

Danke..
für den Tipp, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club