Home / Forum / Beauty / Locken!! aber wie?

Locken!! aber wie?

11. Dezember 2007 um 19:42

hey ihr lieben...

wollte mal wissen wer eine einfache methode hat zum locken mache.. also kein lockenstab o.ä ^^

LG <33

Mehr lesen

11. Dezember 2007 um 20:00

Was heißt für dich
o.Ä.? lockenwickler ausgeschlossen, oder sowas?

also du könntest dir viele 1-2cm breite strähnen flechten (breitere geht auch, sollten halt auf dem ganzen kopf verteilt sein) und die dann insich wickeln und festklipsen, vorher anfeuchten oder sowas und dann trocknen lassen. danach kannst du die ruhig durchbürsten, das werden dann weiche kleinere locken, aber nicht so korkenziehermäßg das geht nur mit wicklern oder lockenstab oder auch papilotten.

wellen gehn halt bei mir ganz gut, wenn ich in die noch feuchten haare einfach bissl schaum rein mache und dann knete immer mal wieder, bis die haare trocken sind. aber das geht halt nur, wenn man schon nicht ganz glattest haar hat, glaub ich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2007 um 20:21
In Antwort auf quy_12161090

Was heißt für dich
o.Ä.? lockenwickler ausgeschlossen, oder sowas?

also du könntest dir viele 1-2cm breite strähnen flechten (breitere geht auch, sollten halt auf dem ganzen kopf verteilt sein) und die dann insich wickeln und festklipsen, vorher anfeuchten oder sowas und dann trocknen lassen. danach kannst du die ruhig durchbürsten, das werden dann weiche kleinere locken, aber nicht so korkenziehermäßg das geht nur mit wicklern oder lockenstab oder auch papilotten.

wellen gehn halt bei mir ganz gut, wenn ich in die noch feuchten haare einfach bissl schaum rein mache und dann knete immer mal wieder, bis die haare trocken sind. aber das geht halt nur, wenn man schon nicht ganz glattest haar hat, glaub ich.

LG

Hi
Nimm doch solche Papilotten, die sind schonend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2007 um 10:09

Kleenex
Hallo,

was auch ganz gut geht, ist die feuchten Haare in Strähnen abteilen und auf Kleenextücher wickeln und diese dann einfach zusammenknoten (braucht etwas Übung. So kann man das auch über Nacht drin lassen, weil es nicht drückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 23:38

Wenn du von nautur leichte wellen hast...
kopfüber haare nach dem waschen handtuchtrockenkneten. indem du mit dem handtuch von unten in die spitzen gehst immer wieder rein kentest. dann von wella hypercurl rein massieren und weiter kenten. alle die ich kenne sind begeistert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper