Home / Forum / Beauty / Loch zuwachsen lassen ohne narbe?

Loch zuwachsen lassen ohne narbe?

7. Januar 2010 um 6:35

hallo

ich habe überhalb meiner oberlippe
ein piercing und möchte das nun rausnehmen,
und zuwachsen lassen....ich möchte jetzt ein
zungenpiercing und finde das beides zuviel wäre...
aber ich möchte nicht das eine narbe oder gar ein
loch bleibt...
wie mach ich das am besten?
bzw. was sollte ich daufmachen damit
es komplett zuwächst??
Ach, und falls jemand hier ist der schon ein
zungenpiercing hat - würde gerne erfahrungen
bezüglich der scherzen beim
stechen und heilung hören...

danke!

Mehr lesen

7. Januar 2010 um 13:37


Ganz ohne Narbe wird das nicht funktioneren. Schließlich war dort eine tiefe Verletztung. Wie gut es zuheilt ist bei jedem anders. Du kannst versuchen es immer etwas mit Narbensalbe zu massieren. Ansonsten eben einfach Geduld haben. Aber zumindest ein Punkt wird wohl bleiben.
Beim ZP wirst du das Narbenproblem wohl nicht so sehr haben .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 21:29

@onlyme010
was kostset das von einem hautarzt es zunähen zu lassen? wie war es beim ZP hast du probleme beim spechen oder essen gehabt die ersten tage?

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 2:46

Hmm....
ich kann mir aber auch nicht vorstellen das es gut verheilt das man kein "Loch" mehr sieht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2010 um 17:21


Ich hab da jetzt selbst keine Erfahrung. Aber ich habe mal gehört das man sich Ohrlöcher entfernen lassen kann. Da wird dann der Hautschlauch (Stichkanal) rausgestantst und dann genäht. Dann ist zumindest kein Loch (also keine Kule) mehr da. Und die Narbe soll dann (wie bei schönheitsops) sehr fein und kaum sichtbar sein. Ob es wirklich funktioniert weiß ich nicht. Bei Ohrlöchern finde ich das wirklich ziemlich unsinnig. In Gesicht, wenn es einen stört, warum nicht ... . Aber ich finde so nen kleinen Punkt auch nicht so tragisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2010 um 19:26

Hey
Hallo,

hab das gleiche vor ^^ Möcht mein Piercing die nächsten Wochen wirklich rausnehmen, meine rebellischen Jahre sind leider schon vorbei
suche nur noch nach einer Möglichkeit das Loch wegzukriegen...

Hab schon bei einem Hautarzt nachgefragt, der hat davon noch nie was gehört...
Einem anderen hab ich ne mail geschrieben... hoffe das wird noch was..
Überall kannste lesen, dass ein Arzt einfach die haut im loch anritzt und das somit zusammenwächst... genäht wird da nix ^^

Wenn ich keinen arzt finde, mach ichs selbst... Lieber ne kleine Narbe als ein loch x)

Hat das schon jemand machen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2010 um 22:01
In Antwort auf gulzar_12709146

Hey
Hallo,

hab das gleiche vor ^^ Möcht mein Piercing die nächsten Wochen wirklich rausnehmen, meine rebellischen Jahre sind leider schon vorbei
suche nur noch nach einer Möglichkeit das Loch wegzukriegen...

Hab schon bei einem Hautarzt nachgefragt, der hat davon noch nie was gehört...
Einem anderen hab ich ne mail geschrieben... hoffe das wird noch was..
Überall kannste lesen, dass ein Arzt einfach die haut im loch anritzt und das somit zusammenwächst... genäht wird da nix ^^

Wenn ich keinen arzt finde, mach ichs selbst... Lieber ne kleine Narbe als ein loch x)

Hat das schon jemand machen lassen?


Ich hab ja schon mal gschrieben, das ich das nur kenne das der Hautschlau entfernt wird. Da ist ja schließlich zu viel Haut, die weg muss. Selbst würde ich da nix machen. Nachher entzündet es sich nur und gibt noch eine größere Narbe. Frag doch mal in einem Piercingstudio bz Bodymodstudio nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 20:11

Narbe
du das ist nicht klein, das ist echt ein Loch! das fällt sofort auf...es ist auch nicht zusammengewaschen...es ist einfach ein loch eben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen