Home / Forum / Beauty / Lippenstift - billig oder teuer oder egal ?

Lippenstift - billig oder teuer oder egal ?

15. Mai 2007 um 8:36

Wer hat viel vergleichen können ? Eine Bekannte behauptet dass man billige Lippenstifte (z.B Loreal,Jade..) gar nicht mit teuren vergleichen kann ( Dior, Chanel..) . Also Foundation & Puder kaufe ich immer teuer - da habe ich einfach die Erfahrung gemacht dass Markensachen besser sind ( und ich habe sehr vieles ausprobiert ) . Allerdings kaufe ich dann Lippenstifte von Loreal, Jade, Manhattan , usw... weil ich fand bisher dass die ausreichen , man kann ja nachschmieren wenn die eventuell nicht lange halten . Oder sollte man auch für Lippenstift mehr Geld ausgeben weil man doch dann mehr davon hat ?

Die Bekannte hat vor allem diese "Fäden" gemeint die sich bei billig-Lippenstiften auf den Lippen absetzen - bei teuren soll das angeblich nicht der Fall sein . Wer kann was dazu sagen ?

LG

Mehr lesen

15. Mai 2007 um 9:13

Ich hatte fast
alle Marken.
DEr schönste, roteste u. haltbarste kostet 1,99 bei Aldi Nord. Ich war völlig überrascht, kontrollierte ständig, keine Fäden, kein absetzen...
Was aus einem "Notkauf" so alles werden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 10:19

Also
erst mal find ich Loreal nicht eine billig Marke ist ja auch eigentlich sehr bekannt.
also ich verwende großteils lippenstifte von diesen Marken Loreal, Jade...usw.

ich hab eigentlich noch nie ein problem damit gehabt dass die sich irgendwie absetzen.
allerdings find ich es wird viel schöner wenn man lippenstift mit einem lippenpinsel aufträgt und danach abpudern und nochmal auftragen dann halten sie auch sehr lange.

außer bei lippglossen find ich die von MAC sehr toll die sind nicht ganz so flüssig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen