Home / Forum / Beauty / Lippenpiercing selbstgestochen

Lippenpiercing selbstgestochen

17. November 2010 um 18:55

Hey Leute. Ich hab mir vorgestern mit einem Ohrring im Französischunterricht ein Lippenpiercing gestochen - total unhygienisch, oder? Habe schon eins links unten und jetzt sinds snakebites. Eine Stunde später bin ich heim, hab nen Ring reingemacht und es hat sich echt kein Stück entzündet. Schön gekühlt und natürlich desinfiziert. Damit wollte ich euch nur mal sagen, dass es immer von der Person abhängig ist, ob und wie sehr sich das Piercing entzündet und dass diese Erfahrungsberichte zwar schon interessant/"aufklärend" sind, aber am Ende sollte jeder seine eigene Erfahrung mit dem Piercen machen und sich nicht von manchen Berichten abschrecken lassen. Ich bin auch nicht unbedingt ein komplett schmerzfreier Mensch, aber ich hatte bis jetzt nie wirklich schmerzen beim Piercen und die einzige oberflächliche Betäubung hatte ich beim Zungenpiercing. Helix, Tragus, Bauch und halt 2x Lippe ohne Betäubung. Wie gesagt: Es ist total unterschiedlich! Also macht euer Ding und erfreut euch an diesem tollen Körperschmuck. Liebe Grüße Kaddi

Mehr lesen

19. November 2010 um 15:01

Hey
wie bekommst du bitte mit normaler kraft einen ohrring durch deine lippe? da ist weder was spitzes noch sonst was dran.. sich selbst ein piercing zu stechen, mit kanüle, versteh ich, aber ohne? das kann ich mir nur mit schmerzen und zudem, wenn ich das mal so sagen darf, mit gewalt vorstellen. zudem muss das gewebe dann ja auch total gereizt sein, wenn nicht sogar was zerstört.. aber ich kenn niemanden der so etwas gemacht hat, deswegen ka...

und ja, es ist sehr unhygienisch, da hast du recht, aber eben, es ist jedem das seine.

und weil du von betäubung gesprochen hast, die meisten piercings werden doch eh nicht etäubt, zumindest nicht die du hast. jedenfalls weiß ich das von piercern aus meiner gegend, wie das bei dir ist, davon weiß ich klar nicht. mann kann die stellen davor zwar betäuben (lassen) aber pflicht ist es ja eh nicht und es gibt auch piercer die betäuben generell nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest