Home / Forum / Beauty / Lippenpflege - Labello-Effekt

Lippenpflege - Labello-Effekt

1. Dezember 2011 um 18:15

Hallo

Ich bin zwar männlich, aber ich eröffne hier dennoch mal eine Frage. Ich habe jetzt besonders zu dieser Zeit sehr trockene Lippen und ich habe mir vor kürzerer Zeit vorgenommen mehr auf mein Äusseres zu achten, weswegen ich mir jetzt um die Lippenpflege den Kopf zerbreche.

Ich habe gelesen, das Labello ein schlechter Lippenpflege-Stift aufgrund ein paar Inhaltsstoffe ist und habe mir bei The Body Shop ein paar Stifte gekauft, die diese Stoffe nicht beinhalten. Allerdings spüre ich keinen merklichen Unterschied. Beim Labello hatte ich zwar noch am gleichen Tag trockene Lippen, aber die anderen Stiften ohne die schädlichen Inhaltsstoffe sollten die Lippen doch eigentlich "reparieren", nicht?

Meine Lippen werden nämlich bei viel frischer Luft dennoch trocken und ich weiss nicht recht was ich machen soll (ausser natürlich mehr auftragen, aber eigentlich wollte ich so eine "Sucht" vermeiden). Was tut ihr für eure Lippen?
Ich hoffe ihr seht mein Problem.

Übrigens verwende ich das hier:

http://www.thebodyshop.de/serien/neu-hanf/hanf-lippenpflegestift.aspx
http://www.thebodyshop.de/gesichtspflege/lippenpflege/aloe-lippenpflege.aspx

Wollte mir demnächst auch sowas besorgen:

http://www.thebodyshop.de/gesichtspflege/lippenpflege/mango-lippenbutter.aspx

Grüsse

Mehr lesen

1. Dezember 2011 um 20:51


ich kann dir bepanthol-lippenpflege, carmex und burt's bees(allerdings nur die metalldose) empfehlen. die trocknen die lippen nicht so aus und pflegen sehr gut. carmex und das von burt's bees ist mit pfefferminzöl, wenn du sowas nicht magst, dann probier mal den stift oder die creme für lippen von bepanthol, das gibts in der apotheke oder im dm, und kostet ca 3,50 euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 22:27


was ist das denn für ein quatsch? mal ganz abgesehen davon, dass du mit deiner ständigen werbung nervst, sind körpermilch, gesichtscreme und lippenbalsam 3 ganz verschiedene sachen, ob jetzt frisch oder sonst was. wenn man trockene lippen hat, braucht man nunmal einen lippenbalsam und keine körpermilch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 23:32
In Antwort auf ostara_12499695


ich kann dir bepanthol-lippenpflege, carmex und burt's bees(allerdings nur die metalldose) empfehlen. die trocknen die lippen nicht so aus und pflegen sehr gut. carmex und das von burt's bees ist mit pfefferminzöl, wenn du sowas nicht magst, dann probier mal den stift oder die creme für lippen von bepanthol, das gibts in der apotheke oder im dm, und kostet ca 3,50 euro.

Danke
Wie oft ist deiner Meinung nach eigentlich eine regelmässige und normale Anwendung?

Bis dato hatte ich mich noch nie mit solchen Sachen beschäftigt. :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 23:37

...
Ich kann zwar deine Motive hinter den Werbungen (hab sie nun auch schon in mehreren Threads gesehen) sehen, aber desto öfters/aggressiver und unpassender geworben wird, desto unseriöser wirkt es.

Sehe auch überhaupt keinen Zusammenhang zwischen deinen Aussagen und meinem Problem und solange ich mir in meiner Nähe meine Sachen besorgen kann, werde ich mir auch nichts bestellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 8:15

Lippenpflege ..
hey !! Probiers doch mal mit WELEDA Lippenpflege , enthält pflanzliche Wachse, gibts bei DM bei uns in Österreich so um 5 Euro..

hab Labellos nie raufgeben können da ich die Inhaltsstoffe nicht vertrage, aber bei dem funkts einwandfrei und meine Lippen trocknen auch nicht aus und so oft muss ich ihn nicht auftragen.. Einfach ausprobieren!

du kannst auch bei averde schaun ob se da auch einen balsam haben, das weiß ich aber nicht genau..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 19:57

Carmex
carmex ist wirklich gut, es entsteht keine sucht und die lippen werden gut gepflegt, vorallem wenn man es über nacht richtig einwirken lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 3:56

Dr Kaufmanns
Wenn du ne Pflege haben willst die wirklich was bringt, keine schädlichen Inhaltstoffe enthält und dazu auch noch sau günstig ist kauf dir Dr. Kaufmanns Haut und Kindercreme. Ich benutzt die Creme selber für alle möglichen Hautprobleme. Die hilft bei fast allem selbst bei schuppigen Hautstellen, Als erste Anwendung einfach vorm schlafen gehen etwas dicker auf die Lippen drauf und morgens löst sich die tote haut super einfach ab. bei regelmäßiger anwendung bleiben die lippen schön weich.
Dadurch das man davon auch nur echt wenig braucht und eig auch nicht die Gefahr besteht zu viel aus der Dose zu nehmen, da die Creme doch recht fest ist kommst du damit am günstigstens weg. Ausserdem ist die Creme komplett geschmacksneutral undgiftig riecht aber toll nach vanille & zitrone.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 19:18

Vaseline
vaseline ist echt gut und kostet dabei auch wcht net teuer.
ich mach mir abends ne dicke schicht drauf, dann sin die lippen morgens echt super weich und tagsüber ab und zu.
manchmal nehme ich auch blistex.
beides gibts im rossmann für 1-2 euro

lg, knuspermaus2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 8:56

Lippenpflege
Hallo!

Ich bin Kosmetikberaterin und habe einen super Lippen-Pflege-Stift der Marke Déesse! (Kann bei mir bestellt werden - Frisch und jederzeit Rückgabefähig) Nicht unter Ebay bestellen - da dort viele Altprodukte eingestellt werden!)

Unser Lippenpflege-Stift ist aus reinem kaltgepresstem Aprikosenöl des Aprikosenkernes. Er pflegt die Lippen und macht sie angenehm weich und geschmeidig. Bei nicht Zufriedenheit, 6 Monate Rückgabrecht - Neues Produkt oder Geld-Rückgabe!

Die weiteren Highligts:
Der Stift passt in jede Tasche, ist selbst bei über 40 C im Auto im Sommer stabil, das heisst: er verflüssigt sich nicht!

Zudem kann man den Stift aber auch ansetzen bei kleinen Verbrennungen, Insektenstichen, auf Narben, bei Herpes, usw.

Dieses SOS-Produkt gibt es auch als Tigel mit 5, 30 und 50 ml für größere Stellen bei Wundsein, rauhen Körperstellen, Hämorrhoiden, Hautreizungen aller Art, Exzemen, und vielen mehr.

Unser Öl kann sogar mit einer anderen speziellen Salbe gemischt werden und bei Neurodermitis und Schuppenflechten angewandt werden.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, melde Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 16:44

Melkfett
Ich kann allen nur Melkfett empfehlen. Ist farb- und geruchlos, Geschmack hat es auch keinen. Seit ich 14 bin (jetzt 20) verwende ich es morgens und abends und muss sagen, dass ich seitdem nie trockene Lippen und Herpes hatte. (Wobei ich nicht weiß, ob das mit dem Herpes mit dem Melkfett zusammenhängt)

Jedenfalls hab ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, es ist außerdem nicht teuer, man kommt mit 100ml locker ein paar Jahre aus. Musste mir erst nach 5 Jahren eine neue kaufen, jetzt sind's aber 250ml, weil es keine kleinere Dose/Tube/wasauchimmer gab. Das wird wohl bis zu meinem 30. Lebensjahr reichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 12:04

Ganz verzichten!
Labello enthält - genau wie Vaseline - Paraffin, das ist ein Erdölprodukt, welches auf der Haut eine Fettschicht bildet und diese somit "versiegelt", als Schutz vor eindringendem Schmutz durchaus geeignet (z. B. Vaseline-Handcreme bei Malerarbeite, Farbkleckse lassen sich gut entfernen). Das Beste ist, die Lippen abends mit einer weichen Zahnbürste sanft abreiben, das regt die Duchblutung an. Dann die Lippen mit Honig einreiben. Honig pflegt und macht die Lippen samtig weich. Wer das relativ regelmässig anwendet, braucht tagsüber keinen speziellen Pflegestift. Und wenn das Bedürfnis doch besteht, dann unbedingt darauf achten, dass kein Paraffin enthalten ist. Ich benutze schon seit Jahren keine Pflegestifte mehr und meine Lippen fühlen sich toll an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 17:56

Empfehlung ALOE VERA
Hi Papercut2,

schau dir das mal an, es hat jedem geholfen! Ist Aloe Vera

http://www.lr-international-ak.com/aloe-vera/gesichtspflege/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 15:14

Ja es kommt auf die Inhaltsstoffe an!! Labello ist nicht gut für die Haut
hi!! Es ist zwar schon ein bisschen her, aber vielleicht bist du noch auf der Suche Ich kann dir da etwas sehr gutes emf. was sich auch jeder Mensch leisten kann. Wenn du gerne mehr darüber erfahren möchtest, kann ich es dir gerne genau erklären.

http://www.vital-und-gesund.flpg.at/produkte/koerperpflege/aloe-lips.html?distributor=

Würde mich freuen, wenn du dich meldest.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2012 um 10:50

Lippenpflege
Ich habe auch viel Probiert, und die beste finde Ich Hauschka Lippenpflege.Da ist ganz tolle Ingrediente trinn.Virklich empfelle Ich dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen