Forum / Beauty

Linden voss - keine rasur erlaubt???

Letzte Nachricht: 30. Juni 2007 um 10:59
A
an0N_1190494399z
24.06.07 um 22:43

hallo!
ich habe mir vor einigen tagen "linden voss" als roller aus der apotheke gekauft.

in der anleitung steht:24stunden nach der letzten enthaarung anwenden & nicht auf irritierter haut.

aber am anfang soll man das ja mind. 4 tage lang durch anwenden. da ich sehr viel sport treibe & meistens ärmellos trage und nur wenige tshirts bestitze habe ich nun ein problem. außerdem fühle ich mich einfach unwohl mit unrasierten achseln. in 4 tagen wachsen die haare vielleciht nicht besonders schnell, aber ich habe hier im forum gelesen, dass einige es auch täglich anwenden, für längere zeit. wie macht ihr das? rasiert ihr euch etwa nicht??

hoffe auf aufschlussreiche antworten!

Mehr lesen

D
dieter_11916069
25.06.07 um 18:52

Aluminium !
Hallo Du !
Kenne zwar diesen Deo-Roller nicht, aber ich befürchte, dass in dem Roller Aluminium enthalten ist !
Da Aluminium im Verdacht steht mitverantwortlich für Krebs u Alzheimer zu sein, geh ich davon aus, dass das eine Absicherung für den Hersteller ist (wegen Verklagen und so).
Speziell nach der Rasur ist die Haut besonders gereizt bzw. empfindlich und so kann das Al besonders gut in den Körper eindringen.
Ich bin vor ein paar Monaten auf einen rein pflanzlichen Aloe-Roller ohne AL umgestiegen.
War zwar im ersten Monat nicht ganz so leicht, auch mal kurzzeitig zu riechen, aber jetzt hat sich meine Haut oder besser die Schweißdrüsen dran gewöhnt und das Deo hält jetzt auch ganz gut durch.
Ist halt nicht so andauernd, wie herkömmliche Deos, aber dafür werden auch nicht einfach die Poren zugekleistert und meine Gesundheit ist mir dann doch wichtiger, als ein ständig lieblicher Duft. Ich hab halt meinen Roller immer in der Handtasche und wenns mal spät wird, "roll" ich einfach nochmal nach.
Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1190494399z
30.06.07 um 10:59
In Antwort auf dieter_11916069

Aluminium !
Hallo Du !
Kenne zwar diesen Deo-Roller nicht, aber ich befürchte, dass in dem Roller Aluminium enthalten ist !
Da Aluminium im Verdacht steht mitverantwortlich für Krebs u Alzheimer zu sein, geh ich davon aus, dass das eine Absicherung für den Hersteller ist (wegen Verklagen und so).
Speziell nach der Rasur ist die Haut besonders gereizt bzw. empfindlich und so kann das Al besonders gut in den Körper eindringen.
Ich bin vor ein paar Monaten auf einen rein pflanzlichen Aloe-Roller ohne AL umgestiegen.
War zwar im ersten Monat nicht ganz so leicht, auch mal kurzzeitig zu riechen, aber jetzt hat sich meine Haut oder besser die Schweißdrüsen dran gewöhnt und das Deo hält jetzt auch ganz gut durch.
Ist halt nicht so andauernd, wie herkömmliche Deos, aber dafür werden auch nicht einfach die Poren zugekleistert und meine Gesundheit ist mir dann doch wichtiger, als ein ständig lieblicher Duft. Ich hab halt meinen Roller immer in der Handtasche und wenns mal spät wird, "roll" ich einfach nochmal nach.
Liebe Grüße

.
vielen dank für deine antwort.
ja, wahrscheinlich hast du recht mit dem aluminium.
aber mir ist es zur zeit nicht möglich, auf ein anderes umzusteigen, weil ich wirklich sehr unter dem schweiß leide, und es mir hilft.

lg

Gefällt mir