Home / Forum / Beauty / Liebe User. Benötige dringend euren Rat. Tränen hören nicht auf zu fließen

Liebe User. Benötige dringend euren Rat. Tränen hören nicht auf zu fließen

6. September 2009 um 20:32

Sorry ihr Lieben, könnte etwas länger werden.

Habe mir vor 6 Wochen Skin Wefts (immer 4 cm Stücke) reinmachen lassen. Verarbeitung war echt super und leicht.
Da man sagt, dass diese nach 4 - 6 Wochen hochgesetzt werden sollen, habe ich das gestern machen lassen.
Da da fing der Horror an. Ich hatte mir von der Firma den speziellen Löser gekauft und alles so befolgt. Die Wefts gingen auch vom Haar ab nur blieb leider der Klebestreifen in den Haaren kleben und diesen hat man nicht rausbekommen. Trotz tausendermale von einsprühen, blieb der Kleber immer im Haar haften und musste sehr schmerzhaft entfehrnt werden. Und dass leider auch mit sehr viel Eigenhaar.
Nachdem jetzt alle Wefts inkl. Kleber draußen sind, sehe ich aus wie ein gerupftes Huhn. Die Haare sind total ausgedünnt. (Noch schlimmer als sie eh schon waren) Und das waren sie schon, bevor der Kleber draußen war. Wie kann das passieren? Ich habe meine Haare in den 6 Wochen sehr viel geflegt. Kuren, Spitzenfluid, jeden Abend eine spezielle Pflege für über Nacht. Wefts sehen auch noch super aus.
Ich bin jetzt so am Boden zerstört, dass ich heute den ganzen Tag noch nicht draußen war. Und mich einfach nicht traue.

Ich habe sehr, sehr dünnes und feines Haar und davon leider auch noch wenige. Als ich dann von der Skin Weft Methode gehört habe, habe ich dies direkt gemacht, da ich schon mein ganzes Leben davon träume einmal meine Haare offen zu tragen.
Alle sagen, dass dies die haarschonendste Methode ist. Ohne Verlust von Eigenhaar, etc.
Wie kann das dann passieren?
Wieso hat sich der Kleber nicht vom Haar gelöst nur vom Weft?
Wieso sind meine Haare in den 5-6 Wochen Tragezeit so ausgedünnt?
Was kann ich jetzt tun, dass ich wieder vor die Tür kann?Selbst für einen Zopf sind die Haare jetzt schon fast zu dünn.


Lieber User, bitte helft mir. Ich bin für jeden Ratschlag und Aufklärung sehr dankbar.

Mehr lesen

7. September 2009 um 12:06


Leider wirst Du bei jeder Methode beim Entfernen Haare lassen müssen.


Dann verstehst du aber deinen Job nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 14:00

Mh...
@sandra...??????????Bist du vom Fach?????
Wenn du das gut machst, verliert man keine Haare.
du solltest dich da vielleicht nochmal auf den neuesten stand bringen lassen...
außerdem finde ich solche nagellackentferner-ideen gehören hier nicht hin.. wer das jetzt wohl wieder alles testet und hinterher heult??????oh mann

geht zu professionellen friseuren (mit einer ausbildung in sachen haarverlängerung.) , die euch vorher beraten und ihr handwerk verstehen....
dann bekommt man erstens keine mehtode verpasst, die für das eigene haar nicht geeignet ist (zu schwer ist)und man verliert auch nicht seine eigene haarpracht....

Immer dieser kurzfristige spargedanke...
ja supi, da gibt es leute die machen das für 10,50 (natürlich mit den tollsten haaren ...)
Aber wie oft sind hier verzweifelte mädels mit:
verfilzten Haaren, endzündeter kopfhaut, abgerissenen strähnen samt eigenhaar... rausgerupften haaren nach dem entfernen....

und hinterher ist das geschreihe groß, dann sollen die experten hier helfen...

meine empfehlung..
derjenige der das richtig macht ,
der
berät euch,
setzt die dinger richtig ein
und entfernt sie richtig,
außerdem nimmt er vernünftige haare
die vielleicht sogar öfter benutzt wrden können...(da ist doch auch ein sparfaktor)
und nach dem entfernen habt ihr immer noch die haare die ihr vorher hattet...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 22:16

Ich hatte auch skin wefts
ich hab mir ALLE extensions ( tressen,skin wefts, strähnen mit bondings....) mit Azeton entfernt.
sogar hv von hairdreams und great lengths!!!
damit bekommst du jeden kleber weg.
ich sprüh das zeugs einfach auf und lass es ca. 5-10 min einwirken bevor ich daran rum zieh!
danach wasch ich meine haare 3x mit einem reinigungs/peelings shampoo und anschliessend klatsch ich mir IMMER ne kur/maske drauf und lass diese min. 30 min einwirken!
am bessten eine kur ohne silikon verwenden!
ich liebe ja Redken

man hat immer nach einer entfernten hv das gefül als hätte man weniger haare. aber auch nur weil man mit der hv unnatürlich viel haare hatte!!!
man muss auch bedenken das man haare verliert auch wenn man die hv trägt. allerdings sieht man den grössten teil erst wenn die hv entfernt ist!
Azeton ist echt das einzige wo ich dir empfehlen kann!
du bekommst es in jeder drogerie(nicht DM) oder in der apotheke. musst halt fragen.
ich zahl für 400ml ca. 3-5 .



mfg =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 16:07

Ja da hat struwwel recht
haare lassen musst du nicht beim entfernen. vorausgesetzt du machst es richtig!! wenn ich die strähnen meiner kundinnen entfern knacke ich es mit aceton auf und ziehe es raus schwups ohne verlust des eigenhaares....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 20:42

Habe dir eine
pn geschrieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 14:16

Und dazu kann ich nur sagen...

du wiedersprichst dihc ja selbst...

"macht man auch nicht selber. schaffe es mit meine 200 strähnen "einigermaßen"(aua) "unfallfrei"(aua) "reinzuschweißen"(aua)...

von dir möchte ich ja auch nicht beraten werden...

also ich weiß auch wie es funktioniert möchte ich hier mal sagen( ohne eigenwerbung machen zu wollen )
aber ich würde NIEMALS selber in diesem Bereich Hand an mich selber legen...


und dann erzählst du ihr es kostet ja nicht die welt...
warum läßt du es dann nicht selber vom profi, der sieht was er macht ,einsetzen...

und ganz ehrlich... (ja nachdem was gemacht wird-)
es kostet schon ne kleine welt..
wenn man eine vernüftig verarbeitete Haarverlängerung mit ordentlichen haaren möchte...

also nichts für ungut, aber nächstes mal erst nachdnken und dann schreiben...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 15:31


Sweetie888
das nehm ich zurück
habe deinen neuen beitrag gelesen und muß sagen du weißt wovon du sprichst.

asche auf mein haupt....

aber ich würde mir die hv trotzdem nicht selber machen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 21:39

Es ist wahr
vielen bonden löser entahlten aceton. Ander benutzten 98% isyporp alcohol. Das lösungs mittle für tapes enthalt auch aceton.

Also ich muss die Hairpalace hier verteidgen weil ich kenne die methode das sie benutzt und welche bonding material, diese bonding material lasst sich lösen mit ein 50% mischung aus wasser und aceton. Also so viel zum wer profi ist und wer nicht...ich spreche vom 14 jahre erfahrung.

Nehm jeden bonding löser und les was da drinn ist. Es sind giftig substancen und man muss die vorsicht beunzten...


Gruss, C.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 8:22


verkokelte nägel, und schmerzen, aua...

ich kann dir auch meine dienste anbieten... man sagt ich bekomm das hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 9:55

Hi sweetie888
was nimmst du denn zum lösen???

das kommt schon etwas agressiv hier rüber, hab dir ja schon mal geschrieben das ich empfinde das du ganz schön wütend bist,warum?
darum wohl auch diese resonanzen hier...


ich denke wir sind hier kollegen und sollten uns sachlich unterhalten, so können wir auch alle von dem wissen des anderen profitieren...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 14:30

Hi sweetie888
was nimmst du denn zum lösen???

das kommt schon etwas agressiv hier rüber, hab dir ja schon mal geschrieben das ich empfinde das du ganz schön wütend bist,warum?
darum wohl auch diese resonanzen hier...


ich denke wir sind hier kollegen und sollten uns sachlich unterhalten, so können wir auch alle von dem wissen des anderen profitieren...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 15:13

Ach claire...
.. jetzt ärgere dich nciht so....

ich denke ( so wie ich auch durchs Lesen hier im forum)
das viele dein wissen schätzen und das deine kunden zufrieden sind.
also lass dich nicht ärgern...

vielleicht denkt sweetie888 mal über ihre verletzende ausdrucksweise nach, das wird sich dauerhaft hier im forum sowieso nicht durchsetzen...

das wollen auch keine potenziellen kunden so eine zwar (z.t.)wissende und ehrliche, aber agressive art....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen