Home / Forum / Beauty / Lavaerde zum Haarewaschen- bin ich ungeeignet?

Lavaerde zum Haarewaschen- bin ich ungeeignet?

16. Dezember 2016 um 17:29

Ihr Lieben, ich hab schon viele Berichte über das Waschen mit Lavaerde gelesen, aber nichts trifft so richtig auf mich zu.
Ich benutze seit ca 3-4 Wochen die Lavaerde zum Waschen meiner Haare. An sich bin ich auch zufrieden, weil meine Haare voller und griffiger wirken. 
Doch in letzter Zeit sind die Haare schon am zweiten Tag so fettig/klebrig, als ob ich ein Shampoo nicht richtig ausgewaschen hätte (aber die Lavaerde wasche ich gut und lange aus, daran kann es nicht liegen) und ich hab eine vermehrte Schuppenbildung. Und zwar sichtbare Schuppen. 
Ich benutze außer der Lavaerde keine weiteren Produkte, außer Apfelessig mit Wasser vermischt und ab und zu mal Haarspray. 
Liegt diese Schuppenbildung und das Fettige daran, dass sich meine Haare noch umgewöhnen müssen? Hat jemand ähnliche oder gleiche Erfahrungen gemacht? 

Ich danke schonmal für eure Antworten! 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen