Home / Forum / Beauty / Lavaerde im Kampf gegen Silikon?

Lavaerde im Kampf gegen Silikon?

3. April 2005 um 14:24

Hallo,

hab letztens im Netz gelesen das Lavaerde von Logona das Silikon aus den Haaren entfernt.

Hat jemand Erfahrung damit?
Funktioniert das?
Wie ist das Haar danach...
Wie fühlt es sich an?
Wie sieht es aus?

Das hier fand ich auf naturalbeauty.de
------------------------------------------
Zur Entfernung von Silikon-Rückständen eignet sich besonders gut die Lavaerde von LOGONA Naturkosmetik. Lavaerde wirkt wie ein Peeling-Shampoo und reinigt das Haar, ohne dabei jedoch die natürliche Schutzschicht auszulaugen.

Die Reinigungswirkung von Lavaerde beruht im Gegensatz zu tensidhaltigen Shampoos auf einem physikalischen Mechanismus. In Verbindung mit Wasser quillt Lavaerde auf und entwickelt eine angenehm gelige Konsistenz. Ihre feinen Partikel haben eine besonders hohe Austauschkapazität, das heißt, sie haben die Fähigkeit, Schmutzpartikel, überschüssiges Fett und auch Rückstände von Pflegeprodukten wie ein Löschblatt aufzusaugen und abspülbar zu machen. Aufgrund dieses besonders milden Waschprinzips der Lavaerde werden Haut und Haar niemals vollständig entfettet, die natürliche Schutzschicht der Haare noch der Säureschutzmantel der Haut werden angegriffen.

-------------------------------------

http://www.logona.com/Haare/Lava.html

Mehr lesen

3. April 2005 um 18:22

Lavaerde
Hallo,
schau doch mal auf www.beautyjunkies.de

dort sitzen wahre Experten was den Kampf gegen Silikon und Naturhaarpflegeprodukte angeht.

MfG
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2005 um 20:15
In Antwort auf rina_12289784

Lavaerde
Hallo,
schau doch mal auf www.beautyjunkies.de

dort sitzen wahre Experten was den Kampf gegen Silikon und Naturhaarpflegeprodukte angeht.

MfG
Julia

Danke...
...für den tipp...
werd ich machn

greetz Langhaariger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest