Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Lästige Pickel? "Vichy" oder doch in den Supermarkt?

Lästige Pickel? "Vichy" oder doch in den Supermarkt?

14. Juni 2005 um 16:18 Letzte Antwort: 22. Juni 2005 um 21:07

Bin fast 17 und leide sehr unter meinem Gesicht. Ich habe schon sehr viel versucht, viele Angebote aus dem Supermarkt versucht z.B Clerasil (Pure Verarschung, habe ich das Gefühl). Nahm ein viertel Jahr eine Creme vom Hautarzt, von dieser bin sehr enttäuscht.

Was haltet ihr von dem Produkten aus der Apotheke z. B. Vichy. Oder habt ihr ein paar Maskentricks auf Lager?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

Mehr lesen

14. Juni 2005 um 18:06

Also...
obwohl ich vichy verkaufe und das also immer empfehlen sollte kann ich dir nur sagen, falls du etwas empfindliche haut hast, dann solltet du die feuchtigkeitscreme nicht benutzen, spar dir das geld(ok man kann es online recht billig bestellen, dennoch)
alle anderen sachen von normaderm sind super.
am besten du machst einmal die woche eine heilerdemaske,die du mit kamillentee anrührst.
höchstens einmal die woche solltest du ein peeling machen.
das weizenkleie peeling von aok soll sehr gut sein, ansonsten benutze ich das von vichy.
im moment probiere ich die hauschka sachen aus, also kann ich dir keinen persönlichen erfahrungsbericht liefern, aber alle anderen die ich kenne sind begeistert...
die sind auch sehr verträglich.

....welche creme hast du denn von deinem arzt bekommen??

Gefällt mir
15. Juni 2005 um 14:56

Hey AnjaT
hab früher auch mal ne ziemlich schlechte Haut gehabt. Und deswegen viele verschiedene Kosmetikprodukte ausprobiert. Ich finde die Sachen vom Supermarkt nicht wirklich gut,(wie Nivea,bebe,usw.),die sind vielleicht bei ganz reiner Haut ganz gut, aber nich wirklich um Pickel loszuwerden. Im Moment habe ich ein Waschgel und eine Gesichtscreme von La Roche Posay, auch von der Apotheke, aber damit bin ich echt zufrieden, da gibts auch ne extra Serie für unreine Haut, sie heißt Effaclar.Kannst ja einfach ma im Internet gucken gehn unter www.larocheposay.de

lieber Gruß
Joy

Gefällt mir
20. Juni 2005 um 15:27

Lass bloß die Finger von Clerasil!
Die konventionellen Marktprodukten helfen einfach nicht. Die geben so viel Geld für die Werbung aus, dass für die Forschung keins mehr da ist! Da musst du schon auf understatement-Firmen zurückgreifen!

Bei www.qualishop.de gibt es Clean & Pure (einfach mal suchen). Das hilft garantiert, denn jahrelange Forschung ging auf diese Produkte und die Clean & Pure Produktpalette ist noch nichtmal teuer. Das gesamte Set davon kostetn gerade mal knapp 25.
Kannst auch bei qualishop.de anfragen, die helfen dir auch mit Tipps!

Lg,

Der Kritiker

Gefällt mir
22. Juni 2005 um 21:07

Supermarktprodukte
auf keinen fall clerasil nehmen!!!! auch den ganzen andren kram aus den läden vergessen. hab mal bebe versucht. hab da dann leider fast die ganz flasche gesichtswasser weggeschmissen. ich bekomme da noch mehr pickel von! ich glaube mit gesichtswasser allgemein verträgt sich meine haut nicht. ich kann dir den sos pickelstift, von garnier glaub ich, empfehlen! der ist klasse bei einzelnen pickeln. sonst veruch mal im reformhaus was zu finden. ich bin mit dr. hautschka immer sehr zufrieden. habe im moment so eine kräuernachtcreme, weiss jetzt leider nicht wie die heisst. ist ne weisse tube mit grüner schrift. also einfach mal ins reformhaus und beraten lassen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers