Forum / Beauty

Lasertherapie gegen Augenringe?

Letzte Nachricht: 27. Juni 2011 um 22:48
K
kumari_12310811
20.12.06 um 19:52

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Eine Klinik in Meerbusch bietet das an, und es soll angeblich wirken...
lg
karin

Mehr lesen

J
juna_12354244
26.12.06 um 12:12

Augenringe
hallo, augenringe entstehen wenn wenn das lymphsystem nicht richtig funktioniert. probier es zuerst mal mit lymphdrainage. das bieten verschiedene kosmetikerinnen extra nur für das gesicht an.
Von Laser bin ich überhaupt nicht begeistert, weil ich da schon viel schlimmes gesehn hab.
Aber wenn du dich dafür entscheidest, dann überleg es dir gut und informier dich gut darüber, auch bei deinem hausarzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG

Gefällt mir

K
kumari_12310811
26.12.06 um 14:36
In Antwort auf juna_12354244

Augenringe
hallo, augenringe entstehen wenn wenn das lymphsystem nicht richtig funktioniert. probier es zuerst mal mit lymphdrainage. das bieten verschiedene kosmetikerinnen extra nur für das gesicht an.
Von Laser bin ich überhaupt nicht begeistert, weil ich da schon viel schlimmes gesehn hab.
Aber wenn du dich dafür entscheidest, dann überleg es dir gut und informier dich gut darüber, auch bei deinem hausarzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG

Hi,
danke für deine Antwort!
Was hast denn da schlimmes gesehen? Mein Hausarzt kennt sich da überhaupt nicht aus...
Werde mich aber über die Lymphdrainage erkundigen. Hast du das schon ausprobiert?
lg und schönes Fest
karin

Gefällt mir

K
kumari_12310811
26.12.06 um 17:42
In Antwort auf juna_12354244

Augenringe
hallo, augenringe entstehen wenn wenn das lymphsystem nicht richtig funktioniert. probier es zuerst mal mit lymphdrainage. das bieten verschiedene kosmetikerinnen extra nur für das gesicht an.
Von Laser bin ich überhaupt nicht begeistert, weil ich da schon viel schlimmes gesehn hab.
Aber wenn du dich dafür entscheidest, dann überleg es dir gut und informier dich gut darüber, auch bei deinem hausarzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG

Hi,
danke für deine Antwort!
Was hast denn da schlimmes gesehen? Mein Hausarzt kennt sich da überhaupt nicht aus...
Werde mich aber über die Lymphdrainage erkundigen. Hast du das schon ausprobiert?
lg und schönes Fest
karin

Gefällt mir

I
ibbie_12496541
26.12.06 um 17:58
In Antwort auf kumari_12310811

Hi,
danke für deine Antwort!
Was hast denn da schlimmes gesehen? Mein Hausarzt kennt sich da überhaupt nicht aus...
Werde mich aber über die Lymphdrainage erkundigen. Hast du das schon ausprobiert?
lg und schönes Fest
karin

Hallo
also ich habe mich mal mit einem Softlaser (T-AWAY) behandeln lassen und das war nichts. Das tut erstens sehr weh (ums Auge wahrscheinlich noch schlimmer) und zweitens habe ich nun überall wo ich behandelt wurde Pigmentstörungen (habe aber wenigstens das Geld zurück bekommen).
Ich habe auch Augenränder. Ich decke diese mit einem hellen Abdeckstift ab und verwende etwas Rouge, so fallen die Schatten unter den Augen nicht mehr so stark auf. Laß das lieber mit dem Laser.
Gruß

Gefällt mir

N
nahuel_12259502
27.12.06 um 12:08
In Antwort auf juna_12354244

Augenringe
hallo, augenringe entstehen wenn wenn das lymphsystem nicht richtig funktioniert. probier es zuerst mal mit lymphdrainage. das bieten verschiedene kosmetikerinnen extra nur für das gesicht an.
Von Laser bin ich überhaupt nicht begeistert, weil ich da schon viel schlimmes gesehn hab.
Aber wenn du dich dafür entscheidest, dann überleg es dir gut und informier dich gut darüber, auch bei deinem hausarzt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG

Laser
das kommt davon, dass heutzutage jeder mit dem Laser rumbruzzelt und nie richtig gelernt hat. Wenn man in eine gute Laserklinik geht, passiert sowas so gut wie nie! Augenringe zu lasern haltich aber auch für keine gute Idee. Habt Ihr schon mal was von MEsotherapie gehört?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ibbie_12496541
27.12.06 um 13:34

Achso
naja der Schuß ging trotzdem nach hinten los

Gefällt mir

E
enric_11968843
01.01.07 um 11:51

Oh Gott!!!
Finger weg! Such Dir schon mal nen Anwalt, um die Klink zu verklagen...

Demnächst bieten die auch noch an die Aorta zu veröden, weil man Liebeskummer hat.

@ khadidjeh

solche Superferndiagnosen gepaart mit gefährlichem Viertelwissen solltest Du besser lassen

Gefällt mir

S
sudhir_12140593
30.04.10 um 23:48

Augenränder weg nach Xanthelasma - Laserbehandlung
Habe selber Augenringe, die mich brutalst stören und war immer kritisch gegen Laser. Vor 8 Wochen bekam ich dann zur Krönung noch Xanthelasmen dazu, das sind lokale Fettsoffwechselstörungen, die sich als quitschgelbe Flecken auf der Haut manifestieren, welche von allein nie besser werden. Betroffen waren beide Unterlieder (sichelförmig max. 4 cm. lang und max. 4 mm. breit) und beide Oberlider (mit je einem Flecken ca. 1/2 Quadratzentimeter). Behandlungsmethoden sind entweder schneiden oder lasern - habe mich für letzteres entschieden, womit wir beim Thema wären: Der Eingriff ist nun 14 Tage her und - ich kann mein Glück kaum fassen - die Augenränder sind im gelaserten Bereich und bis zu 3 mm darum herum verschwunden! Bin auf die weitere Entwicklung sehr gespannt und werde in jedem Fall weiter berichten. Wenn sich der Effekt als dauerhaft herausstellt und die Narbenbildung dezent bleibt suche ich mit einen Arzt, der mir ein hübsches Lochmuster in die verbliebenen Problemzonen brennt!

Gefällt mir

S
sudhir_12140593
27.06.11 um 22:48
In Antwort auf sudhir_12140593

Augenränder weg nach Xanthelasma - Laserbehandlung
Habe selber Augenringe, die mich brutalst stören und war immer kritisch gegen Laser. Vor 8 Wochen bekam ich dann zur Krönung noch Xanthelasmen dazu, das sind lokale Fettsoffwechselstörungen, die sich als quitschgelbe Flecken auf der Haut manifestieren, welche von allein nie besser werden. Betroffen waren beide Unterlieder (sichelförmig max. 4 cm. lang und max. 4 mm. breit) und beide Oberlider (mit je einem Flecken ca. 1/2 Quadratzentimeter). Behandlungsmethoden sind entweder schneiden oder lasern - habe mich für letzteres entschieden, womit wir beim Thema wären: Der Eingriff ist nun 14 Tage her und - ich kann mein Glück kaum fassen - die Augenränder sind im gelaserten Bereich und bis zu 3 mm darum herum verschwunden! Bin auf die weitere Entwicklung sehr gespannt und werde in jedem Fall weiter berichten. Wenn sich der Effekt als dauerhaft herausstellt und die Narbenbildung dezent bleibt suche ich mit einen Arzt, der mir ein hübsches Lochmuster in die verbliebenen Problemzonen brennt!

Update zu Augenränder weg nach Laserbehandlung
Leider war der Erfolg nicht von Dauer, ich nehme mal an, das bedingt durch die Wundheilung, auch das umliegende Gewebe vorübergehend besser versorgt wurde und dadurch frischer aussah. Die behandelten Stellen haben ihr rosiges Aussehen inzwischen eingebüßt, sie sind etwas blasser als die restliche Haut im Gesicht und deutlich heller als die Augenränder, in deren Zentren sie sich dummerweise befinden. (Möglicherweise hat es die Hautpigmente bei der Behandlung zerrissen, aber egal, besser blass als quietschgelb; habe zum behandelnden Arzt gesagt brennen Sie alles nieder, was Sie im entferntesten an ein Xanthelasma erinnert, ich will keine Rezidive!)
Aus eigener Erfahrung kann ich deshalb nunmehr behaupten, dass man die Augenringe mit forcierten Lasereinsatz durchaus sehr viel heller bekommen kann, die Aufhellung fällt aber so massiv aus, dass man nach einem großflächigem Einsatz eventuell Ähnlichkeiten mit Niki Lauda aufweisen könnte. Das Problem dürfte dann in erster Linie im scharfen Farbübergang zwischen behandelten und unbehandelten Hautpartien liegen. Ich werde in diesem Zusammenhang die weitere Entwicklung der Fraxel - Verfahren im Auge behalten, bei denen meines Wissens im Moment noch mit geringeren Energien gearbeitet wird als bei den ablativen Verfahren, welche bei mir bisher zum Einsatz kamen.

2 -Gefällt mir

Concealer-Test 2021: Die helfen wirklich gegen Augenringe
Diskussionen dieses Nutzers