Forum / Beauty

Langzeiterfahrungen mit Brustimplantaten/ Brustvergrößerung

Letzte Nachricht: 8. August 2014 um 15:47
Z
zafer_12503627
21.01.12 um 15:34

Hey habe mal eine Frage an alle die schon seit längerzeit Brustimplantate haben.
Wie lange habt ihr sie schon?
Mussten sie bei einigen schon ausgetauscht werden, wenn ja nach wie vielen Jahren?
Welche Hersteller?

Ich möchte mir übers DÄS einen Facharzt vermitteln lassen. Dort werden Allergan Natrelle Implantate verwendet. Werben einerseits mit lebenslanger Garantie, andererseits liest man auf der Page dass sie im Durchschnitt nach 10-20 Jahren entfernt oder getauscht werden müssen. Das erkläre ich mir so das die Garantie nur für die Haltbarkeit des Implantates als solches steht und es eben bei den meisten Frauen, aus körperlichen Gründen nach einiger Zeit ausgetauscht werden muss.

Mehr lesen

R
rena_12362587
27.01.12 um 19:24

Hallöle =)
Also ich habe Implantate von Eurosilicone und bin bisher super zufrieden damit Sie sehen toll aus und es gab nach der OP keinerlei Probleme damit (wie zB. Kapselfibrose,...).
Die OP habe ich von Dr. Razzaghi aus Köln machen lassen und er hat mir versichert dass diese Implantate NICHT ausgewechselt werden müssen, auch nicht nach 10 Jahren! Also überleg dir das gut, bevor du dich in ein paar Jhren erneut unters Messer legen musst...

Gefällt mir

Z
zafer_12503627
28.01.12 um 1:30
In Antwort auf rena_12362587

Hallöle =)
Also ich habe Implantate von Eurosilicone und bin bisher super zufrieden damit Sie sehen toll aus und es gab nach der OP keinerlei Probleme damit (wie zB. Kapselfibrose,...).
Die OP habe ich von Dr. Razzaghi aus Köln machen lassen und er hat mir versichert dass diese Implantate NICHT ausgewechselt werden müssen, auch nicht nach 10 Jahren! Also überleg dir das gut, bevor du dich in ein paar Jhren erneut unters Messer legen musst...

...
Naja... mir gehts halt darum, wenn sie nach vielwn jahren und wahrscheinlich auch mal schwangerschaften anfangen zu hängen oder sogar verrutschen. oder sowas wie double bubble bekommen zwar wenige aber solls geben. oder wohlmöglich sogar was verrutscht.

das sind eben dinge die mir kein arzt der welt ausschließen kann. deshalb interessiere ich mich so für eure erfahrungen auf lange sicht!

Gefällt mir

D
dijana_12701481
28.01.12 um 5:06

BV
hallo,

also ich habe mich auch über den DÄS erfolgreich operieren lassen in hh von einem facharzt!
habe allergan implantate bekommen und bisher keine probleme oder schwierigkeiten gehabt....
bin jetzt fast 2 jahre post op.... und lebenslange garantie sollen meine implies auch haben.
wie gesagt, bisher auch kein problem und bin immer noch mehr als zufrieden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ekin_12837433
04.08.14 um 3:19
In Antwort auf zafer_12503627

...
Naja... mir gehts halt darum, wenn sie nach vielwn jahren und wahrscheinlich auch mal schwangerschaften anfangen zu hängen oder sogar verrutschen. oder sowas wie double bubble bekommen zwar wenige aber solls geben. oder wohlmöglich sogar was verrutscht.

das sind eben dinge die mir kein arzt der welt ausschließen kann. deshalb interessiere ich mich so für eure erfahrungen auf lange sicht!

5 Jahre nach der Brustvergrößerung...
Hi, der letzte Beitrag ist schon etwas länger her aber ich antworte trotzdem mal...

Oft wird beim Thema Brustvergrößerung gewarnt vor den möglichen Komplikationen bei der OP. Solche Komplikationen KÖNNEN auftreten, das ist einfach ein Risiko und das muss auch jede Frau vorher für sich abwägen.
Allerdings gibt es auch Langzeitfolgen die eigentlich immer auftreten, bei der einen früher, bei der anderen später. Und darüber spricht kaum jeder. Aber ich!

Auch wenn bei der OP und danach alles perfekt läuft (wie bei mir) heißt das nicht, dass man eine einzige OP macht und dann den Rest seines Lebens einen tollen Busen hat! So gehts leider nicht und wer das glaubt ist einfach nur naiv...

Ich bin 1,78m, wiege 60 kg und hatte meine Brustvergrößerung vor fünfeinhalb Jahren (340 ml halb UBM, von kleinem A auf großes C) .

Mein Busen sieht inzwischen NICHT mehr so aus wie nach der OP. Obwohl alles optimal gelaufen ist, es teure hochwertige Implantate waren und ein sehr guter ästhetisch-plastischer Chirurg.
Die ersten zwei, drei Jahre ist alles schön prall und sieht supertoll aus, ich glaube das ist bei den allermeisten Frauen genauso. (Die Fotos beim Chirurgen werden auch nicht umsonst maximal 1 - 3 Jahre nach der OP gemacht...)
Aber der Körper/ das Gewebe ändert sich eben mit jedem Jahr...
Das Eigengewebe wurde bei mir durch den Druck der Implantate etwas weniger. Der Busen wird dadurch weniger fest. Das ist normal bei Implantaten über 300ml. Die Implies drücken permanent auf den Hautmantel, das ist so und lässt sich auch durch BHs nicht verhindern. Dadurch dass das Gewebe abnimmt und etwas nachgibt, sitzen die Implantate nach ein paar Jahren etwas "lockerer". Wirkt zwar natürlicher, aber eben nicht mehr so prall.
Ich habe mit den Jahren Rippling bekommen, das sind Falten am Rand der Brüste, vor allem wenn man sich bückt. Hat nichts mit Altersfalten zu tun! Rippling kann auch bei Zwanzigjährigen schon auftreten, googelt mal...

Mein Körpergewicht ist dabei durch die Jahre gleich geblieben, es ist also keine Diät die das bewirkt hat.
Medizinisch gabs und gibts zum Glück überhaupt keine Komplikationen.

Generell bin ich auch noch immer sehr zufrieden und würde es wieder machen. Aber am Anfang nach der OP sahen die Brüste schon schöner aus als jetzt. Vom "Superbusen" vor fünf Jahren bin ich jetzt bei "Normalbusen" angekommen.

Und zum Thema "lebenslange Implantate"
Auch wenn alles medizinisch noch okay ist, heißt das ja nicht das es optisch noch okay ist...
Natürlich halten gute Implantate einiges aus, die modernen Implantate selbst sind auch extrem haltbar und verändern sich nicht von selbst. ABER es muss jedem klar sein dass die Implantate NICHT lebenslang gleich gut im Körper aussehen!
Ich denke nach spätestens zehn Jahren wird fast jede Frau ihre Implantate austauschen wollen, oder eine Straffung vornehmen lassen. Einfach weil dann das Gewebe zu sehr nachgegeben hat und die Implantate nicht mehr richtig schön sitzen.

So, hoffe, ich konnte durch meine ehrliche Antwort ein bißchen weiterhelfen...
Alles Liebe und viel Glück Euch allen!

18 -Gefällt mir

Z
zelda_12333672
08.08.14 um 11:11

@velvera
Hab grad Deinen Text gelesen...Bei mir sind das jetzt 4 Jahre mit der BV....Klar macht man sich Gedanken über Entfernung in naher Zukunft.Ich glaube das es normal ist wenn sich das Ergebnis verändert.Selbst eine natürliche Brust bleibt nicht immer jugentlich.Meine Tochter hat ihre Implantate schon 12 Jahre und ich finde das sieht immer noch sehr gut aus.Selbst stillen konnte sie.Ich denke das alles im Leben seine Zeit hat.Mal sehen ob man auch Impli müde wird mit den Jahren.Viele Grüsse.

Gefällt mir

E
ekin_12837433
08.08.14 um 15:47
In Antwort auf zelda_12333672

@velvera
Hab grad Deinen Text gelesen...Bei mir sind das jetzt 4 Jahre mit der BV....Klar macht man sich Gedanken über Entfernung in naher Zukunft.Ich glaube das es normal ist wenn sich das Ergebnis verändert.Selbst eine natürliche Brust bleibt nicht immer jugentlich.Meine Tochter hat ihre Implantate schon 12 Jahre und ich finde das sieht immer noch sehr gut aus.Selbst stillen konnte sie.Ich denke das alles im Leben seine Zeit hat.Mal sehen ob man auch Impli müde wird mit den Jahren.Viele Grüsse.

@herbsti
Ja, da hast Du definitiv recht... nichts hält für immer. Und wie gesagt, zufrieden bin ich persönlich schon. Ich schau mir auch hin und wieder mal Fotos an wie der Busen vor der OP aussah und dazu ist es wirklich kein Vergleich.

Dennoch ist es notwendig dass man sich vor der ersten BV klarmacht dass weitere OPs nicht nur wahrscheinlich, sondern normale Realität sind. Und sich dafür in den Folgejahren evtl. schon mal etwas Geld zur Seite legt.

Auf den Webseiten vieler Schönheitschirurgen wird einem ja gerne verkauft, dass eine einzige OP einen schönen Busen für immer und ewig bewirkt. Bei aller Begeisterung sollte man nicht aus den Augen verlieren, dass in der schönen bunten Werbewelt manches anders ist als in der Realität...

Alles Gute Dir und viele Grüße zurück!

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers