Home / Forum / Beauty / Langes Haar bei Herbstwetter tragen

Langes Haar bei Herbstwetter tragen

1. September 2006 um 12:14

Mein langes feines Haar(ca 70 cm lang, mittelblond und leichte Strähnen drin)gefällt mir und steht mir gut.Ich muß es jedoch bei herbstlichem Wetter immer neu bürsten, weil ich vom Wetter an entsprechenden Tagen zerzaust werde. Haarspray kommt nicht in Frage(da ich ja durchbürsten muß)Gel aus demselben Grunde nicht und Klammern schaden wegen der Kanten doch den Haaren.

Umfrage: Kommt ihr Euch auch blöd vor wenn ihr mit zerzausten Haaren rein kommt und jedesmal erst zum Bürsten Euch zurückziehen müsst?Oder wie macht ihr es mit langem Haar?

Mehr lesen

1. September 2006 um 13:17

Aber das ist doch natürlich
du hast bestimmt wunderschöne haare. wunderschön und natürlich. das darf doch auch mal ein wenig verstrubbelt sein, ich finde das sieht umso natürlicher aus und nicht so steiff...

es gibt aber auch ein shampoo von garnier fructis extra für feuchtes wetter. weiss jetzt nicht genau wie es heisst aber sowas wie hydraglättung. guck doch mal nach. mein freud bekommt sofort naturwellen bei feuchtem wetter und das gefällt ihm nicht. mit dem shampoo hat er viel länger glattere haare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 13:40

Schau mal unter www.haarschmuckparadies.de
Hallo,
das Problem kenne ich auch! Aber dafür gibt es auch eine Lösung! Unter der Adresse oben findest Du unter der Rubrik Haarpflege und Haarstyling ein Produkt das heißt Haarpaddy. Das sieht aus wie ein Gummi-Schlauch, der bei Haarspangen verhindert, dass das Haar geschädigt wird. Für Haarklammern kann ich Dir aber leider auch keine Lösung sagen...
LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 21:49

Oder
mach dir doch schöne frisuren jetzt im herbst, guck zb bei www.braidedimage.com oder www.dressytresses.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 18:53

Hey!
Erstmal:
wenn das Haar zersaust ist ist das vieeeeeeeeel modischer! man nennt es den sogenannten "gerade-aus-dem-bett-aufgestanden"-look. Klingt dumm, sieht aber echt supi aus!
Viel Erfolg
stylegirlie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2006 um 22:36

Mei,
des heißt "out-of-bed-look"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest