Home / Forum / Beauty / Länge des Piercingstab nach dem piercen??

Länge des Piercingstab nach dem piercen??

21. Mai 2010 um 21:46

Kann mir jemand sagen welche länge das Piercing haben sollte wenn es direkt nach dem piercen eingesetzt wird? Denn die Lippe schwillt ja auch bei manchen an?! Habe mir ein Piercing bestellt wo der stab 8mm beträgt ist das lang genug für den Anfang oder sollte er lieber länger sein? Hoffe ihr könnt mir helfen *kussiiii*

Mehr lesen

22. Mai 2010 um 12:05

Hallo???
Was willst du eigentlich? Auf deine Links sch**** Ich! Wenn du der Meinung bist dann lass es doch einfach und schreib mir nich. Pfff das is lächerlich was du laberst!
Der Stecker is eingeschweißt und wird nich einmal angefasst von irgendwelchen Leuten geschweige denn den Postboten! Außerdem is der in nem Umschlag geliefert. Ach ja und wenn ich zum Piercer gehe wurde der Piercing niemals angefasst oder wie is klaaaaaaaar lass es einfach und kümmere dich um die Leute die besoffen über die Straße Torkeln *TROTTEL*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 18:37

Vielleicht ...
nicht die netteste Art, aber Recht hat er.
Die Länge hängt unter anderem von der Dicker der Lippe ab. Klar muss der Stab anfangs Länger sein, dann es schwillt ziemlich wahrscheinlic an. Und um nacher wirklich den passenden Schuck zu haben lässt man sich ein Piercing eben beim erfahrenen Piercer stechen.
Ich würde sagen 8mm sind zu kurz. Es werden ja im abgeheilten Piercing meist 8mm getragen.

Das was Hans wegen dem sterilen Schuck schreibt stimmt wirklich. Der Piercer hat einen Autoclaven (das ist ein sehr teures Gerät zu Sterilisation). Nach diesem Vorgang schweißt der Piercer den Schmuckk ein und er wird erst vor dem Kunden mit terilen Handschuhen entnommen.
Der Postbote berüht deinen Schuck zwar nicht, aber während der Herstellung wird er Berührt bzw kommt mit Dreck und Keimen in Berührung. Der Schmuck wird vor dem Verkauf nicht strilisiert!
Wenn du den Schuck dann mit Desinfektionsmittel einsprühst, hilft das nicht. Erstmal ist das was du verwendest vermutlich ein Wunddesinfektionsmittel (und das wirkt auch nur in dieser Umgebung) und desinfizieren und sterilisieren sind zwei verschiedene Sachen.

Ich hoffe wirklich das du noch mal drüber nach denkst und es deiner Gesundheit zu liebe und damit du ein schönes Piercing hast, professionell machen lässt. Ich habe nichts davon wie du deine Körper behandelst. Es ist nur zu deinem besten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 19:55
In Antwort auf thea_12667693

Vielleicht ...
nicht die netteste Art, aber Recht hat er.
Die Länge hängt unter anderem von der Dicker der Lippe ab. Klar muss der Stab anfangs Länger sein, dann es schwillt ziemlich wahrscheinlic an. Und um nacher wirklich den passenden Schuck zu haben lässt man sich ein Piercing eben beim erfahrenen Piercer stechen.
Ich würde sagen 8mm sind zu kurz. Es werden ja im abgeheilten Piercing meist 8mm getragen.

Das was Hans wegen dem sterilen Schuck schreibt stimmt wirklich. Der Piercer hat einen Autoclaven (das ist ein sehr teures Gerät zu Sterilisation). Nach diesem Vorgang schweißt der Piercer den Schmuckk ein und er wird erst vor dem Kunden mit terilen Handschuhen entnommen.
Der Postbote berüht deinen Schuck zwar nicht, aber während der Herstellung wird er Berührt bzw kommt mit Dreck und Keimen in Berührung. Der Schmuck wird vor dem Verkauf nicht strilisiert!
Wenn du den Schuck dann mit Desinfektionsmittel einsprühst, hilft das nicht. Erstmal ist das was du verwendest vermutlich ein Wunddesinfektionsmittel (und das wirkt auch nur in dieser Umgebung) und desinfizieren und sterilisieren sind zwei verschiedene Sachen.

Ich hoffe wirklich das du noch mal drüber nach denkst und es deiner Gesundheit zu liebe und damit du ein schönes Piercing hast, professionell machen lässt. Ich habe nichts davon wie du deine Körper behandelst. Es ist nur zu deinem besten .

Paulinapauli??
Du hast ja irgendwo recht.. Nur ich bin so ein verdammter Schisser der sich nich traut ins Piercingstudio zu gehen Ich habe Angst das ich dann da auf dem Suhl sitze und dann doch kneife.
Ihr habt ja alle Recht!
Ich wollte mich dafür entschuldigen für das was ich geschrieben habe!! kussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2010 um 0:56
In Antwort auf orkida_11884757

Paulinapauli??
Du hast ja irgendwo recht.. Nur ich bin so ein verdammter Schisser der sich nich traut ins Piercingstudio zu gehen Ich habe Angst das ich dann da auf dem Suhl sitze und dann doch kneife.
Ihr habt ja alle Recht!
Ich wollte mich dafür entschuldigen für das was ich geschrieben habe!! kussi


Wenn du ohne hin schon Angst hast wirst du es ziemlich sicher sowieso nicht schaffen es selbst durchzustechen. Das geht wesentlich schwerer als du denkst. Und natürlich spührst du es. Besonders wenn du es so langsam machst.
Ich habe Ohrlöcher selbst gestochen. Und schon da musste ich am ende ziemlich fest drücken damit die Kanüle überhaupt duch ist. Und die Lippe ist ja noch fester und empfindlicher. Das Ergebins war, das es ewig lang zum abheilen gebrauch hat und schief ist es noch dazu ... . Also wirklich sinnvoll war es nicht. Gerade wenn man aufgeregt ist, ist man zimlich zittrig.
Beim Piercer musst du dich eine Minute hinsetzten, evtl 10 sec Schmerz und alles ist vorbei und du hast ein schönes Piercing. Nimm eine Freundin mit, dann klappt das schon.

Du kannst ja berichten was du gemacht hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 21:52
In Antwort auf thea_12667693


Wenn du ohne hin schon Angst hast wirst du es ziemlich sicher sowieso nicht schaffen es selbst durchzustechen. Das geht wesentlich schwerer als du denkst. Und natürlich spührst du es. Besonders wenn du es so langsam machst.
Ich habe Ohrlöcher selbst gestochen. Und schon da musste ich am ende ziemlich fest drücken damit die Kanüle überhaupt duch ist. Und die Lippe ist ja noch fester und empfindlicher. Das Ergebins war, das es ewig lang zum abheilen gebrauch hat und schief ist es noch dazu ... . Also wirklich sinnvoll war es nicht. Gerade wenn man aufgeregt ist, ist man zimlich zittrig.
Beim Piercer musst du dich eine Minute hinsetzten, evtl 10 sec Schmerz und alles ist vorbei und du hast ein schönes Piercing. Nimm eine Freundin mit, dann klappt das schon.

Du kannst ja berichten was du gemacht hast


Ich habe mir auch schon mehrere Ohrlöcher selbst gestochen ich weiß wie das ist und durch die Lippe hatte ich ja auch schonmal ne Kanüle selbst durch gestocjhen halt nur das Piercing nicht durch bekommen und das ging eigentlich ziemlich leicht also hat auch nicht lange gedauert! hmm naja ich weiß nich was ich machen soll am besten überlege ich es mir nochmal gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2010 um 12:40
In Antwort auf orkida_11884757


Ich habe mir auch schon mehrere Ohrlöcher selbst gestochen ich weiß wie das ist und durch die Lippe hatte ich ja auch schonmal ne Kanüle selbst durch gestocjhen halt nur das Piercing nicht durch bekommen und das ging eigentlich ziemlich leicht also hat auch nicht lange gedauert! hmm naja ich weiß nich was ich machen soll am besten überlege ich es mir nochmal gut!


Ja, umson dünner dir Kanüle ist, desto leichter geht sie durch. Aber das bringt eben nix. Die Kanüle mus dicker sein als der Schmuck. Und das geht dann nicht mehr so leicht.
Und der Piercer weiß wie es geht und du hast es ruck zuck und ordentlich ... . Ich kann da langsam echt nicht mehr sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:31
In Antwort auf thea_12667693


Ja, umson dünner dir Kanüle ist, desto leichter geht sie durch. Aber das bringt eben nix. Die Kanüle mus dicker sein als der Schmuck. Und das geht dann nicht mehr so leicht.
Und der Piercer weiß wie es geht und du hast es ruck zuck und ordentlich ... . Ich kann da langsam echt nicht mehr sagen.

..
Brauchst ja auch nix mehr zu sagen. wie oft denn noch hatte schonmal ne kanüle durch ALSO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2010 um 15:08
In Antwort auf orkida_11884757

..
Brauchst ja auch nix mehr zu sagen. wie oft denn noch hatte schonmal ne kanüle durch ALSO

Aber...
warum fragst du denn dann hier?
Wenn du das schon so oft gemacht hast und weiß wies geht, ist doch alles klar. Wenn die Piercings alle super verheilt sind, ist doch alles prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram