Home / Forum / Beauty / Lächeln2go?!?!

Lächeln2go?!?!

23. Oktober 2014 um 16:45

Hallo ihr Lieben,
ich bin schon seit langem mit meinen Schneidezähnen sehr unzufrieden und habe mich jetzt etwas umgehört. Dabei bin ich auf Lächeln2go gestoßen- sie haben anscheinend eine Lösung für mein Problem.
Nun wollte ich Fragen, ob Ihr mir vielleicht etwas zu Lächeln2go sagen könnt bzw ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt?

Viele Dank

Mehr lesen

24. Oktober 2014 um 12:56

Gute Erfahrung
Ich habe super Erfahrungen mit Lächeln2go gemacht.
Ich hatte eine ziemlich große Lücke zwischen meinen Schneidezähne mit der ich immer sehr unzufrieden war. Sie haben mich kostenlos beraten und mir genau erklärt wie viele Testeneers ich bräuchte, zwei Tage später konnte ich sie mir schon abholen.
Ich bin wirklich super zufrieden und von meiner Lücke ist nichts mehr zu sehen, wobei man nicht erkennen kann, dass es nicht meine eigenen Zähne sind.
Kann es nur weiterempfehlen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 13:51

Die sind toll
Hey, ich kann dir sowas hier empfehlen. Der Stift kostet ca. ein zwölftel von dem, was du beim Zahnarzt bezahlst und er funktioniert nach dem Gleichen Prinzip. Man sollte aber die Gebrauchsanleitung beachten und ihn wirklich nur so oft benutzen wie angegeben. Nach der ersten Anwendung wird man keine sichtbaren Unterschiede erkennen, das gibt sich dann aber nach ein paar Tagen..
Etwas, was man auf jeden Fall vergessen kann, sind solche White Zahncremes. Was einem da von Colgate vorgesetzt wird an Versprechen und Behauptungen ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Und selbst wenn sie wirken würden, wäre es auf Dauer billiger sich einen Bleaching-Stift anzuschaffen.

Meine Wenigkeit kann solche Stifte nur empfehlen



www.apu.sh/zahnbleichen











Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 0:33

Lächeln
Hey, ich kann dir sowas hier empfehlen. Der Stift kostet ca. ein zwölftel von dem, was du beim Zahnarzt bezahlst und er funktioniert nach dem Gleichen Prinzip. Man sollte aber die Gebrauchsanleitung beachten und ihn wirklich nur so oft benutzen wie angegeben. Nach der ersten Anwendung wird man keine sichtbaren Unterschiede erkennen, das gibt sich dann aber nach ein paar Tagen..
Etwas, was man auf jeden Fall vergessen kann, sind solche White Zahncremes. Was einem da von Colgate vorgesetzt wird an Versprechen und Behauptungen ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Und selbst wenn sie wirken würden, wäre es auf Dauer billiger sich einen Bleaching-Stift anzuschaffen.

Meine Wenigkeit kann solche Stifte nur empfehlen



apu.sh/zahnbleichen

























Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 0:33

Mit nem stift
Der Stift kostet ca. ein zwölftel von dem, was du beim Zahnarzt bezahlst und er funktioniert nach dem Gleichen Prinzip. Man sollte aber die Gebrauchsanleitung beachten und ihn wirklich nur so oft benutzen wie angegeben. Nach der ersten Anwendung wird man keine sichtbaren Unterschiede erkennen, das gibt sich dann aber nach ein paar Tagen..
Etwas, was man auf jeden Fall vergessen kann, sind solche White Zahncremes. Was einem da von Colgate vorgesetzt wird an Versprechen und Behauptungen ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Und selbst wenn sie wirken würden, wäre es auf Dauer billiger sich einen Bleaching-Stift anzuschaffen.

Meine Wenigkeit kann solche Stifte nur empfehlen



www.apu.sh/zahnbleichen










klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 0:33

Geglückt
Er funktioniert nach dem Gleichen Prinzip. Man sollte aber die Gebrauchsanleitung beachten und ihn wirklich nur so oft benutzen wie angegeben. Nach der ersten Anwendung wird man keine sichtbaren Unterschiede erkennen, das gibt sich dann aber nach ein paar Tagen..
Etwas, was man auf jeden Fall vergessen kann, sind solche White Zahncremes. Was einem da von Colgate vorgesetzt wird an Versprechen und Behauptungen ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Und selbst wenn sie wirken würden, wäre es auf Dauer billiger sich einen Bleaching-Stift anzuschaffen.

Meine Wenigkeit kann solche Stifte nur empfehlen



http://apu.sh/zahnbleichen






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 0:46

Gels
Hab dieses Zahnbleaching-Gel und dazu die passende Zahnschienen gefunden. Damit kannst du dir einfach deine Zähne aufhellen.Mit hilfe des Zahnbleaching-Gel habe ich meine Zähne bei lediglich viertägiger
Anwendung um zwei Nuancen aufgehellt.

Nur bis zum 31.03.2015 gibt es gratis einen ZAHNBLEACHINGSTIFT dazu bei einem Bestellwert von 30,00 Euro. Der Stift wird am Ende des Bestellvorgangs automatisch dem Warenkorb zugefügt.

Schau mal hier:


t1p.de/aufhellungstick



















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 0:49

Mittel
Zum Aufhellen der Zähne habe ich mir die 10-Tage-Behandlung mit Zahnbleaching-Gel und Zahnschienen gekauft.

Das Produkt ist peroxidfrei (ohne chemisches Bleichmittel) und hellt daher bosendes schonend auf. Es sind keine Säuren enthalten, die die Zähne angreifen können und die Produkte liegen im ph-neutralen Bereich.Es ist frei von Nebenwirkungen greift Zähne und Zahnfleisch nicht an.

Nur bis zum 31.03.2015 gibt es gratis einen ZAHNBLEACHINGSTIFT dazu bei einem Bestellwert von 30,00 Euro. Der Stift wird am Ende des Bestellvorgangs automatisch dem Warenkorb zugefügt.
Hier der Link:


http://0cn.de/bleichmittel













Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 11:48

Aufhellen
Zum Aufhellen der Zähne habe ich mir die 10-Tage-Behandlung mit Zahnbleaching-Gel und Zahnschienen gekauft.

Das Produkt ist peroxidfrei (ohne chemisches Bleichmittel) und hellt daher bosendes schonend auf. Es sind keine Säuren enthalten, die die Zähne angreifen können und die Produkte liegen im ph-neutralen Bereich.Es ist frei von Nebenwirkungen greift Zähne und Zahnfleisch nicht an.

Nur bis zum 31.03.2015 gibt es gratis einen ZAHNBLEACHINGSTIFT dazu bei einem Bestellwert von 30,00 Euro. Der Stift wird am Ende des Bestellvorgangs automatisch dem Warenkorb zugefügt.
Hier der Link:


http://pl.vc/bleachen




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2017 um 11:27
In Antwort auf toschibaer

Hallo ihr Lieben,
ich bin schon seit langem mit meinen Schneidezähnen sehr unzufrieden und habe mich jetzt etwas umgehört. Dabei bin ich auf Lächeln2go gestoßen- sie haben anscheinend eine Lösung für mein Problem.
Nun wollte ich Fragen, ob Ihr mir vielleicht etwas zu Lächeln2go sagen könnt bzw ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt?

Viele Dank

Also Backpulver sollte man auf jeden Fall vermeiden für weiße Zähne, die greifen nur den Zahnschmelz an und sind deshalb nicht empfehlenswert. Wenn dann hell sie lieber selber auf mit zb sowas denn diese Aufheller helfen auch tatsächlich, sind jetzt nicht so teuer wie der Zahnarzt und trotzdem nicht schädlich wie Hausmittel. ">http://bit.do/weisse





 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrung NewYou Schönheitsklinik
Von: babyblue8765
neu
23. Februar 2017 um 16:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen