Home / Forum / Beauty / La Mer Creme von Max Huber ....hat jemand Erfahrung damit??

La Mer Creme von Max Huber ....hat jemand Erfahrung damit??

4. Juni 2005 um 20:18

Ich möchte mir nun mal einen hauch Luxus für meine nun fast 40 Jahren alte, strapazierte Haut gönnen und würde mir gerne die Creme de la Mer by max Huber kaufen,mein Geld aber nicht sinnlos zum Fenster herauswerfen,deswegen meine Frage,ob jemand Erfahrung mit dieser Wundercreme aus den USA gemacht hat.
Lieben Dank im vorraus und Gruß
Regina

Mehr lesen

4. Juni 2005 um 21:48

Super gut
Ich benutze die Augencreme (135 Euro) und die Oil Absorbing Lotion(185 Euro) für das Gesicht. Ich bin zwar erst 25, aber meine Haut hat sich dadurch gebessert. Ich hatte schon vorher schöne Haut, aber jetzt ist sie noch peinporiger und ebenmässiger. Ich kann die Produkte nur empfehlen. Durch die Augencreme habe ich meine leichten Augenringe völlig weg bekommen. Kauf sie Dir! Meine Mutter ist 57 und nimmt die Creme de la Mer Creme(220 Euro) und auch ihre Haut hat sich davon verjüngt und hat mehr Leichtkraft und Glätte bekommen.

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2005 um 9:47

Also,
..ich habe auch gehört, daß die Produktserie supergut sein soll, finde aber die Preise viel zu kraß. Auch sehr schön, daß Sonnenmaedel hier mal wieder durch die Blume anführt, daß sie sich die Sachen leisten kann und wieviel Kohle sie doch hat...(no comment).

Auch sehr schön ist Maria Galland, ich glaube die sind auch etwas billiger (arbeite in einem großen Wellnessspa und dort haben wir die Produktserie). Oder die Produkte von Clarins - da kostet eine wirklich gute Creme um die 50 Euro.

Liebe Grüße
naninja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2005 um 19:40
In Antwort auf rhonda_12689168

Also,
..ich habe auch gehört, daß die Produktserie supergut sein soll, finde aber die Preise viel zu kraß. Auch sehr schön, daß Sonnenmaedel hier mal wieder durch die Blume anführt, daß sie sich die Sachen leisten kann und wieviel Kohle sie doch hat...(no comment).

Auch sehr schön ist Maria Galland, ich glaube die sind auch etwas billiger (arbeite in einem großen Wellnessspa und dort haben wir die Produktserie). Oder die Produkte von Clarins - da kostet eine wirklich gute Creme um die 50 Euro.

Liebe Grüße
naninja

Hör auf...
mich anzugreifen. Ich habe auf ein posting geantworte, das ist alles. Ich hab es satt, mich von solchen Billig-Tussis wie Dir dauernd anmaulen zu lassen. Geht arbeiten, wenn ihr Euch nichts leisten könnt und lasst Euren Frust nicht an mir ab.
Ich habe lediglich eine Frage nach La Mer beantwortet und ich weiss sehr wohl, dass es teuer ist, jedoch alles Geld wert. Dein Beitrag hilft der Fragerin kein bischen.

Sonnenmaedel

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2005 um 21:04
In Antwort auf imani_12380859

Hör auf...
mich anzugreifen. Ich habe auf ein posting geantworte, das ist alles. Ich hab es satt, mich von solchen Billig-Tussis wie Dir dauernd anmaulen zu lassen. Geht arbeiten, wenn ihr Euch nichts leisten könnt und lasst Euren Frust nicht an mir ab.
Ich habe lediglich eine Frage nach La Mer beantwortet und ich weiss sehr wohl, dass es teuer ist, jedoch alles Geld wert. Dein Beitrag hilft der Fragerin kein bischen.

Sonnenmaedel

Nein..
..,aber ich finde es albern, demonstrativ die Preise dahinter zu schreiben.

Pff...und weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2005 um 21:47

La mer super
kann nur sagen creme ist super gut. habe meine aknenarben komplett weg bekommen. ubd bin einige jahre jünger.. also kann sie nur empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2005 um 1:48
In Antwort auf dara_12186774

La mer super
kann nur sagen creme ist super gut. habe meine aknenarben komplett weg bekommen. ubd bin einige jahre jünger.. also kann sie nur empfehlen

Frage
Wie lange hat das gedauert bis es Wirkungen zeigte? Ich habe eine kleine Narbe am Knie und daran gedacht, die auch mit La Mer zu "behandeln".

Grüsse vom Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 18:25
In Antwort auf imani_12380859

Frage
Wie lange hat das gedauert bis es Wirkungen zeigte? Ich habe eine kleine Narbe am Knie und daran gedacht, die auch mit La Mer zu "behandeln".

Grüsse vom Sonnenmaedel

Recht schnell
ging recht schnell nach 4 wochen waren die roten flecken von meiner akne die ich früher hatte fast weg und die haut war viel glatter narben wurden beser. habe sie 2-3 monate genommen und dann pause gemacht weil mein geldbeutel leider nicht immer mitspielt. aber die creme hält ewig.... denke für jemand der hautprobleme hat sollte es auf jeden fall versuchen hätte ich super tolle haut gehabt hätt ich wahrscheinlich nie drüber nachgedacht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2005 um 22:04

NIE WIEDER!!!!!!!!!b
Wenn ich an diese Creme denke oh Gott....

Ich habe in der INSTYLE gelesen,dass sei die Beste Creme,natürlich habe ich sie mir sofort besorgt und gekauft,das Geld war es mir wert.Ich habe nach der 3.Anwendung einen Auschlag bekommen,dass könnt ihr euch absolt nicht vorstellen.Ich wollte nicht wahrhaben,daß das von der Creme ist und brauchte sie brav auf.Ich hatte Juckreit,rote Pickelchen überm ganzen Gesicht also das volle Programm. HORROR.Ich bin dann in den Douglas gegangen und habe mit der Verkäuferin gesprochen,sie sagte dass die Creme total ungeeignet für mich war,weil ich eine problemlose Haut habe.Also hatte mich die vorherige Verkäuferin total schlecht beraten.Seit dem benutze ich weiterhin meine Sisheido Serie....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 11:41

Bin noch unschlüsig
Ich habe mir vor ca. 3 Wochen die Augencreme gekauft. 3 Tage später hatte ich dann ein total geschollenes Augenlid, rot und leicht entzündet. Die Creme habe ich dann abgesetzt ohne Wirkung. Dann hab ich sie wieder genommen und bin eigentlich der Meinung, daß es etwas beruhigt. Seit dem versuche ich im 3 tägigen Wechsel mit und ohne. Mein Hautarzt sagt, das die Probleme eher auf Heuschnupfen zurückzuführen sind, aber ich habe zur Zeit eigentlich gar keinen. Ich sehe nun seit Tagen aus, als würde ich mich ständig betrinken. Schminken geht gar nicht. Ich habe schon versucht auf alle Cremes zu verzichten, aber dann wird es eher noch schlimmer.
Also ich bin total unsicher, ob es nun doch an La Mer liegt, oder nicht. Wenn es an der Creme liegt sollten doch eigentlich beide Augen betroffen sein.
Einer der Schreiberinnen hatte ja auch mit Ausschlag zu kämpfen. Eigentlich habe ich auch eine problemlose Haut und noch nie auf irgendwelche Cremes allergisch reagiert. Vielleicht haben ja noch andere ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich werde mir vorläufig keine weiteren Produkte mehr von La Mer kaufen.
LG
Ludo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 16:11
In Antwort auf ileen_12469452

Bin noch unschlüsig
Ich habe mir vor ca. 3 Wochen die Augencreme gekauft. 3 Tage später hatte ich dann ein total geschollenes Augenlid, rot und leicht entzündet. Die Creme habe ich dann abgesetzt ohne Wirkung. Dann hab ich sie wieder genommen und bin eigentlich der Meinung, daß es etwas beruhigt. Seit dem versuche ich im 3 tägigen Wechsel mit und ohne. Mein Hautarzt sagt, das die Probleme eher auf Heuschnupfen zurückzuführen sind, aber ich habe zur Zeit eigentlich gar keinen. Ich sehe nun seit Tagen aus, als würde ich mich ständig betrinken. Schminken geht gar nicht. Ich habe schon versucht auf alle Cremes zu verzichten, aber dann wird es eher noch schlimmer.
Also ich bin total unsicher, ob es nun doch an La Mer liegt, oder nicht. Wenn es an der Creme liegt sollten doch eigentlich beide Augen betroffen sein.
Einer der Schreiberinnen hatte ja auch mit Ausschlag zu kämpfen. Eigentlich habe ich auch eine problemlose Haut und noch nie auf irgendwelche Cremes allergisch reagiert. Vielleicht haben ja noch andere ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich werde mir vorläufig keine weiteren Produkte mehr von La Mer kaufen.
LG
Ludo

Ludovika
Allerdings hatte ich mit dem Ausschlag zu kämpfen. La Mer Creme ist auch wirklich etwas für Problemhaut. Dieser Max Huber hatte ja damals (laut meinen Infos) schwerste Verbrennungen, daher entwickelte er eine Creme die diese Verbrennungen heilen könnte und auch Narben etc. Die Meinungen sind echt geteilt.Ich bin absolut kein empfindlicher Hauttyp,aber diese Creme hatte mir mein ganzes Gesicht versaut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 16:31
In Antwort auf svesanjala

Ludovika
Allerdings hatte ich mit dem Ausschlag zu kämpfen. La Mer Creme ist auch wirklich etwas für Problemhaut. Dieser Max Huber hatte ja damals (laut meinen Infos) schwerste Verbrennungen, daher entwickelte er eine Creme die diese Verbrennungen heilen könnte und auch Narben etc. Die Meinungen sind echt geteilt.Ich bin absolut kein empfindlicher Hauttyp,aber diese Creme hatte mir mein ganzes Gesicht versaut...

Sevesanjala
Dein Bericht hat mich auch wieder daran zweifeln lassen, daß meine Probleme vom Heuschnupfen kommen, sondern doch eher von der La Mer Augencreme. Das mit den Verbrennungen habe ich auch gelesen. Aber diese Cremes sind ja sogar von Stiftung Warentest ausgezeichnet worden, und da war kein Verweis auf Problemhaut. In der Instyle liest man ständig, das sich irgendwelche Promis voll des Lobes ergehen über das Zeug. Also entweder haben die von La Mer nen echt guten Draht zur Presse, oder wir haben einfach nur Pech das wir das nicht vertragen.
Wie lange hat es denn bei Dir gedauert, bis sich Deine Haut wieder normalisiert hat? Ich habe meine Creme am Freitag morgen, das letzte mal benutzt und bisher ist noch keinerlei Besserung eingetreten. Am besten frag ich einfach mal im Geschäft, ob die eine Erklärung dafür haben.

LG
Ludo

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 17:33
In Antwort auf ileen_12469452

Bin noch unschlüsig
Ich habe mir vor ca. 3 Wochen die Augencreme gekauft. 3 Tage später hatte ich dann ein total geschollenes Augenlid, rot und leicht entzündet. Die Creme habe ich dann abgesetzt ohne Wirkung. Dann hab ich sie wieder genommen und bin eigentlich der Meinung, daß es etwas beruhigt. Seit dem versuche ich im 3 tägigen Wechsel mit und ohne. Mein Hautarzt sagt, das die Probleme eher auf Heuschnupfen zurückzuführen sind, aber ich habe zur Zeit eigentlich gar keinen. Ich sehe nun seit Tagen aus, als würde ich mich ständig betrinken. Schminken geht gar nicht. Ich habe schon versucht auf alle Cremes zu verzichten, aber dann wird es eher noch schlimmer.
Also ich bin total unsicher, ob es nun doch an La Mer liegt, oder nicht. Wenn es an der Creme liegt sollten doch eigentlich beide Augen betroffen sein.
Einer der Schreiberinnen hatte ja auch mit Ausschlag zu kämpfen. Eigentlich habe ich auch eine problemlose Haut und noch nie auf irgendwelche Cremes allergisch reagiert. Vielleicht haben ja noch andere ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ich werde mir vorläufig keine weiteren Produkte mehr von La Mer kaufen.
LG
Ludo

Augencreme
Hallo!
Du musst aufpassen, dass Du die Augencreme nicht zu nah am Augeninnenlid aufträgst. Wenn etwas ins Auge gerät, kannst Du bei jeder Augencreme eine Bindehautentzündung bekommen. Man kann natürlich auf jede Creme allergisch sein. In La Mer sind viele Pflanzenstoffe enthalten. Wenn Du auf eine dieser Pflanzen allergisch bist, verträgst du auch die Creme nicht. Ich z.Bsp. bin allergisch auf Calendula und vertrage dershalb nichts von Sisley, obwohl die Marke sehr hochwertig und mild ist.

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 23:43
In Antwort auf ileen_12469452

Sevesanjala
Dein Bericht hat mich auch wieder daran zweifeln lassen, daß meine Probleme vom Heuschnupfen kommen, sondern doch eher von der La Mer Augencreme. Das mit den Verbrennungen habe ich auch gelesen. Aber diese Cremes sind ja sogar von Stiftung Warentest ausgezeichnet worden, und da war kein Verweis auf Problemhaut. In der Instyle liest man ständig, das sich irgendwelche Promis voll des Lobes ergehen über das Zeug. Also entweder haben die von La Mer nen echt guten Draht zur Presse, oder wir haben einfach nur Pech das wir das nicht vertragen.
Wie lange hat es denn bei Dir gedauert, bis sich Deine Haut wieder normalisiert hat? Ich habe meine Creme am Freitag morgen, das letzte mal benutzt und bisher ist noch keinerlei Besserung eingetreten. Am besten frag ich einfach mal im Geschäft, ob die eine Erklärung dafür haben.

LG
Ludo

Ludo
Also bei mir hat es ca. 3 Wochen gedauert, bis sich die Haut wieder normalisiert hat.Sie hat furchtbar gejuckt und ich sah aus als hätte ich neurodermitis im Anfangsstadium.Ich habe sie mir regelrecht aufgekratzt.Da sie ja in der Presse gelobt worden ist etc. und Stiftung Warentest geschrieben hat, Beste Creme aller Zeiten etc. habe ich natürlich darauf vertraut und sie gekauft. Nirrgends wird darauf verwiesen,daß es für echte Problemhaut geeignet ist.Absolut nirrgends.Die Leiterin vom Douglas hat sich dann mit mir hingesetzt und sich meine Haut angeguckt und war entsetzt über die schlechte Beratung.Sie sagte sie haben eine Traumhaut ich hätte die Creme gar nicht gebraucht. Sie sei echt für vernarbte oder Verbrannte Haut etc. Ich kann euch nur sagen, was die Leiterin vom Douglas gesagt hat. Ih benutzte danach erstmal keine Creme,denn auf einmal ging gar nix. Das einzige was half war gesicht mit Kamillentee reinigen, sonst nix mehr.Später holte ich mir wieder Sisheido und Dior Capture...Wie gesagt es ist eine Hautsache. P.S. mir brannten auch die Augen obwohl ich nie die Creme auf die Augen aufgetragen habe..Und ich habe KEINEN HEUSCHNUPFEN. Blöd ist echt, dass die von La Mer keine kleine Probe von der Creme hergeben, da La Mer ja sowas nicht nötog hat. Alles Geldmacherei,wäre besser mit Nivea versorgt gewesen...;/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 0:43
In Antwort auf svesanjala

Ludo
Also bei mir hat es ca. 3 Wochen gedauert, bis sich die Haut wieder normalisiert hat.Sie hat furchtbar gejuckt und ich sah aus als hätte ich neurodermitis im Anfangsstadium.Ich habe sie mir regelrecht aufgekratzt.Da sie ja in der Presse gelobt worden ist etc. und Stiftung Warentest geschrieben hat, Beste Creme aller Zeiten etc. habe ich natürlich darauf vertraut und sie gekauft. Nirrgends wird darauf verwiesen,daß es für echte Problemhaut geeignet ist.Absolut nirrgends.Die Leiterin vom Douglas hat sich dann mit mir hingesetzt und sich meine Haut angeguckt und war entsetzt über die schlechte Beratung.Sie sagte sie haben eine Traumhaut ich hätte die Creme gar nicht gebraucht. Sie sei echt für vernarbte oder Verbrannte Haut etc. Ich kann euch nur sagen, was die Leiterin vom Douglas gesagt hat. Ih benutzte danach erstmal keine Creme,denn auf einmal ging gar nix. Das einzige was half war gesicht mit Kamillentee reinigen, sonst nix mehr.Später holte ich mir wieder Sisheido und Dior Capture...Wie gesagt es ist eine Hautsache. P.S. mir brannten auch die Augen obwohl ich nie die Creme auf die Augen aufgetragen habe..Und ich habe KEINEN HEUSCHNUPFEN. Blöd ist echt, dass die von La Mer keine kleine Probe von der Creme hergeben, da La Mer ja sowas nicht nötog hat. Alles Geldmacherei,wäre besser mit Nivea versorgt gewesen...;/

So ein Schwachsinn...
La Mer ist nicht nur für Problemhaut. Ich hatte nie eine Problemhaut, nur war sie empfindlich. Ich kenne mehrere Leute die sie nehmen und die nie Prblemhaut hatten und auf La Mer schwören. Du hast sie halt nicht vertragen, wahrscheinlich bist Du auf irgendeinen Wirkstoff allergisch.

Sonnenmaedel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 8:04
In Antwort auf svesanjala

Ludo
Also bei mir hat es ca. 3 Wochen gedauert, bis sich die Haut wieder normalisiert hat.Sie hat furchtbar gejuckt und ich sah aus als hätte ich neurodermitis im Anfangsstadium.Ich habe sie mir regelrecht aufgekratzt.Da sie ja in der Presse gelobt worden ist etc. und Stiftung Warentest geschrieben hat, Beste Creme aller Zeiten etc. habe ich natürlich darauf vertraut und sie gekauft. Nirrgends wird darauf verwiesen,daß es für echte Problemhaut geeignet ist.Absolut nirrgends.Die Leiterin vom Douglas hat sich dann mit mir hingesetzt und sich meine Haut angeguckt und war entsetzt über die schlechte Beratung.Sie sagte sie haben eine Traumhaut ich hätte die Creme gar nicht gebraucht. Sie sei echt für vernarbte oder Verbrannte Haut etc. Ich kann euch nur sagen, was die Leiterin vom Douglas gesagt hat. Ih benutzte danach erstmal keine Creme,denn auf einmal ging gar nix. Das einzige was half war gesicht mit Kamillentee reinigen, sonst nix mehr.Später holte ich mir wieder Sisheido und Dior Capture...Wie gesagt es ist eine Hautsache. P.S. mir brannten auch die Augen obwohl ich nie die Creme auf die Augen aufgetragen habe..Und ich habe KEINEN HEUSCHNUPFEN. Blöd ist echt, dass die von La Mer keine kleine Probe von der Creme hergeben, da La Mer ja sowas nicht nötog hat. Alles Geldmacherei,wäre besser mit Nivea versorgt gewesen...;/

Svesanjala und Sonnenmädel
Ja bei mir geht auch gar nichts mehr, ich reinige auch nur vorsichtig mit Wasser. Allerdings habe ich mir die Bepanthen Augensalbe aus der Apotheke geholt um die Haut ein wenig zu beruhigen. Jetzt geht es schon etwas besser. Vielleicht kann ich morgen mal wieder Wimperntusche benutzten.
Das ist wirklich blöd, daß die voher keine Proben rausrücken, ich werde trotzdem versuchen, die Creme zurückzugeben, war ja schließlich teuer genug. Ich habe vorher auch Dior Caputure und Shiseido benutzt und frage mich jetzt selbst ernsthaft warum ich eigentlich wechseln wollte. Ist doch eigentlich super das Zeug.
Und @sonnenmädel - 1. ist es völliger Schwachsinn, daß man von Augencremes Bindehautentzündungen bekommen kann, wenn sie ins Auge kommen. 2. das mit der Problemhaut ist schon richtig, lies mal die Internetseite von La Mer, zu welchem Zweck die überhaupt erfunden wurde. Außerdem habe ich seit dem ich selbst betroffen bin, doch schon von mehreren gelesen die damit Probleme haben.

LG
Ludo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 9:49

..............lieben Dank erst einmal.....
Also,ich habe mir diese "Wundercreme" gekauft und benutze sie nun seid einer Woche,incl.dem Waschgel und Gesichtswasser und habe weder Ausschlag noch sonstiges bekommen,obwohl meine Haut recht empfindlich ist.
Mhhhh,und ob Ihr es glaubt oder nicht,meine Kollegin ist so begeistert von meiner,wie sie sagt, in der kurzen Zeit angeblich besseren Haut,das sie sie nun auch unbedingt möchte.
Nun ja,ich selber sehe noch nix,aber der Glaube kann ja Berge versetzen,schmunzel.
Allerdings empfinde ich diese creme als sehr angenehm und es gibt sehr wohl Probegrößen um sie mal zu testen.
Meine habe ich über ebay bei einer dame aus München gekauft und die war noch RELATIV günstig.
7 ml Creme ,30 ml Waschgel und 30 ml Gesichtswasser für 50,00 Euro.............damit kann ich leben zum testen und ich denke,ich werde bei dieser Creme bleiben und mir dann auch die normalen Größen kaufen.
Allergische Reaktionen sind ja leider heutzutage nichts wirklich ungewöhnliches mehr und der Auslöser kann ja so ziemlich alles sein,leider natürlich auch die Creme,da die Inhaltsstoffe ja 100%tig Natur sind (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 13:13
In Antwort auf imani_12380859

So ein Schwachsinn...
La Mer ist nicht nur für Problemhaut. Ich hatte nie eine Problemhaut, nur war sie empfindlich. Ich kenne mehrere Leute die sie nehmen und die nie Prblemhaut hatten und auf La Mer schwören. Du hast sie halt nicht vertragen, wahrscheinlich bist Du auf irgendeinen Wirkstoff allergisch.

Sonnenmaedel

Und...
und was lernen wir draus Mädels...? Jeder hat halt eine andere Haut....)))

Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 22:23
In Antwort auf ileen_12469452

Svesanjala und Sonnenmädel
Ja bei mir geht auch gar nichts mehr, ich reinige auch nur vorsichtig mit Wasser. Allerdings habe ich mir die Bepanthen Augensalbe aus der Apotheke geholt um die Haut ein wenig zu beruhigen. Jetzt geht es schon etwas besser. Vielleicht kann ich morgen mal wieder Wimperntusche benutzten.
Das ist wirklich blöd, daß die voher keine Proben rausrücken, ich werde trotzdem versuchen, die Creme zurückzugeben, war ja schließlich teuer genug. Ich habe vorher auch Dior Caputure und Shiseido benutzt und frage mich jetzt selbst ernsthaft warum ich eigentlich wechseln wollte. Ist doch eigentlich super das Zeug.
Und @sonnenmädel - 1. ist es völliger Schwachsinn, daß man von Augencremes Bindehautentzündungen bekommen kann, wenn sie ins Auge kommen. 2. das mit der Problemhaut ist schon richtig, lies mal die Internetseite von La Mer, zu welchem Zweck die überhaupt erfunden wurde. Außerdem habe ich seit dem ich selbst betroffen bin, doch schon von mehreren gelesen die damit Probleme haben.

LG
Ludo

Es...
...stimmt tatsächlich - ich arbeite in einem Wellnessspa mit einigen Kosmetikerinnen, die alle sagen, daß eine zu reichhaltige Creme durchaus Pickel und unerwünschte Reaktionen provozieren kann. Zuviel hilft halt doch nicht immer viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 14:12
In Antwort auf ileen_12469452

Svesanjala und Sonnenmädel
Ja bei mir geht auch gar nichts mehr, ich reinige auch nur vorsichtig mit Wasser. Allerdings habe ich mir die Bepanthen Augensalbe aus der Apotheke geholt um die Haut ein wenig zu beruhigen. Jetzt geht es schon etwas besser. Vielleicht kann ich morgen mal wieder Wimperntusche benutzten.
Das ist wirklich blöd, daß die voher keine Proben rausrücken, ich werde trotzdem versuchen, die Creme zurückzugeben, war ja schließlich teuer genug. Ich habe vorher auch Dior Caputure und Shiseido benutzt und frage mich jetzt selbst ernsthaft warum ich eigentlich wechseln wollte. Ist doch eigentlich super das Zeug.
Und @sonnenmädel - 1. ist es völliger Schwachsinn, daß man von Augencremes Bindehautentzündungen bekommen kann, wenn sie ins Auge kommen. 2. das mit der Problemhaut ist schon richtig, lies mal die Internetseite von La Mer, zu welchem Zweck die überhaupt erfunden wurde. Außerdem habe ich seit dem ich selbst betroffen bin, doch schon von mehreren gelesen die damit Probleme haben.

LG
Ludo

Falsch
Jeder Augenarzt würde Dir bestätigen, dass Fette in Augencremes die Augen reizen und Bindehautenztündung verursachen können, wenn sie ins Auge gehen. Die Werbung von La Mer ist natürlich auf Problemhaut zugeschnitten. Denn zumeist würden Leute mit echten Hautproblemen mehr ausgegeben für Creme, in der Aussicht, ihnen würde geholfen.Das heisst jedoch nicht, dass eine "normale" Haut sie nicht auch gut verträgt.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 14:13
In Antwort auf rhonda_12689168

Es...
...stimmt tatsächlich - ich arbeite in einem Wellnessspa mit einigen Kosmetikerinnen, die alle sagen, daß eine zu reichhaltige Creme durchaus Pickel und unerwünschte Reaktionen provozieren kann. Zuviel hilft halt doch nicht immer viel

Mischhaut
Deswegen gibt es ja die Oil Absorbing Lotion(die auch ich nehme) für Mischhaut. Damit keine Pickelchen entstehen.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2005 um 14:11

Wunder Creme
Die creme ist das beste was es gibt..sie ist jeden cent wert! Ich benutze sie seit 2 jahren und bekomme echt nur komplimente fuer meine tolle haute (fueher hatte ich starke akne). Ich kann sie nur weiter empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2005 um 14:29
In Antwort auf inkeri_12711562

..............lieben Dank erst einmal.....
Also,ich habe mir diese "Wundercreme" gekauft und benutze sie nun seid einer Woche,incl.dem Waschgel und Gesichtswasser und habe weder Ausschlag noch sonstiges bekommen,obwohl meine Haut recht empfindlich ist.
Mhhhh,und ob Ihr es glaubt oder nicht,meine Kollegin ist so begeistert von meiner,wie sie sagt, in der kurzen Zeit angeblich besseren Haut,das sie sie nun auch unbedingt möchte.
Nun ja,ich selber sehe noch nix,aber der Glaube kann ja Berge versetzen,schmunzel.
Allerdings empfinde ich diese creme als sehr angenehm und es gibt sehr wohl Probegrößen um sie mal zu testen.
Meine habe ich über ebay bei einer dame aus München gekauft und die war noch RELATIV günstig.
7 ml Creme ,30 ml Waschgel und 30 ml Gesichtswasser für 50,00 Euro.............damit kann ich leben zum testen und ich denke,ich werde bei dieser Creme bleiben und mir dann auch die normalen Größen kaufen.
Allergische Reaktionen sind ja leider heutzutage nichts wirklich ungewöhnliches mehr und der Auslöser kann ja so ziemlich alles sein,leider natürlich auch die Creme,da die Inhaltsstoffe ja 100%tig Natur sind (

Hört sich ja super an
Kannst Du mir sagen, wo Du die Creme gekauft hast? Ich weiß nicht, wo ich die Sachen herbekommen soll. Ich will das irgendwie nicht über ebay machen, weil ich Kosmetik immer ganz gern vorher mal gesehen habe, auch, damit ich weiß, dass die Packungen noch ungeöffnet sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2005 um 10:46
In Antwort auf marion_12358103

Hört sich ja super an
Kannst Du mir sagen, wo Du die Creme gekauft hast? Ich weiß nicht, wo ich die Sachen herbekommen soll. Ich will das irgendwie nicht über ebay machen, weil ich Kosmetik immer ganz gern vorher mal gesehen habe, auch, damit ich weiß, dass die Packungen noch ungeöffnet sind.

La mer bei Max Huber
Ich bin auch interesiert wo diese Kosmetikartikel zu erhalten sind, da ich genaußo wie Sie kein alzu großes Vertrauen zu Ebay hege. Ich wäre Ihnen sehr zu dank verpflichtet wenn Sie die Antworten die Sie erhalten haben, mit mir teilen würden.

mfg
Gracia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 23:38

...jetzt aber nicht streiten !! ...
Ob eine Creme, egal ob spezielle Problemzonen angesprochen werden oder nicht, hilft oder wirkt, kann niemand einem zu 100 % sagen.
Wissenschaftliche Studien haben immer wieder aufgezeigt, dass vieles "im Auge des Betrachters" liegt. Also: Ich kaufe mir eine teuere Creme und fühle mich dabei "sauwohl" (... weil ich es mir leisten konnte oder kann). Dieses Charisma begleitet frau den ganzen über und strahlt somit einfach den anderen gegenüber ... grins.
Mann, du siehst aber gut aus !!! Und wenn frau dieses feedback bekommt, hmmmm, muss es doch an der neuen Creme liegen!!!
Vor allem, wenn sie aus den Staaten kommt. Ich habe schon Models ungeschminkt gesehen, die später für solche Cremes auf Plakaten geworben haben. Niemand von allen Außenstehenden weiss, wie "dick" das Film-Make-up ist und wie gut sowohl der Fotograf als auch der Retoucher sein muss, damit es beim Kunden gut ankommt.

Wenn man die Preise der teueren (neuen) Cosmeticas betrachtet, muss man sich wirklich fragen, ob man auf Monate bzw. Jahre überhaupt gewillt ist, so viel Geld auszugeben. Geld, für Cremes, die die Haut bzw. Fältchen oder Falten aus der oberen Schicht unserer Epidermis mit Feuchtigkeit "aufplustern" .... und ... sobald man die Creme wechselt, fällt dieses Aufgeplusterte einfach in sich zusammen.
Cremes für 50 Euro und mehr im Monat, gerechnet auf Monate oder Jahre ! Dann kann frau sich genausogut unters Messer legen lassen und zwischendurch Nivea-Creme benutzen, das Geld für gutes Essen oder chicke Kleidung ausgeben ... und dabei STRAHLEN.
Übrigens: Meistens ist die Haut der Spiegel der Seele. Also erstmal mit sich selbst ins Reine kommen, dann genügt auch eine Creme wie Nivea oder eine von ALDI.

Gruß
cosmo111

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2005 um 14:27
In Antwort auf imani_12380859

So ein Schwachsinn...
La Mer ist nicht nur für Problemhaut. Ich hatte nie eine Problemhaut, nur war sie empfindlich. Ich kenne mehrere Leute die sie nehmen und die nie Prblemhaut hatten und auf La Mer schwören. Du hast sie halt nicht vertragen, wahrscheinlich bist Du auf irgendeinen Wirkstoff allergisch.

Sonnenmaedel

Wirkung "La Creme by Max Huber"
Hallo Sonnenmaedel & Co.

kurze Frage zu der Wirkung v. "La Creme by Max Huber":

ich habe am Kinn Aknenarben, punktuell auch sehr gerötet und, je nach Stimmung, spriesst die Akne auch erneut.
Kann die Creme hier wirklich Abhilfe bzw. eine Verbesserung herbeiführen oder wird es eher schlimmer, da sie ja ziemlich fettig ist.
Ich benutze sie jetzt seit 5 Tagen und habe das Gefühl, dass meine Haut an o.g.Stellen eher trockener und empfindlicher als besser und glatter geworden ist.

Bitte soviel Infos wie möglich - 1000Dank im voraus

Fritzi (age: 36)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 19:46
In Antwort auf svesanjala

Ludovika
Allerdings hatte ich mit dem Ausschlag zu kämpfen. La Mer Creme ist auch wirklich etwas für Problemhaut. Dieser Max Huber hatte ja damals (laut meinen Infos) schwerste Verbrennungen, daher entwickelte er eine Creme die diese Verbrennungen heilen könnte und auch Narben etc. Die Meinungen sind echt geteilt.Ich bin absolut kein empfindlicher Hauttyp,aber diese Creme hatte mir mein ganzes Gesicht versaut...

....nach einigen Wochen
.....nur nochmal ganz kurz:
1.) Ich nehme immer noch die La Mer Creme von Max Huber (es gibt auch eine gleichnamige hier in Deutschland,aber NICHT von Max Huber!!!!)
2.) Meine Haut sieht echt Top aus.
3.) Nach einer OP am Hals,ist, als gar nicht erwarterter Nebeneffekt,die Narbe so gut wie nicht mehr zu sehen.
4.) Weder Ausschläge noch Juckreitz noch sonstige Nebenwirkungen und das bei dem vollen Programm )

Also ich kann sie nur weiter empfehlen....
In diesem Sinne
Gruß
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2005 um 14:07
In Antwort auf imani_12380859

Super gut
Ich benutze die Augencreme (135 Euro) und die Oil Absorbing Lotion(185 Euro) für das Gesicht. Ich bin zwar erst 25, aber meine Haut hat sich dadurch gebessert. Ich hatte schon vorher schöne Haut, aber jetzt ist sie noch peinporiger und ebenmässiger. Ich kann die Produkte nur empfehlen. Durch die Augencreme habe ich meine leichten Augenringe völlig weg bekommen. Kauf sie Dir! Meine Mutter ist 57 und nimmt die Creme de la Mer Creme(220 Euro) und auch ihre Haut hat sich davon verjüngt und hat mehr Leichtkraft und Glätte bekommen.

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Was hier gefragt ist, ...
sind Informationen!
Und wenn dann der Preis zu einzelnen empfohlenen, weil selbst benutzten Produkten, mitgeteilt wird, dann sollte das vordergründig als Informationsdetail aufgenommen werden.
Nichte jeder/m war/ist hier sicherlich klar, in welcher Hochpreisregion sich diese Produkte bewegen.

Ich selbst habe mir schon die Creme (nehme sie zur Nacht seit 7 Tagen) gegönnt und werde mir noch die Oil Absorbing Lotion (für den Tag) zulegen.

Der erste Eindruck ist positiv - ein Wunder von heut auf morgen habe ich gar nicht erwartet. Ich bin jedoch guter Hoffnung, bald von beeindruckenden Ergebnissen berichten zu können...
Soweit diese hier von einem Mann überhaupt interessieren sollten!?
.-)

Lieben Gruß an Sonnenmaedel


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2005 um 15:13
In Antwort auf dara_12186774

La mer super
kann nur sagen creme ist super gut. habe meine aknenarben komplett weg bekommen. ubd bin einige jahre jünger.. also kann sie nur empfehlen

Creme de la mer
Ich kann nur sagen, dass die Creme de la mer die Beste überhaupt ist. Wenn man auf Grund einer sensiblen Haut sonst keine Creme mehr verträgt, diese immer!
Man sollte aber auch dringend aufpassen. Sehr viele Fakes bei ebay. Es gibt definitv keine 3,5 ml Creme!!!!!! nicht mal als Probe - und, wie vorhin schon erwähnt, ist La mer was anderes als Creme de la Mer (Max Huber). Diese ist in ausgewählten Parfümerien und sogar div. Kaufhäusern (Beck in Muc, Kadewe?...) zu erhalten.

Da sie doch sehr teuer ist, benutze ich die Creme nicht immer, aber wenn, sprechen mich die Menschen auf meine schöne Haut an. Das ist mir eigentlich noch nie passiert.

Lg Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 16:15

La mer das Wasser der Sandstrand Ferien
Ich bin Künstlerin (artoffer.com/Guttropf). Seit neuestem benutze ich diese Crème von Max Huber. Hält sehr lange an da nur minimale Menge benutzt werden sollte. Je nach Stimmungslage und den Finanzen kann das Programm beliebig erweitert werden!Vom Resultat bin ich bis jetzt glücklich, aber eben die Crème alleine kann keinen glücklich und zufrieden machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 13:54
In Antwort auf shyla_12544224

La mer bei Max Huber
Ich bin auch interesiert wo diese Kosmetikartikel zu erhalten sind, da ich genaußo wie Sie kein alzu großes Vertrauen zu Ebay hege. Ich wäre Ihnen sehr zu dank verpflichtet wenn Sie die Antworten die Sie erhalten haben, mit mir teilen würden.

mfg
Gracia

La mer das Wasser der Sandstrand Ferien
Hier ist die Adresse wo ich meine la mer Produkte beziehe:
ursula.aschwanden@freesurf.ch

viele Grüsse
Ursula Guttropf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 19:19
In Antwort auf ileen_12469452

Svesanjala und Sonnenmädel
Ja bei mir geht auch gar nichts mehr, ich reinige auch nur vorsichtig mit Wasser. Allerdings habe ich mir die Bepanthen Augensalbe aus der Apotheke geholt um die Haut ein wenig zu beruhigen. Jetzt geht es schon etwas besser. Vielleicht kann ich morgen mal wieder Wimperntusche benutzten.
Das ist wirklich blöd, daß die voher keine Proben rausrücken, ich werde trotzdem versuchen, die Creme zurückzugeben, war ja schließlich teuer genug. Ich habe vorher auch Dior Caputure und Shiseido benutzt und frage mich jetzt selbst ernsthaft warum ich eigentlich wechseln wollte. Ist doch eigentlich super das Zeug.
Und @sonnenmädel - 1. ist es völliger Schwachsinn, daß man von Augencremes Bindehautentzündungen bekommen kann, wenn sie ins Auge kommen. 2. das mit der Problemhaut ist schon richtig, lies mal die Internetseite von La Mer, zu welchem Zweck die überhaupt erfunden wurde. Außerdem habe ich seit dem ich selbst betroffen bin, doch schon von mehreren gelesen die damit Probleme haben.

LG
Ludo

Proben????
Also mit Proben auch von sehr teurerer Kosmetik hab ich keine Probleme.
In meiner Stammfiliale von Douglas erhalte ich regelmäßig oder auf Wunsch Proben von Crems usw.Ich benutze zur Zeit die komplette Seiie von La prarie die vom Preis der La mer nichts aus dem Weg geht. Ich hatte vorher sehr großzügige Proben des gesamten Sortiments erhalten.
Ab Juni gibt es dor auch La Mer zu kaufen und mir wurde schon jetzt mitgeteilt das ich wenn ich möchte diese Serie testen kann. Schade das es nicht überall so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 20:50
In Antwort auf cassia_12264724

Wunder Creme
Die creme ist das beste was es gibt..sie ist jeden cent wert! Ich benutze sie seit 2 jahren und bekomme echt nur komplimente fuer meine tolle haute (fueher hatte ich starke akne). Ich kann sie nur weiter empfehlen

Creme de Lamer......
Hallo liebe Kelly!

ich habe Deinen Erfahrungsbericht über diese "wundercreme" gelesen,ich bin 33 un dhabe auch unreine Haut (mischhaut mit grösseren Poren....)
In einer Parfumerie habe ich mir diese Creme de La mer angesehen aber sie ist ziemlich reichhaltig...wie kann sie dann die unreine Haut verbessern?....Welche verwendest du denn? Die Creme oder die leichtere konsistenz?
Der Preis ist wirklich sehr stark ..30ml für 198Euro!

ich würde mich auf Deine Antwort freuen....vielleicht ist deise Creme ja auch etwas für mich.....ich bin immer noch auf der Suche nach einer Creme die ich endlich vertrage....

Mit Grüssen,Tamy!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 15:34
In Antwort auf cassia_12264724

Wunder Creme
Die creme ist das beste was es gibt..sie ist jeden cent wert! Ich benutze sie seit 2 jahren und bekomme echt nur komplimente fuer meine tolle haute (fueher hatte ich starke akne). Ich kann sie nur weiter empfehlen

Wunder Creme
Hallo,
hatte auch starke Akne und habe nun diese häßlichen Narben an der Schläfe und am Kinn. Wirkt diese Creme, wie versprochen auch bei solchen Narben?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2008 um 16:30

Hmmmm
ist echt krass was ihr für summen ausgebt für so cremes.
habe meine kleine alverde gesichtscreme für gerade mal 2 euro. die enthält keine silikone und seitdem habe ich auch keine pickel mehr. ich muss meine haut nicht mehr so oft peelen und sie ist sehr glatt.
eigentlich peelt man sich ja nur die silikonschicht runter, also die hautzellen die mittlerweile damit zulackiert sind.
ich kann jedem empfehlen sich mal die inhaltsstoffe seiner creme vor augen zu führen. wenn man inci-tester bei google eingibt, kann man sich die stoffe übersetzen lassen - ich war sehr verwundert was da teilweise in so "tollen" cremes - die ich früher unbedingt haben wollte, so drin ist.
vielleicht interessiert es euch ja auch.

habe letztens einen bericht gesehen - markenname nenn ich jetzt mal nicht, aber es war schon eine SEHR große firma - die hat doch anti-falten NACHTcreme verkauft, und der einzige anti-aging wirkstaff war ein uv-filter - die firma wurde verklagt die inhaltsstoffe zu überarbeiten, weil es irreführend wär.

es war ne riesen firma und die hatte massig werbung geschaltet für diese creme - naja. ich überprüf jetzt immer was drin ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 0:00

Wo in den USA gibt es La Mer?
In welchen Shops in den USA bekommt man die La Mer Produkte? Mein Sohn lebt dort und kann sie mir mitbringen.
LG
Eve

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 12:48

Ich habe mir
die Creme auch einmal gegönnt und ich fand sie auch gut. aber auf Dauer ist das einfach nichts für meinen Geldbeutel. Und ich denke man kann auch Produkte mit ähnlicher Wirkung und ähnlichen Stoffen zu etwas moderateren Preisen bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen