Home / Forum / Beauty / Kurzhaarfrisur? Ich trau mich nicht

Kurzhaarfrisur? Ich trau mich nicht

30. Mai 2009 um 14:39

Hallo,...
Wie man in der Überschrift schon lesen kann ich hätte gerne seit langem schon mal ne Kurzhaarfrisur aber es scheitert immer an dem selben Punkt: Ich trau mich nicht.
Ich habe zur Zeit lange hellbraune Haare. Die find ich langsam langweilig.
Jetzt hab ich mal meine Freunde gefragt was sie machen würden. Manche sagen ich sollte es lieber lassen andere sagen ich soll mich einfach mal trauen.
Mein Problem ist ich finde meine langen Haare langweilig, jedoch hab ich Angst davor, dass ich, sobald ich die kurzen Haare hab, mich nicht mehr aus dem Haus trau weil es vielleicht nicht gut an meinem Gesicht ausehen könnte ( man muss dazu sagen ich bin ein klein wenig mollig im Gesicht).
Ausserdem kann es ja sein das es nur auf dem Bild gut aussieht aber nicht bei mir oder das es mein Friseur nicht so hinbekommt.
Zudem ist der Übergang von mittellang bis kurz ja doch ein wenig krass, meint meine Mutter.
Das Problem ist ich weiß nicht ob das bei meinen komischen Haaren funktioniert das sie so hochtupiert stehen bleiben. In meinen Haaren halten ja nicht mal Haarspangen richtig.
Bitte helft mir.


Ich stell euch hier mal 2 Bilder rein von der Frisur die mir gefallen würde.
( Statt dem blond wär ja ein dunkleres rot auch schön als Alternative)

http://www.hairstyles53.com/wp-content/uploads/2007/12/emo-haircut.jpg
http://4.bp.blogspot.com/_NO2UOMMYKZ0/SH3uSnd6QNI/AAAAAAAAAgs/MudqVyzGzPQ/s400/Nice+Emo+Hairstyle.jpg

Mehr lesen

30. Mai 2009 um 22:16

Hallo
Da Du ziemlich unentschlossen wirkst, würde ich Dir raten Deine Haare nicht gleich kurz zu schneiden. Es ist auch immer schwierig etwas dazu zu schreiben wenn man kein Foto (von Dir) sieht.
Letzten Sommer waren meine Haare auch noch lang und fand es genauso wie Du totlangweilig. Ich entschloss mich zu einem Bob. Im Winter wurden die Haare kürzer (Frisur a la Rihanna). Mit beidem war ich total zufrieden. Muß allerdings dazu sagen, daß ich bei einem TOP Friseur bin. Und da ist genau der Haken. Einen guten Friseur zu finden ist echt schwierig und den solltest Du Dir als erstes suchen.
Als ich jung war, habe ich z.B. gerne mit Farbe experimentiert was auch zu einem neuen Look verhilft. Heute bin ich etwas mutiger und ändere beides ständig.

Achso, eins muß ich noch los werden. Rot ist eine sehr schöne Farbe (hatte meinen Bob in rot) ABER es wäscht sich sehr, sehr schnell aus und die Rotpigmente lagern sich extrem ins Haar ein. D.h. wenn Du dann auf eine andere Farbe umsteigen willst dauert es sehr lange bis die neue Farbe die Rotpigmente überdeckt.

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen