Home / Forum / Beauty / Kurze Haare bei rundem Gesicht?

Kurze Haare bei rundem Gesicht?

2. Januar 2005 um 16:16

Also ich habe ein "Kortison-Gesicht" das heisst es ist rund. Habe bis jetzt immer sehr lange Haare gehabt. Aber jetzt sind sie scheinbar kaputt...so ganz urplötzlich.....und ich überlege sie kurzschneiden zu lassen? Ist das eine gute Idee? Oder ehr nicht so? Wie könnte ich sie denn schneiden lassen? Jetzt trage ich sie 55 cm lang. Dunkelblond. Natur. Mit einem Spitzschnitt. Leider bin ich voll unzufrieden...denn es fehlt an Volumen und Schwung. Früher hatte ich mal sogar Wellen im Haar....aber jetzt sind sie nur noch strähnig und hängen doof runter....dazu kommt seit einer Woche das sie voll verkenstert sind und Knoten sich bilden...oben sind sie fettig und unten total trocken...und Spliss bekomme ich auch plötzlich. Habe jetzt seit 5 Jahren lange Haare...
Wäre es Zeit für was anderes?

Mehr lesen

2. Januar 2005 um 16:20

Hallo
Es ist sehr schwierig, hier ungesehen einen Tip zu geben!
Kannst Du mir mal ein Bild von Dir senden? Das wäre einfacher!! Barbiepuppe12@aol.com
Ansonsten kam man auch bei einer runden Gesichtsform einen tollen Kurzhaarschnitt zaubern! Es muss ja nicht gleich ein Mecki werden aber solange man zb die Seitenpartien schmal hält, wirkt das Gesicht zb sofort viel schmaler!
Man kann sehr viel tricksen!

VG
Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 16:22

Die richtige PFLEGE heißt die Zauberformel!
Nun sitze ich gerade hier und erwische Deinen Beitrag. Lange Haare sind schon was schönes! ABER erfordern Pflege und KEINE(mit Farbe etc.)
Gesunde Haare sind das A+O, wie Du gerade feststellst.
Haarpflegeprodukte OHNE schädigende Inhaltsstoffe findest Du - m.E. - nur bei einer Firma, die sich das auf die Fahne geschrieben hat, OHNE Schadstoffe zu arbeiten. Ich verspreche Dir, teste die Produkte für 3 Monate und Du wirst überzeugt sein und es allen erzählen. Wenn Du mehr wissen willst, sags mir oder ruf mich an unter 05132 5889898 oder schick mir ein Mail hp@modex.de
milife

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 16:26
In Antwort auf milife

Die richtige PFLEGE heißt die Zauberformel!
Nun sitze ich gerade hier und erwische Deinen Beitrag. Lange Haare sind schon was schönes! ABER erfordern Pflege und KEINE(mit Farbe etc.)
Gesunde Haare sind das A+O, wie Du gerade feststellst.
Haarpflegeprodukte OHNE schädigende Inhaltsstoffe findest Du - m.E. - nur bei einer Firma, die sich das auf die Fahne geschrieben hat, OHNE Schadstoffe zu arbeiten. Ich verspreche Dir, teste die Produkte für 3 Monate und Du wirst überzeugt sein und es allen erzählen. Wenn Du mehr wissen willst, sags mir oder ruf mich an unter 05132 5889898 oder schick mir ein Mail hp@modex.de
milife

Milife....
so eine blöde Werbung finde ich jetzt sowas von doof!!! Was soll das denn jetzt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 18:22

Also
ich hab gelesen dass man bei einem runden gesicht am besten einen kinnlangen bob tragen sollte,der nach vorne hin etwas länger wird. und dann kann man ein paar strähnchen ins gesicht zupfen,um das die gesichtsform zu schmälern. wie gesagt, man sollte sich mehr auf dem oberkop konzentrieren, denn das "streckt" das gesicht mehr. und an den seiten am besten nicht so voluminös! denn wenn, dann geht das gesicht eher in die breite und asymmetrische frisuren passen auch gut zu einem runden gesicht.

ich selber habe auch ein rundes gesicht, trage aber lange haare,bis zur Hälfte meines Rückens. Ich hab sie richtig durchstufen lassen und an den Spitzen ausdünnen und fransig schneiden lassen.Da die spitzen dann feiner und dünner sind, ist das gesicht auch schmaler, denn an den seiten herrscht dann nicht so viel volumen.

ich weiss wovon du sprichst. ich hatte auch ganz kaputte haare. spliss,stumpf... alles halt. hab meine haare auch gefoltert mit dauerwellen und ständiges färben. meine haare sahen dann dementsprechend aus. ich hatte ausserdem überaöll ganz dicke knoten. ich habs dann so gemacht, dass ich meine Haare richtig durchgekämmt habe ( was sehr sehr wehtat) und dann hab ich mir die bis ganz knapp unter den schulter abschneiden lassen. dannach hab ich meine haare mit kuren verwöhnt... nicht mehr soviel haarspray, immer schön durchkämmen und jetzt -tadaaaa-- sehen sie supischön aus ganz gesund, glänzen von alleine, sind supiweich und wieder lang mit peppigen schnitt. quasi wie die haare von jennifer aniston. ich hatte echt schlimme haare, ich hatte alles, was man falsch machen konnte und irgendwann wollte ich mal schöne und gesunde haare und jetzt hab ich sie
hoffe ich konnte dir helfen!

lg neuchatelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2005 um 19:07

Also.....
ich finde eigentlich nicht das ich irgendwie was falsch gemacht habe bei meinen Haaren....kaufe ausschliesslich Sebastian Produkte...habe sie nie gefärbt und habe die teuerste Bürste und auch Kämme von Kent überhaupt und ging bis zum Umzug jahrelang zur Weltmeisterin zum Frisör...und sie sahen immer perfekt aus, aber jetzt erst so ganz urplötzlich sind die Haare so komisch geworden von einer Woche auf die andere...und ich bin extrem unglücklich und traurig...denn ich habe mich echt sehr gut um meine Haare gekümmert....benutze nie einen Haartrockner oder Styling oder Haarspray...absolut nie...und jetzt so was....
Ach ja...das mit dem Kortison-Gesicht ist natürlich hoffentlich nur vorrübergehend...hoffe das ich bald wieder normal aussehe...normal ist mein Gesicht oval mit hohen Wangenknochen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen