Home / Forum / Beauty / Kurze Haare bei Mädchen?

Kurze Haare bei Mädchen?

18. Februar 2013 um 16:58

Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken mir eine Kurzhaarfrisur (Richtig kurz ,also kein Bob) zuzulegen,wobei ich aber auch noch ein paar zweifel habe.... Und nun wollte ich wissen was sowohl Mädchen als auch Jungen von kurzhaarigen Mädchen denken...Ich würde mich auf ein paar Antworten freuen

Mehr lesen

21. Februar 2013 um 18:26

Lange haare
also mir gefallen lange haare bei mädels besser.
um ehrlich zu sein find ichs schade wenn sie sich die haare abschneiden, leider gibts immer mehr mit kurzen haaren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 21:20

Hey
Ich denke auch darüber nach, komisch wie man so Zeit verschwenden kann..^^ normalerweise gehe ich gerne spontan zum Friseur, aber just als ich gehen wollte (so auf gut Glück oder Termin holen), war der Laden an dem Tag geschlossen... Das war für mich eindeutig ein Wink des Schicksals...ich weiß ja nicht ob es symptomatisch für Mädels ist, aber ich bin schon etwas sehr nachdenklich und vielleicht auch ein wenig eitel mit meinem Haaren, aber es gibt eindeutige Vor- und Nachteile für Frisuren...manchmal wünschte ich , es wäre mir alles egal und ich würde einfach durch den Tag starten, ohne zweifelnd auf meine Haarpracht zu schielen und dann, doch darüber nachzudenken ob man da nicht mal was anderes machen könnte... also die Nachteile einer Langhaarfrisur sind:
-nervig, wegen Wind, drauf liegen, irgendwo festklemmen
-überall liegen lange haare rum
-haare kämmen, beim duschen hochbinden, aus dem ablauf rausfischen
-dut, zopf, pferdeschwanz, offen, wenn mans nicht drauf hat, hat man immer die gleichen frisuren...
Nachteile einer Kurzhaarfrisur:
-immer gleiche länge, aber auch das gleiche wie punkt 3(s.o.)
-die schöne Mähne ist weg
-manche klamotten, Ausschnitte sehen nicht mehr so gut aus, wie mit sanft drüber fallenden Haaren
-manchmal sieht eine brille auch doof aus mit ner kurzhaarfrisur
-man weiß vorher nie, ob die frisur so wird, wie man es sich vorgestellt hat, oder die kopfform nicht so gut passt

ok, der Artikel von Jolie war besser als meine Auflistung, ich habe dort (oder war es glamour..?auf jeden im internet) gelesen, dass man auch der richtige typ dafür sein muss, mental..."kurzhaarfrisuren stehen selbstbewussten, sportlichen Mädels". Als ich das gelesen habe, dachte ich mir, dass es vllt doch nicht so eine gute idee ist, da ich eher musikalisch und schüchtern bin. Wenn du das auf deinem Bild bist, habe ich übrigens die gleich Frisur, haare über der schulter, seitlicher pony. mittlerweile finde ich, dass die frisur gut zu mir passt, innerlich wie äußerlich, außerdem freue ich mich schon auf den sommer, wenn man das kitzeln der langen haare auf dem rücken spürt

Wie man merkt, ich habe mich dagegen entschieden, ich mag auch einfach gerne die ganzen Promis sehen, die Frauen mit ihren schönen langen Haaren. Manche sagen, eine Frau muss auch so aussehen, das klassische Bild eben, die Gegner davon, z.b. feministen, tragen kurz, auch um ein Zeichen zu setzen (mit seinem Äußeren gibt man ja unbewusst immer ein statement an seine umwelt, auch wenn man nicht will) aber in Indien bspweise können eine lange Haarpracht auch für eine selbstbewusste Weiblichkeit stehen und das finde ich eigentlich auch wichtiger, als sich in allem angleichen zu wollen.
So, sorry, dass ich dieses haardilemma ein wenig politisiert habe, aber umsonst macht man sich ja keine Gedanken, bzw. umsonst hast du ja auch keinen Thread geöffnet

Also allen in allem, alles bleibt dran ! Liebe Grüße und sag wie du dich entschieden hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2013 um 16:19

Warum nicht!
Mädchen müssen lange Haare haben. Doch warum?
Für mich sieht es einfach besser aus. Kurz und frech!
Lange Haare sind langweilig, dann wird auch noch irgendwie hochgesteckt, als macht es doch gleich kurz.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 20:57

Weg mit den geschlechtsspezifischen Konventionen
Hallihallo,
ich bin selbst ein Mädchen mit kurzen Haaren. Auch wenn das vor 3 Jahren (ich war 13) viel Überwindung gekostet hat, ich zu Beginn unglücklich war und mich regelrecht weigerte "so" zur Schule zu gehen, bin ich froh den Schritt gegangen zu sein.
Zu manchen Frauen passen kurze Haare einfach. Punkt. Inzwischen vermag sich keiner mehr sich vorzustellen, dass mir lange Haare stehen.
Natürlich stehen ein Großteil der Männerwelt eher auf lange Haare. Das ist reine Veranlagung, da sie nach Merkmalen suchen, die sie von ihrem Partner deutlich unterscheiden.
Allerdings a) lebst du nicht, um der Männerwelt zu gefallen, b) kann man auch mit einer süßen Kurzhaarfrisur hübsch und weiblich aussehen und c) Haare wachsen nach. Das kann ein Segen oder ein Fluch sein. Aber besser du hast es einmal ausprobiert, als dass du ein Leben lang philosophierst, was wäre wenn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen