Forum / Beauty

Kur von Kerastase

Letzte Nachricht: 5. Mai um 13:43
T
tinanew
03.05.22 um 14:14

Hallo,

Mein Friseur hat mir letztens empfohlen 1-2 wöchentlich eine Kur zu machen da meine Haare recht trocken sind. Er hat zwar viel kaputtes abgeschnitten,  aber es ist wohl immer noch recht trocken. Er hat mir keine spezielle Kur genannt, aber meinte was aufbauendes. Er sagte aber auch nicht zu oft eine Kurmachen, da sie Weichmacher enthält. Erste Frage: meint er mit Weichmachern Silikone?
Meine zweite Frage : Würdet ihr die Kerastase nutrive in dem fall empfehlen können ( die weiße mit dem orangenen Rand)

Habt ihr andere Empfehlungen? Ob von kerastase oder einer anderen Marke?

Viele Grüße 

Mehr lesen

juliax1
juliax1
04.05.22 um 17:21

Mit Kerastase habe ich keine Erfahrung, da ich nur mehr die Redken all soft Haarkur verwende. Die ist wirklich super für trockenes Haar.
Mit Weichmachern sind Silikone gemeint, nehme ich jetzt an.
LG

Gefällt mir

T
tinanew
05.05.22 um 10:23

Hallo Julia,

Danke für deine Antwort. Ich hatte zuerst auch an redken gedacht. Das shampoo und Spülung all soft hatte ich vor ein paar Jahren sogar mal. Es war super,  aber nach einer Weile war es glaub ich zuviel pflege.  Hatte es dann auf jeden Fall abgesetzt. 

Daher wollte ich mal kerstase versuchen. Es wäre aber tatsächlich meine zweite Wahl gewesen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

juliax1
juliax1
05.05.22 um 13:43
In Antwort auf tinanew

Hallo Julia,

Danke für deine Antwort. Ich hatte zuerst auch an redken gedacht. Das shampoo und Spülung all soft hatte ich vor ein paar Jahren sogar mal. Es war super,  aber nach einer Weile war es glaub ich zuviel pflege.  Hatte es dann auf jeden Fall abgesetzt. 

Daher wollte ich mal kerstase versuchen. Es wäre aber tatsächlich meine zweite Wahl gewesen

Ja, die ist schon sehr intensiv. Ich habe gefärbtes zT noch in den Längen blondiertes Haar und dafür ist sie super. Auf Naturhaar oder dunklem Haar ist das mit der Zeit aber sicher zu viel. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass man dann nur ab und an die Kur verwendet und ansonsten einen Conditioner.

Ich finde noch die Loreal Keratin Kur sehr gut. Ist so eine gelbe Dose. Früher, als ich noch schwarze Haare hatte- verwendete ich die Alverde Feuchtigkeitskur (Hibiskus, jetzt nur noch mit Kokos erhältlich) und ich war damit sehr zufrieden.

Von Kerastase hatte ich nur einmal ein Shampoo und eine Volumenpflege. Das war jetzt aber an sich keine richtige Pflege, eher etwas, was dem Haar eben Volumen verleiht.

Gefällt mir