Home / Forum / Beauty / Krebsgefahr bei Nagelgel?

Krebsgefahr bei Nagelgel?

21. August 2002 um 20:51

Hilfe, habe gelesen, dass die Inhaltsstoffe des Nagelgels bzw. auch der Klebstoff für künstliche Nägel Krebs auslösen kann.

Anscheinend ist das der Grund für den Muskelkrebs bei Katy Price.

Wer weiss hierzu mehr????

Mehr lesen

22. August 2002 um 21:21

Ich weiß nicht genau
ich hab aber schon öfters gehört dass in den meisten nagelläcken formaldehyde drin sind und diese auch Krebs verursachen können. Mit Nagelgels kenn ich mich leider nicht aus. Schon scheiße sowas.
Die Katy Price kann einem wirklich leid tun, erst das mit ihrem Baby und jetzt der Krebs.
ich schau mal ob man im internet irgendwelche infos drüber findet.

Ciao

Gefällt mir

23. August 2002 um 13:32
In Antwort auf Tina86

Ich weiß nicht genau
ich hab aber schon öfters gehört dass in den meisten nagelläcken formaldehyde drin sind und diese auch Krebs verursachen können. Mit Nagelgels kenn ich mich leider nicht aus. Schon scheiße sowas.
Die Katy Price kann einem wirklich leid tun, erst das mit ihrem Baby und jetzt der Krebs.
ich schau mal ob man im internet irgendwelche infos drüber findet.

Ciao

Katy
Ich finde Katy ist selber geschult!! Sie hat Drogen und Alk genommen, geraucht und was sonst noch alles. Kein Wunder dass so ein Baby nicht normal auf die Welt kommt.
Wir haben nicht die gleichen Produkte wie in England (Klebstoff), und hier wird bestimmt alles besser kontrolliert.
Habe künstliche Nägel seit über 6 Jahren, eine freundin von mir lässt sich seit über 17 jahren die nägel machen (alle 3 wochen) und hatte auch noch nie krebs oder so was geschickt.

D. h. man dürfte ja auch keine pommes etc. mehr essen betr. Krebs.

Mal schauen was die Presse noch berichtet...

Gefällt mir

23. August 2002 um 17:30
In Antwort auf Sharon8

Katy
Ich finde Katy ist selber geschult!! Sie hat Drogen und Alk genommen, geraucht und was sonst noch alles. Kein Wunder dass so ein Baby nicht normal auf die Welt kommt.
Wir haben nicht die gleichen Produkte wie in England (Klebstoff), und hier wird bestimmt alles besser kontrolliert.
Habe künstliche Nägel seit über 6 Jahren, eine freundin von mir lässt sich seit über 17 jahren die nägel machen (alle 3 wochen) und hatte auch noch nie krebs oder so was geschickt.

D. h. man dürfte ja auch keine pommes etc. mehr essen betr. Krebs.

Mal schauen was die Presse noch berichtet...

Bin gleicher Meinung!!
Hallo Sharon!

Ich könnte mich nur an den Kopf fassen, wenn ich das höre! Das ihr Baby so ein Schicksal hat, hat 1000%ig mit ihrem Party-Leben zutun (sie trank unkontrolliert, rauchte, nahm Drogen)...all das, was ich als verantwortungslose Schwangere nennen würde! Verantwortungslose Mutter ist sie auch - von wegen, sie lasse sich durch nichts unterkriegen und macht weiter Partys! Dies soll man an ihr bewundern?! Das ist eine reine Dummheit und das ist unverschämt! Gerade jetzt soll sie sich doch vom Blitzlicht & Co. mal trennen und nur für ihren Kind da sein, oder nicht!? Ich finde sie so hohl im Kopf! (Seht doch, was Drogen ausmachen!) Und irgendwas, muss doch in die Presse kommen!
Das regt mich so auf!! Das arme Baby!
Wegen dem Klebstoff..., so dürftest Du heutezutage keine Gemüse mehr essen, kein Obst, nichts trinken, manche Kleidungsstücke nicht mehr tragen - vorallem schwarzes, keine Perfüms mehr benutzen, die Luft nicht mehr einatmen...usw!

Die Welt ist verrückt!
Gruß Filippa

Gefällt mir

23. August 2002 um 20:17
In Antwort auf filippa

Bin gleicher Meinung!!
Hallo Sharon!

Ich könnte mich nur an den Kopf fassen, wenn ich das höre! Das ihr Baby so ein Schicksal hat, hat 1000%ig mit ihrem Party-Leben zutun (sie trank unkontrolliert, rauchte, nahm Drogen)...all das, was ich als verantwortungslose Schwangere nennen würde! Verantwortungslose Mutter ist sie auch - von wegen, sie lasse sich durch nichts unterkriegen und macht weiter Partys! Dies soll man an ihr bewundern?! Das ist eine reine Dummheit und das ist unverschämt! Gerade jetzt soll sie sich doch vom Blitzlicht & Co. mal trennen und nur für ihren Kind da sein, oder nicht!? Ich finde sie so hohl im Kopf! (Seht doch, was Drogen ausmachen!) Und irgendwas, muss doch in die Presse kommen!
Das regt mich so auf!! Das arme Baby!
Wegen dem Klebstoff..., so dürftest Du heutezutage keine Gemüse mehr essen, kein Obst, nichts trinken, manche Kleidungsstücke nicht mehr tragen - vorallem schwarzes, keine Perfüms mehr benutzen, die Luft nicht mehr einatmen...usw!

Die Welt ist verrückt!
Gruß Filippa

Keine Angst!!
Hi!

Erst Mal ging es nicht um die Nagelgele sondern um den Klebern!!! !Wichtig!!

Diese Aussage trifft für die Anfänge der Nagelmodellage von vor 30 Jahren vielleicht noch zu aber bei dem heutigen Standart ist es ausgeschlossen das die Kleber so schädlich sein sollen.
Für alle die der Angelegenheit keine Glauben schenken - es gibt genug andere Möglichkeiten die Nägel zu verlängern - auch ohne Kleber!!!

Krebs steckt ja leider in uns allen und muss nur durch irgend etwas ausgelöst werden - da reagiert jeder anders.............

Schade das die Presse uns unseren Beruf wieder mal aufs Neue so schwer macht!!

Muelli ( Fingernagelmodellistin )

Gefällt mir

24. August 2002 um 12:33
In Antwort auf muelli

Keine Angst!!
Hi!

Erst Mal ging es nicht um die Nagelgele sondern um den Klebern!!! !Wichtig!!

Diese Aussage trifft für die Anfänge der Nagelmodellage von vor 30 Jahren vielleicht noch zu aber bei dem heutigen Standart ist es ausgeschlossen das die Kleber so schädlich sein sollen.
Für alle die der Angelegenheit keine Glauben schenken - es gibt genug andere Möglichkeiten die Nägel zu verlängern - auch ohne Kleber!!!

Krebs steckt ja leider in uns allen und muss nur durch irgend etwas ausgelöst werden - da reagiert jeder anders.............

Schade das die Presse uns unseren Beruf wieder mal aufs Neue so schwer macht!!

Muelli ( Fingernagelmodellistin )

Warum tragt ihr Schutzmasken?
Hallo Muelli!

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe noch 2 Fragen an dich:

Zum Einen: Warum tragt ihr dann Schutzmasken vor Mund und Nase?

Zum Anderen: Wenn das Gel unter dem Licht (UV-Licht?) aushärtet, so brennt das höllisch, ist das normal und warum ist es so?

Viele Grüße
highlight

Gefällt mir

24. August 2002 um 17:49

Kann sein, muss aber nicht!
Es kriegt schließlich nicht jeder Krebs, der raucht, also kann es auch sein, dass man von dem Kleber Krebs bekkommen kann.

Gefällt mir

25. August 2002 um 10:48
In Antwort auf highlight

Warum tragt ihr Schutzmasken?
Hallo Muelli!

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe noch 2 Fragen an dich:

Zum Einen: Warum tragt ihr dann Schutzmasken vor Mund und Nase?

Zum Anderen: Wenn das Gel unter dem Licht (UV-Licht?) aushärtet, so brennt das höllisch, ist das normal und warum ist es so?

Viele Grüße
highlight

Hi!
Die wenigsten Tragen Schutzmasken, es hat aber nichts mit dem Gel zu tun sondern mit der Hygiene - zum Schutze der Kunden und zum Selbstschutz. Durch den Staub der beim feilen entsteht, entsteht eine gefährliche Übertragungsbrücke ( der Staub kann ein Vierenträger sein wie wenn man jemanden direkt anniest ) deswegen tragen einige diese Maken und Handschuhe.

Die Wärme beim Aushärten entsteht durch den Härtungsprozes.
Die Molekühle des Geles kommen durch das UV Licht in Bewegung und Bewegung erzeugt Wärme, das ist wichtig damit das Gel aushärtet!
Wenn wir draußen höher Temperaturen haben tut es meistens noch doller weh, aber das ist auch bei jedem anders.
Die Industrie arbeitet aber daran das die Wärme vergeringert wird, allerdings gibt es ja auch diesen netten Spruch, der wie immer mal wieder zu trifft..................
"Wer schön sein will muss leiden!"

Wenn Du noch mehr wissen möchtest, frag ruhig!!
Vielleicht kann ich ja so den Schaden den die Presse wieder mal angerichtet hat ein bischen eindämmen - wäre schön!!

viele Grüße

muelli

Gefällt mir

3. Januar 2003 um 12:51
In Antwort auf muelli

Hi!
Die wenigsten Tragen Schutzmasken, es hat aber nichts mit dem Gel zu tun sondern mit der Hygiene - zum Schutze der Kunden und zum Selbstschutz. Durch den Staub der beim feilen entsteht, entsteht eine gefährliche Übertragungsbrücke ( der Staub kann ein Vierenträger sein wie wenn man jemanden direkt anniest ) deswegen tragen einige diese Maken und Handschuhe.

Die Wärme beim Aushärten entsteht durch den Härtungsprozes.
Die Molekühle des Geles kommen durch das UV Licht in Bewegung und Bewegung erzeugt Wärme, das ist wichtig damit das Gel aushärtet!
Wenn wir draußen höher Temperaturen haben tut es meistens noch doller weh, aber das ist auch bei jedem anders.
Die Industrie arbeitet aber daran das die Wärme vergeringert wird, allerdings gibt es ja auch diesen netten Spruch, der wie immer mal wieder zu trifft..................
"Wer schön sein will muss leiden!"

Wenn Du noch mehr wissen möchtest, frag ruhig!!
Vielleicht kann ich ja so den Schaden den die Presse wieder mal angerichtet hat ein bischen eindämmen - wäre schön!!

viele Grüße

muelli

Bez. Wärme beim Aushärten
Hallo,

ich habe festgestellt, daß das Empfinden der Wärme unterschiedlich ist und habe diesbezüglich auch in meinem Nagelstudio nachgefragt. Eine Aussage war, daß es auch mit der Menstruation zusammenhängen kann. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber ich habe mal darauf geachtet und festgestellt, daß ich wohl tatsächlich während meiner Menstruation die Hitze stärker empfinde als sonst. Kann aber auch Einbildung sein. Weißt Du etwas darüber?

Viele Grüße
Bine

PS: Ansonsten bin ich ebenfalls der Meinung, daß Katy sich an die eigene Nase fassen sollte. Aber in Ami-Land ist es ja wohl auch viel einfacher, andere für eigene Fehler (oder Dummheit) zur Verantwortung ziehen zu wollen/können.

Gefällt mir

28. Dezember 2004 um 18:45
In Antwort auf muelli

Hi!
Die wenigsten Tragen Schutzmasken, es hat aber nichts mit dem Gel zu tun sondern mit der Hygiene - zum Schutze der Kunden und zum Selbstschutz. Durch den Staub der beim feilen entsteht, entsteht eine gefährliche Übertragungsbrücke ( der Staub kann ein Vierenträger sein wie wenn man jemanden direkt anniest ) deswegen tragen einige diese Maken und Handschuhe.

Die Wärme beim Aushärten entsteht durch den Härtungsprozes.
Die Molekühle des Geles kommen durch das UV Licht in Bewegung und Bewegung erzeugt Wärme, das ist wichtig damit das Gel aushärtet!
Wenn wir draußen höher Temperaturen haben tut es meistens noch doller weh, aber das ist auch bei jedem anders.
Die Industrie arbeitet aber daran das die Wärme vergeringert wird, allerdings gibt es ja auch diesen netten Spruch, der wie immer mal wieder zu trifft..................
"Wer schön sein will muss leiden!"

Wenn Du noch mehr wissen möchtest, frag ruhig!!
Vielleicht kann ich ja so den Schaden den die Presse wieder mal angerichtet hat ein bischen eindämmen - wäre schön!!

viele Grüße

muelli

Inhaltsstoffe in Gelen und Klebern
Hallo alle zusammen,

ich beabsichtige in Kürze eine Firmengründung
mit mobiler Hand-und Nagelpflege (also auch Nagelmodellage und ayurvedische Handmassage usw.), weil ich glaube ( obwohl dies zwar schon ein recht ausgeprägter Wirtschaftszweig ist),dass das Körper-und Schönheitsbewußtsein in den nächsten Jahren noch zunehmen wird.
Außerdem habe ich einen Hersteller von Gelen und weiteren Verarbeitungsmaterialien ge-funden, der keine Formaldehydabspalter verwendet. Das ist in meinen Augen ganz wichtig, da Formaldehydabspalter tatsächlich als krebserregend gilt. Ich bin schon jetzt gespannt, wie meine künftige Kundschaft reagieren wird.

liebe Grüße

(die gar nicht böse) lindenhexe

Gefällt mir

28. Dezember 2004 um 23:32
In Antwort auf Bine34

Bez. Wärme beim Aushärten
Hallo,

ich habe festgestellt, daß das Empfinden der Wärme unterschiedlich ist und habe diesbezüglich auch in meinem Nagelstudio nachgefragt. Eine Aussage war, daß es auch mit der Menstruation zusammenhängen kann. Keine Ahnung, ob das stimmt, aber ich habe mal darauf geachtet und festgestellt, daß ich wohl tatsächlich während meiner Menstruation die Hitze stärker empfinde als sonst. Kann aber auch Einbildung sein. Weißt Du etwas darüber?

Viele Grüße
Bine

PS: Ansonsten bin ich ebenfalls der Meinung, daß Katy sich an die eigene Nase fassen sollte. Aber in Ami-Land ist es ja wohl auch viel einfacher, andere für eigene Fehler (oder Dummheit) zur Verantwortung ziehen zu wollen/können.

Wärme...
also mein gel brennt nicht auf den nägeln wenn es aushärtet. heisst das jetzt dass es schlechter ist?

ich hab gehört, dass es daran liegt, welche inhaltstoffe drin sind. wenn es sich um "billiges" gel handelt, soll es tierisch weh tun...aber...das hab ich nur gehört.

Gefällt mir

6. Januar 2005 um 0:28

Das stimmt schon
ich hab gehört das das nur bei acryl is..also musst schon drauf achten das es das nicht is..mir fällt jetzt dfer name nicht ein..aber es gibt 2..acryl und noch eins..weiss nicht mal ob es acryl heisst..aber ich hab das mit den anderen..das stimmt nicht das es bei allen gels is..und katy price? naja die kifft ohne ende und nimmt was weiss ich noch für sachen ..ein wunder das die überhaubt noch lebt..wenn ich wieder weiss wie es heisst schreib ich nochmal ok? Bye Bye

Gefällt mir

8. Januar 2005 um 3:57


Hallo!
die gels die heutzutage in den studios verarbeitet werden sind meist ohne säure anteil, was auch allergien hervorrufen kann.

dass der nagel heiß wird, sollte eigentlich normalerweise nicht sein! ihr geht ja schlie0lich in ein nagelstudio um schöne, gepflegte nägel zu bekommen und nicht um gefoltert zu werden

das der nagel heiß wird kann unterschliedliche ursachen haben:
-das gel wird zu dick aufgetragen- lieber 2 dünnere schichten
-der nagel war schon gestreßt, durch anstoßen o.ä.
-der naturnagel wurde durch falsches feilen gereizt
-der naturnagel wurde verletzt beim feilen

meistens sind es nur kleinigkeiten, die dazu führen, dass es heiß wird oder sogar von den o.a. genannten punkten etwas.
auf alle fälle hand kurz aus der uv-lampe nehmen wenns zu heiß wird, das kann auch nicht gut für den nagel sein!
also viel spaß noch beim "nageln" lach
grüße
karin

Gefällt mir

21. Januar 2005 um 14:06
In Antwort auf muelli

Keine Angst!!
Hi!

Erst Mal ging es nicht um die Nagelgele sondern um den Klebern!!! !Wichtig!!

Diese Aussage trifft für die Anfänge der Nagelmodellage von vor 30 Jahren vielleicht noch zu aber bei dem heutigen Standart ist es ausgeschlossen das die Kleber so schädlich sein sollen.
Für alle die der Angelegenheit keine Glauben schenken - es gibt genug andere Möglichkeiten die Nägel zu verlängern - auch ohne Kleber!!!

Krebs steckt ja leider in uns allen und muss nur durch irgend etwas ausgelöst werden - da reagiert jeder anders.............

Schade das die Presse uns unseren Beruf wieder mal aufs Neue so schwer macht!!

Muelli ( Fingernagelmodellistin )

Acrylallergie
Hallo,
ich habe seit kurzem eine Acryl Allergie. Meine Hautärztin hat das Nagelgel getestet und festgestellt, dass dies der Grund für meine Allergie ist. Weiß vielleicht jemand ob es Nagelgel ohne den Inhaltstoff Acryl gibt. Verzichte nämlich nur sehr ungern auf die Nagelmodellage.

Gefällt mir

27. Mai 2006 um 10:00
In Antwort auf dippchen18

Das stimmt schon
ich hab gehört das das nur bei acryl is..also musst schon drauf achten das es das nicht is..mir fällt jetzt dfer name nicht ein..aber es gibt 2..acryl und noch eins..weiss nicht mal ob es acryl heisst..aber ich hab das mit den anderen..das stimmt nicht das es bei allen gels is..und katy price? naja die kifft ohne ende und nimmt was weiss ich noch für sachen ..ein wunder das die überhaubt noch lebt..wenn ich wieder weiss wie es heisst schreib ich nochmal ok? Bye Bye

BPO
Hallo, Liebe dippchen,

bei Acryl gefällt mir der Gedanke an BPO (BenzolPerOxyd) überhaupt nicht so recht. Deshalb habe ich auch bis jetzt die Finger davon gelassen. Aber da ich demnächst einen Kosmetiksalon eröffne, wird wohl kein Weg an eine alternativen Form der Nagelmodellage vorbeiführen. Angeblich soll Engel-Cosmetic Acryl ohne BPO anbieten. Geh mal auf die Seite von www.engel-cosmetic.de Könnte sein, dass Du da fündig wirst.

Liebe Grüße von Carola

Gefällt mir

27. Mai 2006 um 10:18
In Antwort auf Sharon8

Katy
Ich finde Katy ist selber geschult!! Sie hat Drogen und Alk genommen, geraucht und was sonst noch alles. Kein Wunder dass so ein Baby nicht normal auf die Welt kommt.
Wir haben nicht die gleichen Produkte wie in England (Klebstoff), und hier wird bestimmt alles besser kontrolliert.
Habe künstliche Nägel seit über 6 Jahren, eine freundin von mir lässt sich seit über 17 jahren die nägel machen (alle 3 wochen) und hatte auch noch nie krebs oder so was geschickt.

D. h. man dürfte ja auch keine pommes etc. mehr essen betr. Krebs.

Mal schauen was die Presse noch berichtet...

Schuld oder nicht Schuld ...
Die Frage ist nicht die nach der Schuld - die Frage ist, ob Katy nicht alle Fehler in ihrem jungen Leben bissel hoch bezahlen mußte, denke ich. Wir sollten alle generell aufhören, Schulzuweisungen zu formulieren. Dann könnte das Leben vielleicht etwas leichter werden ... vielleicht. Wer Lust hat, kann sich ja mal ein ganz tolles Buch kaufen und natürlich lesen. Das Buch heißt "Das Lola-Prinzip - die Vollkommenheit der Welt". Das Buch ist zwar nicht ganz billig, aber dafür einfach genial. Ich empfehle es einfach jedem, weil ich bisher kein besseres Buch gefunden habe, das einem die Sicht auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben mal so klar vor Augen hält.

Alles Liebe Carola

Gefällt mir

4. September 2006 um 10:57

Achtung vor Nagelkrankheiten
Hallo

Ich habe vor vielen Jahren mal eine Schulung der Nagelmodellage gemacht.

Das heiß werden, hat damit zu tun, wie auch schon erwähnt, wenn der Nagel beschädigt ist , wie durch falsches Feilen oder Säurehaltiges gel, das bei fettenden nägeln immer verwendet wird.

Es wird heiß, wenn die 2 komponenten miteinender verschmelzen und hart werden. Meine persönliche Erfahrung ist, die Hand nach 10 sekunden aus der UV Lampe nehmen , abkühlen lassen und dann wieder rein legen.

Bei dem Säurefreien Gel wird es NUR heiß, wenn der Nagel beschädigt ist. d.H.: gewaltVolles abreißen des kunstnagels u.a. abschlagen durch hängenbleiben usw oder durch falsches feilen.

Natürlich passiert sehr viel, wenn es ein billiges Gel ist, u.a. kann es zu Nagelkrankheiten führen. sogenannte nagelfäulnis, wo der nagel sich von der haut ablöst.

Nagelkrankheit kann auch entstehen, wenn unsauber gearbeitet wird.
Achte bitte darauf, daß du bei deiner "Nagelfee" immer nur DEINE Feile hast, die nach jeder anwendung desinfiziert wird, genauso auch vor jeder anwendung und daß sie eingepacht wird.

Ganz wichtig ist auch, daß deine Hände vor jeder Behandlung desinfiziert werden und die "Nagelfee" es ihr Hände desinfiziert.

Ich hoffe, es hat Dir einige fragen beantwortet und ich konnte Dir weiterhelfen.

Liebe Grüße
Puckimaus

Gefällt mir

8. September 2006 um 16:05
In Antwort auf drutti

Wärme...
also mein gel brennt nicht auf den nägeln wenn es aushärtet. heisst das jetzt dass es schlechter ist?

ich hab gehört, dass es daran liegt, welche inhaltstoffe drin sind. wenn es sich um "billiges" gel handelt, soll es tierisch weh tun...aber...das hab ich nur gehört.

...
Das Gel kann heiß werden, das ist völlig normal! Ich bin selber Nageldesignerin und weiß wovon ich rede! Der Naturnagel wird durch jedes auffüllen gestresst! Aber das ist nicht weiter tragisch! Das Gel brennt weil es bis zu 90 C heiß wird! Es kommt auch immer auf die eigene Verfassung an! Manchmal brennts manchmal nicht! Mach dir keine Sorgen, das ist normal!

Gefällt mir

10. April 2008 um 9:58

Krebs/ Heiß / Allergie
Halli Hallo,

Krebs ist eine unberechenbare Krankheit.
Mein Sohn ist 2005 daran erkrankt und er hat bestimmt noch nie seine Fingernägel machen lassen.
Also du siehst, es ist egal wie Gesund oder Ungesund du lebst, kriegen kann es jeder. Das ist wohl die Umwelt in der wir leben und ändern kann man daran eh nicht wirklich viel.

Also warum es heiß wird in der UV-Lampe ist doch ganz klar.
Das ist physikalisch ganz normal.
In der Lampe verbinden sich die Gele und es entsteht eine art Reibung und was passiert bei Reibung? Es wird heiß.( Chemische Reaktion ) Man kann aber, wenn nicht so viel Gel aufgebaut wird( sonst werden es ja Monsternägel) verhindern, das es so heiß wird.( Wenn top modelliert wird, muß auch nicht mehr so viel gefeilt werden)
Sollte es doch mal heiß werden, Hand aus der Lampe nehmen und die Finger kräftig auf dem Tisch aufdrücken, dann lässt der Schmerz schnell nach.

Noch zum Thema Allergie.

Probiere mal nach dem Nageldesign deine Hände und auch die Nagelränder mit einer weichen Nagelbürste zu reinigen.
Denn die Allergie wir meistens nur durch den feinen Nagelstaub verursacht, der während des feilens anfällt und sich gerne in die kleinsten Ritzen setzt.Dies führt dann zu strakem Juckreiz.
L.G.
Sanny

Gefällt mir

16. April 2008 um 9:27
In Antwort auf supermami5

Acrylallergie
Hallo,
ich habe seit kurzem eine Acryl Allergie. Meine Hautärztin hat das Nagelgel getestet und festgestellt, dass dies der Grund für meine Allergie ist. Weiß vielleicht jemand ob es Nagelgel ohne den Inhaltstoff Acryl gibt. Verzichte nämlich nur sehr ungern auf die Nagelmodellage.

Acrylallergie
Hallo,
ich arbeite seit kurzem an künstlichen Nägeln und habe seitdem ein wenig Rötungen und Juckreiz auf den Wangen und muss (wenn ich länger gefeilt habe) abends sehr stark husten und bekomme schwer Luft.
Mein Hautarzt hat zwar einen Allergietest gemacht, aber nicht direkt die Inhaltsstoffe im Gel getestet. D. h. mir ist nicht wirklich geholfen.
Weißt Du wie deine Hautärztin das angestellt hat?

Gruß.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam