Home / Forum / Beauty / Krawatten - nur für Männer?

Krawatten - nur für Männer?

30. Oktober 2003 um 13:46

Ich sehe in Modezeitschriften immer wieder Frauen, die Krawatten tragen. In der "Wirklichkeit" habe ich das allerdings noch nie gesehen. Deshalb meine Frage an die Damenwelt: tragt ihr Krawatten? Und wenn ja zu welchem Anlass und womit kombiniert?

Mehr lesen

30. Oktober 2003 um 13:51

Ja sicher
sag bloß du hast nochnie eine getragen, ich trag am liebsten ne schwarze...zu ner schwarzen Hose und zu ner weißen Bluse, sieht echt gut aus...probiere es mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 13:53

Yep
ich trage Krawatten - im Büro oder auch mal privat. Meistens kombiniert mit einem Anzug oder auch so zu Hose und Bluse.
Habe mehrere Krawatten.

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:19
In Antwort auf shadia_12691190

Ja sicher
sag bloß du hast nochnie eine getragen, ich trag am liebsten ne schwarze...zu ner schwarzen Hose und zu ner weißen Bluse, sieht echt gut aus...probiere es mal aus

Doch klar
Ich als Mann trage natürlich Krawatten, ständig sogar. Trägst du diese speziellen Damenkrawatten oder ganz normale?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:21
In Antwort auf vada_12683779

Yep
ich trage Krawatten - im Büro oder auch mal privat. Meistens kombiniert mit einem Anzug oder auch so zu Hose und Bluse.
Habe mehrere Krawatten.

Gruss
parfum

Nachfrage
Klingt spannend. Wie bist du drauf gekommen?

Gruß zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:31
In Antwort auf faolan_12902966

Nachfrage
Klingt spannend. Wie bist du drauf gekommen?

Gruß zurück

Ganz einfach:
mir gefällts und ich trags gerne.
Ausserdem kann ich im Büro nicht in Jeans und Turnschuhen rumlaufen - mal überspitzt gesagt. Gerade, wenn Kunden in der Nähe sind, sollte man schon etwas eleganter und professioneller gekleidet sein.
Ich finde Krawatten recht abwechslungsreich und sie peppen das ein oder andere Outfit einfach nur auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:37
In Antwort auf vada_12683779

Ganz einfach:
mir gefällts und ich trags gerne.
Ausserdem kann ich im Büro nicht in Jeans und Turnschuhen rumlaufen - mal überspitzt gesagt. Gerade, wenn Kunden in der Nähe sind, sollte man schon etwas eleganter und professioneller gekleidet sein.
Ich finde Krawatten recht abwechslungsreich und sie peppen das ein oder andere Outfit einfach nur auf.

Stimmt
Da gebe ich dir absolut recht. Trägst du Männerhemden dazu oder Blusen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:54
In Antwort auf faolan_12902966

Stimmt
Da gebe ich dir absolut recht. Trägst du Männerhemden dazu oder Blusen?

Meistens
nett geschnittene Blusen.
Aber ich finde, dass man da heutzutage kaum noch Unterschiede sieht.
Aber wenn mich nicht alles täuscht, bin ich momentan nicht im Besitz eines Männerhemds.

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 14:55
In Antwort auf vada_12683779

Meistens
nett geschnittene Blusen.
Aber ich finde, dass man da heutzutage kaum noch Unterschiede sieht.
Aber wenn mich nicht alles täuscht, bin ich momentan nicht im Besitz eines Männerhemds.

Gruss
parfum

Hast recht
Das heißt Blusen haben inzwischen stärkere Krägen? Das ist für Krawatten ja wichtig. Und welche Farbkombinationen bevorzugst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2003 um 17:31

Ich auch!
Hallo Martin,

also ich hab drei Krawatten...
eine blau-schwarze, die geht auch zur Stretchjeans, dann eine schwarze mit feinen Nadelstreifen, die zur schwarzen Hose - beide immer mit schlicht geschnittener, taillierter, weißer Bluse, die schon etwas an Männerhemden erinnert und dann hab ich noch eine silberne mit Straßsteinen (super Teil!!!), die wird aber beim Ausgehen eher zur Halskette umfunktioniert und dann auch ohne die Bluse, sondern mit raffiniertem Top!

Ich persönlich mag Krawatten sehr gerne. Denn bei Frauen betonen sie eben einige sehr schöne Körperteile ... ohne so aufdringlich zu sein.

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 13:09
In Antwort auf lykke_12936081

Ich auch!
Hallo Martin,

also ich hab drei Krawatten...
eine blau-schwarze, die geht auch zur Stretchjeans, dann eine schwarze mit feinen Nadelstreifen, die zur schwarzen Hose - beide immer mit schlicht geschnittener, taillierter, weißer Bluse, die schon etwas an Männerhemden erinnert und dann hab ich noch eine silberne mit Straßsteinen (super Teil!!!), die wird aber beim Ausgehen eher zur Halskette umfunktioniert und dann auch ohne die Bluse, sondern mit raffiniertem Top!

Ich persönlich mag Krawatten sehr gerne. Denn bei Frauen betonen sie eben einige sehr schöne Körperteile ... ohne so aufdringlich zu sein.

LG Taina

Nachfrage
Hallo Taina,

trägst du Krawatten vor allem beruflich oder auch privat? Und wie bist du drauf gekommen? (Tragen ja nicht viele Frauen)

Lieben Gruß
Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 15:12
In Antwort auf faolan_12902966

Nachfrage
Hallo Taina,

trägst du Krawatten vor allem beruflich oder auch privat? Und wie bist du drauf gekommen? (Tragen ja nicht viele Frauen)

Lieben Gruß
Martin

Und die Antwort
Hallo Martin,

also ich trage sie eigentlich nur privat, denn ich glaub in der Uni oder bei meinem letzten Praktikum hätten die Leute ganz schön gestaunt. Besonders mein damaliger (und jetzt bald wieder) Chef würde sich wahrscheinlich ziemlich wundern Ich glaub, es gibt nicht viele Männer, die das mögen - jedenfalls in meinem (beruflichen) Umfeld...Meine Ex-Freunde fandens allerdings sehr gut.

Und wie ich drauf gekommen bin...hmmm, hab schon als kleines Mädchen immer die Krawatten von meinem Papa geklaut und diverse Krawattenknoten mit seiner Hilfe geübt.
Dann irgendwann (Jahre später) bin ich durch eine Boutique geschlendert und da hing sie, meine erste Krawatte. Naja, und dann folgten auch bald die anderen zwei.
Und das war alles noch vor diesem "ultra-neuen" Trend, der dann in den unterschiedlichsten Frauenzeitschriften postuliert wurde.

Ich hab mir mal Deine Postings durchgelesen... Du magst diesen Look bei Frauen, oder?

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 16:17
In Antwort auf lykke_12936081

Und die Antwort
Hallo Martin,

also ich trage sie eigentlich nur privat, denn ich glaub in der Uni oder bei meinem letzten Praktikum hätten die Leute ganz schön gestaunt. Besonders mein damaliger (und jetzt bald wieder) Chef würde sich wahrscheinlich ziemlich wundern Ich glaub, es gibt nicht viele Männer, die das mögen - jedenfalls in meinem (beruflichen) Umfeld...Meine Ex-Freunde fandens allerdings sehr gut.

Und wie ich drauf gekommen bin...hmmm, hab schon als kleines Mädchen immer die Krawatten von meinem Papa geklaut und diverse Krawattenknoten mit seiner Hilfe geübt.
Dann irgendwann (Jahre später) bin ich durch eine Boutique geschlendert und da hing sie, meine erste Krawatte. Naja, und dann folgten auch bald die anderen zwei.
Und das war alles noch vor diesem "ultra-neuen" Trend, der dann in den unterschiedlichsten Frauenzeitschriften postuliert wurde.

Ich hab mir mal Deine Postings durchgelesen... Du magst diesen Look bei Frauen, oder?

LG Taina

Mist...
... Du hast mich voll durchschaut. Ja, ich finde das superchic bei Frauen. Gefällt mir einfach gut. Das Problem mit der Uni kenne ich gut, das ist als Mann glaube ich nicht anders. Zumindest war es bei mir so. Wenn man mit Anzug/Krawatte in die Uni kam, haben die andern immer blöd geguckt. Aber irgendwann wird es einem egal. Ich trage es beruflich und privat.
Hast du Lust dich weiter darüber (oder auch anderes) zu unterhalten, dann würde ich mich freuen wenn du zurückschreibst

Liebe Grüße
Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 16:42
In Antwort auf faolan_12902966

Mist...
... Du hast mich voll durchschaut. Ja, ich finde das superchic bei Frauen. Gefällt mir einfach gut. Das Problem mit der Uni kenne ich gut, das ist als Mann glaube ich nicht anders. Zumindest war es bei mir so. Wenn man mit Anzug/Krawatte in die Uni kam, haben die andern immer blöd geguckt. Aber irgendwann wird es einem egal. Ich trage es beruflich und privat.
Hast du Lust dich weiter darüber (oder auch anderes) zu unterhalten, dann würde ich mich freuen wenn du zurückschreibst

Liebe Grüße
Martin

Da bin ich wieder
Hallo (nochmal),

Tja, an der Uni gibts diesbezüglich nicht viel Toleranz... ich studiere BWL und das ist ja eigentlich ein Studiengang bei dem solche Outfits vorprogrammiert sind.
Aber wenn sich wirklich mal jemand in Anzug und mit Krawatte in die Vorlesung "traut" (seis wegen mündlichen Prüfungen oder Vorstellungsgespräch o.ä.), wird er sofort schief angeschaut.
Mir ist es so egal, was andere Leute tragen!
Aber ich persönlich finde Männer in einem gut sitzenden (!) Anzug sehr sexy - natürlich nur wenn dieser Mann darin authentisch wirkt.

Wegen dem weiteren Kontakt - warum nicht, Du könntest mir Deine Mail-Adresse geben, dann wird dieser Thread nicht überstrapaziert

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 16:52
In Antwort auf lykke_12936081

Da bin ich wieder
Hallo (nochmal),

Tja, an der Uni gibts diesbezüglich nicht viel Toleranz... ich studiere BWL und das ist ja eigentlich ein Studiengang bei dem solche Outfits vorprogrammiert sind.
Aber wenn sich wirklich mal jemand in Anzug und mit Krawatte in die Vorlesung "traut" (seis wegen mündlichen Prüfungen oder Vorstellungsgespräch o.ä.), wird er sofort schief angeschaut.
Mir ist es so egal, was andere Leute tragen!
Aber ich persönlich finde Männer in einem gut sitzenden (!) Anzug sehr sexy - natürlich nur wenn dieser Mann darin authentisch wirkt.

Wegen dem weiteren Kontakt - warum nicht, Du könntest mir Deine Mail-Adresse geben, dann wird dieser Thread nicht überstrapaziert

LG Taina

Gute Idee
Hallo Taina,

Also dass man authentisch wirken muss, in dem was man trägt, das ist völlig klar. Sonst geht es ja gar nicht. Und du sprichst ein weiteres Problem an: Anzug alleine nützt nichts, er muss auch perfekt sitzen, sonst sieht man wie ein Sparkassenangestellter vom Dorf. Und diese Peinlichkeit erspare ich mir gerne (versuche es zumindest). Was wäre eigentlich in BWL das entsprechende Outfit für Frauen, wenn Männer einen Anzug tragen?

Liebe Grüße
Martin

Die email ist: tinich99@yahoo.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 17:33
In Antwort auf faolan_12902966

Gute Idee
Hallo Taina,

Also dass man authentisch wirken muss, in dem was man trägt, das ist völlig klar. Sonst geht es ja gar nicht. Und du sprichst ein weiteres Problem an: Anzug alleine nützt nichts, er muss auch perfekt sitzen, sonst sieht man wie ein Sparkassenangestellter vom Dorf. Und diese Peinlichkeit erspare ich mir gerne (versuche es zumindest). Was wäre eigentlich in BWL das entsprechende Outfit für Frauen, wenn Männer einen Anzug tragen?

Liebe Grüße
Martin

Die email ist: tinich99@yahoo.com

Na eine noch!
... und dann bekommst Du mal ne Mail von mir.

Das entsprechende Outfit für BWL-Frauen?

Hmmmm, eine BWL-Studentin kann sich ja für verschiedene Richtungen entscheiden...z.B. Bank/Finanzen oder Steuern/Wirtschaftsprüfung (*brrrrr* mich schüttelt es gerade - Horror für mich) - dann wärs wohl das klassische Kostüm oder ein Hosenanzug in gedeckten Farben. Und ich glaub, da wird die Krawatte dann auch nicht gern gesehen, sondern nur die Bluse.

Oder frau machts wie ich und geht ins Marketing. Wir dürfen auch bei unseren Outfits kreativer sein (müssen wir wohl sogar - ist wie eine Visitenkarte). Da darfs dann auch die Krawatte sein
Der Look basiert zwar auch auf klassischen Schnitten, aber eben kreativ aufgewertet - d.h. bei mir z.B.:
- edle Sneakers (die farblich zum Shirt passen, dazu ein schwarzer Hosenanzug) statt Schuhe mit mittelhohem Absatz. Zu hoch dürfen die Absätze im Büro ja auch nicht sein.
- Oder die Krawatte mit leicht-tailliertem weißen Hemd zur Jeans, darüber ein klassisch geschnittener Jeans-Blazer.
- mein absoluter Liebling ist mein neu erstandener Nadelstreifenanzug...hatte noch gar keine Gelegenheit ihn auszuführen Der wird fast klassisch kombiniert: die schwarze Krawatte und hohe Schuhe, das Extra ist eine weiße Bluse, ganz schlichter Schnitt, ABER: mit leicht durchsichtigen Streifen. Das sieht man erst auf den zweiten Blick. Das ist wohl eher nichts für den Job und schon gar nicht für die Uni -ggg-

oder oder oder ... Kombinationen gibts viele!

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 19:55
In Antwort auf lykke_12936081

Na eine noch!
... und dann bekommst Du mal ne Mail von mir.

Das entsprechende Outfit für BWL-Frauen?

Hmmmm, eine BWL-Studentin kann sich ja für verschiedene Richtungen entscheiden...z.B. Bank/Finanzen oder Steuern/Wirtschaftsprüfung (*brrrrr* mich schüttelt es gerade - Horror für mich) - dann wärs wohl das klassische Kostüm oder ein Hosenanzug in gedeckten Farben. Und ich glaub, da wird die Krawatte dann auch nicht gern gesehen, sondern nur die Bluse.

Oder frau machts wie ich und geht ins Marketing. Wir dürfen auch bei unseren Outfits kreativer sein (müssen wir wohl sogar - ist wie eine Visitenkarte). Da darfs dann auch die Krawatte sein
Der Look basiert zwar auch auf klassischen Schnitten, aber eben kreativ aufgewertet - d.h. bei mir z.B.:
- edle Sneakers (die farblich zum Shirt passen, dazu ein schwarzer Hosenanzug) statt Schuhe mit mittelhohem Absatz. Zu hoch dürfen die Absätze im Büro ja auch nicht sein.
- Oder die Krawatte mit leicht-tailliertem weißen Hemd zur Jeans, darüber ein klassisch geschnittener Jeans-Blazer.
- mein absoluter Liebling ist mein neu erstandener Nadelstreifenanzug...hatte noch gar keine Gelegenheit ihn auszuführen Der wird fast klassisch kombiniert: die schwarze Krawatte und hohe Schuhe, das Extra ist eine weiße Bluse, ganz schlichter Schnitt, ABER: mit leicht durchsichtigen Streifen. Das sieht man erst auf den zweiten Blick. Das ist wohl eher nichts für den Job und schon gar nicht für die Uni -ggg-

oder oder oder ... Kombinationen gibts viele!

LG Taina

Kompliment:
Du hast wirklich Geschmack und Stil, da freut man sich auf die mails gleich noch mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2003 um 22:29
In Antwort auf faolan_12902966

Kompliment:
Du hast wirklich Geschmack und Stil, da freut man sich auf die mails gleich noch mehr

Schade, schade!
...endlich mal wieder eine tolle Diskussion über Krawatten, und dann wird mittendrin abgebrochen.
Ich finde, wie auch schon des öfteren geschrieben, daß es nicht viel Erotischeres gibt, als krawattentragende Frauen. Allerdings muß das "Drumherum" passen, wie z. B. Anzug/Kostüm, usw.
Trage selbst auch gerne Krawatte, z. Zt. mit schwarzen oder braunen Nadelstreifenanzügen.

Michel

kronemail@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 14:30
In Antwort auf wiley_12372868

Schade, schade!
...endlich mal wieder eine tolle Diskussion über Krawatten, und dann wird mittendrin abgebrochen.
Ich finde, wie auch schon des öfteren geschrieben, daß es nicht viel Erotischeres gibt, als krawattentragende Frauen. Allerdings muß das "Drumherum" passen, wie z. B. Anzug/Kostüm, usw.
Trage selbst auch gerne Krawatte, z. Zt. mit schwarzen oder braunen Nadelstreifenanzügen.

Michel

kronemail@web.de

Wer sagt das?
Wer sagt, dass die Diskussion beendet sein soll, also wegen mir nicht. Trägst du beruflich Krawatte oder privat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 16:44
In Antwort auf faolan_12902966

Wer sagt das?
Wer sagt, dass die Diskussion beendet sein soll, also wegen mir nicht. Trägst du beruflich Krawatte oder privat?

Genau!
Obwohl man es kaum eine Diskussion nennen kann, bislang gibt es in diesem Thread ja nur eine Meinung aus vielen Mündern

Hab Dir übrigens ne Mail geschickt und keine Antwort bekommen *schnief*

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 17:00

Auch ich

nehme gerne krawatte obwohl ich schon zu den*
*alten* gehöre*grins*

mein liebling ist ne uralte schmale leder krawatte und immer zur weißen bluse,
sieht top aus und wird von allen gerne gesehn.

schade,aber die frauen trauen sich nicht-es könnte ja jemand sagen-schau mal die da!!

lg.dino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2003 um 17:40
In Antwort auf lykke_12936081

Genau!
Obwohl man es kaum eine Diskussion nennen kann, bislang gibt es in diesem Thread ja nur eine Meinung aus vielen Mündern

Hab Dir übrigens ne Mail geschickt und keine Antwort bekommen *schnief*

LG Taina

Macht nichts
Also mit dir einer Meinung zu sein macht mir überhaupt nichts aus und die mail hast du auch

Lieben Gruß Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2003 um 20:45
In Antwort auf faolan_12902966

Wer sagt das?
Wer sagt, dass die Diskussion beendet sein soll, also wegen mir nicht. Trägst du beruflich Krawatte oder privat?

So oft wie möglich
Ich trage Krawatten so oft wie möglich. Beruflich immer, in der Freizeit natürlich nur bei den entsprechenden Gelegenheiten. Wie gesagt, wichtig finde ich dabei, daß das "Druherum" stimmt. Also entsprechender Anzug, passendes Hemd, usw.

Z. Zt. mag ich die aktuelle Mode sehr gerne mit den hoch am Hals anliegenden Kragen. Das gefällt mir natürlich gerade bei Frauen sehr gut.

Michel

kronemail@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 13:23
In Antwort auf wiley_12372868

So oft wie möglich
Ich trage Krawatten so oft wie möglich. Beruflich immer, in der Freizeit natürlich nur bei den entsprechenden Gelegenheiten. Wie gesagt, wichtig finde ich dabei, daß das "Druherum" stimmt. Also entsprechender Anzug, passendes Hemd, usw.

Z. Zt. mag ich die aktuelle Mode sehr gerne mit den hoch am Hals anliegenden Kragen. Das gefällt mir natürlich gerade bei Frauen sehr gut.

Michel

kronemail@web.de

Was ist ein passender Anlass?
Was ist denn ein privat passender Anlass? Bzw. wenn man abends ausgeht, ist das ein passender Anlass für dich oder beschränkt sich das auf Familienfeiern?
Was machst du denn beruflich?
Magst du auch keine "witzigen" Krawatten, wie man sie vor allem bei dörflichen Sparkassenangestellten oder türkischen Hochzeiten sieht?

Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 14:45
In Antwort auf faolan_12902966

Was ist ein passender Anlass?
Was ist denn ein privat passender Anlass? Bzw. wenn man abends ausgeht, ist das ein passender Anlass für dich oder beschränkt sich das auf Familienfeiern?
Was machst du denn beruflich?
Magst du auch keine "witzigen" Krawatten, wie man sie vor allem bei dörflichen Sparkassenangestellten oder türkischen Hochzeiten sieht?

Martin

Hallo Krawattenfans,
darf ich auch noch meinen Senf dazu geben? Unpassende Anlässe in der Freizeit sind für mich Grillfeste, Kneipen, Wanderungen, Fußballstadion, so diese Richtung. Passende dagegen beileibe nicht nur Familienfeste, sondern auch Restaurantbesuche (Cafés, Bars), Theater, Einkaufs- oder Stadtbummel, Sonntagsnachmittagskaffeekränzchen zuhause mit Gästen oder bei Freunden. Also überall dort, wo man zwar durchaus Krawatten tragen kann, aber nicht unbedingt muss. Leider sehen das die meisten Leute genau umgekehrt und vermeiden es, eine Krawatte umzubinden, wo es nur irgend geht. Schade, und je nach Gesellschaft wirkt man (relativ gesehen) dadurch natürlich ab und zu leicht overdressed, ohne dass man es eigentlich ist. Schade auch, dass wahrscheinlich jeder von uns nicht allzu viele Krawattenfans (weibliche sowieso, aber auch männliche) im eigenen Bekanntenkreis hat, zumindest solche, die Krawatten freiwillig auch dann tragen, wenn sie nicht dazu gezwungen sind. Denn am wohlsten fühlt man sich doch in Gesellschaft von Leuten, die einen ähnlichen Geschmack in Kleidungsfragen haben. Wo sind die Frauen in diesem Forum, die uns Männer gerne öfter oben mit sehen möchten als oben ohne, egal, ob sie selbst Krawatten tragen oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 14:50
In Antwort auf seda_11845441

Hallo Krawattenfans,
darf ich auch noch meinen Senf dazu geben? Unpassende Anlässe in der Freizeit sind für mich Grillfeste, Kneipen, Wanderungen, Fußballstadion, so diese Richtung. Passende dagegen beileibe nicht nur Familienfeste, sondern auch Restaurantbesuche (Cafés, Bars), Theater, Einkaufs- oder Stadtbummel, Sonntagsnachmittagskaffeekränzchen zuhause mit Gästen oder bei Freunden. Also überall dort, wo man zwar durchaus Krawatten tragen kann, aber nicht unbedingt muss. Leider sehen das die meisten Leute genau umgekehrt und vermeiden es, eine Krawatte umzubinden, wo es nur irgend geht. Schade, und je nach Gesellschaft wirkt man (relativ gesehen) dadurch natürlich ab und zu leicht overdressed, ohne dass man es eigentlich ist. Schade auch, dass wahrscheinlich jeder von uns nicht allzu viele Krawattenfans (weibliche sowieso, aber auch männliche) im eigenen Bekanntenkreis hat, zumindest solche, die Krawatten freiwillig auch dann tragen, wenn sie nicht dazu gezwungen sind. Denn am wohlsten fühlt man sich doch in Gesellschaft von Leuten, die einen ähnlichen Geschmack in Kleidungsfragen haben. Wo sind die Frauen in diesem Forum, die uns Männer gerne öfter oben mit sehen möchten als oben ohne, egal, ob sie selbst Krawatten tragen oder nicht?

Ich bin eine dieser Frauen...
Männer in Anzug und Krawatte find ich toll - vorausgesetzt, Krawatte, Hemd und Anzug sind schön...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 15:15
In Antwort auf vada_12683779

Ich bin eine dieser Frauen...
Männer in Anzug und Krawatte find ich toll - vorausgesetzt, Krawatte, Hemd und Anzug sind schön...

Da bist du aber...
... eine Ausnahme. Die meisten Frauen finden es eigentlich nur zu offiziellen Anlässen in Ordnung, sonst nicht. Das ist sehr schade, denn wieviele offizielle gibts denn? Schon wenn man nen Kaffeetrinken geht, wärs doch nett auch mal in Krawatte zu kommen, aber dann schaut ihr Frauen drein, als ob man sich schwarz angemalt hätte. Aber schön dass es Auzsnahmen wie dich gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 15:39

Jep, trage ich
Hallo Martin,

ja, trage ich Krawatte.
D. h. auf Geburtstagen und ab und zu im Büro zur Bluse - dazu die Haare streng zum Zopf....
Ich finde das ganz nett.
Und ich kann den Knoten sogar selbst bind *stolzsei*

Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 16:43
In Antwort auf alanis_12681975

Jep, trage ich
Hallo Martin,

ja, trage ich Krawatte.
D. h. auf Geburtstagen und ab und zu im Büro zur Bluse - dazu die Haare streng zum Zopf....
Ich finde das ganz nett.
Und ich kann den Knoten sogar selbst bind *stolzsei*

Pluster

Respekt
Glückwunsch zum knotenselbstbindenkönnen!
Welche Farben bevorzugst du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2003 um 23:49

Heute
Ich hatte heute einen braunen, eng geschnittenen Nadelstreifenanzug, ein weisses Hemd und eine schlichte dunkelbraune Krawatte an. Das Hemd am Kragen eher hochgeschnitten, so dass auch ein größerer Krawattenknoten paßt. Ich finde dieses Gefühl am Hals toll.

Motivkrawatten finde ich ganz übel. Genauso daneben sind falsch oder schlecht gebundene Krawatten.

michel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2003 um 12:54
In Antwort auf wiley_12372868

Heute
Ich hatte heute einen braunen, eng geschnittenen Nadelstreifenanzug, ein weisses Hemd und eine schlichte dunkelbraune Krawatte an. Das Hemd am Kragen eher hochgeschnitten, so dass auch ein größerer Krawattenknoten paßt. Ich finde dieses Gefühl am Hals toll.

Motivkrawatten finde ich ganz übel. Genauso daneben sind falsch oder schlecht gebundene Krawatten.

michel

Genau
wenn durch die krawatte eine zusätzliche farbe dazukommt, die weder in hemd noch in anzug vorkommt, dann ist das auch extrem daneben. Die Krawatte soll ja nicht extrem auffallen, sondern einfach eine stilvolle Selbstverständlichkeit sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2003 um 13:42
In Antwort auf vada_12683779

Ich bin eine dieser Frauen...
Männer in Anzug und Krawatte find ich toll - vorausgesetzt, Krawatte, Hemd und Anzug sind schön...

Na, das hoffe ich doch
ich geb' mir jedenfalls Mühe! Bei Hemden gefallen mir übrigens Umschlagmanschetten gut, für die man Manschettenknöpfe benötigt. Und außerdem trage ich seit kurzem vermehrt Fliegen statt Krawatten. Wie gerade jetzt im Büro. Natürlich keine fertigen aus Kunstfaser, die sehen nach nix aus. Sondern selbst gebundene aus Seide in freundlichen Farben und Mustern, die nicht sehr formell wirken. Sind nicht überall zu kriegen, machen aber was her. Deine Meinung dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2003 um 14:45
In Antwort auf faolan_12902966

Respekt
Glückwunsch zum knotenselbstbindenkönnen!
Welche Farben bevorzugst du denn?

Schwarz...
... die trage ich dann zur weißen Bluse. Man in Black lässt grüßen *lol*.
Da meine Lieblingsfarben zur Zeit schwarz, weiß und rot sind, werde ich mir eventuelle noche eine in rot kaufen....
Ich trage das Ding jetzt nicht immer bzw. sooo oft. Nur wenn ich mal wieder Lust habe aus der Reihe zu tanzen

Habe das Krawattenbinden meinem Dad damals abgeschaut. Fand das immer spannend - weiß der Geier warum


LG und ein schönes WE
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2003 um 16:00

Auf gar kein Fall
Hallo,
zu diesem Thema hatte ich auch schon mal ein Topic eröffnet. Diese schlummert jetzt ein paar Seiten weiter hinten.

Ich kann nur sagen, dass Frauen mit Krawatte einfach umwerfend aussehen.
Selber trage ich auch gerne Hemd un Krawatte. Dabei habe ich eine Vorliebe für dunkle Sachen. Momentan trage ich ein schwarzes Hemd mit einer schwarzen Krawatte, die blaue Punkte hat. Selbstverstänlich eng am Hals, denn ich finde, es gibt nicht schlimmeres, als wenn die Krawatte locker trägt und dazu noch den obersten Knopf auf lässt!!!

In diesem Sinne
Ein schönes Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2003 um 0:34

Neugierig
Mich würde interessieren, ob auch ihr Frauen ein angenehmes Gefühl beim Krawattentragen verspürt, oder ob ihr die Krawatte "nur" aus modischen bzw. optischen Gründen tragt?

Bin sehr neugierig,

Michel
kronemail@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2003 um 18:10
In Antwort auf alanis_12681975

Schwarz...
... die trage ich dann zur weißen Bluse. Man in Black lässt grüßen *lol*.
Da meine Lieblingsfarben zur Zeit schwarz, weiß und rot sind, werde ich mir eventuelle noche eine in rot kaufen....
Ich trage das Ding jetzt nicht immer bzw. sooo oft. Nur wenn ich mal wieder Lust habe aus der Reihe zu tanzen

Habe das Krawattenbinden meinem Dad damals abgeschaut. Fand das immer spannend - weiß der Geier warum


LG und ein schönes WE
Pluster

Das heißt?
Das heißt der Anzug dazu ist schwarz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 11:09
In Antwort auf morten_12709436

Auf gar kein Fall
Hallo,
zu diesem Thema hatte ich auch schon mal ein Topic eröffnet. Diese schlummert jetzt ein paar Seiten weiter hinten.

Ich kann nur sagen, dass Frauen mit Krawatte einfach umwerfend aussehen.
Selber trage ich auch gerne Hemd un Krawatte. Dabei habe ich eine Vorliebe für dunkle Sachen. Momentan trage ich ein schwarzes Hemd mit einer schwarzen Krawatte, die blaue Punkte hat. Selbstverstänlich eng am Hals, denn ich finde, es gibt nicht schlimmeres, als wenn die Krawatte locker trägt und dazu noch den obersten Knopf auf lässt!!!

In diesem Sinne
Ein schönes Wochenende

Hallo
finde sehr schön krawatte und hemd an frauen. selber tragen ich auch gerne krawatte. big grüss an frauen mit krawatte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2003 um 11:35
In Antwort auf vada_12683779

Ich bin eine dieser Frauen...
Männer in Anzug und Krawatte find ich toll - vorausgesetzt, Krawatte, Hemd und Anzug sind schön...

Hallo parfum...
parfum trägts du krawatte privat?welche hast gefülle dann'? es freu misch schon auf dein antworte...grüss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 15:44
In Antwort auf faolan_12902966

Das heißt?
Das heißt der Anzug dazu ist schwarz?

Nicht unbedingt....
... trage die Krawatte auch zur Jeasn, weiße Bluse, dunklen (schwaz oder grauen) Blazer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 16:55
In Antwort auf alanis_12681975

Nicht unbedingt....
... trage die Krawatte auch zur Jeasn, weiße Bluse, dunklen (schwaz oder grauen) Blazer....

Und...
... auch zum Rock oder sieht das dann so schulmädchenhaft aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 18:04

Die mich aus früheren Zeiten kennen...
...wissen, dass ich eine begeisterte Krawattenliebhaberrin bin.
Nach dem heißen Sommer bin ich richtig froh, dass ich jetzt wieder fast jeden Tag eine Krawatten tragen kann. Sie gehört mittlerweile fest in meinen Kleiderschrank. Selbst meine Kolleginnen tragen diesen Herbst regelmäßig Krawatte. Die eine mehr, die andere eben weniger.
Am liebsten trage ich sie schön streng gebunden, dazu entweder ein Kostüm oder einen Hosenanzug. Mein Ex stand total auf dieses Outfit.
Achja, dabei laß ich es für heute, denn den Rest kennen die meisten wohl noch.

Liebe Grüße an alle Krawattenliebhaber(innen),
fisch

für den der Lust und Laune hat:
fisch99@gofeminin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 19:05
In Antwort auf dione_11858124

Die mich aus früheren Zeiten kennen...
...wissen, dass ich eine begeisterte Krawattenliebhaberrin bin.
Nach dem heißen Sommer bin ich richtig froh, dass ich jetzt wieder fast jeden Tag eine Krawatten tragen kann. Sie gehört mittlerweile fest in meinen Kleiderschrank. Selbst meine Kolleginnen tragen diesen Herbst regelmäßig Krawatte. Die eine mehr, die andere eben weniger.
Am liebsten trage ich sie schön streng gebunden, dazu entweder ein Kostüm oder einen Hosenanzug. Mein Ex stand total auf dieses Outfit.
Achja, dabei laß ich es für heute, denn den Rest kennen die meisten wohl noch.

Liebe Grüße an alle Krawattenliebhaber(innen),
fisch

für den der Lust und Laune hat:
fisch99@gofeminin.de

Tut mir leid
aber ich kenne den Rest nicht. Wenn du möchtest, würde mich sehr freuen:

tinich99@yahoo.com

lieben gruss
martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2003 um 23:05
In Antwort auf dione_11858124

Die mich aus früheren Zeiten kennen...
...wissen, dass ich eine begeisterte Krawattenliebhaberrin bin.
Nach dem heißen Sommer bin ich richtig froh, dass ich jetzt wieder fast jeden Tag eine Krawatten tragen kann. Sie gehört mittlerweile fest in meinen Kleiderschrank. Selbst meine Kolleginnen tragen diesen Herbst regelmäßig Krawatte. Die eine mehr, die andere eben weniger.
Am liebsten trage ich sie schön streng gebunden, dazu entweder ein Kostüm oder einen Hosenanzug. Mein Ex stand total auf dieses Outfit.
Achja, dabei laß ich es für heute, denn den Rest kennen die meisten wohl noch.

Liebe Grüße an alle Krawattenliebhaber(innen),
fisch

für den der Lust und Laune hat:
fisch99@gofeminin.de

Für frauen
leder krawatte finde ich sehr schön an frauen!wer hat lust mir mehr schreiben über krawatte?? misterfein@gofeminin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2003 um 12:42
In Antwort auf alanis_12681975

Schwarz...
... die trage ich dann zur weißen Bluse. Man in Black lässt grüßen *lol*.
Da meine Lieblingsfarben zur Zeit schwarz, weiß und rot sind, werde ich mir eventuelle noche eine in rot kaufen....
Ich trage das Ding jetzt nicht immer bzw. sooo oft. Nur wenn ich mal wieder Lust habe aus der Reihe zu tanzen

Habe das Krawattenbinden meinem Dad damals abgeschaut. Fand das immer spannend - weiß der Geier warum


LG und ein schönes WE
Pluster

Pluster
trägst du krawatee streng gebundet?fragen an alle:meinet sie das gibts krawatten FETISCH??Grüss FEIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2003 um 13:23
In Antwort auf faolan_12902966

Und...
... auch zum Rock oder sieht das dann so schulmädchenhaft aus?

Nee...
....Rock nicht.... das mag ich net!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2003 um 14:12
In Antwort auf alanis_12681975

Nee...
....Rock nicht.... das mag ich net!

Und noch ne frage
Wie alt bist du eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2003 um 16:41
In Antwort auf dione_11858124

Die mich aus früheren Zeiten kennen...
...wissen, dass ich eine begeisterte Krawattenliebhaberrin bin.
Nach dem heißen Sommer bin ich richtig froh, dass ich jetzt wieder fast jeden Tag eine Krawatten tragen kann. Sie gehört mittlerweile fest in meinen Kleiderschrank. Selbst meine Kolleginnen tragen diesen Herbst regelmäßig Krawatte. Die eine mehr, die andere eben weniger.
Am liebsten trage ich sie schön streng gebunden, dazu entweder ein Kostüm oder einen Hosenanzug. Mein Ex stand total auf dieses Outfit.
Achja, dabei laß ich es für heute, denn den Rest kennen die meisten wohl noch.

Liebe Grüße an alle Krawattenliebhaber(innen),
fisch

für den der Lust und Laune hat:
fisch99@gofeminin.de

...."Die mich aus früheren Zeiten kennen..."
Hi fisch99,

ich hab den Thread damals mit großen Interesse verfolgt, da ich auch eine Vorliebe für Krawatten habe, ganz besonders wenn sie von Frauen getragen werden. Nun freue ich mich, daß es eine neue Diskussionsrunde gibt.
Meine Frau konnte ich vor einiger Zeit dazu bewegen, ab und an mal Krawatte zu tragen.
Das sieht meiner Meinung nach nicht nur superedel, sondern auch supersexy aus.

Bei Interesse später mehr (bin noch im Geschäft )

LG
Duke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2003 um 9:28
In Antwort auf alanis_12681975

Jep, trage ich
Hallo Martin,

ja, trage ich Krawatte.
D. h. auf Geburtstagen und ab und zu im Büro zur Bluse - dazu die Haare streng zum Zopf....
Ich finde das ganz nett.
Und ich kann den Knoten sogar selbst bind *stolzsei*

Pluster

Was ist das, was es so schön aussehen läßt?
Hallo an alle.....
erst einmal finde ich es aufregend, dass es so ein Forum gibt, dass sich mit Frauen und Frawatten/Fliege befasst.
Was was ist das, was die Damen in Krawatte so gut aussehen läßt? Ich glaube, dass nicht jedem Typ Frau die Krawatte steht, aber wenn doch.....dann ist es ein wünderschöner Anblick. Die Vorurteile für uns Männer, die bei einer Frau nur auf die Brust schauen, ist eben manchmal nicht angebracht. Ich schau erst einmal, wie stilvoll die Frau sich kleidet. Und in letzter Zeit find ich es sehr attraktiv, dass Frauen sich mit Krawatte aus dem Haus trauen. Ich schreib es so, weil ich nach einigen Befragungen von Bekanntinnen und Kolleginnen den Eindruck habe, dass sie mit Krawatte nicht aus dem Haus gehen. Geschweige denn von einer Fliege. Wobei es auch eine Frau im Smoking sehr attraktiv aussieht...siehe z.B. Kim Basinger. Ist es wirklich nur das Stylische was die Frauen zum Krawatte/Fliege tragen anregt, oder gibt es noch andere gute Gründe?
Vielleicht gibt es Damen hier im Forum, die jeden Tag beruflich dieses schöne Stück Stoff am Hals trägt, um uns ihre Resonanzen mitzuteilen.
Würde gerne um Antwort bitten.

Cranio (cranio@gofeminin.de)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2003 um 9:30
In Antwort auf alanis_12681975

Jep, trage ich
Hallo Martin,

ja, trage ich Krawatte.
D. h. auf Geburtstagen und ab und zu im Büro zur Bluse - dazu die Haare streng zum Zopf....
Ich finde das ganz nett.
Und ich kann den Knoten sogar selbst bind *stolzsei*

Pluster

Was ist es, dass es so stylisch aussehen läßt?
Hallo an alle.....
erst einmal finde ich es aufregend, dass es so ein Forum gibt, dass sich mit Frauen und Frawatten/Fliege befasst.
Was was ist das, was die Damen in Krawatte so gut aussehen läßt? Ich glaube, dass nicht jedem Typ Frau die Krawatte steht, aber wenn doch.....dann ist es ein wünderschöner Anblick. Die Vorurteile für uns Männer, die bei einer Frau nur auf die Brust schauen, ist eben manchmal nicht angebracht. Ich schau erst einmal, wie stilvoll die Frau sich kleidet. Und in letzter Zeit find ich es sehr attraktiv, dass Frauen sich mit Krawatte aus dem Haus trauen. Ich schreib es so, weil ich nach einigen Befragungen von Bekanntinnen und Kolleginnen den Eindruck habe, dass sie mit Krawatte nicht aus dem Haus gehen. Geschweige denn von einer Fliege. Wobei es auch eine Frau im Smoking sehr attraktiv aussieht...siehe z.B. Kim Basinger. Ist es wirklich nur das Stylische was die Frauen zum Krawatte/Fliege tragen anregt, oder gibt es noch andere gute Gründe?
Vielleicht gibt es Damen hier im Forum, die jeden Tag beruflich dieses schöne Stück Stoff am Hals trägt, um uns ihre Resonanzen mitzuteilen.
Würde gerne um Antwort bitten.

Cranio (cranio@gofeminin.de)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2003 um 13:28
In Antwort auf dione_11858124

Die mich aus früheren Zeiten kennen...
...wissen, dass ich eine begeisterte Krawattenliebhaberrin bin.
Nach dem heißen Sommer bin ich richtig froh, dass ich jetzt wieder fast jeden Tag eine Krawatten tragen kann. Sie gehört mittlerweile fest in meinen Kleiderschrank. Selbst meine Kolleginnen tragen diesen Herbst regelmäßig Krawatte. Die eine mehr, die andere eben weniger.
Am liebsten trage ich sie schön streng gebunden, dazu entweder ein Kostüm oder einen Hosenanzug. Mein Ex stand total auf dieses Outfit.
Achja, dabei laß ich es für heute, denn den Rest kennen die meisten wohl noch.

Liebe Grüße an alle Krawattenliebhaber(innen),
fisch

für den der Lust und Laune hat:
fisch99@gofeminin.de

Mails...
Hallo zusammen,
herzlichen Dank für die Mails, doch leider kann ich einen Teil der Mails nicht öffnen. Bitte versucht es doch noch einmal. Vielleicht habe ich dann mehr Glück.
Liebe Grüße,
fisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
frisuren für einen cut
Von: sweetmama93
neu
2. Januar 2017 um 12:37
verwandlung
Von: remo1996
neu
2. Januar 2017 um 11:56
Haare blond färben
Von: teglw
neu
2. Januar 2017 um 11:51
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen