Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Kräuselige Haare!!Bitte helft mir!!!!

Kräuselige Haare!!Bitte helft mir!!!!

7. Juli 2011 um 17:27 Letzte Antwort: 25. Juli 2011 um 23:59

Hallo liebe Mitglieder,

Ich habe ein richtiges Problem:
Ich habe mittellanges Haar es ist ein wenig wellig,aber das stört mich nicht so.Mein Problem ist das sich wircklich ALLE mein Haaren kräuseln!!!!Mein Haare sind total trocken und egal was ich versuche es kräuselt sich total!!!Olivenöl,Shampoos,Kure n Spray mit glattföhnen...Und ALLE meine Freundinnen haben schöne seidig glatte Haare.
Also ich mein nicht glatt sie haben auch wellen aber die kräuseln sich nicht wie bei mir
BITTE helft mir mich nervt das total und
ich weiß nicht mehr was ich tun soll...

Mehr lesen

7. Juli 2011 um 17:41

Nun ja...
...Ich habe zwar glattes und feines Haar, aber ich lese oft auch bei anderen Themen mit.

Daher würde ich dir raten NK zu probieren. ZB Aubrey Organics soll eine sehr gute Marke sein.
Dann gibt es noch diese Methode für lockiges/welliges Haar - Ich glaube "Curly Girl" Methode oder so ähnlich...
Schlag doch einfach mal bei Google nach.

Hast du es schon mal mit naturreinen Ölen als Kur versucht (außer Oliven-Öl)?
Argan-Öl soll ganz gut sein oder auch Jojoba oder Kokos-Öl - Am besten einfach mal ausprobieren...!

Oder nur mit Conditioner waschen ist auch gut, wenn man trockenes Haar hat.

Eine Freundin von mir hat auch Locken und benutzt nie einen Föhn - Sie meint, dann stehen sie immer in alle Richtungen (wie elektisiert )

Hmmm - Vielleicht fällt ja noch jemanden was ein, der das gleiche Problem hat wie du...

Lieben Gruß

MaryP21



1 LikesGefällt mir
8. Juli 2011 um 0:51

Da hilft leider garnix!
Ich habe das gleiche Problem und vorallem wenn es draussen regnet, sieht es furchtbar aus. Da ich sehr viele abgebrochene Haare habe (warscheinlich hormonell bedingt) kräuseln die sich auch immer und es sieht wirklihc sehr ungespflegt aus, aber machen kann man eben nix dagegen, habe auch schon alles versucht. Was ein bischen eindämmt ist die Glättungslotion "Shcmusekatze" und eben mit dem Glätteisen drüber gehen, aber gesund ist das für die Haare sicherlich nicht. Wobei ich sagen muss, ich habe jetzt ein Jahr überhaupt nicht geglättet und die Haare sind von der Struktur her noch schlimmer geowrden als vorher. Von dem her benutze ich seit 4 Wochen mein Glätteisen wieder, dann siehts wneigstens einigermaßen gepflegt aus. Haarprobleme sind oftmals hormonell bzw. krauses Haar meist genetisch bedingt und dann heisst es auch wenns schwer fällt einfach "AKZEPTIeREN". Übrigens von NK würde ich Dir aus eigener Erfahrung abraten, denn gerade bei krausem sieht es dann aus, als wär man mit dem Radiergummie drüber gegangen, die Haarstruktur wird dann noch bescheidener wie sie schon ist.
Viel Glück!!!

Gefällt mir
8. Juli 2011 um 15:40
In Antwort auf an0N_1270334899z

Da hilft leider garnix!
Ich habe das gleiche Problem und vorallem wenn es draussen regnet, sieht es furchtbar aus. Da ich sehr viele abgebrochene Haare habe (warscheinlich hormonell bedingt) kräuseln die sich auch immer und es sieht wirklihc sehr ungespflegt aus, aber machen kann man eben nix dagegen, habe auch schon alles versucht. Was ein bischen eindämmt ist die Glättungslotion "Shcmusekatze" und eben mit dem Glätteisen drüber gehen, aber gesund ist das für die Haare sicherlich nicht. Wobei ich sagen muss, ich habe jetzt ein Jahr überhaupt nicht geglättet und die Haare sind von der Struktur her noch schlimmer geowrden als vorher. Von dem her benutze ich seit 4 Wochen mein Glätteisen wieder, dann siehts wneigstens einigermaßen gepflegt aus. Haarprobleme sind oftmals hormonell bzw. krauses Haar meist genetisch bedingt und dann heisst es auch wenns schwer fällt einfach "AKZEPTIeREN". Übrigens von NK würde ich Dir aus eigener Erfahrung abraten, denn gerade bei krausem sieht es dann aus, als wär man mit dem Radiergummie drüber gegangen, die Haarstruktur wird dann noch bescheidener wie sie schon ist.
Viel Glück!!!

Danke....
ojee....aber die lachen ja schon fast über mich...und was ist NK
trotzdem danke

Gefällt mir
8. Juli 2011 um 15:41
In Antwort auf ivonne_12505716

Nun ja...
...Ich habe zwar glattes und feines Haar, aber ich lese oft auch bei anderen Themen mit.

Daher würde ich dir raten NK zu probieren. ZB Aubrey Organics soll eine sehr gute Marke sein.
Dann gibt es noch diese Methode für lockiges/welliges Haar - Ich glaube "Curly Girl" Methode oder so ähnlich...
Schlag doch einfach mal bei Google nach.

Hast du es schon mal mit naturreinen Ölen als Kur versucht (außer Oliven-Öl)?
Argan-Öl soll ganz gut sein oder auch Jojoba oder Kokos-Öl - Am besten einfach mal ausprobieren...!

Oder nur mit Conditioner waschen ist auch gut, wenn man trockenes Haar hat.

Eine Freundin von mir hat auch Locken und benutzt nie einen Föhn - Sie meint, dann stehen sie immer in alle Richtungen (wie elektisiert )

Hmmm - Vielleicht fällt ja noch jemanden was ein, der das gleiche Problem hat wie du...

Lieben Gruß

MaryP21



Mal schaun
danke für die tipps
wenn ich fragen darf was ist NK und ich schau mal auf Google

vielen Dank
XxnelexX

Gefällt mir
8. Juli 2011 um 16:03
In Antwort auf vaiana_12767148

Danke....
ojee....aber die lachen ja schon fast über mich...und was ist NK
trotzdem danke

NK...
...bedeutet Naturkosmetik.
ZB Alverde, Natuderm Botanics, Lavera, Logona, Aubrey Organics, Alterra, Sachen von "Grüne Erde", etc.

Diese Sachen enthalten keine Silikone und meistens auch keine chemischen Zusätze; Und fast immer auch mildere Tenside als herkömmliche Sachen aus der Drogerie.

Kannst ja mal für den Anfang Alverde probieren. Und wenn du nicht zufrieden bist, hast du wenigstens nicht soviel Geld ausgegeben...

Natürlich ist am Anfang oft die Umstellung etwas problematisch. Aber wenn sich deine Haare erst mal daran gewöhnt haben, werden sie es dir danken...

Nur weil anderer nicht damit zufrieden sind/waren, heißt das noch lange nicht, dass das auch auf dich zutrifft!
Probieren geht über studieren...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir
8. Juli 2011 um 23:47
In Antwort auf ivonne_12505716

NK...
...bedeutet Naturkosmetik.
ZB Alverde, Natuderm Botanics, Lavera, Logona, Aubrey Organics, Alterra, Sachen von "Grüne Erde", etc.

Diese Sachen enthalten keine Silikone und meistens auch keine chemischen Zusätze; Und fast immer auch mildere Tenside als herkömmliche Sachen aus der Drogerie.

Kannst ja mal für den Anfang Alverde probieren. Und wenn du nicht zufrieden bist, hast du wenigstens nicht soviel Geld ausgegeben...

Natürlich ist am Anfang oft die Umstellung etwas problematisch. Aber wenn sich deine Haare erst mal daran gewöhnt haben, werden sie es dir danken...

Nur weil anderer nicht damit zufrieden sind/waren, heißt das noch lange nicht, dass das auch auf dich zutrifft!
Probieren geht über studieren...

Lieben Gruß

MaryP21

Danke Mary21
Ah okay jetzt weiß ich was das heißt

Vielen Dank

Gefällt mir
9. Juli 2011 um 0:13
In Antwort auf vaiana_12767148

Danke Mary21
Ah okay jetzt weiß ich was das heißt

Vielen Dank

Gern geschehen...
...Ich hoffe meine Infos helfen dir weiter...

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

LG

MaryP21

Gefällt mir
9. Juli 2011 um 0:49
In Antwort auf vaiana_12767148

Danke....
ojee....aber die lachen ja schon fast über mich...und was ist NK
trotzdem danke

NK
heisst Naturkosmetik, wie z.B. Alverde. Ich habe es vor ca. einem Jahr ausprobiert (Hibiscus gegen Haarbruch). Die Haare wurden davon so kraus, dass ich nicht einmal nach dem Haare waschen mit der Bürste durch kam, geschweige denn mit breitzinkigem Kamm. Mein Haare waren wie Zuckerwatte bzw. Hanf. NK ist eben nicht für jeden Haartyp geeignet und schon garnihcht bei Naturkrause. Es eignet sich eher für feines dünnes Haar, denn gerade dann bekommen solche Haare bischen Form und Volumen, während sie bei silikonhaltigen Shampoos blatsch runterhängen. Kannst es aber trotzdem gerne probieren, war nur ein Tip von mir aus eigenr Erfahrung.

Gefällt mir
13. Juli 2011 um 22:24

Hey
ich hab auch so ein problem wie du^^ ich nehme immer die haarlotion "schmusekatze" von got2be die is echt suuuuuuuper und hält was se verspricht
einfach im handuchtrockenen haar verteilen danach erstmal trockenen lassen egal ob mit oder ohne föhn, trotzdem wärs ohne natürlich bessern )
probiers einfach mal aus, is echt top

Gefällt mir
14. Juli 2011 um 16:23
In Antwort auf candis_12773759

Hey
ich hab auch so ein problem wie du^^ ich nehme immer die haarlotion "schmusekatze" von got2be die is echt suuuuuuuper und hält was se verspricht
einfach im handuchtrockenen haar verteilen danach erstmal trockenen lassen egal ob mit oder ohne föhn, trotzdem wärs ohne natürlich bessern )
probiers einfach mal aus, is echt top

Vielen Dank
Danke ich werde mir mal die Schmusekatze kaufen vielen Dank euch allen!!
Wenn ihr noch weitere Tipps habt,zögert nicht es hier reinzuschreiben

Danke

Gefällt mir
25. Juli 2011 um 23:59

Hi
schonmal das serum von john frieda Probiert hat mein gekräusele geheilt und in schönes glänzendes haar verwandelt ist nicht ganz billig aber hat sich sehr gelohnt!!

Gefällt mir