Home / Forum / Beauty / Kosten - Piercings..?

Kosten - Piercings..?

7. Februar 2010 um 0:34

Ich habe ein Bauchnabelpiercing seit einem halben Jahr. Habe aber nur den einen Stecker. Jetzt hätte ich gerne ein paar neue. Aber bei Piercingschmuck ist das immer so eine Sache...
Neuerdings gibt es im Piercingstudio ja nur noch, oder meistens, Piercings aus Titan. In dem Studio, in dem ich war, wurde mir gesagt ich solle am besten immer Piercings aus diesem Material verwenden. Aber ist Chirurgenstahl wirklich so viel schlechter?
Was wäre denn ein angemessener Preis für ein GUTES Piercing? Ich traue mich nicht wirklich mir eines für 2,5 zu kaufen, das ist doch ein bisschen zu billig, um wirklich "gut" zu sein..oder nicht??
vlt habt ihr sogar einen Tip für mich, wo ich hochwertige Piercings herbekomme!?
danke für's antworten

Mehr lesen

7. Februar 2010 um 12:30


Titan ist am besten weil man dagegen eigentlich nie allergisch ist. Wenn dein Piercing richtig verheilt ist und du keine Nickelallergie hast kannst du auch Chirugenstahl versuchen. Du merkst ja wenn du es nicht gut verträgst und kannst wieder auf dei Titanpiercing wechseln.

Ich versteh was du mit den 2,50 euro Piercings meinst. Die müsssen nicht schlecht sein. Kann natürlich sein das es noch bisschen schlechteres Material ist. Aber du kannst es ja testen. Wenn es deinem Piercing damit gut geht, kannst du es ja verwenden.

Im Piercingstudio ist es meist besonders teuer. Im Internet giebt es oft günstigeren Schmuck. Bei crazy factory hast du z. B. 5 euro Porto, aber die Piercings sind viel billiger. Wenn du also gleich mehrere bestellst, lohnt sich das auf jeden Fall.

http://www.crazy-factory.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2010 um 21:04

Teuer ist nicht immer gut...
ich ahbe mir nämlich, wie empfohlen, bei meinem piercer meinen schmuck gekauft (für 35 euro (!!!)). dort wure es mir auch eingesetzt und es war ja noch alles gut...
ein paar tage später habe ich es selber "zwangswechseln" müssen, da sich das untere stechloch (wie auch immer das heißt) total entzündet hat... i.wie war der anhänger nicht so ganz ok..
jetzt habe ich eins für 7,95 drin und alles ist wieder ok^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 8:26
In Antwort auf thea_12667693


Titan ist am besten weil man dagegen eigentlich nie allergisch ist. Wenn dein Piercing richtig verheilt ist und du keine Nickelallergie hast kannst du auch Chirugenstahl versuchen. Du merkst ja wenn du es nicht gut verträgst und kannst wieder auf dei Titanpiercing wechseln.

Ich versteh was du mit den 2,50 euro Piercings meinst. Die müsssen nicht schlecht sein. Kann natürlich sein das es noch bisschen schlechteres Material ist. Aber du kannst es ja testen. Wenn es deinem Piercing damit gut geht, kannst du es ja verwenden.

Im Piercingstudio ist es meist besonders teuer. Im Internet giebt es oft günstigeren Schmuck. Bei crazy factory hast du z. B. 5 euro Porto, aber die Piercings sind viel billiger. Wenn du also gleich mehrere bestellst, lohnt sich das auf jeden Fall.

http://www.crazy-factory.com/

Ich habe
bei Funfactory auch schon bestellt und ich muß sagen, das ich dort sicher nicht wieder einkaufen werde, auch wenn die Preise unschlagbar sind... Keine einzige Kugel hält länger als eine Woche, dann ist das Gewinde dull...nunja...jetzt wechsel ich die Piercings bis das die Megatüte leer ist...

LG
ichauchwill

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 11:25
In Antwort auf ichauchwill

Ich habe
bei Funfactory auch schon bestellt und ich muß sagen, das ich dort sicher nicht wieder einkaufen werde, auch wenn die Preise unschlagbar sind... Keine einzige Kugel hält länger als eine Woche, dann ist das Gewinde dull...nunja...jetzt wechsel ich die Piercings bis das die Megatüte leer ist...

LG
ichauchwill

@ichauchwill
Meinst du crazyfactory?

Ich habe auch Piercingst von dort und keine Probleme damit. Die Qualitat ist schon etwas schlechter als im Pieringstudio. Aber wirklich dramatisch ist es nicht. Ich habe mehrer Piercings von da und bis jetzt ist nur bei einem nach circa eine halben Jahr der Stein rausgefallen. Alle anderen sind völlig in ordnung.

Ich wechsl die aber auch nicht fünf mal am Tag. Das Gewinde kann ja nur durchs ständige auf- und zuschrauben kaputt gehen.
Welches Material hast du denn? Wenn du etwas plastikartiges (z.B. PTFE) als Stab oder Kugel hast, ist es nocrmal das die Gewinde bei ständigem wechseln nicht lange halten (das ist aber bei teuren nicht anderes).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 11:27
In Antwort auf aliyah_12931029

Teuer ist nicht immer gut...
ich ahbe mir nämlich, wie empfohlen, bei meinem piercer meinen schmuck gekauft (für 35 euro (!!!)). dort wure es mir auch eingesetzt und es war ja noch alles gut...
ein paar tage später habe ich es selber "zwangswechseln" müssen, da sich das untere stechloch (wie auch immer das heißt) total entzündet hat... i.wie war der anhänger nicht so ganz ok..
jetzt habe ich eins für 7,95 drin und alles ist wieder ok^^

Das stimmt schon.
35 euro finde ich auch krass teuer. Mehr als 15 euro würde ich auch für ein teures Piercing nicht ausgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 2:14


http://www.crazy-factory.com/index.php

kuk mal da das ist eine online seite da kannst du dir welche bestellen zu einem echten top preis
^^


normale piercing preise für ein bauchnabel pericing in titan finde ich wäre 7 bis 13 euro mehr würde ich persöhnlich nicht ausgeben ^^

bei bijou brigitte ein schmuckladen gibts fas überall gibt es meist nicht allzu preihohe piercings

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam