Home / Forum / Beauty / Kosten FA Knie und/oder Waden

Kosten FA Knie und/oder Waden

4. Januar 2005 um 19:39 Letzte Antwort: 10. Januar 2005 um 14:54

hallo,
ich wollte mal fragen, ob sich vielleicht schon jemand fett an knie und/oder im wadenbereich absaugen hat lassen. wie hoch wären die kosten? war vor kurzem bei einem beratungsgespräch bei einem arzt und obwohl die absaugmenge eher gering ist, hat mich der preis wirklich umgehauen.
lg babs

Mehr lesen

9. Januar 2005 um 16:12

FA- Preise
Schau mal unter www.fett-absaugung.de
Die Preise sind dort moderat,(1000,- incl Mieder und aller vor- Nach- behandlungen und -untersuchungen) Finanzierung sehr preiswert möglich. Der Doc hat 17 Jahre Erfahrung mit FA und exzellente Ergebnisse, Bilder auf der HP
LG
Linda

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar 2005 um 11:41
In Antwort auf cassia_12452446

FA- Preise
Schau mal unter www.fett-absaugung.de
Die Preise sind dort moderat,(1000,- incl Mieder und aller vor- Nach- behandlungen und -untersuchungen) Finanzierung sehr preiswert möglich. Der Doc hat 17 Jahre Erfahrung mit FA und exzellente Ergebnisse, Bilder auf der HP
LG
Linda

Hallo linda,
danke für die info. ich bin allerdings aus österreich (tirol). daher wäre ich auch dankbar für informationen zu ärzten aus der gegend. auf der hp steht allerdings, dass die preise für zb eine oberschenkel-fa ca. EUR 4000,- betragen. das wäre ähnlich den österreichischen preisen.
lg babs

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar 2005 um 14:39

Hallo, wafferl,
kurze Frage,

wieviel Fett hast Du denn an den Waden und Knien. Wenn die Menge nicht zu groß ist, würde ich für diese Bereiche eher die Fettwegspritze vorziehen. Hatte beides: FA und an kleinen Stellen, die Fett-weg-Spritze. Bei den Waden kostet das, wenn Du zu einem Arzt gehst ca. 250 EUR für beide Seiten und die 2. bzw. 3. Behandlung so um die 150 EUR.
Wenn Du hart im Nehmen bist, kannst Du Dir das ZEug auch selbst spritzen, subcutan wird das gemacht und dann kosten Dich 5 Ampüllchen 30 EUR.
Ich war beim Arzt und hatte auch danach blaue Flecken. So hätte ich auch ausgesehen, wenn ich selbst gespritzt hätte. War aber damals zu feige: Absaugen würde ich da nicht, da besteht meistens kein Verhältnis zwischen Ergebnis und "Preis". Du mußt ja alles bezahlen, OP; Narkose, Mieder, 1 Übernachtung etc. Erkundige Dich mal in Österreich nach der Fettweg-Spritze, das ist billiger und wirken tut es auch. Pro Behandlung gehen ca. 1-1,5 cm weg. Liebe Grüße addi2.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Januar 2005 um 14:54
In Antwort auf addi2

Hallo, wafferl,
kurze Frage,

wieviel Fett hast Du denn an den Waden und Knien. Wenn die Menge nicht zu groß ist, würde ich für diese Bereiche eher die Fettwegspritze vorziehen. Hatte beides: FA und an kleinen Stellen, die Fett-weg-Spritze. Bei den Waden kostet das, wenn Du zu einem Arzt gehst ca. 250 EUR für beide Seiten und die 2. bzw. 3. Behandlung so um die 150 EUR.
Wenn Du hart im Nehmen bist, kannst Du Dir das ZEug auch selbst spritzen, subcutan wird das gemacht und dann kosten Dich 5 Ampüllchen 30 EUR.
Ich war beim Arzt und hatte auch danach blaue Flecken. So hätte ich auch ausgesehen, wenn ich selbst gespritzt hätte. War aber damals zu feige: Absaugen würde ich da nicht, da besteht meistens kein Verhältnis zwischen Ergebnis und "Preis". Du mußt ja alles bezahlen, OP; Narkose, Mieder, 1 Übernachtung etc. Erkundige Dich mal in Österreich nach der Fettweg-Spritze, das ist billiger und wirken tut es auch. Pro Behandlung gehen ca. 1-1,5 cm weg. Liebe Grüße addi2.

@addi2
ja, danke für die info. für die fettwegspritze hab ich mich auch schon interessiert. da diese aber weder in deutschland noch in österreich von der ärztekammer empfohlen wird und es auch sehr geteilte meinungen darüber gibt sowie auch etwaige spätfolgen und nebenwirkungen noch nicht abzuschätzen sind, bin ich sehr schnell davon abgekommen. selber spritzen würde ich sowieso nicht. ausserdem weiss man anscheinend nicht, wohin das fett dann wandert... vor schäden hätte ich wirklich angst. deshalb bleib ich lieber bei der erprobten und bewährten fettabsaugung. mag sein, dass mir nun viele widersprechen werden. aber anscheinend wenden diese methode auch viele x-beliebige "ärzte" an und da kann ich auch nicht sehen, wer nun seriös ist und wer nicht. bei vielen, hab ich gehört, hat die behandlung auch nicht angeschlagen und es werden mind. 3 behandlungen benötigt. das könnte also auch rausgeschmissenes geld sein. wie auch immer, ich werde mich wohl noch ein bischen umschauen bzw. beraten lassen.
trotzdem danke & lg,
babs

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest