Home / Forum / Beauty / Kosmetikprodukte OHNE Tierversuche

Kosmetikprodukte OHNE Tierversuche

12. August 2012 um 11:17 Letzte Antwort: 30. August 2017 um 17:27

Früher habe ich mich nie dafür interessiert, wie entstehen Kosmetik Produkte und auf welcher Art diese getestet werden. Nun, seit ca. einem Jahr beschäftige ich mich damit und weigere mich jegliche Produkte von Firmen zu kaufen, die selbst oder durch Fremdfirmen ihre Produkte auf den Tieren testen.
Früher war das eine schwere Wahl für mich, da es in den Drogerien oder Kosmetikgeschäften eine riesige Auswahl an den Schönheitsprodukten gab und ich mich nie entscheiden konnte, welches ich davon haben will.
Seit dem ich das mit den Tierversuchen erfahren habe und mich näher damit beschäftige, ist die Auswahl an diversen Kosmetikas und Reinigungsmittel (wie Schampoo, Duschgel & Co.) deutlich geschrumpft. Ich habe mittlerweile viele neue Sachen für mich entdecken können, die ich früher nie benutzt habe.
Das einzige Problem ist nun, das meine Wahl nach dekorativer Kosmetik immer auf MAC fiel. Ich habe diese Firma geliebt, da jedes Produikt von denen mir einfach super gepasst haben, ob das ein Concealer oder Pouder/Make up waren, alles war wie für mich gemacht.
Nun, seit diesem Jahr, ab Februar 2012, hat PETA die Firmen. MAC, EsteLauder, Avon in die rote Liste verbannt, da diese wieder aufträge für Tierversuche erteilen! Für mich ist es ein riesen Shock, da ich 1. Keine Kosmetika von den oben genannten MArken mehr kaufen werde, 2. Das die Firmen rückfällig geworden sind!!
Ich weiß jetzt wirklcih nicht welche Kosmetika ich benutzen soll, vorallem brauche ich flüssig make up und pouder...kann mir da jemand weiter helfen?????
Wer hat welche Erfahrung mit anderen Kosmetikfirmen gemacht?

Mehr lesen

15. August 2012 um 15:24

Mary kay ist rückfällig geworden !!!!
Ohne ihre Kunden oder PETA zu informieren, haben Avon, Mary Kay und Estée Lauder ganz still und heimlich auf Anweisung von der chinesischen Regierung Geld für Vergiftungstests ausgegeben, um ihre Produkte in China auf den Markt zu bringen und das obwohl diese Firmen Jahrzehnte lang auf der Liste von PETA USA mit Unternehmen, die keine Kosmetika an Tieren testen, standen. Da sie nun aber nicht mehr zu den Unternehmen gehören, die nicht an Tieren testen, wurden Avon, Mary Kay und Estée Lauder auf die PETA-Negativliste der Firmen, die Tierversuche durchführen, verbannt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2012 um 9:17

Yves Rocher
Also ich kaufe nur noch bei Yves Rocher ein - hier gibt es Kosmetikartikel en mas und alles garantiert ohne Tierversuche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2012 um 11:15
In Antwort auf lythandrah

Yves Rocher
Also ich kaufe nur noch bei Yves Rocher ein - hier gibt es Kosmetikartikel en mas und alles garantiert ohne Tierversuche!

FALSCH!!!!!
Yves Rocher macht keine Tierversuche selbst, gehört aber zu einem Unternehmen, was Tierversuche macht!!!!! Das ist für mich das selbe, wie wenn Yvesr Rocher Tierversuche machen würde, da ein Teil dessen Umsatzes die Firma Sanofi kassiert und so mit Geld für tierversuche hat....das unterstütze ich auch nicht! Also bleibt Yves Rocher für mich Tabu!!!!!
Hier der Nachweis:
http://www.pseudoerbse.de/blancetnoir/?p=3915

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2012 um 17:58

Hast du mal ...
...
die produkte vom body shop probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2016 um 13:00

NIVEA macht seit über 30 Jahren ebenfalls keine Tieversuche mehr!!!!
Du kannst bei Baiersdorf anrufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 17:27

Habe mittlerweile auch noch was schönes entdeckt: Die Mineralerde Serie von margilé. Gibt´s für verschiedene Hauttypen (ich hab die rote gegen unreine Haut), wirkt echt super und ist ja ein reines Naturprodukt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Vihado Haarvitamine
Von: power651
neu
|
30. August 2017 um 14:12
Haarausfall
Von: power651
neu
|
30. August 2017 um 13:28
Haarspülung gesucht, die die Haare WIRKLICH weich macht!
Von: liyah19901
neu
|
30. August 2017 um 8:42
Clip in Extensions
Von: kii
neu
|
29. August 2017 um 22:05
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper