Home / Forum / Beauty / Klitorisvorhaut-Piercing

Klitorisvorhaut-Piercing

6. Oktober 2019 um 17:57
In Antwort auf zanchan

Nach Rücksprache mit dem Piercer. Zum Arzt würd ich nur renn wenn es sich entzündet, wie bei meinem Bauchnabel Piercing damals.
Die ersten Wochen hatte ich Kamillan verendet, als das nichts brachte bin ich auf Easypiercing Kochsalzlösung umgestiegen. Anwendung 2-3 mal täglich.
Nachdem es diese Woche wieder anfing leicht zu bluten probiere ich noch Prontolind aus, was laut Hersteller 3-5 mal täglich angewendet werden kann.
Ganz aufgeben mag ich es irgendwie noch nicht.

Hast du es denn schonmal mit Eigenurin probiert? Das soll Wunder wirken und ist allemal besser als all die Chemie.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

9. Juli 2019 um 16:34

Hallihallo habe mein KVH nun schon 4 Tage ist es normal das die untere Kugel bei der Klitoris nicht sichtbar ist nur wenn ich die Kugel oben etwas runter drücke .... aber leider sehe ich sie auch dann nicht komplett... hilfe .... 

2 LikesGefällt mir 88 - Hilfreiche Antworten !
6. Oktober 2019 um 17:59
In Antwort auf zanchan

Nach Rücksprache mit dem Piercer. Zum Arzt würd ich nur renn wenn es sich entzündet, wie bei meinem Bauchnabel Piercing damals.
Die ersten Wochen hatte ich Kamillan verendet, als das nichts brachte bin ich auf Easypiercing Kochsalzlösung umgestiegen. Anwendung 2-3 mal täglich.
Nachdem es diese Woche wieder anfing leicht zu bluten probiere ich noch Prontolind aus, was laut Hersteller 3-5 mal täglich angewendet werden kann.
Ganz aufgeben mag ich es irgendwie noch nicht.

Ach ja noch was. Du behauptest, es wäre nicht entzündet?
Ja was ist es denn, wenn es schmerzt und sogar blutet?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Oktober 2019 um 19:59
In Antwort auf hannilein.

Ach ja noch was. Du behauptest, es wäre nicht entzündet?
Ja was ist es denn, wenn es schmerzt und sogar blutet?

Von na Enzündung würd ich ausgehen wenn es gerötet und geschwollen und grün, klebriges Wundsekrät raus käme..so war es damals zumindest bei meinem Nippelpiercing, dass war auch nach drei Jahren nicht abgeheilt und hat sich immer wieder entzündet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 4:38
In Antwort auf zanchan

Von na Enzündung würd ich ausgehen wenn es gerötet und geschwollen und grün, klebriges Wundsekrät raus käme..so war es damals zumindest bei meinem Nippelpiercing, dass war auch nach drei Jahren nicht abgeheilt und hat sich immer wieder entzündet.

Also bei mir gab es da keine Probleme 
nach der Brust Operation ein halbes Jahr gewartet alles gut und sieht sehr schick aus 
man darf halt nicht vergessen einen BH zu tragen sonst drückt es das Piercing durch😉

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 12:24
In Antwort auf lexia_18452103

Also bei mir gab es da keine Probleme 
nach der Brust Operation ein halbes Jahr gewartet alles gut und sieht sehr schick aus 
man darf halt nicht vergessen einen BH zu tragen sonst drückt es das Piercing durch😉

Es geht hier doch um Klitvorhautpiercing, nicht um BWP.
Schau mal zurück, genug hast du ja bereits geschrieben, oder ist dir so langweilig?

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Haar Vitamine
Teilen