Home / Forum / Beauty / Klitorisvohautpiercing ganz viele Fragen

Klitorisvohautpiercing ganz viele Fragen

3. Januar 2010 um 14:30

Hallo leute

also seit tagen überläge ich wieder ob ich mir ein KVH piercing machen lasse!!!

was ist besser horinzontal oder vertikal??Will ja schließlich auch nicht dauerhaft stimuliert werden und würde auch gerne nen ring tragen!!!!

Muss ich mich unterrum komplett ausziehen und mich breitbeinig hinlegen??(ich weiß blöde Frage)


wie schnell ist es bei euch abgeheilt??

Und mal ehrlich tut es soviel mehr weh als bauchnabel und nasenpiercing??(denn die hab ich schon)

Also danke schonmal im vorraus

freue mich sehr auf eure Erfahrung

lieben gruss

Mehr lesen

3. Januar 2010 um 17:32


also ob vertikal oder horinzontal ist egal ..
du wirst dewegen nicht stimuliert .. und ja du musst zumindestens dein höschen runterlassen ... gehe am besten wenn du einen freund hast gemeinsam mit ihn dorthin ...dann fühlst du dich vielleicht etwas besser , oder lass dich von einer frau stechen. .
Das stechen selber tut auf gar keinen fall so weh wie in der nase ..
wenn du dein piercing täglich pflegst , wird es am 3 tag schon besser...
allerdings dauert es bis zu 6 wochen bis alles verheilt ist ..
die wundheilung ist bei jeden menschen verschieden ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 22:34

Klitorisvohautpiercing ganz viele Fragen
Hallo,

ich trage beide zusammen: KVV und KVH.

In beiden Varianten Kannste gut auch einen Ring ggf. mit Anhängern tragen, aber im KVH find ich die reichliche Auswahl deutlich besser tragbar. Du kannst leichter wählen, obs immer, oder auf Wunsch, oder gar nicht stimulieren soll. Das geht zwar auch im KVV, aber die meisten Ringe berühren die Klit und stimulieren zumindest ab und zu etwas. Mit ner kleinen Banane, Barbell oder Stud kannste den KVV Reiz verhindern, falls gewünscht und nur die Glitzer-Optik genießen.

Weder KVV noch KVH stimulieren mit dem meisten Schmuck dauernd, was stören könnte, sondern nur auf Wunsch. Klar kannst Du bei beiden auch Schmuck tragen, der dauernt reizt, oder alternativ nur hübsch aussieht, aber gar nicht reizt - ganz wie du grad magst. Einfach Ausprobieren.
Wenn Du dich nicht entscheiden Kannst laß dir einfach beide Stechen. Hab ich auch und zusammen finde ich noch viel besser als einzeln weil sich noch viel mehr Alternativen und heisse Möglichkeiten ergeben, die ohne passenden Schmuck gar nicht denkbar sind.


Das hinlegen zum Piercen fühlt sich ähnlich wie beim Frauenarzt an. Am einfachsten du geht mit nem langen Rock ohne Slip darunter hin, oder ziehst letzteren halt aus. Sonst kommt die Piercerin ja irgendwie schlecht dran...

Würde ohnehin am besten eine Piercerin empfehlen. Am besten eine die diese Piercings auch selber hat, wenns Dir auch auf die Stimulation und nicht nur die Optik ankommt. Sie kann am besten Abschätzen wo genau bei deiner Anatomie optimal gestochen werden sollte.

Stechen und enheilen war bei mir deutlich weniger Schmerzhaft und heilte auch deutlich schneller als z.B mein BNP. Wie's bei dir ist hängt stark von deiner Tagesform und dem Adrenalinspiegel ab...

weitere Fragen? Wofür entscheidest Du dich? Schick mir ne PN.

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Die Haare von Lauren Conrad
Von: yachna_12759336
neu
16. September 2012 um 18:58
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen