Forum / Beauty

Kleinere Brust durch Sport?!

Letzte Nachricht: 16. August 2010 um 19:47
N
nekane_12739165
08.01.08 um 21:42

Hallo!

Ich bin 21, und habe das Gefühl, dass mein Busen zu groß ist, bzw. immer noch größer (oder zumindest unförmiger) wird.
Ich bin nicht sooo unglücklich damit, aber etwas glücklicher wäre ich schon, wenn er etwas kleiner wäre.

Ich hatte mir ohnehin vorgenommen, in nächster Zeit mal wieder etwas öfter Sport zu treiben, und frage mich, ob bestimmte Sportarten vielleicht besonders gut dafür geeignet sind, um den Busen zu verkleinern, oder zumindest am Wachsen zu hindern. Schwimmen? Joggen? ...

Hat da irgend jemand schon positive Erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

M
myriam_11970191
09.01.08 um 10:56

Am
wachsen wirst du deine brust nicht hindern können. sport machen ist immer gut, aber daurch die brust zu verkleinern ist nicht gegeben.
du kannst speziell den brustmuskel trainieren, dann ist sie schön fest (je nachdem welche grösse du hast).
meine brust hat den letzten schub mit 24/25 gemacht... bei mir hat sport leider nichts geholfen, weil sie einfach zu gross und schwer war.
welche grösse hast du denn?

1 -Gefällt mir

N
nekane_12739165
09.01.08 um 21:59
In Antwort auf myriam_11970191

Am
wachsen wirst du deine brust nicht hindern können. sport machen ist immer gut, aber daurch die brust zu verkleinern ist nicht gegeben.
du kannst speziell den brustmuskel trainieren, dann ist sie schön fest (je nachdem welche grösse du hast).
meine brust hat den letzten schub mit 24/25 gemacht... bei mir hat sport leider nichts geholfen, weil sie einfach zu gross und schwer war.
welche grösse hast du denn?

msg
Habe 75 C. Wenn ich mir meine BHs allerdings so anschaue, wird da C wohl nicht mehr lange reichen...

Beim Sport baut man doch Fettgewebe ab, und ich dachte, die Brust besteht größtenteils aus Fettgewebe, oder nicht?

Ich glaube, ich werde mal regelmäßig schwimmen gehen. Wenn es dann wieder wärmer wird, könnte ichs ja auch mal mit Joggen probieren. Entweder es hilft was, oder eben nicht. Schaden wirds schon nicht.

Gefällt mir

O
oonagh_12273880
13.01.08 um 18:21

Hallöchen!
also! die brust besteht aus weiss ned wie-viel prozent an fettgewebe und muskelgewebe! ich kenne eine stripperin die nach glaub ich 3 schwangerschaften noch immer eine schöne brust hat (von der form her) (kein hängen und so) die trainiert jede woche so ca 3 mal im Gym!
zurück zu deiner frage ja man kann mittels abnehmen sport ect die brust verkleinern und sie in eine schönere form bringen (jedoch ist das von mensch zu mensch unterschiedlich)! ich hatte z.b vor 2 jahren noch 85 kg und eine körbchengröße c jetzt nach 2 jahren und 20 kg leichter nur mehr wenn überhaupt ein kleines b körbchen! also kann man mit viel sport die brust in ihrer größe und form her beeinflussen! hoffe das ich dir hilfreich sein konnte!

lg jaz

4 -Gefällt mir

E
elenor_12461214
23.01.08 um 20:03
In Antwort auf nekane_12739165

msg
Habe 75 C. Wenn ich mir meine BHs allerdings so anschaue, wird da C wohl nicht mehr lange reichen...

Beim Sport baut man doch Fettgewebe ab, und ich dachte, die Brust besteht größtenteils aus Fettgewebe, oder nicht?

Ich glaube, ich werde mal regelmäßig schwimmen gehen. Wenn es dann wieder wärmer wird, könnte ichs ja auch mal mit Joggen probieren. Entweder es hilft was, oder eben nicht. Schaden wirds schon nicht.

Das mit dem fett ist genetisch bedingt
......darum haben ja allgemein die einen große brüste, die anderen einen großen po....wenn du nun sport betreibst, wirst du, je nach deinem erbmaterial an bestimmten stellen fett abbauen. das werden aber wahrscheinlich nicht deine brüste sein, da die größe ja genetisch bedingt ist....natürlich kannst du den brustmuskel festigen.....aber von ein bisschen joggen wirst du wohl eher keine kleinere oberweite bekommen

ich kenn nämlcih zum beispiel eine, die einen sehr bestückten hintern hat und schon alles mögliche probiert hat, schlussendlich aber höchsten am oberkörper oder so abgenommen hat.....

Gefällt mir

A
an0N_1282818899z
27.01.08 um 13:44
In Antwort auf elenor_12461214

Das mit dem fett ist genetisch bedingt
......darum haben ja allgemein die einen große brüste, die anderen einen großen po....wenn du nun sport betreibst, wirst du, je nach deinem erbmaterial an bestimmten stellen fett abbauen. das werden aber wahrscheinlich nicht deine brüste sein, da die größe ja genetisch bedingt ist....natürlich kannst du den brustmuskel festigen.....aber von ein bisschen joggen wirst du wohl eher keine kleinere oberweite bekommen

ich kenn nämlcih zum beispiel eine, die einen sehr bestückten hintern hat und schon alles mögliche probiert hat, schlussendlich aber höchsten am oberkörper oder so abgenommen hat.....

Also sorry
aber das ist total schwachsinnig.Alles genetisch bestimmt...Brust besteht aus Fett und wenn man Sport treibt,was den Fettgehalt reduziert,verliert man auch an Brust.Das erklärt einem schon die Logik.Als ich richtig viel Sport getrieben hab,war ich gut trainiert und meine Brust bestand auch aus nem gut trainierten Brustmuskeln,aber wenig Fett,was vorher (genetisch) nicht so war! Um allgemein Fett zu verlieren (auch Brust) ist Sport schin geeignet!

3 -Gefällt mir

E
elenor_12461214
29.01.08 um 19:06
In Antwort auf an0N_1282818899z

Also sorry
aber das ist total schwachsinnig.Alles genetisch bestimmt...Brust besteht aus Fett und wenn man Sport treibt,was den Fettgehalt reduziert,verliert man auch an Brust.Das erklärt einem schon die Logik.Als ich richtig viel Sport getrieben hab,war ich gut trainiert und meine Brust bestand auch aus nem gut trainierten Brustmuskeln,aber wenig Fett,was vorher (genetisch) nicht so war! Um allgemein Fett zu verlieren (auch Brust) ist Sport schin geeignet!

Ich hab nicht gesagt, dass man von sport gar nicht abnimmt...
du hast mich entweder falsch verstanden, oder ich habe es einfach falsch formuliert, das komplizierte system der genetik ist aber auch sehr schwer in einem satz auszudrücken ....ich wollte damit eher sagen, dass man zb(genetisch) große brüste haben kann, und daher, wenn man sport treibt, wahrscheinlich vorher an anderen stellen abnimmt, die die gene auch vorschreiben. ich wollte außerdem sagen, dass es genetisch vorgeschrieben ist, an welchen stellen fett angelagert wird, und an welchen nicht....daher gibt es leute die so viel bauchmuskeltraining machen können wie sie wollen, und trotzdem immer ein kleines bäuchlein behalten.....
darüber hinaus habe ich nie bezweifelt, dass man durch sport keine muskeln aufbauen kann.......aber ich glaube nicht dass man durch ein bisschen joggen genau an den brüsten abnimmt, nur weil man eben dort abnehmen möchte

man kann durch sport natürlich auch allgemein fett verlieren, aber nicht genau an irgendwelchen bestimmten stellen, nur weil man es eben so möchte......aber du hast es richtig gesagt: man kann schon allgemein abnehmen, wodurch die oberweite aber immer größer bleiben wird, wenn man vorher eine große hatte........nun gut vielleicht wird man durch sport muskulöser und nimmt ab, aber dann nimmt man überall ein wenig ab und an den genetisch vorgeschriebenen "Fettpölsterchen" werden immer welche bleiben, ob mehr oder weniger, aber ganz gehen sie nicht weg.......
sry....ich weiß, das klingt jetz uuuuur kompliziert und ich hab mich auch nicht wirklich geordnet ausgedrückt, aber ich hoffe die quintessenz ist rübergekommen

1 -Gefällt mir

A
an0N_1282818899z
29.01.08 um 20:59
In Antwort auf elenor_12461214

Ich hab nicht gesagt, dass man von sport gar nicht abnimmt...
du hast mich entweder falsch verstanden, oder ich habe es einfach falsch formuliert, das komplizierte system der genetik ist aber auch sehr schwer in einem satz auszudrücken ....ich wollte damit eher sagen, dass man zb(genetisch) große brüste haben kann, und daher, wenn man sport treibt, wahrscheinlich vorher an anderen stellen abnimmt, die die gene auch vorschreiben. ich wollte außerdem sagen, dass es genetisch vorgeschrieben ist, an welchen stellen fett angelagert wird, und an welchen nicht....daher gibt es leute die so viel bauchmuskeltraining machen können wie sie wollen, und trotzdem immer ein kleines bäuchlein behalten.....
darüber hinaus habe ich nie bezweifelt, dass man durch sport keine muskeln aufbauen kann.......aber ich glaube nicht dass man durch ein bisschen joggen genau an den brüsten abnimmt, nur weil man eben dort abnehmen möchte

man kann durch sport natürlich auch allgemein fett verlieren, aber nicht genau an irgendwelchen bestimmten stellen, nur weil man es eben so möchte......aber du hast es richtig gesagt: man kann schon allgemein abnehmen, wodurch die oberweite aber immer größer bleiben wird, wenn man vorher eine große hatte........nun gut vielleicht wird man durch sport muskulöser und nimmt ab, aber dann nimmt man überall ein wenig ab und an den genetisch vorgeschriebenen "Fettpölsterchen" werden immer welche bleiben, ob mehr oder weniger, aber ganz gehen sie nicht weg.......
sry....ich weiß, das klingt jetz uuuuur kompliziert und ich hab mich auch nicht wirklich geordnet ausgedrückt, aber ich hoffe die quintessenz ist rübergekommen

Also
Du scheinst keine Sportlerin zu sein,sonst wüsstest du es besser.Gene geben natürlich etwas vor,aber die Vorgabe ist veränderlich!Jeder kann seine Figur durch seine Lebensart beeinflussen. Würdest du sagen,dass eine Brust so ist,wie sie ist,egal ob man ab- oder zunimmt? Das ist nämlich nicht so.Als ich mit Sport angefangen habe,hat sich mein Gewicht an sich nicht verändert,sondern lediglich das Verhältnis von Fett und Muskeln und meinem Körper.Dieser nimmt sich die Fettreserven/ Energie,die er braucht,von überall aus deinem Körper und nicht nur aus dem Pobereich.In einem Fitnessstudio kannst du zudem jeden Breich deines Körpers trainieren und die meisten Frauen,die regelmässig den Brustbereich trainieren opfern ihren Fettanteil der Brust dem Brustmuskel.
Beispiel: Du kennst aus dem Fernsehen bestimmt einige Volleyballspielerinnen.Alle haben sie runde,knackige Apfelärsche.Meinst du allen Ernstes das sind die Gene?Nein,das ist harte Arbeit! Würden sie ihren Sport nicht machen hätten einige von ihnen viel kleinere Pos.
Warum glaubst du,dass viele Sportlerinnen so "unweiblich" aussehen und fast keine Brust haben (zB Schwimmerinnen)? Bestimmt nicht weil alle so "schlechte" Gene haben....

1 -Gefällt mir

E
elenor_12461214
30.01.08 um 22:23
In Antwort auf an0N_1282818899z

Also
Du scheinst keine Sportlerin zu sein,sonst wüsstest du es besser.Gene geben natürlich etwas vor,aber die Vorgabe ist veränderlich!Jeder kann seine Figur durch seine Lebensart beeinflussen. Würdest du sagen,dass eine Brust so ist,wie sie ist,egal ob man ab- oder zunimmt? Das ist nämlich nicht so.Als ich mit Sport angefangen habe,hat sich mein Gewicht an sich nicht verändert,sondern lediglich das Verhältnis von Fett und Muskeln und meinem Körper.Dieser nimmt sich die Fettreserven/ Energie,die er braucht,von überall aus deinem Körper und nicht nur aus dem Pobereich.In einem Fitnessstudio kannst du zudem jeden Breich deines Körpers trainieren und die meisten Frauen,die regelmässig den Brustbereich trainieren opfern ihren Fettanteil der Brust dem Brustmuskel.
Beispiel: Du kennst aus dem Fernsehen bestimmt einige Volleyballspielerinnen.Alle haben sie runde,knackige Apfelärsche.Meinst du allen Ernstes das sind die Gene?Nein,das ist harte Arbeit! Würden sie ihren Sport nicht machen hätten einige von ihnen viel kleinere Pos.
Warum glaubst du,dass viele Sportlerinnen so "unweiblich" aussehen und fast keine Brust haben (zB Schwimmerinnen)? Bestimmt nicht weil alle so "schlechte" Gene haben....

Doch ich bin sehr sportlich......
und geh auch ins fitness studio und mach pilates
und mit einer körpergröße von 1.71 und 55 kilo bin ich doch auch nicht fett...oder?!

ok.....jetz aber zum eigentlichen thema.......
so war das nämlich nicht gemeint...natürlich kann man durch muskelaufbau auch fett verbrennen, es stimmt ja dass die ganzen spitzensportlerinnen fast keine oberweite haben.....ich wollte eigentlich eher sagen, dass es bestimmte stellen am körper gibt, an denen mehr fett ist, und an manchen ist weniger, das hängt aber von der person ab.....und daher nimmt man(wegen genen) an manchen körperstellen schneller/leichter ab........

aber man sieht doch auch bei den spitzensportlerinnen (genetische) unterschiede der brust, sie ist also trotzdem bei der einen größer( oder kleiner) als bei der anderen.......(also das vermute ich jetzt einmal, so genau habe ich ihre brüste aber nicht studiert)

ich habe nur vermutet, dass die person die den thread geschrieben hat, genetisch große brüste hat, die im verhältnis zum restlichen körper auch größer bleiben werden, auch wenn sie allgemein abnimmt.......

und außerdem habe ich eher geimeint, dass sie durch ein wenig joggen nicht genau an den brüsten abnimmt, weil sie das eben so möchte

Gefällt mir

A
an0N_1282818899z
31.01.08 um 0:14
In Antwort auf elenor_12461214

Doch ich bin sehr sportlich......
und geh auch ins fitness studio und mach pilates
und mit einer körpergröße von 1.71 und 55 kilo bin ich doch auch nicht fett...oder?!

ok.....jetz aber zum eigentlichen thema.......
so war das nämlich nicht gemeint...natürlich kann man durch muskelaufbau auch fett verbrennen, es stimmt ja dass die ganzen spitzensportlerinnen fast keine oberweite haben.....ich wollte eigentlich eher sagen, dass es bestimmte stellen am körper gibt, an denen mehr fett ist, und an manchen ist weniger, das hängt aber von der person ab.....und daher nimmt man(wegen genen) an manchen körperstellen schneller/leichter ab........

aber man sieht doch auch bei den spitzensportlerinnen (genetische) unterschiede der brust, sie ist also trotzdem bei der einen größer( oder kleiner) als bei der anderen.......(also das vermute ich jetzt einmal, so genau habe ich ihre brüste aber nicht studiert)

ich habe nur vermutet, dass die person die den thread geschrieben hat, genetisch große brüste hat, die im verhältnis zum restlichen körper auch größer bleiben werden, auch wenn sie allgemein abnimmt.......

und außerdem habe ich eher geimeint, dass sie durch ein wenig joggen nicht genau an den brüsten abnimmt, weil sie das eben so möchte

Joggen
Sie hat doch nie gesagt,dass sie glaubt,dass sich durch joggen was ändert,sondern GEFRAGT,WAS denn helfen könnte und dabei lediglich joggen als BEISPIEL aufgelistet.Kannst dann genauso gut auf dem "schwimmen" herumreiten.Leider hat sie ja keine sonderlich qualifizierten Antworten erhalten,wie sie das Thema denn angehen könnte.Schwimmen und Fitnessstudio wären da nämlich eine gute Wahl.Wie viel sich ändert,kann man natürlich nicht sagen.
Was machst du denn im Fitnessstudio? Trainierst da richtig an den Geräten oder bist du ne Stunde auf dem Laufband/Fahrrad/Stepper?
Ich hab dir nie unterstellt,dass du dick oder fett wärst,das hat ja auch nichts mit Sport zu tun.Viele haben einfach von Natur aus ne schlanke Linie und treiben deshalb erst gar keinen.Schließlich müssen sie ja nicht noch zusätzlich was tun,wenn sie das Schönheitsideal,was ja nur aus schlanksein besteht, bereits erreicht haben *höhö* Was ich damit sagen wollte,deine Infos zu Grösse und Gewicht geben keinen Aufschluss darüber,ob du nun Sport treibst oder nicht,nur weil du schlank bist(Ich glaube es dir aber natürlich).Des weiteren hat das Gewicht nicht all zu viel damit zu tun,ob man eine gute Figur hat.Ich weiß nicht,in wie weit du dich auskennst...Muskeln wiegen mehr als Fett...Ich kann also bei gleicher Grösse mit 60 kg eine bessere Figur haben,als eine andere schlanke Frau mit 56 kg,alleine dadurch,dass ich trainierter bin und einen höheren Muskelanteil habe.Ist ja aber ein anderes Thema

Gefällt mir

E
elenor_12461214
31.01.08 um 19:05
In Antwort auf an0N_1282818899z

Joggen
Sie hat doch nie gesagt,dass sie glaubt,dass sich durch joggen was ändert,sondern GEFRAGT,WAS denn helfen könnte und dabei lediglich joggen als BEISPIEL aufgelistet.Kannst dann genauso gut auf dem "schwimmen" herumreiten.Leider hat sie ja keine sonderlich qualifizierten Antworten erhalten,wie sie das Thema denn angehen könnte.Schwimmen und Fitnessstudio wären da nämlich eine gute Wahl.Wie viel sich ändert,kann man natürlich nicht sagen.
Was machst du denn im Fitnessstudio? Trainierst da richtig an den Geräten oder bist du ne Stunde auf dem Laufband/Fahrrad/Stepper?
Ich hab dir nie unterstellt,dass du dick oder fett wärst,das hat ja auch nichts mit Sport zu tun.Viele haben einfach von Natur aus ne schlanke Linie und treiben deshalb erst gar keinen.Schließlich müssen sie ja nicht noch zusätzlich was tun,wenn sie das Schönheitsideal,was ja nur aus schlanksein besteht, bereits erreicht haben *höhö* Was ich damit sagen wollte,deine Infos zu Grösse und Gewicht geben keinen Aufschluss darüber,ob du nun Sport treibst oder nicht,nur weil du schlank bist(Ich glaube es dir aber natürlich).Des weiteren hat das Gewicht nicht all zu viel damit zu tun,ob man eine gute Figur hat.Ich weiß nicht,in wie weit du dich auskennst...Muskeln wiegen mehr als Fett...Ich kann also bei gleicher Grösse mit 60 kg eine bessere Figur haben,als eine andere schlanke Frau mit 56 kg,alleine dadurch,dass ich trainierter bin und einen höheren Muskelanteil habe.Ist ja aber ein anderes Thema

Hm..ja danke ich weiß, dass muskeln mehr wiegen als fett...
aber nun zum fitness studio...also ich mach immer eine dreiviertel stunde ausdauersport und danach muskeltraining.....ich denke aber, dass schlank sein allein auch nicht schön ist, mir gefällt es gut, wenn man leichte ansätze, also definierte muskeln hat...auch als frau, nur zu viel sollte es nicht sein
also ich wäre eigentlich von natur aus schlank, gehe aber ins fitness studio, damit auch meine muskeln nicht zu kurz kommen........
ach ja und ich möchte mich eigentlich keineswegs mit dir streiten, wer jetzt die bessere figur hat

nur deine vermutung, dass ich unsportlich bin, ist leider gänzlich falsch......ich mache nämlich echt gern und viel sport

Gefällt mir

A
an0N_1282818899z
01.02.08 um 0:40
In Antwort auf elenor_12461214

Hm..ja danke ich weiß, dass muskeln mehr wiegen als fett...
aber nun zum fitness studio...also ich mach immer eine dreiviertel stunde ausdauersport und danach muskeltraining.....ich denke aber, dass schlank sein allein auch nicht schön ist, mir gefällt es gut, wenn man leichte ansätze, also definierte muskeln hat...auch als frau, nur zu viel sollte es nicht sein
also ich wäre eigentlich von natur aus schlank, gehe aber ins fitness studio, damit auch meine muskeln nicht zu kurz kommen........
ach ja und ich möchte mich eigentlich keineswegs mit dir streiten, wer jetzt die bessere figur hat

nur deine vermutung, dass ich unsportlich bin, ist leider gänzlich falsch......ich mache nämlich echt gern und viel sport

Streiten
wer jetzt die bessere Figur hat?? Wie kommst du auf so einen Quatsch? Irgendwie scheinst du ein Problem mit deinem Selbstbewusstsein zu haben,wenn du aus meinen Aussagen so etwas herausliest und das Gefühl hast,deine Figur verteidigen zu müssen.Du hast deine Figur und ich habe meine und wir sind beide glücklich damit,oder?Ich habe nicht mal im Traum daran gedacht dich und mich hier in irgendeiner Weise zu vergleichen.Falls du auf mein BEISPIEL anspielst,war das Gewicht der beiden Frauen frei gewählt und nicht auf irgendeine reale Person bezogen.Sollte auch klar gewesen sein,da dein Gewicht schließlich nicht erwähnt wurde und meines nicht bei 60 kg liegt
Zu deiner Einstellung: Sehe es genauso,dass auch Frauen antrainiert sein dürfen/sollten.Wie lange machst du nach der Ausdauer noch Muskeltraining? Wie oft gehst ins Studio?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
elenor_12461214
01.02.08 um 18:53
In Antwort auf an0N_1282818899z

Streiten
wer jetzt die bessere Figur hat?? Wie kommst du auf so einen Quatsch? Irgendwie scheinst du ein Problem mit deinem Selbstbewusstsein zu haben,wenn du aus meinen Aussagen so etwas herausliest und das Gefühl hast,deine Figur verteidigen zu müssen.Du hast deine Figur und ich habe meine und wir sind beide glücklich damit,oder?Ich habe nicht mal im Traum daran gedacht dich und mich hier in irgendeiner Weise zu vergleichen.Falls du auf mein BEISPIEL anspielst,war das Gewicht der beiden Frauen frei gewählt und nicht auf irgendeine reale Person bezogen.Sollte auch klar gewesen sein,da dein Gewicht schließlich nicht erwähnt wurde und meines nicht bei 60 kg liegt
Zu deiner Einstellung: Sehe es genauso,dass auch Frauen antrainiert sein dürfen/sollten.Wie lange machst du nach der Ausdauer noch Muskeltraining? Wie oft gehst ins Studio?

Oh...sry....hab deine aussage von vorhin falsch gedeutet...
habe gedacht du redest von dir mit dem gewicht und habs lächerlich gefunden sich jetzt zu vergleichen...aber egal, hab ich halt falsch verstanden....
naja von der zeit her geht es sich nur 1-2 mal die woche aus, dass ich ins fitness studio gehe....dann mache ich auch eine stunde muskeltraining....aber ansonsten gehe ich noch laufen, im sommer mountain biken... und mach ca. 2 mal die woche pilates.....
naja....wie gesagt, wenn ich ferien habe und viel zeit, mache ich mehr sport, als wenn ich weniger viel zeit habe...
ich nehme an, du gehst öfter ins fitness studio

ach ja....also ich hab von meinem angeblichen selbstbewusstseins-problem noch nix mitbekommen, du scheinst mich ja besser zu kennen als ich mich

Gefällt mir

K
kelcey_12049946
05.02.08 um 16:01

Sport hilft!
Also Sport hilft aufjedenfall gegen dein "Problem".
Ich selber habe während ich abgenommen habe (+ natürlich Sport etc.) leider an Brust verloren..
(hatte knapp 85 b.. jetzt richtung 75b (a..D )
Ich denke jeder weiß hier das Brust teils aus Fettgebewe besteht.. also musst du den "fett bekämpfen" und wenn du Glück hast kannst du 1/2 bis zu einer Körbchengröße verlieren..
Kommt natürlich auch drauf an was deine "Ausgangssitation" is.. Wenn du übergewichtig sein solltest verlierst du dann aufjedenfall an Brust durchs abnehmen.
Wenn du halt "Pech" hast ist es Veranlagung und du kannst im Prinzip nichts dagegen tun..
Hoffen wir mal das Beste..
Lg.

Gefällt mir

A
an0N_1282818899z
06.02.08 um 11:51

Ui ui ui
du scheinst dich bisschen wenig mit BHs und Brüsten auszukennen,oder?
Natürlich hat sie an der Brust abgenommen.Mit zunehmendem bzw. abnehmendem Unterbrustumfang der BHs werden auch die Cups grösser bzw. kleiner.

Ein 70A ist kleiner als ein 80A,obwohl immer noch beides A ist...
Genauso ist ein 85B kleiner als ein 90B oder sonst was...

2 -Gefällt mir

R
rebeca_12534467
15.03.10 um 23:15


Einige beschweren sich, dass sie mit ihrer 95 D Probleme haben.
Ich bin gerade einmal 16Jahre alt, und bei mir wackelt keine Größe D sondern 75F her.

ich würde sie auch zu gern durch Sport kleiner zaubern, habe damit allerdings noch keinen Erfolg gehabt.

Gefällt mir

A
an0N_1288378699z
15.08.10 um 14:43

WELCHER SPORTART ?
WELCHER SPORTART wäre am effektivsten?
Über Schwimmen wurde hier schon gesagt, welche noch? Wie viel Stunden/Woche ?

Gefällt mir

C
chris_12576968
15.08.10 um 17:48
In Antwort auf an0N_1288378699z

WELCHER SPORTART ?
WELCHER SPORTART wäre am effektivsten?
Über Schwimmen wurde hier schon gesagt, welche noch? Wie viel Stunden/Woche ?

Diese Sportarten
Ich habe vor ein paar Jahren durch Sport und (ein bisschen zu radikaler) Ernährungsumstellung nicht nur an Gewicht, sondern auch an Brustumfang verloren.
Von 75B auf 70A.

Mache heute noch Schweratlethik (Gewichtheben, Bankdrücken usw.), was ich grade für den Bereich sehr effizient halte und Joggen.
Per se ist erstmal alles effektiv, solange es das allgemeine Gewicht reduziert. Gewichtsverlust bedeutet in den meisten Fällen auch ein Verlust an Brustfettgewebe. Die Menge orientiert sich aber daran, zu wie vielen Teilen die Brust aus Fett bzw. Drüsengewebe besteht.

LG
Toshi

Gefällt mir

A
an0N_1288378699z
15.08.10 um 19:26
In Antwort auf chris_12576968

Diese Sportarten
Ich habe vor ein paar Jahren durch Sport und (ein bisschen zu radikaler) Ernährungsumstellung nicht nur an Gewicht, sondern auch an Brustumfang verloren.
Von 75B auf 70A.

Mache heute noch Schweratlethik (Gewichtheben, Bankdrücken usw.), was ich grade für den Bereich sehr effizient halte und Joggen.
Per se ist erstmal alles effektiv, solange es das allgemeine Gewicht reduziert. Gewichtsverlust bedeutet in den meisten Fällen auch ein Verlust an Brustfettgewebe. Die Menge orientiert sich aber daran, zu wie vielen Teilen die Brust aus Fett bzw. Drüsengewebe besteht.

LG
Toshi

Viele Sportarten helfen
Danke für deine Erfahrung! Das gibt mir Hoffnung

Bis jetzt habe Sport gemacht aber anscheinend zu schonend
Dann werde ich verstärkt Sport treiben, die Arten die mir gefallen Schwimmen, Aerobic, etwas Joggen und Radeln, eventuell Kraftsport, Tanz, Yoga.
Am besten wäre noch passende körperliche Arbeit haben, um gleichzeitig was zu produzieren und Bewegung und körperliche Belastung haben.

Gefällt mir

C
chris_12576968
15.08.10 um 19:57
In Antwort auf an0N_1288378699z

Viele Sportarten helfen
Danke für deine Erfahrung! Das gibt mir Hoffnung

Bis jetzt habe Sport gemacht aber anscheinend zu schonend
Dann werde ich verstärkt Sport treiben, die Arten die mir gefallen Schwimmen, Aerobic, etwas Joggen und Radeln, eventuell Kraftsport, Tanz, Yoga.
Am besten wäre noch passende körperliche Arbeit haben, um gleichzeitig was zu produzieren und Bewegung und körperliche Belastung haben.

Mal nicht übertreiben
Nicht böse gemeint, aber regelmäßig Sport reicht (ich trainier 7x1,5h/Woche).
Da brauchts zusätzlich nicht noch einen Bauarbeiterjob oder Hausarbeit mit Airobic kombiniert.

Natürlich bringt das alles nicht, wenn du nach dem Sport fünf Schalen Pommes, ein Tablett voll Burger futterst und n halben Liter Coke (light - man muss ja auch die Figur achten ) trinst.
Sinn und Zweck ist es ja durch erhöhte körperliche Aktivität Kcal zu verbrennen und durch Muskelaufbau einen höheren Grundumsatz zu erzielen.

Und ich kann dir sagen...ich hatte an Brustfettgewebe wie sich bei der OP zeige so gut wie garnichts.

Viel Erfolg
Toshi

Gefällt mir

A
an0N_1288378699z
16.08.10 um 19:38
In Antwort auf chris_12576968

Mal nicht übertreiben
Nicht böse gemeint, aber regelmäßig Sport reicht (ich trainier 7x1,5h/Woche).
Da brauchts zusätzlich nicht noch einen Bauarbeiterjob oder Hausarbeit mit Airobic kombiniert.

Natürlich bringt das alles nicht, wenn du nach dem Sport fünf Schalen Pommes, ein Tablett voll Burger futterst und n halben Liter Coke (light - man muss ja auch die Figur achten ) trinst.
Sinn und Zweck ist es ja durch erhöhte körperliche Aktivität Kcal zu verbrennen und durch Muskelaufbau einen höheren Grundumsatz zu erzielen.

Und ich kann dir sagen...ich hatte an Brustfettgewebe wie sich bei der OP zeige so gut wie garnichts.

Viel Erfolg
Toshi

Zur übertreibin bin zu faul
übertreiben fällt mir schwer, da ich zu Faulheit neige
Mit dem vernünftige Ernährung kenne ich mich aus, habe auch tolle Erfahrungen gemacht und wurde gesund und fit durch natürliche Ernährung. Leider , wie auch beim Sport, bin immer wieder ind die alte Trott gerutscht
Fange jetzt an, mit erneuerte Motivation, gesünder zu Leben. Will leicht und fit sein und die Brüste dürfen mich nicht runterziehen

Gefällt mir

C
chris_12576968
16.08.10 um 19:47
In Antwort auf an0N_1288378699z

Zur übertreibin bin zu faul
übertreiben fällt mir schwer, da ich zu Faulheit neige
Mit dem vernünftige Ernährung kenne ich mich aus, habe auch tolle Erfahrungen gemacht und wurde gesund und fit durch natürliche Ernährung. Leider , wie auch beim Sport, bin immer wieder ind die alte Trott gerutscht
Fange jetzt an, mit erneuerte Motivation, gesünder zu Leben. Will leicht und fit sein und die Brüste dürfen mich nicht runterziehen

Du schaffst das! ^.^v
Dann drücke ich dir mal ganz feste die Daumen, dass es klappt.

Ich neige ja auch gern mal dazu mich vor etwas zu drücken...aber wenn ich daran denke, dass ich, wenn ich ständig aussetze, wie eine Kugel aussehen werde, da lauf ich freiwillig.
Bei mir hängt das son bisschen zusammen...fühl ich mich wohl, esse ich ausreichend - nehme ich zu frage ich mich zweimal ob ich wirklich essen muss. Und da das mehr als ungesund ist und ich festgestellt habe, dass ich ein super Gleichgewicht erreicht habe zwischen Sport - Essen - Wohlbefinden, trete ich mich selbst in den Hintern nicht aufzuhören.
Und: es kappt

Gefällt mir