Home / Forum / Beauty / Kleine Kruste an der Brustwarze!

Kleine Kruste an der Brustwarze!

7. Januar 2003 um 17:54

Hallo,

bin sehr aufgeregt und weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Ich hab seit bestimmt 2-3 Monaten immer wieder Schmerzen in beiden Brüsten. Links häufiger.
Ich war auch bei meinem Gyn. Der meinte, es läge wohl an den Hormonen. Beim Abtasten hat er nichts gefunden. Mehr hat er nicht gemacht.

Vor drei Tagen hat mir meine linke Brustwarze sehr weh getan (wie Blitze) und war sehr empfindlich. Nach ein paar Minuten hat es nachgelassen.

Jetzt gerade hab ich aber gesehen, dass ich an der linken Brustwarze drei kleine weiße Krusten hatte. Ich hab sie abgepiddelt. Es ist keine Wunde oder so zu sehen. Flüssigkeit kommt auch keine raus.

Was kann das sein? Hatte jemand von Euch das auch schon mal? Ich hab jetzt Angst, dass es was schlimmes sein könnte. Gerade weil ich in den letzten Monaten immer wieder Schmerzen in der Brust hatte.

Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben oder mich sogar beruhigen!

Besten Dank und lieben Gruß
Bianca

Mehr lesen

7. Januar 2003 um 18:44

Bist Du schwanger?
Hallo Bianca,
nach den Symtomen zu gehen, würde ich sagen, Du bist schwanger. Bitte nicht böse sein aber das hört sich nach Milchdrüsen an. Das passiert in der Schwangerschaft oder eben, wenn Du hormonelle Probleme hast. Die weisse Kruste ist Milch, würde ich jetzt einfach mal behaupten. Läuft langsam aus und bildet dann die Kruste. Hatte es auch, als ich schwanger war und danach auch noch einmal aber ich würde das vom Arzt noch einmal abklären lassen. Für den Fall, dass Du nicht schwanger bist, gibt es sicher dagegen Hormone oder pflanzliche Mittel.
Liebe Grüsse und viel Glück
Forumsel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2003 um 19:12

Also...
erstmal muss ich sagen, dass ich ziemlich wenig Ahnung von Medizin habe.

Aber: Sowas in der Art hatte ich mal. Meine Brust tat auch immer weh und ich hatte auch manchmal ein bischen was weißes an der Brust. Und bei mir lag es an einem massiven Hormonüberschuss, wie in einem Test festgestellt wurde. Ich habe dagegen ein paar Wochen Tabletten genommen, weil das für den Körper nicht unbedingt gut ist. (Waren die tabletten letzten Endes vielleicht auch nicht...)

Ich würde dir empfehlen noch einmal zum Arzt zu gehen. Wenn dein Gynäkologe dich nicht ernst nimmt, such dir nen anderen. Die Gesundheit ist so eine wichtige Sache, da sollte man es sich selnbst wert sein, einen Arzt zu suchen, von dem man sich gut betreut fühlt.

Ich wünsche dir alles Gute, und mach dir nicht zu viele Sorgen...

nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2003 um 11:20

Vielen...
...lieben Dank für Eure Antworten.

Ich kann nicht schwanger sein. Hab einen Test gemacht. Hab die Pille vor wenigen Monaten aufgehört... vielleicht liegt es auch daran!?

Ich werd auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Ist wohl besser.

Lieben Dank nochmal und lieben Gruß
Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook