Home / Forum / Beauty / Kieselerde

Kieselerde

29. Oktober 2006 um 20:26

Habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Es soll die Haare stärken und für ein besseres Hautbild sorgen.
Wer hat es schon ausprobiert?

Mehr lesen

1. November 2006 um 13:02

Kieselerde?? lieber Kieselsäure
gute erfahrung mit kieselsäure ich kopiere dir mal was rein, das ist kein fake sondern wirklich gur.



Viele Sympthome weisen auf einen Mangel an Sillicium (Kieselsäure) hin.

Neben den oben genannten Wirkbereichen wirkt es es auch bei Entzündungen im Mund und Rachenbereich, bei Zahnfleischproblemen, nach Zahnarztbehandlungen.

Auch bei Sonnenbrand hilft es, ebenso nach der Rasur.

Mir war vorwiegend eines wichtig - das es gegen brüchige Nägel hilft. Meine Daumennägel reissen immer wieder da ein, wo es höllisch weh tut. Mal davon abgesehen das es immer aussieht, als habe man die Nägel abgebissen, könnte ich ganz gern auf die Schmerzen an den Stellen verzichten.

Leidet man unter brüchigen Fingernägeln, hat Haarausfall, schwaches Bindegewebe oder Cellulitis, sollman Sikapur mindestens drei Monate lang täglich einen Eßlöffel voll einnehmen. Ich gebe den Eßlöffel Kieselsäuregel immer in ein halbes Glas Saft. Das Gel ist geschmacksneutral.

Drei Monate deshalb, weil ein Nagel drei Monate braucht, um sich zu erneuern. Ich nehme das Gel jetzt zwei Monate täglich ein, und bisher blieben beide Daumennägel verschont.

Ein netter Nebeneffekt hat sich auch ergeben - ich leide an leichter Cellulitis, die ist wie weggeflogen, ohne das ich etwas dazu getan hätte. Also das finde ich schon sehr erstaunlich.

Ich habe grossporige Gesichtshaut, auch die soll man damit in den Griff bekommen. Dazu wird Sikapur als Maske angewendet. Auf das gereinigte Gesicht verteilt man gleichmässig das Gel, lässt es fünf bis zehn Minuten einwirken. Man merkt dann schon, das es spannt, das soll so sein und förtert die Wirkung. Dann wäscht man es mit viel Wasser ab. Und Tatsächlich, die Poren sind viel, viel kleiner, der Teint wirkt dadurch wesentlich feiner.

Dadurch sind auch kleine Fältchen verschwunden, auch Pickel sind schnell weg und kommen nicht wieder durch. Ich mache mir diese Maske zwei mal pro Woche, dadurch habe ich mit grossporiger Haut keine Probleme mehr.

Wer Akne hat, leidet sehr darunter, viel wird ausprobiert, nichts hilft wirklich. Ich denke mal, ein Versuch mit Kieselsäuregel ist es auf jeden Fall wert, denn wenn ein Pickel so schnell austrocknet das man ihn ohne Aufwand mit dem Fingernagel abschaben kann, dann will das schon was heissen.

Meine Haut wirkt insgesamt frischer, kleine Hautabschürfungen sind damit schnell behoben. Ich bilde mir auch ein, das meine Haare gesünder wirken.

Nebenwirkungen sind keine bekannt, es gibt auch keine Gegen - und keine Wechselwirkung mit Medikamenten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen