Home / Forum / Beauty / Kerasilk Keratin Behandlung? Erfahrungen?

Kerasilk Keratin Behandlung? Erfahrungen?

2. Mai 2014 um 10:11

Hallo ihr Lieben,

habe nächste Woche einen Termin für eine Kerasilk Keratin Haarglättung von Goldwell.

Vor kurzem hatte ich ein sehr nettes Beratungsgespräch mit der Friseurin, aber dennoch bin ich sehr skeptisch.

Meine Sorge ist, dass sich das Keratin schon nach kurzer Zeit herauswaschen könnte. Angeblich hält der Effekt ja bis zu 5 Monate, aber beim Googlen habe ich 2,3 Berichte gefunden, da hielt die Behandlung nur 2-3 Monate, einmal sogar nur 6 Wochen.

Ich muss jetzt nicht sooo sehr aufs Geld achten, dennoch finde ich 200 Euronen zuviel, sollte die Behandlung nur 2,3 Monate halten. Deswegen hoffe ich hier auf Erfahrungsberichte. Aber bitte nur ehrliche Antworten - keine Werbung!!

Eine Bekannte von mir (Tochter der Inhaberin) sagt auch, es hält 5 Monate und ist sehr zufrieden gewesen, aber kommt es nicht auch drauf an, wie oft man sich die Haare wäscht?!

Die Friseurin an sich, ist von dieser Methode begeistert und fest davon überzeugt, dass ich nach der Behandlung zufrieden sein werde und die erste Kundin wäre, die nicht zufrieden wäre. Aber die will natürlich auch nur was verkaufen.

Freue mich auf Antworten

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

2. Mai 2014 um 14:33
In Antwort auf whilee

Lass es..
ich würde dir raten es zu lassen..ob du es im Endeeffekt tust ist dein Entscheidung. Dennoch ist es eine wahre Chemiebombe die deine Haare endgültig kaputt machen wird.

Bist du dir sicher?
Angeblich ist das pures Keratin, was da auf die Haare gemacht wird. Soll die Haare nicht angreifen, sondern sogar pflegen...

Hast du schon eine Behandlung hinter dir?

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 13:37

Lass es..
ich würde dir raten es zu lassen..ob du es im Endeeffekt tust ist dein Entscheidung. Dennoch ist es eine wahre Chemiebombe die deine Haare endgültig kaputt machen wird.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 14:33
In Antwort auf whilee

Lass es..
ich würde dir raten es zu lassen..ob du es im Endeeffekt tust ist dein Entscheidung. Dennoch ist es eine wahre Chemiebombe die deine Haare endgültig kaputt machen wird.

Bist du dir sicher?
Angeblich ist das pures Keratin, was da auf die Haare gemacht wird. Soll die Haare nicht angreifen, sondern sogar pflegen...

Hast du schon eine Behandlung hinter dir?

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:51

Keratin Behandlung gemacht?
Und, hast du es machen lassen?

lg Birgit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2014 um 8:31
In Antwort auf ridley_11940397

Keratin Behandlung gemacht?
Und, hast du es machen lassen?

lg Birgit

Ja
Habe es machen lassen. Kann aber noch nicht soviel dazu sagen, außer, dass ein paar Stunden nach der Behandlung schon wieder die Wellen durchgekommen sind - was mich sehr enttäuscht hat.

Die Haare sind zwar etwas glatter und sehen auch gesünder aus (kein Fisseln, keine Krause mehr) aber kommt lange nicht an das ran, was ich erwartet habe bzw. was mir versprochen wurde. Vielleicht war auch meine Erwartungshaltung einfach zu hoch.

Muss mal gucken, wie sich die Haare in den nächsten Tagen entwickeln, momentan ist da noch eine Pflege drin und generell wirken die Haare etwas "beschwert", dieses Gefühl ist wohl aber normal. Werde sie heute Abend mal waschen mit dem neuen Shampoo und dann Bericht erstatten.

Einen Schaden scheinen die Haare von der Behandlung jedoch (noch) nicht genommen zu haben - was mich schonmal beruhigt. Trotzdem vermute ich momentan, dass das Föhnen nach dem Waschen nicht ausreichen wird und ich weiterhin mit dem Glätteisen glätten muss - was ich halt gerne durch die Behandlung vermeiden wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2014 um 14:51

Hmm...
die Frisörin meinte halt, sie macht bei mir die nicht ganz stark dosierte Version, weil ich erstens keine starken Locken habe (eher leichte, fluselige Wellen, aber eben sehr dick und kraus) und zweitens mal eine Kunden etwas erschrocken war, weil die Haare ZU glatt geworden sind.

Ja, evtl war die Beratung etwas illusorisch...

Was ist BlowOut? Ist das ein chemisches Verfahren?

Bin gespannt wie sich die Haare heute Abend nach dem Waschen/Föhnen aufführen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 14:42

Hmm
Das greift die Haare wahrscheinlich so stark an, dass das Keratin da auch nimmer viel hilft...

Mir brechen die blond gefärbten Strähnchen ja schon reihenweise weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 19:03
In Antwort auf laurie_11894091

Hmm
Das greift die Haare wahrscheinlich so stark an, dass das Keratin da auch nimmer viel hilft...

Mir brechen die blond gefärbten Strähnchen ja schon reihenweise weg

Mache fast täglich
Keratin Behandlungen. Ich bin Frisörin und bin total begeistert von Keratin Behandlungen. Wenn es ein gutes Mittel ist und es gut gemacht wird, dürfen die Haare nicht abbrechen. Und es ist keine richtige Glättung. Formaldehyd ist in Europa verboten.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 11:28
In Antwort auf ridley_11940397

Mache fast täglich
Keratin Behandlungen. Ich bin Frisörin und bin total begeistert von Keratin Behandlungen. Wenn es ein gutes Mittel ist und es gut gemacht wird, dürfen die Haare nicht abbrechen. Und es ist keine richtige Glättung. Formaldehyd ist in Europa verboten.

Die
Haare brechen mir reihenweise wegen der gefärbten Strähnen weg, nicht wegen der Keratinbehandlung. Habe nicht das Gefühl, dass meine Haare Haare einen Schaden davon getragen haben, im Gegenteil, die Haare sehen sogar gesünder aus, als vorher.

Der Glättungseffekt ist halt nur minimal, da muss man sich halt überlegen, ob einem das Geld das wert ist.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2014 um 17:46

Top!! *__*
Also ich habe es vor einer Woche machen lassen und bin begeistert. Meine Haare sind immer glatt ob nach dem feiern oder nach dem ich einen Zopf getragen habe. Meine Haare sehen gesund, seidig und glänzend aus ( lediglich die spitzen sind kaputt das waren sie allerdings schon). Eigentlich habe ich Wellen und leicht krauses Haar, doch jetzt sind sie 100% glatt *__* nur den Geruch des Shampoos finde ich eeeextrem eklig. Werde mir ein anderes holen, habe es eh mit zur glättung geschenkt bekommen. Habe 200 gezahlt.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2014 um 8:21
In Antwort auf laurie_11894091

Bist du dir sicher?
Angeblich ist das pures Keratin, was da auf die Haare gemacht wird. Soll die Haare nicht angreifen, sondern sogar pflegen...

Hast du schon eine Behandlung hinter dir?

Pures Keratin ist es bestimmt nicht.
nein ich habe das noch nie gemacht. Wenn es NUR Keratin wäre, dann könnte das doch jeder zu Hause machen, oder? Ich habe auch pures Keratin zu Hause stehen und verwende es für ausgibige Kuren. Und ja das pflegt. Aber die Keratin-Glättung wird nicht nur aus Keratin bestehen, sondern aus Chemie. Glatte Haare wirken immer gepflegter als lockige deshalb merkt man Schäden erst später, wenn du wieder deine "alten" Haare hast.
Aber ja Frisuere halten ja sogar so manche Haarfarbe für pflegend

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 8:11
In Antwort auf loman_12272769

Top!! *__*
Also ich habe es vor einer Woche machen lassen und bin begeistert. Meine Haare sind immer glatt ob nach dem feiern oder nach dem ich einen Zopf getragen habe. Meine Haare sehen gesund, seidig und glänzend aus ( lediglich die spitzen sind kaputt das waren sie allerdings schon). Eigentlich habe ich Wellen und leicht krauses Haar, doch jetzt sind sie 100% glatt *__* nur den Geruch des Shampoos finde ich eeeextrem eklig. Werde mir ein anderes holen, habe es eh mit zur glättung geschenkt bekommen. Habe 200 gezahlt.

Schön
dass du gute Erfahrungen damit gemacht hast.

Ich persönlich würde es NIE wieder machen lassen und weine ein bisschen meinen 200 Euro hinterher. Meiner Ansicht nach einfach nur Abzocke. Die Haare sahen in den ersten 2-3 Wochen ein bisschen besser aus, in der Zeit haben sie sich aber auch total babbig angefühlt. Danach wurden sie wieder wie vorher, und dann haben sie sich auch wieder normal angefühlt (Gott sei Dank, ich habe sogar drauf gewartet, bis das Zeugs aus meinen Haaren raus war)

Ich habe übrigens auch keine Locken, sondern krausiges, welliges Haar.

Das Shampoo fand auch ich total schrecklich, Silikonbombe und von dem Geruch mal ganz zu schweigen...

Also mein Fazit: Finger weg und von dem Geld lieber ein gutes Glätteisen kaufen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2014 um 20:26
In Antwort auf laurie_11894091

Schön
dass du gute Erfahrungen damit gemacht hast.

Ich persönlich würde es NIE wieder machen lassen und weine ein bisschen meinen 200 Euro hinterher. Meiner Ansicht nach einfach nur Abzocke. Die Haare sahen in den ersten 2-3 Wochen ein bisschen besser aus, in der Zeit haben sie sich aber auch total babbig angefühlt. Danach wurden sie wieder wie vorher, und dann haben sie sich auch wieder normal angefühlt (Gott sei Dank, ich habe sogar drauf gewartet, bis das Zeugs aus meinen Haaren raus war)

Ich habe übrigens auch keine Locken, sondern krausiges, welliges Haar.

Das Shampoo fand auch ich total schrecklich, Silikonbombe und von dem Geruch mal ganz zu schweigen...

Also mein Fazit: Finger weg und von dem Geld lieber ein gutes Glätteisen kaufen!

Schrecklicher geruch
Ja der Geruch ist echt schrecklich!! Ich bekomme sogar Kopfschmerzen davon. Nehme jetzt ein normales von balea macht keinen Unterschied:'D aber meine Haare sind immer noch glatt und weich. In welcher Reihenfolge haben die das denn bei dir gemacht?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2014 um 8:20

Chemie
ist es trotzdem. Schonn alleine, wenn ich hier lese danach muss man mit Super Stinkende Shampoos waschen..
Kann schon sein das Chemie eventuell wirklich nicht so sehr enthalten ist wie bei normalen Chemisch-Glättungen.
Beispiel: beim Frisör kann man auch mit Henna färben..Dieses ist auch nicht rein Pflanzlich. Ich denk bei einen normalen Frisör gibt es nichts rein pflanzliches. Warum? Weil die Ergebnisse nie so toll werde wie mit Chemie.
Geh zu einen Naturfrisör und du wirst bestimmt nicht so eine Glättung bekommen, weil es einfach nichts natürliches ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2014 um 19:38

Nie wieder!!!
Ich rate jedem davon ab!!! Wurde mehr oder weniger von einer Friseurin dazu überredet! Keine Chemie blablabla...
Die Haare werden mit dem Kerasilk im Haar zuerst geföhnt dann geglättet...meine Friseurin setzt das Glätteisen an...und ich denke noch huuuch die Farbe sieht etwas komisch aus! Die Beleuchtung im Salon war allerdings auch schlecht...dann wird nochmal gewaschen und wieder geföhnt! Muss erwähnen ich färbe schon mehrere Jahre meine Haare mit professioneller Friseur Haarfarbe von Wella Koleston in einem kräftigen rot/violett. Ich war immer sehr zufrieden mit der Farbe

Kerasilk hat mir meine Haare kaputt gemacht!!!

Hatte wohl auch immer krauses Haar...aber lieber das als Haare die so kaputt sind dass sie keine Farbe mehr behalten.

Nach der Behandlung waren meine Haare wie ausgebleicht...knallrot fleckig orange! Voller Preis bezahlt
(ist ja klar) Dann wurde das Ergebniss noch etwas gutgeredet...das Grauen kam mir dann erst Zuhause und bei Tageslicht! Also reklamiert! Antwort " die von Woldwell meinten ich hätte mit 10 Grad weniger glätten müssen...wenn du jetzt wieder deine Farbe drüber machst ist wieder alles gut"

Also Haare gefärbt...dann war wirklich erstmal gut...bis nach ca einer Woche!!! Die Farbe wascht sich dermaßen schnell aus dem Haar aus..zum Vorschein kommt wieder der ekelhafte fleckige Orangeton! Ich will eigentlich garnichts zum Glättungsergebniss berichten...schlimmer geht nicht...Haare sind kaputt nehmen keine Farbe mehr an...toll!!!

Shampoo stinkt wirklich! Andere Friseurin meinte, dass eine Haarglättung nicht völlig ohne Chemie passieren kann!
Lasst es sein...kauft euch lieber ein GHD Glätteisen..viel schneller geglättet als mit einem günstigeren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2014 um 19:41
In Antwort auf zoie_12332916

Nie wieder!!!
Ich rate jedem davon ab!!! Wurde mehr oder weniger von einer Friseurin dazu überredet! Keine Chemie blablabla...
Die Haare werden mit dem Kerasilk im Haar zuerst geföhnt dann geglättet...meine Friseurin setzt das Glätteisen an...und ich denke noch huuuch die Farbe sieht etwas komisch aus! Die Beleuchtung im Salon war allerdings auch schlecht...dann wird nochmal gewaschen und wieder geföhnt! Muss erwähnen ich färbe schon mehrere Jahre meine Haare mit professioneller Friseur Haarfarbe von Wella Koleston in einem kräftigen rot/violett. Ich war immer sehr zufrieden mit der Farbe

Kerasilk hat mir meine Haare kaputt gemacht!!!

Hatte wohl auch immer krauses Haar...aber lieber das als Haare die so kaputt sind dass sie keine Farbe mehr behalten.

Nach der Behandlung waren meine Haare wie ausgebleicht...knallrot fleckig orange! Voller Preis bezahlt
(ist ja klar) Dann wurde das Ergebniss noch etwas gutgeredet...das Grauen kam mir dann erst Zuhause und bei Tageslicht! Also reklamiert! Antwort " die von Woldwell meinten ich hätte mit 10 Grad weniger glätten müssen...wenn du jetzt wieder deine Farbe drüber machst ist wieder alles gut"

Also Haare gefärbt...dann war wirklich erstmal gut...bis nach ca einer Woche!!! Die Farbe wascht sich dermaßen schnell aus dem Haar aus..zum Vorschein kommt wieder der ekelhafte fleckige Orangeton! Ich will eigentlich garnichts zum Glättungsergebniss berichten...schlimmer geht nicht...Haare sind kaputt nehmen keine Farbe mehr an...toll!!!

Shampoo stinkt wirklich! Andere Friseurin meinte, dass eine Haarglättung nicht völlig ohne Chemie passieren kann!
Lasst es sein...kauft euch lieber ein GHD Glätteisen..viel schneller geglättet als mit einem günstigeren.

Ergebnis
Grausam seht selbst!!!

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2014 um 8:23
In Antwort auf loman_12272769

Schrecklicher geruch
Ja der Geruch ist echt schrecklich!! Ich bekomme sogar Kopfschmerzen davon. Nehme jetzt ein normales von balea macht keinen Unterschied:'D aber meine Haare sind immer noch glatt und weich. In welcher Reihenfolge haben die das denn bei dir gemacht?

Also
wenn ich mich recht erinnere wurden die Haare erst gewaschen, geföhnt, dann Strähnchenweise das Kersatin aufgetragen und eine Weile eingewirkt... Dann wurden die Haare (nochmal geföhnt?!) geglättet und wieder gewaschen und geföhnt. Also das war eine Prozedur von ca 3 Stunden und die Frisörin und das Team kamen mir auch nicht unprofessionell vor. Trotzdem war das alles für die Katz. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass die sich selbst was vorgemacht haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2014 um 8:33
In Antwort auf zoie_12332916

Nie wieder!!!
Ich rate jedem davon ab!!! Wurde mehr oder weniger von einer Friseurin dazu überredet! Keine Chemie blablabla...
Die Haare werden mit dem Kerasilk im Haar zuerst geföhnt dann geglättet...meine Friseurin setzt das Glätteisen an...und ich denke noch huuuch die Farbe sieht etwas komisch aus! Die Beleuchtung im Salon war allerdings auch schlecht...dann wird nochmal gewaschen und wieder geföhnt! Muss erwähnen ich färbe schon mehrere Jahre meine Haare mit professioneller Friseur Haarfarbe von Wella Koleston in einem kräftigen rot/violett. Ich war immer sehr zufrieden mit der Farbe

Kerasilk hat mir meine Haare kaputt gemacht!!!

Hatte wohl auch immer krauses Haar...aber lieber das als Haare die so kaputt sind dass sie keine Farbe mehr behalten.

Nach der Behandlung waren meine Haare wie ausgebleicht...knallrot fleckig orange! Voller Preis bezahlt
(ist ja klar) Dann wurde das Ergebniss noch etwas gutgeredet...das Grauen kam mir dann erst Zuhause und bei Tageslicht! Also reklamiert! Antwort " die von Woldwell meinten ich hätte mit 10 Grad weniger glätten müssen...wenn du jetzt wieder deine Farbe drüber machst ist wieder alles gut"

Also Haare gefärbt...dann war wirklich erstmal gut...bis nach ca einer Woche!!! Die Farbe wascht sich dermaßen schnell aus dem Haar aus..zum Vorschein kommt wieder der ekelhafte fleckige Orangeton! Ich will eigentlich garnichts zum Glättungsergebniss berichten...schlimmer geht nicht...Haare sind kaputt nehmen keine Farbe mehr an...toll!!!

Shampoo stinkt wirklich! Andere Friseurin meinte, dass eine Haarglättung nicht völlig ohne Chemie passieren kann!
Lasst es sein...kauft euch lieber ein GHD Glätteisen..viel schneller geglättet als mit einem günstigeren.

Also
das hätte dir die Frisörin eigentlich sagen müssen, dass man die Haare vor und direkt nach der Behandlung nicht färben darf. Keratin hat wohl eine ganz leicht aufhellende Wirkung, das habe ich bei mir auch feststellen können, allerdings färbe ich meine Haare nicht. Und wenn das Keratin in den Haaren ist, nehmen die Haare wohl erst mal kaum Farbe an...

Aber keine Sorge, das Keratin ist ratz fatz wieder rausgewaschen (zumindest war es so bei mir)

Bei den GHD Glätteisen fühle ich mich im,mer etwas unwohl, weil man die Temperatur nicht selbst bestimmen kann. Ich möchte schon wissen, wieviel Hitze mein Haar verträgt und wieviel nicht. Ich habe ein Remington (finde die super) und glätte meist mit 150/160 Grad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 22:51
In Antwort auf zoie_12332916

Nie wieder!!!
Ich rate jedem davon ab!!! Wurde mehr oder weniger von einer Friseurin dazu überredet! Keine Chemie blablabla...
Die Haare werden mit dem Kerasilk im Haar zuerst geföhnt dann geglättet...meine Friseurin setzt das Glätteisen an...und ich denke noch huuuch die Farbe sieht etwas komisch aus! Die Beleuchtung im Salon war allerdings auch schlecht...dann wird nochmal gewaschen und wieder geföhnt! Muss erwähnen ich färbe schon mehrere Jahre meine Haare mit professioneller Friseur Haarfarbe von Wella Koleston in einem kräftigen rot/violett. Ich war immer sehr zufrieden mit der Farbe

Kerasilk hat mir meine Haare kaputt gemacht!!!

Hatte wohl auch immer krauses Haar...aber lieber das als Haare die so kaputt sind dass sie keine Farbe mehr behalten.

Nach der Behandlung waren meine Haare wie ausgebleicht...knallrot fleckig orange! Voller Preis bezahlt
(ist ja klar) Dann wurde das Ergebniss noch etwas gutgeredet...das Grauen kam mir dann erst Zuhause und bei Tageslicht! Also reklamiert! Antwort " die von Woldwell meinten ich hätte mit 10 Grad weniger glätten müssen...wenn du jetzt wieder deine Farbe drüber machst ist wieder alles gut"

Also Haare gefärbt...dann war wirklich erstmal gut...bis nach ca einer Woche!!! Die Farbe wascht sich dermaßen schnell aus dem Haar aus..zum Vorschein kommt wieder der ekelhafte fleckige Orangeton! Ich will eigentlich garnichts zum Glättungsergebniss berichten...schlimmer geht nicht...Haare sind kaputt nehmen keine Farbe mehr an...toll!!!

Shampoo stinkt wirklich! Andere Friseurin meinte, dass eine Haarglättung nicht völlig ohne Chemie passieren kann!
Lasst es sein...kauft euch lieber ein GHD Glätteisen..viel schneller geglättet als mit einem günstigeren.

Ohje
Also meine Friseuse hat mir gesagt das ich sin nicht glätten soll weder vorher noch nacher und ich hatte nur noch in meinen spitzen hellbraune Farbe. Soo nach ein paar Wochen sind diese spitzen dann förmlich abgefallen und hatten extrem splizz aber zum Glück nur wo sie gefärbt waren. Diese ca 4 cm habe ich dann abschneiden lassen und jetzt ist alles gut und sie sind noch glatt also die natur Haare haben wohl kein Problem mit der glättung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 14:07

Keratin Glättung
Wie ist das mit den Haaren die am Ansatz nachwachsen ? Wachsen die lockig wenn ja was muss ich dann machen
Ich würde mich über eine Antwort freuen
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 14:10
In Antwort auf laurie_11894091

Schön
dass du gute Erfahrungen damit gemacht hast.

Ich persönlich würde es NIE wieder machen lassen und weine ein bisschen meinen 200 Euro hinterher. Meiner Ansicht nach einfach nur Abzocke. Die Haare sahen in den ersten 2-3 Wochen ein bisschen besser aus, in der Zeit haben sie sich aber auch total babbig angefühlt. Danach wurden sie wieder wie vorher, und dann haben sie sich auch wieder normal angefühlt (Gott sei Dank, ich habe sogar drauf gewartet, bis das Zeugs aus meinen Haaren raus war)

Ich habe übrigens auch keine Locken, sondern krausiges, welliges Haar.

Das Shampoo fand auch ich total schrecklich, Silikonbombe und von dem Geruch mal ganz zu schweigen...

Also mein Fazit: Finger weg und von dem Geld lieber ein gutes Glätteisen kaufen!

Glättung
Was soll man machen wenn die Haare nachwachsen ? Wachsen sie lockig nach , wenn ja was soll ich dann machen?
Würde mich über eine Antwort freuen
Danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 16:29
In Antwort auf edmi_12076710

Keratin Glättung
Wie ist das mit den Haaren die am Ansatz nachwachsen ? Wachsen die lockig wenn ja was muss ich dann machen
Ich würde mich über eine Antwort freuen
Danke!

Ansatz Kerasilk
Glaub mir, so glatt macht das Zeug sowieso nicht. Außerdem wascht sich das Kerasilk ja auch raus. also man sieht nichts..am Ansatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2015 um 1:33
In Antwort auf loman_12272769

Top!! *__*
Also ich habe es vor einer Woche machen lassen und bin begeistert. Meine Haare sind immer glatt ob nach dem feiern oder nach dem ich einen Zopf getragen habe. Meine Haare sehen gesund, seidig und glänzend aus ( lediglich die spitzen sind kaputt das waren sie allerdings schon). Eigentlich habe ich Wellen und leicht krauses Haar, doch jetzt sind sie 100% glatt *__* nur den Geruch des Shampoos finde ich eeeextrem eklig. Werde mir ein anderes holen, habe es eh mit zur glättung geschenkt bekommen. Habe 200 gezahlt.

Eine Frage
Hey wo hast du das lassen machen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 20:33

Keratinbehandlung
Also meine mutter hat sich das machen lassen & es kommt drauf an wo du das machen lässt also meine mama hat es für 30 in bangladesh machen lassen und es hält bis heute und das war vor einem jahr und 6monaten und dort ist es professionel und hier in Deutschland sind die meisten friseure bicht so gut erfahre und es hält meistens ja auch nicht so lange wie ich gehört hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2016 um 12:00

Ich liebe es!
Ich mache mir diese Behandlung (brazilian blowout) nun schon seit 1 jahr, hab sie alle 5 monate gemacht also hab ich sie jetzt zum 4. mal gemacht. Ich habe relativ afro-ähnliches Haar durch die herkunft meiner mutter, vorallem bei den vorderen haaren. ich bin total zufrieden, da der ansatz halt rauswächst aber die spitzen bleiben wirklich so gut wie glatt! mein produkt ist halt was stärker da mein haar krause kraaause ist.. zu dem thema mit den kaputten spitzen muss ich sagen ich hatte auch gefärbte haare und die spitzen wurden dann auch krass hell aber gestört hat es mich nicht! ein bisschen sind sie später dann auch kaputt gegangen aber man sollte die haare ja sowieso oft schneiden lassen! meiner ansicht nach gibt es nichts zu bemängeln und ich würde die behandlung iiimmer wieder machen! tolle sache..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2016 um 20:46

Super zufreiden
Hallo,
ich habe meine Haare vor 4 Monaten glätten lassen und bin bis heute super zufrieden. Und Hallooo: natürlich ist es Chemie, aber meine Haarfarbe und div. andere Pflegemittel sind es auch.
Ich habe mich vorher gründlich schlau gemacht, auch über die Erfahrungen meiner Haarfee und mir vor der Behandlung einige Videos im Internet angeschaut - hier kann man doch schon eindeutig sehen, das sich die Farbe bei gefärbten Haaren ändert, bzw, heller wird. Ich habe meine Haare also 3 Tage vor der Keratinbehandlung einmal von oben bis unten einen Ton dunkler gefärbt und nach der Behandlung waren sie heller - wie geplant.
Ich habe für meine Haarlänge 250 gezahlt und werde es auch in 2 - 3 Monaten wieder machen.
Und liebe Leute NATÜRLICH wachsen die Haare lockig nach!!!!
Je nach stärke der Locken (bei mir recht krauss) und je nach Haarlänge der Frisur sieht man es früher oder später - aber das sollte einem doch klar sein. Die Damen mit Dauerwellen oder die die färben haben doch die gleichen Probleme!

Meine Haare sahen vorher immer sehr trocken und strohig aus, seit der Keratinbehandlung glänzen sie, und die kaputen Spitzen waren deutlich weniger. Nachdem meine Lockenmähne weg war, musste sowie so ein neuer Schnitt in die Haare.
Mein Fazit: nach jahrzehnter langen Krausmähne bin ich überglicklich und kann immer noch nciht genug vom Kämmen ud stylen bekommen (Kämmen von trockenen Haaren war früher unmöglich).

LG Claudia

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 23:01

Hallo liebes, also ich kann dir das von eBay.uk aus England empfehlen! Brazilian keratin straightening , gibt es leider nicht mehr in Deutschland! Gibts als Pinke Packung Kamm und so oder blaue Packung reines keratin! Mach das selber, kostet dich 50 Euro und du hast 6 Monate glatte Haare! Spreche aus Erfahrung und nutze nur das 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Directions
Von: lilith3232
neu
14. Dezember 2016 um 13:29
Augenbrauen
Von: lea11701
neu
14. Dezember 2016 um 12:48
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen