Home / Forum / Beauty / KENNT IHR EINEN "NORMALEN" AUFHELLER?!

KENNT IHR EINEN "NORMALEN" AUFHELLER?!

22. Juni 2008 um 21:25

Ich hab meine haare schon 3mal aufgehellt. anfangs waren sie ganz dunkelbraun, jetzt sind sie ganz dunkelblond, im licht schimmern sie aber schon deutlich blond.
für mich sind sie aber immer noch zu dunkel, jedoch will ich nicht unbeedingt richtig blond werden, also ich möchte keine blondierung kaufen.
1. hat meine mom schon extrem allergisch darauf reagiert
2. passt mir platinblond überhaupt nicht
3. möchte ich uach keine gelben haare haben

nun weuiß ich nicht,was ich machen soll. ich hatte zweimal den aufheller für dunkles haar, das geht aber sicher nicht mehr weil meine haare jetzt blond sind und ich bereits beim zweiten mal aufhellen mit dem für dunkles haare kein so tolles ergebnis mehr hatte.
beim dritten mal hab ich belle color von garnier genommen, war aber auch nicht mehr so toll weil das nach ein paar wochen verblasst.

wisst ihr ein produkt, das die haare merkbar aufhellt, aber keine richtige blondierung ist?

Mehr lesen

25. Juni 2008 um 17:54

GARNIER NUTRISSE
der von garnier nutrisse ist keine richtige blondierung näml. ne aufhellende blondintensivtönug also auch schonender hab damit meine haar aufgehellt und mein gelb-orange stich ist fast verschwunden.farbe:pearblond und unten steht ungefähr:extra helles naturblond.es steht dass es so für mittelblond-hellbraune haare ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 19:00

Vorsicht!
eine coloration wie die von nutrisse, die du genannt hast, kann nur unbehandeltes haar aufhellen, oder bereits relativ helles gefärbtes haar in eine andere, klarere nuance färben. ein dunkles blond, was durch aufhellung einer dunkleren farbe entstand, wird es kaum bis gar nicht verändern!

du musst einen aufheller sprich eine blondierung kaufen, wenn du es selbst machen willst. einwirkzeit ca. 30min und danach kannst du dann eine blondnuance deiner wahl verwenden, um den orange oder gelbstich abzumildern (hierfür ist ein aschton besonders empfehlenswert, der zusätzlich aufhellt). oder aber du machst dir mit einer strähnchenblondierung noch viele feine blonde strähnchen und färbst dann mit der nutrisse farbe (dem extra hellen naturblond) drüber, das ginge auch!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 21:33
In Antwort auf quy_12161090

Vorsicht!
eine coloration wie die von nutrisse, die du genannt hast, kann nur unbehandeltes haar aufhellen, oder bereits relativ helles gefärbtes haar in eine andere, klarere nuance färben. ein dunkles blond, was durch aufhellung einer dunkleren farbe entstand, wird es kaum bis gar nicht verändern!

du musst einen aufheller sprich eine blondierung kaufen, wenn du es selbst machen willst. einwirkzeit ca. 30min und danach kannst du dann eine blondnuance deiner wahl verwenden, um den orange oder gelbstich abzumildern (hierfür ist ein aschton besonders empfehlenswert, der zusätzlich aufhellt). oder aber du machst dir mit einer strähnchenblondierung noch viele feine blonde strähnchen und färbst dann mit der nutrisse farbe (dem extra hellen naturblond) drüber, das ginge auch!

LG

...
ach so okee...naja danke für eure hilfe!
also ohne blondierung geht es anscheinend nicht, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 17:36
In Antwort auf vered_11968020

GARNIER NUTRISSE
der von garnier nutrisse ist keine richtige blondierung näml. ne aufhellende blondintensivtönug also auch schonender hab damit meine haar aufgehellt und mein gelb-orange stich ist fast verschwunden.farbe:pearblond und unten steht ungefähr:extra helles naturblond.es steht dass es so für mittelblond-hellbraune haare ist

Hmm...doch
ne du musst imma aufhellen/blondieren aussa kannst ne intensivtönung probiern die nur bisschen aufhellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 23:12

-
ich denk auch, ohne blondierung wird dein haar nicht heller.
also noch einmal blondieren und danach in dem gewünschtem blondton einfärben (zb. aschblond und dann nur 5-15min!).

danach plegen, du hast schon viel gefärbt! also spülung oder haarkur nach jeder haarwäsche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 16:16
In Antwort auf kgosi_12690133

-
ich denk auch, ohne blondierung wird dein haar nicht heller.
also noch einmal blondieren und danach in dem gewünschtem blondton einfärben (zb. aschblond und dann nur 5-15min!).

danach plegen, du hast schon viel gefärbt! also spülung oder haarkur nach jeder haarwäsche!

Das ist
blöd...wenn es dann nicht mehr ohne blondierung geht. es sollte einen aufheller geben der keine blondierung ist und trotzdem nur um ein paar nuancen aufhellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest