Home / Forum / Beauty / Kennt ihr ein gutes spitzenfluid ohne silikone

Kennt ihr ein gutes spitzenfluid ohne silikone

21. Februar 2010 um 15:47

hallo ihr lieben!
kennt ihr ein gutes spitzenfluid was vor spliss schützt & frei von sillis ist
bin nämlich noch auf der suche aber habe bis jetzt noch keins wirklich finden können.
habt ihr gute erfahrungen mit einen spitzenfluid gemacht

freue mich sehr über antwort

vielen dank im voraus

Mehr lesen

21. Februar 2010 um 19:20

Ja!
Margott Schmidt - Spitzenwunder

Das ist ... geil und vom Preis her gehts auch.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 20:31

Heii
wo gibts das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 21:04


hmm ich denke sie meint das von dm Baela mit pfirsisch duft reicht echt hammer geil & ist ohne silis nur ich vertrag das shampoo leider nich =( kein shampoo ohen silis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 16:10

Spitzen
Mandelöl ist super,einfach nach dem waschen ein paar
Tropfen in den Handflächen verreiben und in die Spitzen geben
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 18:29
In Antwort auf rubin87

Spitzen
Mandelöl ist super,einfach nach dem waschen ein paar
Tropfen in den Handflächen verreiben und in die Spitzen geben
lg

Spitzenfluid
Also ich benutze schon ewig das Spitzenfluid von Gliss Kur. Ist so ne weiße Tube,ob es mit oder ohne Silikone ist weiß ich gar nicht? Das Fluid ist auf jeden Fall super!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2010 um 13:56

...
Das Gliss Kur-Fluid habe ich auch jahrelang benutzt, hatte so gut wie keinen Spliss, glänzend und kämmbar macht es auch, aber es enthält definitiv Silikone. Also ganz ehrlich: Wenn ich nicht "wüsste", dass Silikone schädlich sein können, würde ich anhand dieses Fluids überhaupt nicht davon ausgehen, weil ich damit total zufrieden war und keine Haarschäden (auch nicht als "Nachwirkung") feststellen konnte.
Zur Zeit habe ich auch das "Henna Balsam Plus" von Neobio (ohne Silikone), das gewöhnungsbedürftig riecht, aber ansonsten nicht schlecht ist. Vom Gefühl her kommt es an das Silikonzeug aber nicht ganz ran...
Vielleicht sind Haarspitzenfluids mit Silikonen nicht ganz so dramatisch wie ganze Haarkuren, Shampoos etc., weil man sich täglich nur eine winzige Menge in die Haare (Spitzen) schmiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2010 um 23:01

...
Ich find Kokosöl super ansonsten weiß ich kein Fluid dass keine Silikone enthält... Kokosöl pflegt die Spitzen und lässt das Haar total gesund aussehen, ist super als Finish!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 10:36

Gliss Kur Spitzenfluid
Also ich habe auch das Gliss Kur Spitzen Fluid. Kostet zwar um die 5 , macht aber mit den eingenen Haarbausteinen einen wunderbare Glanz und ist absolut empfehlenswert.

1u1macht3.blogspot.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 22:49
In Antwort auf raakel_11843940

Gliss Kur Spitzenfluid
Also ich habe auch das Gliss Kur Spitzen Fluid. Kostet zwar um die 5 , macht aber mit den eingenen Haarbausteinen einen wunderbare Glanz und ist absolut empfehlenswert.

1u1macht3.blogspot.ch

Da sind aber Silikone drinn!
Und das möchte sie nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 23:39
In Antwort auf atarah_11962870

Da sind aber Silikone drinn!
Und das möchte sie nicht

Ja genau...
...
Obwohl, der ursprüngliche Beitrag ist doch schon 3,5 Jahre aus - Ob das noch akuell ist... ?

Also ich würde Jojoba-Öl, natürlich naturreines, empfehlen.
Das zieht sehr gut ein, und man kann es auch prima zur Hautpflege verwenden. Außerdem hat es einen natürlichen LSF.
Natürlich muss man bei Ölen als Leave-In-Pflege für die Spitzen immer vorsichtig/sparsam dosieren, je nach Haartyp.

Ansonsten halt ein Spitzenfluid aus dem NK-Bereich. ZB von Alverde (DM) gibt es eines oder von Lavera:
http://www.ecco-verde.at/lavera/shampoos-haarpflege/repair-pflege-haarspitzenfluid

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 18:06
In Antwort auf maryp21

Ja genau...
...
Obwohl, der ursprüngliche Beitrag ist doch schon 3,5 Jahre aus - Ob das noch akuell ist... ?

Also ich würde Jojoba-Öl, natürlich naturreines, empfehlen.
Das zieht sehr gut ein, und man kann es auch prima zur Hautpflege verwenden. Außerdem hat es einen natürlichen LSF.
Natürlich muss man bei Ölen als Leave-In-Pflege für die Spitzen immer vorsichtig/sparsam dosieren, je nach Haartyp.

Ansonsten halt ein Spitzenfluid aus dem NK-Bereich. ZB von Alverde (DM) gibt es eines oder von Lavera:
http://www.ecco-verde.at/lavera/shampoos-haarpflege/repair-pflege-haarspitzenfluid

LG

Ich wollte...
auch erst das Alverde Spitzenfluid empfehlen, aber dann sah ich dass der Beitrag schon so alt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen