Forum / Beauty / Haarpflege

Kennt Ihr Clycol Haarpflege? Ist Silikon wirklich schädlich?!

12. März 2007 um 15:43 Letzte Antwort: 17. September 2007 um 10:39

Hallo Ihr,
ich bin auf der Suchr nach einer neuen Haarpflegeserie. Jetzt habe ich als Tipp bekommen, dass Glycol gut sein soll. Bin aber jetzt etwas unsicher ich habe bei der Firma (läuft über Schwarzkopf) angerufen und man sagte mir, dass die Serie nicht silikonfrei ist. Das es aber auch ein Märchen sei, dass Silikon schädlich sei. Denn heutzutage, sagte man mir, sei das nicht mehr so das es sich um die Haare legt. Es sei wasserlöslich, sodass die Pflegestoffe ins Haar eindringen können!
Was sagt Ihr dazu?
Grüße Sanne

Mehr lesen

17. September 2007 um 10:39

Verschiedene silikone
hallo du,

es gibt tatsächlich verschiedene arten von silikonen, nämlich mehrfach(polymer) und einfache silikone. die silikone die in profi linien verwendet werden, zb Clynol enthalten bloß wasserlösliche silikone sie sind also völlig unbedenklich. andere supermarkt produkte enthalten billige silikone und viel weniger pflegestoffe. die silikone legen sich also ums haar und überziehen es mit einer schicht, oft als weißliche ablagerung erkennbar. das ist mehr schein als sein, von pflege kann da nicht die rede sein, fühlt sich aber sofort weich an.
bei jeder profi haarpflege kannst du sicher sein das hochwertige wirkstoffe enthalten sind und clynol ist ganz sicher eine davon
lg wiwitch

Gefällt mir