Home / Forum / Beauty / KENN MICH DA SCHEINBAR GAR NICHT AUS >>>> SILIKON IM SHAMPOO

KENN MICH DA SCHEINBAR GAR NICHT AUS >>>> SILIKON IM SHAMPOO

16. Oktober 2005 um 21:55 Letzte Antwort: 26. April 2008 um 20:38

Hey, also ich habe gerade einen Beitrag gelesen über Herbal Shampoo.
Ich hab noch nie danach geguckt oder gefragt ob in einem Shampoo Silikon ist oder nicht. Ist das wichtig?
Was ist denn da gut mit oder ohne Silikon?
Ich nehme immer Elvital von L'Óreal oder Gliss Kur von Schwarzkopf! ISt das jetzt gut, oder schlecht bzw. ist da Silikon drin?


Mehr lesen

17. Oktober 2005 um 9:51

Scheiß silikone
hy du, du kannst davon ausgehen, dass in ALLEN Shampoos, die du im Supermarkt, aber auch bei Drogerien kaufen kannst, Silikone drin sind. Am meisten in den Pflegespülungen und in den Shampoos, wo irgendwas mit - Repair - oder ähnliches steht.
Aber auch schon in den ganz normalen Shampoos.
Absolute Spitzenreiter sind Pantene ProV, Shauma etc.

Zur ersten Pflege denkt man natürlich, das sind tolle Shampoos, weil deine Haare sich danach weicher anfühlen und so. Aber das Gegenteil ist der Fall!!!

Wenn du das regelmäßig verwendest, beschwerst du deine Haare und trocknest sie sogar aus! Deine Haare werden regelrecht "süchtig" danach um es mal so aus zu drücken und wenn du dann mal damit aufhörst, denkst du, du trägst neuerding Stroh auf dem Kopf.

Ein weiterer Nachteil ist, dass es durch die Silikone dazu kommen kann, dass zum beispiel Tönungen und so auf deinen Haaren nicht mehr halten.

Am besten sind die Produkte aus den Friseusaloons. Die sind zwar leider etwas teurer, aber garantiert Silikonfrei und besser fürs Haar.
Und dafür geb ich gern nen paar Euros mehr aus, anstatt mir durch die blöden Produkte mit den Silikonen ne Stroh-Matte zu züchten...

Greats, Texxican

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2005 um 16:12
In Antwort auf ciara_12769886

Scheiß silikone
hy du, du kannst davon ausgehen, dass in ALLEN Shampoos, die du im Supermarkt, aber auch bei Drogerien kaufen kannst, Silikone drin sind. Am meisten in den Pflegespülungen und in den Shampoos, wo irgendwas mit - Repair - oder ähnliches steht.
Aber auch schon in den ganz normalen Shampoos.
Absolute Spitzenreiter sind Pantene ProV, Shauma etc.

Zur ersten Pflege denkt man natürlich, das sind tolle Shampoos, weil deine Haare sich danach weicher anfühlen und so. Aber das Gegenteil ist der Fall!!!

Wenn du das regelmäßig verwendest, beschwerst du deine Haare und trocknest sie sogar aus! Deine Haare werden regelrecht "süchtig" danach um es mal so aus zu drücken und wenn du dann mal damit aufhörst, denkst du, du trägst neuerding Stroh auf dem Kopf.

Ein weiterer Nachteil ist, dass es durch die Silikone dazu kommen kann, dass zum beispiel Tönungen und so auf deinen Haaren nicht mehr halten.

Am besten sind die Produkte aus den Friseusaloons. Die sind zwar leider etwas teurer, aber garantiert Silikonfrei und besser fürs Haar.
Und dafür geb ich gern nen paar Euros mehr aus, anstatt mir durch die blöden Produkte mit den Silikonen ne Stroh-Matte zu züchten...

Greats, Texxican

Silikone in haarpflegeprodukten
da geb ich dir recht texxican, nur ist es leider so dass auch in vielen friseurprodukten silikon enthalten ist! redken und paul mitchell beispielsweise, sind wahre silikonbomben! sobald bei den inhaltsstoffen ein begriff mit der endung "-one" steht, z.b. dimethicone, dann finger davon! eine gute, silikonfreie alternative dazu ist naturkosmetik, ich liebe es!

greez

Persa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2005 um 16:18
In Antwort auf mimi_12959657

Silikone in haarpflegeprodukten
da geb ich dir recht texxican, nur ist es leider so dass auch in vielen friseurprodukten silikon enthalten ist! redken und paul mitchell beispielsweise, sind wahre silikonbomben! sobald bei den inhaltsstoffen ein begriff mit der endung "-one" steht, z.b. dimethicone, dann finger davon! eine gute, silikonfreie alternative dazu ist naturkosmetik, ich liebe es!

greez

Persa

Ich kann dich beruhigen
Alles nur dahergeredet...die leute die hier schreiben silikon sei schlecht fürs haar haben selbst jahrelang silikonshampoos verwendet und seitdem sie den scheiss gehört haben tut man die haare "plötzlich" kaputt finden..ich und alle frauen die ich kenne haben keine probleme und ich kenn auch niemanden denen silikon geschadet hat..man kann sich auch was einreden..aber einbildung ist bekanntlich auch eine bildung
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2005 um 16:30

Ach...
Labello soll ja auch süchtig machen, trotzdem hab ich in jeder Tasche einen.

Ich benutze auch so eine Repair-Spülung. KA ob da Silikon drin ist, aber so wie sich das hier anhört denke ich mal schon.

Benutze die schon sehr lange. Wenn die dann leer ist und ich 1-2 Wochen keine benutze sind meine Haare weder strohig noch trockener als zu der Zeit bevor ich das benutzt habe.

So schlimm kann es ja nicht sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2005 um 17:03
In Antwort auf an0N_1288852299z

Ich kann dich beruhigen
Alles nur dahergeredet...die leute die hier schreiben silikon sei schlecht fürs haar haben selbst jahrelang silikonshampoos verwendet und seitdem sie den scheiss gehört haben tut man die haare "plötzlich" kaputt finden..ich und alle frauen die ich kenne haben keine probleme und ich kenn auch niemanden denen silikon geschadet hat..man kann sich auch was einreden..aber einbildung ist bekanntlich auch eine bildung
LG

Vollkommen recht 85babygirl
genau meine Meinung
färben, dauerwellen etc macht die Haare kaputt, aber sicher kein Silikonshampoo. vor allem sind in den friseurprodukten nur auswaschabare silikone drin, da kann gar nix passieren
Redken ist suuuper

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2005 um 22:32
In Antwort auf adi_11971110

Vollkommen recht 85babygirl
genau meine Meinung
färben, dauerwellen etc macht die Haare kaputt, aber sicher kein Silikonshampoo. vor allem sind in den friseurprodukten nur auswaschabare silikone drin, da kann gar nix passieren
Redken ist suuuper

Hm...
Für manche Haare sind Silikone nunmal schädlich und für manche nicht. Muss jeder mit sich selbst ausmachen. Aber es simmt nicht, dass in allen Shampoos Silikone enthalten sind. Z.Bsp. in einigen Nivea Shampoos sind keine drin, auch Schauma hat welche. Einfach auf die Endung bei den INCI schauen.

"vor allem sind in den friseurprodukten nur auswaschabare silikone drin, da kann gar nix passieren" DAS würde ich nicht auf alle beziehen lol

LG Mone

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Oktober 2005 um 20:51

Ist doch völlig egal ob silikon ober nicht
hauptsache das macht die haare schön.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Oktober 2005 um 21:17
In Antwort auf agueda_12481402

Ist doch völlig egal ob silikon ober nicht
hauptsache das macht die haare schön.

Tja
nur leider macht silikon die HAare nicht schön, sonder ziemlich kaputt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2006 um 14:03

Hallöle
die Diskussion is ja schon länger her. Es würd mich aber trotzdem interessieren welche Friseurprodukte Silikone enthalten und welche nicht, falls du das weißt. Hab nämlich keine Lust so viel Kohle für nichts und wieder nichts auszugeben!

LG sunschein85

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2006 um 16:01
In Antwort auf ciara_12769886

Scheiß silikone
hy du, du kannst davon ausgehen, dass in ALLEN Shampoos, die du im Supermarkt, aber auch bei Drogerien kaufen kannst, Silikone drin sind. Am meisten in den Pflegespülungen und in den Shampoos, wo irgendwas mit - Repair - oder ähnliches steht.
Aber auch schon in den ganz normalen Shampoos.
Absolute Spitzenreiter sind Pantene ProV, Shauma etc.

Zur ersten Pflege denkt man natürlich, das sind tolle Shampoos, weil deine Haare sich danach weicher anfühlen und so. Aber das Gegenteil ist der Fall!!!

Wenn du das regelmäßig verwendest, beschwerst du deine Haare und trocknest sie sogar aus! Deine Haare werden regelrecht "süchtig" danach um es mal so aus zu drücken und wenn du dann mal damit aufhörst, denkst du, du trägst neuerding Stroh auf dem Kopf.

Ein weiterer Nachteil ist, dass es durch die Silikone dazu kommen kann, dass zum beispiel Tönungen und so auf deinen Haaren nicht mehr halten.

Am besten sind die Produkte aus den Friseusaloons. Die sind zwar leider etwas teurer, aber garantiert Silikonfrei und besser fürs Haar.
Und dafür geb ich gern nen paar Euros mehr aus, anstatt mir durch die blöden Produkte mit den Silikonen ne Stroh-Matte zu züchten...

Greats, Texxican

Gaaaaanz
großer irrtum!

Leider enthalten die meisten Friseurexklusiven Produkte ebensfalls Silikone, ich hatte glaube ich schon alle großen Marken versucht aber Silikonfreie Shampoos findet man eben eher in der Naturkosmteik.

Liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2006 um 16:14
In Antwort auf ciara_12769886

Scheiß silikone
hy du, du kannst davon ausgehen, dass in ALLEN Shampoos, die du im Supermarkt, aber auch bei Drogerien kaufen kannst, Silikone drin sind. Am meisten in den Pflegespülungen und in den Shampoos, wo irgendwas mit - Repair - oder ähnliches steht.
Aber auch schon in den ganz normalen Shampoos.
Absolute Spitzenreiter sind Pantene ProV, Shauma etc.

Zur ersten Pflege denkt man natürlich, das sind tolle Shampoos, weil deine Haare sich danach weicher anfühlen und so. Aber das Gegenteil ist der Fall!!!

Wenn du das regelmäßig verwendest, beschwerst du deine Haare und trocknest sie sogar aus! Deine Haare werden regelrecht "süchtig" danach um es mal so aus zu drücken und wenn du dann mal damit aufhörst, denkst du, du trägst neuerding Stroh auf dem Kopf.

Ein weiterer Nachteil ist, dass es durch die Silikone dazu kommen kann, dass zum beispiel Tönungen und so auf deinen Haaren nicht mehr halten.

Am besten sind die Produkte aus den Friseusaloons. Die sind zwar leider etwas teurer, aber garantiert Silikonfrei und besser fürs Haar.
Und dafür geb ich gern nen paar Euros mehr aus, anstatt mir durch die blöden Produkte mit den Silikonen ne Stroh-Matte zu züchten...

Greats, Texxican

Das
ist quatsch das in ALLEN Shampoos aus dem Supermarkt Silikone drin sind!!Nivea,Schauma,Swiss O`Par und Balea kommen auch ohne Silikone aus!Und es ist auch quatsch das die Friseurprodukte besser sind und das sie garantiert silikonfrei sind wo hast du denn so was gehört???
Ich habe auch Redken genommen und da sind die gleichen Silikone drin wie in jedem anderen billig Shampoo auch!
Seitdem ich silikonfrei Shampoos benutze liegen meine Haare viel besser,man merkt auch das es den Haaren richtig gut bekommt ohne Silkione!
Silikon ist doch überflüssig es beschwert nur die Haare und sie werden tatsächlich trockener davon!!
Gruß engelchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. August 2006 um 20:37
In Antwort auf piety_12964285

Das
ist quatsch das in ALLEN Shampoos aus dem Supermarkt Silikone drin sind!!Nivea,Schauma,Swiss O`Par und Balea kommen auch ohne Silikone aus!Und es ist auch quatsch das die Friseurprodukte besser sind und das sie garantiert silikonfrei sind wo hast du denn so was gehört???
Ich habe auch Redken genommen und da sind die gleichen Silikone drin wie in jedem anderen billig Shampoo auch!
Seitdem ich silikonfrei Shampoos benutze liegen meine Haare viel besser,man merkt auch das es den Haaren richtig gut bekommt ohne Silkione!
Silikon ist doch überflüssig es beschwert nur die Haare und sie werden tatsächlich trockener davon!!
Gruß engelchen

Hey engelchen
rein aus interesse - darf ich fragen welche silikonfreien produkte du verwendest?

ich bin nämlich gerade dabei auf naturkosmetik umzustellen, ich möchte silikon und tenside vermeiden, da ich allergikerin bin und schon immer ziemlich probleme hatte mit der kopfhaut und so.
habe jetzt angefangen mit produkten von logona, neobio und lush.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. September 2007 um 17:58
In Antwort auf an0N_1288852299z

Ich kann dich beruhigen
Alles nur dahergeredet...die leute die hier schreiben silikon sei schlecht fürs haar haben selbst jahrelang silikonshampoos verwendet und seitdem sie den scheiss gehört haben tut man die haare "plötzlich" kaputt finden..ich und alle frauen die ich kenne haben keine probleme und ich kenn auch niemanden denen silikon geschadet hat..man kann sich auch was einreden..aber einbildung ist bekanntlich auch eine bildung
LG

Von wegen Silikone unschädlich!!!
Silikone schaden nicht (nur) dem Haar, sondern der Kopfhaut. Die kann irgendwann nicht mehr atmen, die Haare fallen aus und es bilden sich regelrechte Flechten. Das alles geht zum Teil ziemlich langsam voran, aber ab etwa dem vierzigsten Lebensjahr wird das Haar zur absoluten Katastrophe. In meiner Praxis gibt es genügend Frauen, die davon ein Lied singen können!
An alle die Schluss machen wollen: Wasserunlösliche Silikone wird man los, wenn man ein Peelingshampoo verwendet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Januar 2008 um 13:24

Aaalso
ich habe heute von meiner biolehrerin gehört, dass die silikone dadrin das haar voll beschweren und das dann so schwieriger zu stylen is und sie halt glatt runterhängen ... jio

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. April 2008 um 20:34

Problem
Hallo... Ich weiß seit kurzem davon das in Shampoos Silikonen drinne ist!
Dann habe ich mein shampoo durch geforscht bei den inhaltstoffen und bin dort auf Silikone gestoßen! Ich habe dann ein shampoo von "Gard - Palmolive Für Normales bis Fettendes Haar" genommen. Weiß jemand ob dort Silikone enthalten sind?? Weil ich jetzt keine gefunden habe!
Gehen durch normales Waschen die Silikone runter oder muss ich schon ein "bestimmtes" Produkt benutzen??
Kann es sein das sich durch die Silikone die Haarfarbe von blond zu braun verändert hat??
Auserdem habe ich bemerkt das kaum noch feuchtigkeit an mine Haare kommt oder nicht so oft....
Sorry das ich diesen Thread wieder raufkrame

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. April 2008 um 22:37

Also....
bei mir ist es auch so das alle Frauen (und auch Männer) die ich kenne nur Produkte mit Silikonen benutzen. Die haben aber alle schönes Haar und manche sogar lange Haare bis zum Hüftknochen. Wie kann das dann gehen, wenn es ja alle Haare kaputt macht? Es mag schon sein das es ohne Silikon auch bzw. besser geht aber ich glaube nicht das Silikon so schlecht ist wie ihr das hier darstellt. Warum sonst gibt es so viele Frauen die schon ewig lang wunderschönes Haar haben, aber mit Silikon? Versteh ich nicht...........

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2008 um 20:38
In Antwort auf junko_12161468

Also....
bei mir ist es auch so das alle Frauen (und auch Männer) die ich kenne nur Produkte mit Silikonen benutzen. Die haben aber alle schönes Haar und manche sogar lange Haare bis zum Hüftknochen. Wie kann das dann gehen, wenn es ja alle Haare kaputt macht? Es mag schon sein das es ohne Silikon auch bzw. besser geht aber ich glaube nicht das Silikon so schlecht ist wie ihr das hier darstellt. Warum sonst gibt es so viele Frauen die schon ewig lang wunderschönes Haar haben, aber mit Silikon? Versteh ich nicht...........

Hm...
Die Silikone legen sich wie ein Film um die Haare deshalb sieht man die schäden nicht...Ich habe jetzt folgendes vor:
Ich bin noch sehr jung und habe mich entschieden jetzt den Friseur zu wechseln weil ich mir vorher die Haare immer von einer Verwandte geschnitten haben lassen...Ich werde übernächste Woche mir nen neuen Friseur suchen dort werde ich den mal wieder auslöchern mit Fragen. Danach lass ich mir die Haare ganz normal schneiden xD und mit so Silikon zeugs also was das Silikon entfernt waschen! Sollte der Friseur mir gefallen lass ich mir die Haare raspell kurz schneiden und ja dann abwarten wie es mit den Silikonen weiter geht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club