Home / Forum / Beauty / Keine OP!!!!!!!!

Keine OP!!!!!!!!

27. Januar 2005 um 17:57 Letzte Antwort: 15. Februar 2005 um 7:55

Also mit einer ausgewogenen Diät und auch Sport bekommt man jeden Body zur Traumfigur.
Das ist effektiver und hält auch länger an wenn man diszipliniert lebt. Diese ganzen Schönheitsoperationen sind viel zu riskant. Ausser man macht es mit lokal Anestesie. Aber auch nur wenn man echt entstellt ist und psychisch ein Myterium durch leidet.

Mehr lesen

27. Januar 2005 um 18:00

Übrigens Frauen die gerne größere..
Brüste haben wollen, können einfach Hormone nehmen und dann wachsen sie ebenso natürlich an.
Aber auch bei den Hormonen langfristig einnehmen ist manchmal das Krepsrisiko sehr groß.

Gefällt mir
28. Januar 2005 um 8:15
In Antwort auf altuna_11952814

Übrigens Frauen die gerne größere..
Brüste haben wollen, können einfach Hormone nehmen und dann wachsen sie ebenso natürlich an.
Aber auch bei den Hormonen langfristig einnehmen ist manchmal das Krepsrisiko sehr groß.

Keinerlei Ahnung....
Da sieht man mal dass du keinerlei Ahnung hast!
Wie kann man nur einen solchen sch... schreiben?!! Unverständlich!
Ich hab mir meine Brüste vergrößern lassen. Ich hatte ja zuvor fast gar nix! Bevor ich mich jedoch für diese OP entschieden habe, habe ich auch nach anderen Möglichkeiten für eine größere Brust gesucht.
Da habe ich so bescheuerte Tabletten (Beauty Breast) 3 Monate lang regelmäßig geschluckt. Aber das ist ja irgendwie logisch, dass so was nicht helfen kann!
Gut, auf jeden Fall war ich dann auch noch bei meiner Frauenärztin bzgl. einer Hormonbehandlung. Sie sagte: Wo kein Brustgewebe ist können auch keine Hormone was bewirken! Zuminderst in meinem Fall!
Somit hab ich mich nach jahrelangen Warten und Leiden für die Brust-OP entschieden, und das war die BESTE Entscheidung für mich!

Gefällt mir
28. Januar 2005 um 14:21
In Antwort auf gro_12307772

Keinerlei Ahnung....
Da sieht man mal dass du keinerlei Ahnung hast!
Wie kann man nur einen solchen sch... schreiben?!! Unverständlich!
Ich hab mir meine Brüste vergrößern lassen. Ich hatte ja zuvor fast gar nix! Bevor ich mich jedoch für diese OP entschieden habe, habe ich auch nach anderen Möglichkeiten für eine größere Brust gesucht.
Da habe ich so bescheuerte Tabletten (Beauty Breast) 3 Monate lang regelmäßig geschluckt. Aber das ist ja irgendwie logisch, dass so was nicht helfen kann!
Gut, auf jeden Fall war ich dann auch noch bei meiner Frauenärztin bzgl. einer Hormonbehandlung. Sie sagte: Wo kein Brustgewebe ist können auch keine Hormone was bewirken! Zuminderst in meinem Fall!
Somit hab ich mich nach jahrelangen Warten und Leiden für die Brust-OP entschieden, und das war die BESTE Entscheidung für mich!

Anders herum genauso
Also, ich glaube, anders herum wird auch ein Schuh draus. Ich habe nämlich seit mein Busen aufgehört hat zu wachsen einen starken Hängebusen. Ist auch kein Wunder, wenn fast 2 kg gegen die Gravitation kämpfen. Wenn jemand einen Geheimtipp hat, wie ich das ohne OP wieder straffe, her damit! Sport und ausgewogene Ernährung helfen jedenfalls nicht. In der Brust stecken schließlich auch keine Muskeln, die trainiert werden könnten.
Gruß, Becky

Gefällt mir
28. Januar 2005 um 14:31
In Antwort auf yvonne_12650062

Anders herum genauso
Also, ich glaube, anders herum wird auch ein Schuh draus. Ich habe nämlich seit mein Busen aufgehört hat zu wachsen einen starken Hängebusen. Ist auch kein Wunder, wenn fast 2 kg gegen die Gravitation kämpfen. Wenn jemand einen Geheimtipp hat, wie ich das ohne OP wieder straffe, her damit! Sport und ausgewogene Ernährung helfen jedenfalls nicht. In der Brust stecken schließlich auch keine Muskeln, die trainiert werden könnten.
Gruß, Becky

Das ist ein problem
menschen, egal ob männlein oder weiblein, die nicht in der situation sind, können sich eigentlich kein urteil anmaßen. so ist das mit allen dingen. eine frau, die noch nie ein kind bekommen hat, kann auch nicht behauupten, daß es nicht oder ganz doll weh tut. ich könnte auch nicht darüber reden, wie es ist eine ganz kleine brust zu haben. ich laufe eben mit den riesendingern rum, die trotz sport, diät und anderen sachen wo bleibt wie sie ist zumindestens in der größe. nach der diät hängt sie noch mehr. toll. das geht ohne op nicht weg. das ist klar.

aber auch ich bin sofort offen dafür, wenn jemand ein wundermittel kennt.
lg laternchen

Gefällt mir
28. Januar 2005 um 19:45

Vollidiot!
die brust hat nunmal wirklich keine muskeln, die besteht nämlich ausschließlich aus fett- und drüsengewebe... einen hängebusen kriegt man nicht straff.

Gefällt mir
28. Januar 2005 um 22:40

Kein muskel
tag auch,
klar gibt es einen brustmuskel. aber der kann trainiert werden bis man schwarz wird. einen großen, hängenden busen kann man nicht einfach weg trainieren. die weibliche brust besteht selbst nur aus haut, fett-und drüsengewebe.

lg laternchen

Gefällt mir
14. Februar 2005 um 23:11
In Antwort auf eliza_987043

Das ist ein problem
menschen, egal ob männlein oder weiblein, die nicht in der situation sind, können sich eigentlich kein urteil anmaßen. so ist das mit allen dingen. eine frau, die noch nie ein kind bekommen hat, kann auch nicht behauupten, daß es nicht oder ganz doll weh tut. ich könnte auch nicht darüber reden, wie es ist eine ganz kleine brust zu haben. ich laufe eben mit den riesendingern rum, die trotz sport, diät und anderen sachen wo bleibt wie sie ist zumindestens in der größe. nach der diät hängt sie noch mehr. toll. das geht ohne op nicht weg. das ist klar.

aber auch ich bin sofort offen dafür, wenn jemand ein wundermittel kennt.
lg laternchen

Körper
es sollte doch mal überlegt werden, ob es wirklicch wichtigf für einen selbst ist einen vermeindlich schönen körper zu besitzen. es kann doch wohl sein, dass eine positive ausstrahlung, bedingt durch eine durchaus glückliche partnerschaft mehr wirken kann und es einem persönlich besser geht, als einfach ein fremdteil zu akzeptieren. es kann doch nicht so schwer sein, sich auch mit dem eigenem manko auseinanderzu setzen, sei es cellulite (ca. 50% der frauen), hänge brüste, zu kleine oder grosse brüste, besenreisser, brüchige nägel, glanzlose haare, etc. etc, etc. mal ehrlich, einmal angefangen findet doch jeder etwas an sich was nicht perfekt ist, also weder mangelnde inteligenz noch mangelnde schönheit ist ein wirkliches manko in unserer welt, einfach mehr selbstbewustsein entwickeln! hört sich einfach an, ist es auch!

Gefällt mir
15. Februar 2005 um 7:55
In Antwort auf tomiko_12239378

Körper
es sollte doch mal überlegt werden, ob es wirklicch wichtigf für einen selbst ist einen vermeindlich schönen körper zu besitzen. es kann doch wohl sein, dass eine positive ausstrahlung, bedingt durch eine durchaus glückliche partnerschaft mehr wirken kann und es einem persönlich besser geht, als einfach ein fremdteil zu akzeptieren. es kann doch nicht so schwer sein, sich auch mit dem eigenem manko auseinanderzu setzen, sei es cellulite (ca. 50% der frauen), hänge brüste, zu kleine oder grosse brüste, besenreisser, brüchige nägel, glanzlose haare, etc. etc, etc. mal ehrlich, einmal angefangen findet doch jeder etwas an sich was nicht perfekt ist, also weder mangelnde inteligenz noch mangelnde schönheit ist ein wirkliches manko in unserer welt, einfach mehr selbstbewustsein entwickeln! hört sich einfach an, ist es auch!

Mit der größe käm ich...
klar. leider verursachen die zu großen brüste starke rückenschmerzen. und das auf dauer. das gewicht zieht einfach nach unten und man hat einen rundrücken. und irgendwann hält man es einfach nicht mehr aus. ich habe es seit der frühsten jugend einen großen busen. und seit etwas mehr als 10 jahren habe ich diese schmerzen, die ständig schlimmer werden. und ich habe krafttraining, rückenschule, fitness usw. gemacht. nur ist leider nicht alles mit einer riesenbrust möglich. für mich ist jetzt der letzte ausweg die op. lg laternchen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers