Home / Forum / Beauty / Kein selbstvetrauen wegen großer nase

Kein selbstvetrauen wegen großer nase

26. November 2012 um 11:54

ich bin 16 jahre alt und leider sehr unter meiner großen nase die noch dazu einen leichten Höcker hat.
ich bin total unzufrieden und da ich sowieso schon wenig selbstvetrauen habe, macht mir das noch mehr zu schaffen
von vorne bin ich mit mir total (!!!) zu frieden, aber im profil schau ich einfach total scheisse aus
wenn ich mit leuten unterwegs bin, vor allem mit welchen die ich nicht so gut kenne, versuch ich immer dass sie mich ja nicht von der seite sehen.
ich hasse es sowieso von vielen menschen umgeben zu sein, da es dann einfach unmöglich ist dass mich niemand von der seite sieht. Ich geh auch total ungern mit meinen freundinnen in der schule ins buffet, weil es dort immer total überfüllt ist
Ich hab zwar schon oft gehört was für ein hübsches mädchen ich bin, aber trotzdem bin ich selber mit mir total unzufrieden und kann auch nicht verstehen wie mich irgendwer hübsch finden kann
Ich treff mich auch nie mit irgendwelchen typen weil sie druch meine facebookbilder vielleicht größere Erwartungen haben und dann, wenn sie mich in echt sehen enttäuscht werden
Ich hab schon öfter über eine NasenOP nachgedacht und vor kurzem mal meine mama gefragt, was sie davon hält und ob sies mir erlauben würde. Da sie weiss, dass ich sehr drunter leide hat sie gemeint dass es in Ordnung gehe und wir uns mal informieren sollten.

Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand von euch mir weiter helfen kann. Ob es sich auszahlt/wie das Ergebnis wird/was mich erwartet/wieviel es ca. kostet/wielang ich im krankenhaus bleiben muss und das ganze halt.

Wär sehr nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet !!
Bedank mich schon mal im voraus für eure Hilfe (:

Mehr lesen

26. November 2012 um 18:37

Erfahrung
Hey Du! Ich weiß ganz genau wie sich das anfühlt... Auch ich hatte damals keinerlei Slebstbewusstsein und furchtbare Komplexe wegen meiner Nase. mittlerweile habe ich mich jedoch operieren lassen - und das war die beste Entscheidung überhaupt! Ich fühle mich nun super wohl in meiner haut. Ich schaue wieder gern in den Spiegel UND genieße es sogar richtig wenn andere mich anschauen (was vorher für mich der absolute Albtraum war!).
Operiert wurde ich in Köln bei Dr. Razzaghi. Bezahlt habe ich für die OP 5750 Euro (ne Menge Geld, aber das war es mir wert!!!). Übernachten musste ich dort nicht, ich konnte bereits am OP-Tag nach wenigen Stunden als ich wieder fit war, wieder heim. Die ersten Tage tut es natürlich etwas mehr weh, aber es hält sich in Grenzen, also vor den Shcmerzen brauchst du keine Angst haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2012 um 19:00
In Antwort auf bice_12544961

Erfahrung
Hey Du! Ich weiß ganz genau wie sich das anfühlt... Auch ich hatte damals keinerlei Slebstbewusstsein und furchtbare Komplexe wegen meiner Nase. mittlerweile habe ich mich jedoch operieren lassen - und das war die beste Entscheidung überhaupt! Ich fühle mich nun super wohl in meiner haut. Ich schaue wieder gern in den Spiegel UND genieße es sogar richtig wenn andere mich anschauen (was vorher für mich der absolute Albtraum war!).
Operiert wurde ich in Köln bei Dr. Razzaghi. Bezahlt habe ich für die OP 5750 Euro (ne Menge Geld, aber das war es mir wert!!!). Übernachten musste ich dort nicht, ich konnte bereits am OP-Tag nach wenigen Stunden als ich wieder fit war, wieder heim. Die ersten Tage tut es natürlich etwas mehr weh, aber es hält sich in Grenzen, also vor den Shcmerzen brauchst du keine Angst haben

Danke für deine antwort ! (:
wow also so eine nasenOP ist schon was teures!
dann kann ich ja schon einmal anafngen zu sparen
und du hast überhaupt keine Beschwerden oder sonstiges ?
und wie alt warst du als du dich operieren hast lassen? ich bin 16 und hab mich schon in ein paar foren erkundigt und oft gelesen, dass man erst ab 18 eine Nasenkorrektur machen sollte weil noch nicht alles ausgwachsen ist und es sonst zu Verschiebungen kommen könnte
haha selbst wenn es furchtbare Schmerzen wären, ich nehm alles in kauf, hauptsache die riesen nase ist weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 17:35


Ich habe mir meine Nase mit 23 operieren lassen.
Sie war auch ziemlich groß. Die Form hat mich nicht gestört, die war in Ordnung, allerdings war einfach alles für eine größere Person bestimmt gewesen, Nicht für Mich

Jetzt ist sie ein ganzes Stück kleiner und der Knubbel vorne ist auch weg. Ich habe allerdings nicht so eine typische Stupsnase, die viele korrigierte haben.
Von der grundform ist es bei mir weitestgehend erhalten geblieben.
Ich hab lange zeit auch sehr darunter gelitten. Alle aus meiner Familie haben einen so großen Zinken. Aber ich war die erste, die sich dagegen gewehrt hat!

Für ein paar Infos, guck mal auf www.dr-georg-roth.de.
der hat dort ein Video, das den Aufbau der Nase beschreibt und auch wie eine Operation durchgeführt wird.
Außerdem kann dir das vielleciht helfen eine Entscheidung zu treffen.

Viel Erfolg dabei
lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club