Home / Forum / Beauty / Kein arzt kann mir helfen

Kein arzt kann mir helfen

19. April 2015 um 9:51

Guten Morgen an alle Ich habe seit ca 5 Jahren totale Probleme mit meiner Haut (bin 17 Jahre alt) undzwar hab ich damals extreme Pickel auf meiner Nase bekommen und meine Haut auf der Nase, vorallem an der Nasenspitze war total gerötet (sie hat an manchen Tagen geglänzt, daher mein Spitzname "Rudolf"). Natürlich war ich beim Hautarzt, mehr als einmal. Er verschrieb mir eine Creme gegen Akne. Ohne Erfolg. Zu dem hab ich dann aufeinmal totale Probleme mit den Augen bekommen, d.h. hatte ständig Gerstenkörner, 2-3x Hagelkörner und ebenfalls ne Hornhautentzündung. Nachdem meine Augen sich "beruhigt" hatten, hab ich gemerkt dass meine rote Nase vorallem durch Milch verursacht wird. Sobald ich Milch getrunken habe hat meine Nase geglänzt. Bin direkt zum Arzt gegangen und hab mich auf Laktoseintoleranz testen lassen, dies war jedoch negativ. Genauso wie die Allergietests. Dann kams noch schlimmer, undzwar hab ich ausschlagartige Pickel um den Mund herrum bekommen, mein Arzt hat einfach nur gesagt, dass ich es nicht anfassen soll da sich dort sonst zu viele Bakterien lagern. An make Up liegt es auch nicht, da selbst in den Ferien wenn ich mich nicht schminke meine Haut extrem wird. An manchen Tagen ist es wirklich fast abgeheilt aber es wird auf den darauf folgen Tag dann wieder schlimmer. Auch wenn die Pickel auf der Nase abgeheilt sind bleibt meine Nase einfach rot. Unte Make Up sieht das alles noch viel schlimmer aus. Momentan verzichten ich auf Milch, Joghurt, Käse und Schokolade. Ich benutze eine Avene Creme für Wundheilung womit die Pickel am Kinn gut abheilen. Ich bitte um Hilfe und bedanke mich für jede Antwort

Mehr lesen

20. April 2015 um 7:40

Wo hast du denn deine nase reingesteckt?
Mich wundert es das du an der Stirn oder Wangen keine Probleme hast. Ich will dir mal von mir berichten!
Ich bin jetzt 24 und mit 16 bekam ich die ersten Pickel und mit esser. Das wurde alles insgesamt nach den Jahren so schlimm dass die mit esser mein Gesicht zerfressen haben. Ich habe mich nämlich nicht darum bemüht es in den griff zu kriegen. Aber so langsam hat es mich jetzt vor einem Jahr genervt und ich bin zum Hautarzt denn die Pickel wurden großer, entzündeten sich und taten richtig weh. Der verschrieb mir Tabletten gegen Akne. 40 für 20 Tabletten. Ja das hat dann zwar geholfen aber war nur einfach zu teuer. Deshalb hab ich keine mehr gekauft und blubb... Waren alle Pickel wieder da. Dann hab ich einfach mal im Netz gegoogelt welche "Krankheit" ich haven könnte. Mit meinen Vermutungen bin ich dann zum Hausarzt und er bestätigte dies: talgdrüsenüberfunktion! Und das mit den Milchprodukten hat er mir auch erklärt. Die Milchprodukte regen nochmal schön die Produktion an. Ich möchte aber nicht darauf verzichten deshalb muss ich damit klar kommen Pickel zu haben. Aber ich habe mir vor einer Woche das papulaegel von thaicare und die curcumamaske gekauft und wende das täglich an ( Maske nur einmal die Woche). Nach fünf tagen also heute hat sich meine haut schon sehr beruhigt. Einige mit esser sind schon verschwunden. Die Pickel bereits verblasst und die Wangen schön weich
Also ich bleib jetzt erstmal dabei denn es sind reine kräuterprodukte ohne chemiekeulen!
Ach ja ich bin übrigens raucherin und habe gerade meine zweite Schwangerschaft hinter mir gehabt. Durch die hormonumstellung fühlen sich Pickel sowieso wohl bei mir

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gute Creme unter der Foundation?
Von: lavie19051
neu
19. April 2015 um 15:20
Tape extensions mannheim/ludwigshafen
Von: fitgirl90
neu
18. April 2015 um 19:49

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen