Home / Forum / Beauty / Kartoffeldiaet

Kartoffeldiaet

24. Juli 2002 um 20:08

Wer hat Erfahrungen oder Rezepte fuer eine Kartoffeldiaet? Vor kurzem kam im Fernsehen eine
Sendung von 5 Favoriten.
Diese wurde als BESTE abgeschlossen.

Danke fuer Euer Feedback

Eure
Waldfee Angel

Mehr lesen

25. Juli 2002 um 9:23

Kartoffeln
ich hab nur gehört, dass Kartoffeln zum abnhemen eigtnlich gar nicht gut sind, welche Stoffe aber genau darin enthalten sind, weiss ich nicht!

Schau mal bei der Montignac (oder so ähnlich) Diät im INternet, eine Freundin von mir, die sich ziemlich viel mit Ernährung beschäftigt, schwärmt von dieser. SIe beruht mehr oder weniger auf den Prinzipien der Trennkost!

LIeb gruesse, lina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2002 um 9:42

Kartoffeldiät
hey,

hab diese sendung auch gesehen- kam bei rtl 2, weiß leider nicht wie die sendung hieß- sowas wie exklusiv- die reportage?! keine ahnung ist ja auch egal.

die trennkost ging bei dem paar den bach runter- hätte ich auch schon vorher sagen können- trennkost ist was für blöde, die echt glauben durch die trennung von eiweiß und k-hydraten der verdauung ein schnippchen zu schlagen und abzunehmen- blödsinn!

die kartoffeldiät- *überleg* der typ hat wohl 15 kilo abgenommen- in sieben wochen- net schlecht!
ABER: ich finde das schreit nach jojo-effekt- so wie die meisten diäten.

hab statt kartoffel mal nur käse gegessen- wegen süßen käse, scharfen käse, salzigen käse... halt alles mit bei und weintrauben gabs auch.
hatte innerhalb von zwei wochen 6 kilo weg (war aber bestimmt nur wasser und muskelmasse und wenig fett) und 8 kilo nach einem monat wieder drauf

liegt daran, dass man nicht alle mineralien, vitamine, spurenelemente... zu sich nimmt und mangelerscheinungen entstehen (kann man auch nicht mit vitamintabletten verhindern)... bei kartoffeln heißt das- nur k-hydrate, nur die einen vitamine, nur die einen *wasweißich*.
funktioniert auch wenn du sieben wochen nur schokolade oder joghurt oder salat oder gummibärchen oder käse oder fleisch oder ect. isst!

ich würde es an deiner stelle mit ernährungsumstellung probieren und sport oder die modelernährung (klappt wirklich)- ...

trotzdem- wenn du es ausprobieren möchtest: nur kartoffeln essen- bis 600 gramm am tag- verteilt wie du willst nur!!! leinöl dazu- damit gibts dann wenigstens ein paar gesunde elemente- denn leinöl ist top!
kein obst, kein gemüse, kein quark kein nix!
nur kartoffelm und leinöl!
dürfte auf jeden fall billig sein und für ein paar wochen glücksgefühle beim anblick des gewichtes auf der waage auslösen- aber länger eben auch nicht!

liebe grüße
maxi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2002 um 19:31

Ich bin auch maxis meinung
ständig kartoffeln zu essen ist doch schrecklich, irgendwann mal kriegt man davon zu viel. nur kartoffeln essen bedeutet verzicht auf alles andere...

ich hab die sendung übrigens auch gesehen, muss aber dazu sagen, dass diese beiden trennkostkandidaten sich auch gar nicht so streng an die diät gehalten haben...*g
aber ich hab nebenbei bemerkt irgendwo mal gelesen, dass trennkost eh nichts nützt, der körper soll eiweiss und kohlehydrate auch alleine verarbeiten können.

ich würde dir auch den tipp wie maxi geben, iss einfach gesünder und mach mehr sport.

liebe grüße,
darkflower

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2002 um 20:02

So ein schmarrn...
... kann ich da nur sagen! Wenn du den ganzen Tag, und die Ganze Woche und den ganzen Monat immer nur das gleiche Zeugs ist, kriegst du nicht das erwünschte Ergebnis, und hinterher freust du dich dann zwar über das abgenommene, aber danach freust du dich noch mehr, was du alles wieder essen darfst!
Ich habe anfang der jahres mit ernährungsumstellung in 5 oder 6 wochen 10 Kg abgenommen. Hab aber auch ziemlich wenig gegessen, doch mein Magen hat sich relativ schnell verkleinert, und ich habe das gewicht jetzt schon ca. ein halbes Jahr gehalten!

In der krassesten Zeit sah mein Essplan folgendermaßen aus:
Morgens: eine Kiwi
zwischendurch: trinken, trinken, trinken, Kaugummi, Kaugummi, Kaugummi(wa ich jetzt alles für Sorten kenne...)
manchmal auch ein stückchen Schokolade, aber nur manchmal
Mittags: normal gegessen, doch ein bissl weniger, als sonst
Zwischendurch wie schon oben geschrieben,
Abends: 2 Kiwis!

Und abends solltest du allerspätestens um 7 uhr essen, denn später verdaut der Körper nicht mehr so gut.

Und Kiwis helfen beim Entschlacken des Körpers.
Also vielleicht hast du auch dieses Durchhaltevermögen!!!
toi, toi, toi!

Achja, irgendwann habe ich die Kiwis eben durch anderes Obst und Gemüse ersetzt!

Also, alles Liebe,
étoile filante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram