Forum / Beauty

Kaputtes Haar - wichtig

Letzte Nachricht: 16. November 2010 um 18:48
F
fatima_12296961
29.10.10 um 23:27

Hey,
ich bin neu hier und habe ein großes Problem mit meinen Haaren :P
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Alsoo, dann fange ich mal an..
Mein Haar geht mittlerweile bis kurz über die Brust..Das heißt es ist nicht gerade sehr kurz. Seit einem Jahr ungefähr, glätte ich mein Haar fast jeden Tag. Erst war es ungefähr jeden 2. Tag, und dann wurde es nachher jeden Tag!
Dazu kommt noch, dass ich sie jeden Morgen wasche & föhne..
Ich habe keine Locken, aber auch kein komplett glattes Haar.
Wenn ich sie nur föhne, dann sind sie noch strohiger und "buschiger" als wenn ich sie glätte..Weil ich auch ein wenig Natur drin habe(ein paar Stellen gehen zB nach außen oder innen), sehen sie dann nciht schön aus, weil die Struktur einfach so "gekrisselt" ist. Wenn ich glätte, gehen sie dann einigermaßen, aber ich merke halt auch, wie sie mit der Zeit immer mehr trocken werden und kaputt gehen!

Ich benutze Shampoos, Spülungen usw mit Silikonen..Habe auch schon alles mögliche ausprobiert..Früher hab ich darauf nicht geachtet, aber was mir jetzt noch im Kopf von Anfang dieses Jahres ist:
-Tigi(damit war ich aber nach ner Zeit nicht mehr zufrieden)
-Fekkai(fand ich nicht schlecht)
und zwischendurch noch ein paar andere Shampoos...
Jetzt benutze ich die Guhl TiefenAufbau Mandelöl Serie..
Hab davon das Shampoo, die Spülung & so ne Sprühkur..HAbe auch noch ne Butterkur, die habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Das SHampoo ist nicht schlecht, aber ich muss halt immer noch glätten..Aber das will ich ja vermeiden :/
Mir geht es ja nicht darum, komplett glatte Haare zu haben, sondern dass die Struktur einfach nicht so strohig und splissig ist..

Ich hab von Natur aus nicht super schönes Haar, aber ich denke es war mal besser..

So, lange Rede- kurzer Sinn:
Ich will die Haare nicht abschneiden, weil ich lange Haare liebe & sie so lange wachsen lassen habe

Meine Frage ist jetzt ,ob ihr mir Tipps geben könnt

Dann habe ich noch ne gaanz wichtige Frage:
Wenn ich von Silikonen auf Naturkosmetik(NK) umsteige,
verbessert sich dann auch die Haarstruktur?Also wird sie quasi repariert?!
Ich hab mir ein paar Shampoos rausgeschrieben, die ich durchs surfen gefunden habe..
Welches davon könnt ihr mir am besten empfehlen?

:
- Logona (Ginkgo, Sensitiv & Bambus)
- Balea Apricose
- Lavera (Baby & Kinder Mandel Shampoo)
- Sante


Ihr könnt mir gerne auch noch mehrere bzw. andere Marken empfehlen!


& SORRY DASS ES SO LANG WURDE
Ich wäre euch echt seeehr dankbar
Danke schonmal,

LG

Mehr lesen

F
fatima_12296961
29.10.10 um 23:32

...
Achja, und ich denke jetzt kommen viele Beiträge wie..:"Benutz doch mal die Suchfunktion, da gibt es viel über kaputtes Haar"..das stimmt, aber das war alles so unübersichtlich, weil es 100 Seiten gab & jeder was anderes g esagt hat deswegen hätte ich gerne meinen eigenen Thread

Gefällt mir

F
fatima_12296961
30.10.10 um 14:17

Danke
erstmal für die Antworten!

soulzzzdeeva: was benutzt du denn ?
ein Tiefenreinungsshampo habe ich auch, das von Goldwell ...
Habe ich bisher aber noch nicht "regelmäßig" angewendet ..
Aber ich denke, dass Balea zB. doch besser ist als die anderen Silikone, oder ?
-

pusteblume0816: Wegen den Microtrimms..Da werden ja die Spitzen geschnitten, d.h unten..Aber meine Haare sind ja nicht nur unten "kaputt", sondern auch in der Mitte zB..

Hat jemand Erfahrungen zum Spliss rausschneiden? Hab da mal gehört, dass die dann irgendwie gezwirbelt werden, und die abstehenden-kaputten Haare werden dann abgeschnitten..?!

LG

Gefällt mir

F
fatima_12296961
30.10.10 um 14:17

Danke
erstmal für die Antworten!

soulzzzdeeva: was benutzt du denn ?
ein Tiefenreinungsshampo habe ich auch, das von Goldwell ...
HAbe ich bisher aber noch nicht "regelmäßig" angewendet ..
Aber ich denke, dass Balea zB. doch besser ist als die anderen Silikone, oder ?
-


pusteblume0816: Wegen den Microtrimms..Da werden ja die Spitzen geschnitten, d.h unten..Aber meine Haare sind ja nicht nur unten "kaputt", sondern auch in der Mitte zB..

Hat jemand Erfahrungen zum Spliss rausschneiden? Hab da mal gehört, dass die dann irgendwie gezwirbelt werden, und die abstehenden-kaputten Haare werden dann abgeschnitten..?!

LG

Gefällt mir

F
fatima_12296961
30.10.10 um 23:59

Danke
nochmal..
Ich denke ich werde mich auch nochmal bei meinem Friseur nach Produkten erkundigen..Ich merke ja auch immer, dass die Haare nach einem Friseurbesuch viel weicher sind als zu Hause
Das mit dem Splissschnitt werde ich am Dienstag mal machen lassen..Ich hoffe das hilft auch!

Gefällt mir

Q
quinta_11904367
31.10.10 um 19:56

Re
wenn die haare richtig kaputt sind, hilft nur abschneiden. dann sieht das ganze auch viel gepflegter aus. wenn sie nur ein bischen angegriffen sind, kann das helfen: jedesmal vor dem waschen die haare einölen (mit pflanzenöl). halbe stunde einwirken lassen, dann erst waschen. die haare sind danach richtig schön weich und glänzen.

Gefällt mir

F
fatima_12296961
31.10.10 um 23:54
In Antwort auf quinta_11904367

Re
wenn die haare richtig kaputt sind, hilft nur abschneiden. dann sieht das ganze auch viel gepflegter aus. wenn sie nur ein bischen angegriffen sind, kann das helfen: jedesmal vor dem waschen die haare einölen (mit pflanzenöl). halbe stunde einwirken lassen, dann erst waschen. die haare sind danach richtig schön weich und glänzen.

...
Naja, abschneiden will ich ja nicht :S ..
Ich möchte sie eigentlich sogar noch länger haben, oder zumindest diese länge behalten..!
Ich muss aber auch sagen, ich hab von Natur aus nicht das feinste und schönste Haar ...
Ich habe auch schon über eine EchthaarVerlängerung nachgedacht..Weil das bestimmt schöner aussieht, aber mal sehen.. :S

Gefällt mir

T
tahnee_12699948
01.11.10 um 6:49

Haar plege
naja was ich dir empfehlen würde sind shampoos nd kren ohne silikon .benutze seit 2 onaten shampoos und spülungen ohne silikone und bin echt zufrieden meine haare sehen gesünder aus

Gefällt mir

F
fatima_12296961
01.11.10 um 12:19
In Antwort auf tahnee_12699948

Haar plege
naja was ich dir empfehlen würde sind shampoos nd kren ohne silikon .benutze seit 2 onaten shampoos und spülungen ohne silikone und bin echt zufrieden meine haare sehen gesünder aus

..
Danke !
Aber ich denke auch, dass es besser ist, wenn man föhnt und glättet, Silikone zu benutzen..
1. Weil die Silikone das kaputte ein bisschen gesünder ->aussehen<- lassen
und 2. Weil es auch durch den Film der durch die Silikone aufs Haar gelegt wird, ein bisschen schützt..
Wenn man Shampoo ohne Silikone benutzt, dann sind die Haare denike ich mal noch empfindlicher..
Aber ich wollte bald mal Balea ausprobieren..Ist zwar keine Nk aber ohne Silikone.. & wenn das nichts ist, dann Friseurprodukte..

Gefällt mir

E
ebru_12474055
01.11.10 um 19:22

...
Normalerweise verschlechtert sich die Haarstruktur erstmal, weil der Silikonfilm auf deinem Haar abgeht und das Haar untendrunter möglicherweise geschädigter ist. Das ist aber gut weil dann das Produkt ohne Silikone direkt wirken kann und die Haarstruktur verbessert. An Produkte kann ich dir nur Aveda ans Herz legen, super teuer, aber richtig gut und zumindest bis dein Haar schön gepflegt ist echt sinnvoll. Zudem könntest du noch Nahrungsergänzungsmittel wie Siliziumgel einnehmen. Silizium ist wichtig für gesundes Haarwachstum und wenn der Körper durch die Nahrung nicht genug Silizium aufnimmt, kannst du durch die Einnahme vom Gel einem Mangel entgegen wirken.

Gefällt mir

F
fatima_12296961
01.11.10 um 20:40
In Antwort auf ebru_12474055

...
Normalerweise verschlechtert sich die Haarstruktur erstmal, weil der Silikonfilm auf deinem Haar abgeht und das Haar untendrunter möglicherweise geschädigter ist. Das ist aber gut weil dann das Produkt ohne Silikone direkt wirken kann und die Haarstruktur verbessert. An Produkte kann ich dir nur Aveda ans Herz legen, super teuer, aber richtig gut und zumindest bis dein Haar schön gepflegt ist echt sinnvoll. Zudem könntest du noch Nahrungsergänzungsmittel wie Siliziumgel einnehmen. Silizium ist wichtig für gesundes Haarwachstum und wenn der Körper durch die Nahrung nicht genug Silizium aufnimmt, kannst du durch die Einnahme vom Gel einem Mangel entgegen wirken.

..
Danke

challas:
Weißt du zufällig, wo man dieses "Aveda" kaufen kann? Nur im Internet oder auch in irgendwelchen Läden?
Und gibts da ne bestimmte Serie die du mir besonders empfehlen kannst? Shampoo,Spülung + Kur ?
ode rzumindest Shampoo+Spülung ?
Und das mit "Silizium" werde ich mir auch mal merken, Danke!

soulzzzdeva:
Ich hatte vor mir das Apricose Shampoo & die Spülung zu kaufen..
Soweit ich gehört habe, ist das Silikonfrei..!?

Gefällt mir

F
fatima_12296961
02.11.10 um 7:05

Ja
genau, die meine ich..
Ich werde mir auch nur Shampoo und Spülung holen

Gefällt mir

M
mika_12323355
02.11.10 um 19:16
In Antwort auf ebru_12474055

...
Normalerweise verschlechtert sich die Haarstruktur erstmal, weil der Silikonfilm auf deinem Haar abgeht und das Haar untendrunter möglicherweise geschädigter ist. Das ist aber gut weil dann das Produkt ohne Silikone direkt wirken kann und die Haarstruktur verbessert. An Produkte kann ich dir nur Aveda ans Herz legen, super teuer, aber richtig gut und zumindest bis dein Haar schön gepflegt ist echt sinnvoll. Zudem könntest du noch Nahrungsergänzungsmittel wie Siliziumgel einnehmen. Silizium ist wichtig für gesundes Haarwachstum und wenn der Körper durch die Nahrung nicht genug Silizium aufnimmt, kannst du durch die Einnahme vom Gel einem Mangel entgegen wirken.

Hallo
ich kann dir das alverde schampoo von dm empfehlen , kostet nicht viel und sind keine silikone drinne , gibt es auch die passende spülungen zu .
Aufjedenfall regelmäßig spitzenschneiden und ab und zu
mal öl in die haarspitzen geben.
Am besten wäre es natürlich wenn du das glätten erstmal
für eine zeit einstellst da es die haare schädigt , wenn du sie umbedingt glätten musst dann nur mit hitzeschutz !

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
irhne_12954583
02.11.10 um 19:46

AW: Kaputtes Haar
Hi Jenny29031,

ich kann dich total verstehen, kenn das Problem auch. Das ständige Glätten, Fönen, Stylen beansprucht die Haare total!
Meine Grundregel ist auf alle Fälle immer Spülung verwenden und 1mal die Woche eine gute Kur gönnen, so richtig mit Einwirken und Handtuch auf dem kopf dann bleiben die Haare auch geschmeidig. Ich muss sagen, auf teuere Sachen setze ich da auch gar nicht. Hab z.B. gerade das neue Shampoo von Fructis ausprobiert. Es gibt eins zum Reparieren vom Haar (Oil Repair), sicher nicht verkehrt wenn deine Haare kaputt und beansprucht sind von der ganzen Hitze; bei dir könnte ich mir aber auch die Sorte "Glättung&Seidenglanz" gut vorstellen, es glättet die Haaroberfläche, sodass du aufs Glätteisen verzichten kannst und durchs Fönen die Krause und die kleinen Wirbel rauskriegst. Das Problem hab ich nämlich auch! Dazu gibt es auch eine Kur und Spülung. Wärst also gut versorgt.

So ich hoffe es hilft dir weiter!

Viele Grüße
XJoy25

Gefällt mir

F
fatima_12296961
02.11.10 um 21:50
In Antwort auf irhne_12954583

AW: Kaputtes Haar
Hi Jenny29031,

ich kann dich total verstehen, kenn das Problem auch. Das ständige Glätten, Fönen, Stylen beansprucht die Haare total!
Meine Grundregel ist auf alle Fälle immer Spülung verwenden und 1mal die Woche eine gute Kur gönnen, so richtig mit Einwirken und Handtuch auf dem kopf dann bleiben die Haare auch geschmeidig. Ich muss sagen, auf teuere Sachen setze ich da auch gar nicht. Hab z.B. gerade das neue Shampoo von Fructis ausprobiert. Es gibt eins zum Reparieren vom Haar (Oil Repair), sicher nicht verkehrt wenn deine Haare kaputt und beansprucht sind von der ganzen Hitze; bei dir könnte ich mir aber auch die Sorte "Glättung&Seidenglanz" gut vorstellen, es glättet die Haaroberfläche, sodass du aufs Glätteisen verzichten kannst und durchs Fönen die Krause und die kleinen Wirbel rauskriegst. Das Problem hab ich nämlich auch! Dazu gibt es auch eine Kur und Spülung. Wärst also gut versorgt.

So ich hoffe es hilft dir weiter!

Viele Grüße
XJoy25

AW: Kaputtes Haar
Dankeschön erstmal :P

xjoy25:
Danke für deinen Tipp, ich habe mir heute erstmal Balea gekauft und werde es morgen früh direkt ausprobieren.
Das mit dem glätten..Der Ansatz ist eigentlich schon immer platt und glatt, manchmal ist er mir sogar ein wenig zu platt, da ist es egal welches Shampoo+welche Spülung ich benutze, untenrum ist es eher wellig und strohig..Wie gesagt, eine Seite geht mehr nach außen, die andere nach innen..Dazu kommt, dass die Stellen ziemlich trocken und strohig sind..

blondiiinchen:
Spitzen schneide ich auf jedenfall regelmäßig (: ..
Die Spitzen ganz unten sind auch garnicht so schlimm, wie gesagt eher der mittlere Teil..
Öl habe ich auch schon ausprobiert, habs sogar über Nacht drin gelassen, aber habe ehrlich gesgt keinen Unterschied festgestellt..Kann mich auch getäuscht haben, aber überwältigt war ich dann wohl doch nicht ^^..
Ich werde versuchen, das mit dem glätten auf jedenfall einzustellen.Erstmal jeden 2. Tag oder so..Und dann halt immer mal weniger..
Und Hitzeschutz benutze ich immer..Meistens Got2be Schutzengel oder ein teureres von Wella!

-
Ich war heute übrigens beim Friseur und die hat mir vom Splissschnitt abgeraten, weil sie der Meinung war, dass ich kaum Spliss hätte, sondern dass meinen Haaren einfach nur Feuchtigkeit fehlt & dass sie etwas kaputt wären vom glätten..

Gefällt mir

F
fatima_12296961
03.11.10 um 17:25
In Antwort auf fatima_12296961

AW: Kaputtes Haar
Dankeschön erstmal :P

xjoy25:
Danke für deinen Tipp, ich habe mir heute erstmal Balea gekauft und werde es morgen früh direkt ausprobieren.
Das mit dem glätten..Der Ansatz ist eigentlich schon immer platt und glatt, manchmal ist er mir sogar ein wenig zu platt, da ist es egal welches Shampoo+welche Spülung ich benutze, untenrum ist es eher wellig und strohig..Wie gesagt, eine Seite geht mehr nach außen, die andere nach innen..Dazu kommt, dass die Stellen ziemlich trocken und strohig sind..

blondiiinchen:
Spitzen schneide ich auf jedenfall regelmäßig (: ..
Die Spitzen ganz unten sind auch garnicht so schlimm, wie gesagt eher der mittlere Teil..
Öl habe ich auch schon ausprobiert, habs sogar über Nacht drin gelassen, aber habe ehrlich gesgt keinen Unterschied festgestellt..Kann mich auch getäuscht haben, aber überwältigt war ich dann wohl doch nicht ^^..
Ich werde versuchen, das mit dem glätten auf jedenfall einzustellen.Erstmal jeden 2. Tag oder so..Und dann halt immer mal weniger..
Und Hitzeschutz benutze ich immer..Meistens Got2be Schutzengel oder ein teureres von Wella!

-
Ich war heute übrigens beim Friseur und die hat mir vom Splissschnitt abgeraten, weil sie der Meinung war, dass ich kaum Spliss hätte, sondern dass meinen Haaren einfach nur Feuchtigkeit fehlt & dass sie etwas kaputt wären vom glätten..

Ich habe
heute morgen meine Haare mit Balea gewaschen..Und bin ziemlich zufrieden :P
Es ist nicht schlechter als die anderen und vorallem habe ich heute meine Haare mal nicht geglättet.
nur geföhnt. Sie waren zwar durch das Balea nicht total glatt oder perfekt, aber die Struktur war nicht so schlimm & trocken nach dem föhnen, wie bei manch' anderen Shampoos+SPülungen.Werde mal abwarten wie es bei regelmäßiger anwendung ist

Gefällt mir

M
mika_12323355
03.11.10 um 19:40

Hallo
das ist gut wenn du deine spitzen immer schneidest (:
Ich hab gehört das in dem hitzeschutz von got 2 be recht viele silikone enthalten sind :/

Gefällt mir

F
fatima_12296961
07.11.10 um 15:50

Achja
Ich habe noch eine etwas blödere Frage..
Ich habe jetzt Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag & heute nicht geglättet, obwohl ich sonst jeden Tag glätte, außerdem habe ich nur alle 2 Tage gewaschen(mit BAlea-Silikonfrei) und dann auch nur alle 2 Tage geföhnt..
Meine Haare sind ja ein wenig kaputt, und es ist ja bekannt, dass man kaputte Haare nicht reparieren kann, das ist klar...Aber ich lese oft, dass welche schon Jahre lang nicht mehr glätten, und sie trotzdem noch Haarbruch haben. meine Frage ist jetzt, ob mein Haarbruch sich dann trotzdem weiter "nach oben frisst", oder ob sie wenigstens so bleiben, wie sie jetzt sind?
Ich hoffe ihr wisst was ich meine und ich habe mich verständlich ausgedrückt

Vielen DAnk schonmal,
LG!

Gefällt mir

F
fatima_12296961
07.11.10 um 17:29

Okay.. Danke..
NAja, eine Friseusin meinte, ich hätte nicht wirklich viel Spliss, mein Haar wär einfach nur trocken und vom glätten n bisschen kaputt..IAber verschlechtern würde sich doch denke ich nichts, wenn ich damit aufhören würde, oder!?
KAnn man sich kaputte Stellen auch wie Spliss rausscheniden lassen, indem man die Stränen zwirbelt!?
Weil es gibt ein paar Stellen/Stränen die mich einfach nerven, aber ich traue mich selbst nicht mit der Schere ran, sonst schneide ich nachher iwie zu viel ab, und ne richtige Friseurschere habe ich auch nicht ^^

Gefällt mir

F
fatima_12296961
07.11.10 um 17:50

Das heißt
ich muss meine Haare eigentlich garnicht kürzer schneiden(außer eben regelmäßig die Spitzen), sondern einfach nur warten, bis die kaputten Stellen bis nach unten gewachsen sind, damit ich sie abschneiden kann?!

Gefällt mir

F
fatima_12296961
07.11.10 um 18:24

Nein
so schlimm ist es zum Glück nicht..Ich hab zwar schon relativ dünnes Haar, aber auf keinen Fall wenige Flusen..Ich glaube auch, wenn sie nicht so trocken wären, würden sie viel schöner aussehen.Habe insgesamt vllt 1 Jahr geglättet...Die Spitzen sind sowieso noch relativ gesund, meine Problemstellen in den Haaren sind in der Mitte, lasse die dann einfach beiwachsen..Danke !

Gefällt mir

F
fatima_12296961
10.11.10 um 13:54
In Antwort auf fatima_12296961

Achja
Ich habe noch eine etwas blödere Frage..
Ich habe jetzt Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag & heute nicht geglättet, obwohl ich sonst jeden Tag glätte, außerdem habe ich nur alle 2 Tage gewaschen(mit BAlea-Silikonfrei) und dann auch nur alle 2 Tage geföhnt..
Meine Haare sind ja ein wenig kaputt, und es ist ja bekannt, dass man kaputte Haare nicht reparieren kann, das ist klar...Aber ich lese oft, dass welche schon Jahre lang nicht mehr glätten, und sie trotzdem noch Haarbruch haben. meine Frage ist jetzt, ob mein Haarbruch sich dann trotzdem weiter "nach oben frisst", oder ob sie wenigstens so bleiben, wie sie jetzt sind?
Ich hoffe ihr wisst was ich meine und ich habe mich verständlich ausgedrückt

Vielen DAnk schonmal,
LG!

Was haltet
ihr eigentlich von Sante Brilliant Care (Spülung) und dem Logona Gingko Shampoo? Wollte mir beide Sachen kaufen und zusammen benutzen, da ich vorallem von der SBC sehr viel positives lese!

LG

Gefällt mir

R
rhianu_11876905
16.11.10 um 18:35

Re
hallo,
es gibt noch petritsch professional. mit einer Serie extra für glattes haar bzw. welches so werden soll. es ist wirklich wirksam, allein schon durch glättendes mandarinenöl.
www.my-beauty-way.de/PETRITSCH-006-haarkur-super-glatte-haare-straight-maker-200ml
lg

Gefällt mir

F
fatima_12296961
16.11.10 um 18:48
In Antwort auf rhianu_11876905

Re
hallo,
es gibt noch petritsch professional. mit einer Serie extra für glattes haar bzw. welches so werden soll. es ist wirklich wirksam, allein schon durch glättendes mandarinenöl.
www.my-beauty-way.de/PETRITSCH-006-haarkur-super-glatte-haare-straight-maker-200ml
lg

.
Danke für den Tipp, minka109 ..
-
Ich war heute bei einem Friseur um mich nochmal beraten zu lassen..Di wollten mir ja tatsächlich 2 cm von meiner Grundlänge abschneiden und sie durchstufen, weil das trockene und die etwas haarbrüchigen Stellen dann nicht mehr so auffallen würden. Habe ich abgelehnt..Ich bin ja froh, dass ich die jetzt auf einer Länge habe..Und 2cm sind mir irgendwie zu viel.

Eine andere aus dem Laden hat mich dann noch beraten & meinte ja tatsächlich, es würde keine Shampoos ohne Silikone geben, das wär alles gelaber. Da dachte ich mir auch nur - man ist die informiert. ^^

Aber ich habe dort eine Intensivkur von Wella SP gekauft..Sie enthält Silikone..
Ich werde auch wahrscheinlich wieder drauf umsteigen.Ich wollts eigentlich nicht...
Aber ich war mit der Kombination: Alverde Traube Avocado Shampoo zusammen mit der Sante Brilliant Care Spülung völlig unzufrieden. Waren auch trocken & ich habe keinen unterschied gemerkt. Obwohl die SBC immer so hochgelobt wird. Dann habe ich Balea Shampoo mit der SBC ausprobiert, auch nicht viel besser. Habe die SBC sogar einmal über Nacht einwirkenl assen.
Ich werde es jetzt nochmal mit Silikonen(nur ohne glätten ) versuchen, aber 1 x in der Woche ein Tiefenreinigungsshampoo benutzen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers