Home / Forum / Beauty / Kaputtes Haar-schlimmer als bei mir gehts gar nicht mehr!!! =*(

Kaputtes Haar-schlimmer als bei mir gehts gar nicht mehr!!! =*(

16. September 2007 um 13:48

Hallo, erstmal!
Zuerst muss ich euch mal meine Geschichte schildern, damit ihr euch ein Bild von meinem Problem machen könnt, also:

Vor eineinhalb Jahren hab ich mir meine von Naturaus blonden Haare schwarz gefärbt(jetzt weiß ich, dass das alles die totale Schnapsidee war -.-), aber nach etwa einem halben Jahr wollte ich doch wieder blond werden!
Also bin ich zu meinem Friseur gegangen. Beim ersten Mal aufhellen sind meine haare einfach mal rot geworden, aber wirkliche Haarschäden waren noch nicht zu erkennen. Beim 2. Mal waren meine haare am Ansatz wasserstoffblond, der Rest aber noch Orange und meine Haare sahen schon sehr struppig aus. Beim 3. Mal war es dann soweit! Nach der 1. Haarwäsche konnte ich meine Haare nicht mehr durchbürsten. Ich brach bei meinem Kamm sogar sämtliche Zähne ab! Ich heulte wirklich oft, weil ich so verzweifelt war! Mittlerweile bin ich zwar wieder schon blond, fast so wie meine Naturhaarfarbe, aber meine Haare sind noch immer Horror!
Jetzt ist ungefähr die Hälfte meiner Haare gesund, die andere jedoch....ein Alptraum!

Meine Haare reichen jetzt etwa bis zur Schulter, weil ich ja immer Spitzen nachschneide...aber meine Frage jetzt lautet:
Gibt es wirkliche keine Chance meine kaputten Haare zu reparieren? Ich habe bei euch schon von Silikon gelesen udn ihr sagt Silikon verdeckt die Schäden nur, macht aber alles nur noch schlimmer oder was? ich bin ein bisschen verwirrt und ich würde mcih seeehr freuen, wenn ihr mich noch einmal genau aufklären würdet! Ich freue mich über jeden Rat!
Danke im Vorraus!

GLG

Mehr lesen

16. September 2007 um 14:22

Uiuhuhuh
Na,ich sehe du brauchst dringend Hilfe.
Also vorab was kaputt ist ist kaputt das lässt sich nicht mehr reparieren.
Ich versuch dir mal zu helfen ich hab jetzt würd ich mal behaupten Ahnung von gesunder Haarpflege ich beschäftige mich nun 6 Monate fast Tag täglich damit und bin einem Forum tätig in dem man wirklich viel lernen kann (langhaarnetzwerk)

So das erste was glaub ich aber schon für dich feststeht ist "Kein färben!".
Aber übrigens wenn du deine Haare unbedingt färben willst kann du das auch mit Pflanzenfarben machen das ist schonend und bewirkt das Gegenteil was Chemie Farben bewirken.Allerdings ist das aufwendiger aber fals du dazu mehr Fragen hast melde dich per PN bei mir.

So tja es fällt mir schwer das jetzt zusagen aber das beste ist wenn du das kaputte rausschneidest.Dann sind sie gesund und der Spliss frisst sich ncith mehr weiter hoch.
Und du hast wieder gesundes Haare.Wenn du sie Schulterlang hast und die hälfte ist kaputt dann lass dir ne schöne Bobfrisur machen.Ich weiß ich hab leicht reden aber du kannst sie wirklich nicht mehr Reaprieren.Diese Werbeversprechen von Fructies oder so Haarschäden werden in einer Sekunde vollständig beseitigt ist Unsinn.
Denn das ist alles nur Silikon gedüdel das das noch nicht mal vollständig für kure Zeut beseitigen kann.Denn Silikon legt sich um das Haar drumrum da es ein Filmbilder ist dieser Filmbilder lässt keine Pflege mehr in dein Haar und unten drunter gehen deine Haare kaputt und alles wird schlimmer.Und irgendwann werden die Schäden dann so groß das selbst das Silikon es nicht mehr verdecken kann.Soviel also zu Silikon bei mehr Fragen benutze bitte die Suchfunktion dort findest du massenhaft Beiträge zu Silikon.
Naja doch noch was zum Silikon es beschwert die Haare natürlich mit der Zeit so massiv das es sein kann das deine Haare gar kein Volumen mehr haben.

Deshalb kannst du dir ja denke was ich dir jetzt rate weg vom Silikon wenn du welches benutzt.Sehr hilfreich wäre es übrigens wenn du mir deine akutelle Pflege verrätst und mir evtl. auch die Inhaltsstoffe hinterlegst.
Also deine Haare sind wahrscheinlich irrsinnig trocken das schlag ich ölen ölen ölen vor.Das heißt Nach dem Waschen mit einem Silikonfreien Shampoo verreibst ca. 5 Tropfen Öl in deinen Händen und wuschelst das durch dein feuchtes Haar kann aber auch ein bisschen mehr Öl sein das musst du selbst rausfinden was deine Haare so vertragen.
Naja kuren ist auch wichtig aber auch immer alles ohne Silikon!
Selbstgemacht Kuren..findest du auf Cosmoty gib bei GooGle cosmoty rezepte ein dann müsste es kommen.Was ich dir empfehlen würde ist ein farblose Henna Kur das kräftigt Pflegt gibt Glanz und kann deine Haarschäden vielleicht etwas gesünder aussehen lassen.

Ach ja zunächst könnten deine Haare nach dem Silikonentzug etwas schlimmer aussehen dann heißt es pflegen pflegen pflegen...
So und achte drauf das dein Shampoo viel Feuchtigkeit enthält

LG

PS:Wenn du noch Fragen hast dann melde dich einfach bei mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 14:40

Kokosöl
"immer alles ohne Silikon!" da hat die strawberry recht und es ist ein guter Rat ohne Silikon. Versuchs mit der Naturpur und mache eine Kur mit Kokosöl, sollte aber Bio sein. tammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 17:38

Oje
reparieren geht wirklich nicht. ich vergleich das gerne mal mit einem kaputten fingernagel. den kriegt man auch nicht mehr heile. du kannst nur versuchen, mit reichhaltiger pflege etwas zu retten. kokosöl ist gut, du kannst aber auch eine sehr pflegende kur machen. die sante brilliant care finde ich sehr sehr reichhaltig und sie ist ohne silikone. das ist zwar nur eine spülung, aber du kannst die auch ruhig mal als kur nehmen. wenn du mal viel zeit hast, kannst du sie auch den ganzen tag mal drauflassen (oder auch noch länger ). die pflegt sehr gut und ist bezahlbar. ca. 5 euro im dm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 23:14

VORSICHT!
da sind aber zwei sachen drin, wo man bei blondem haar sehr vorsichtig sein muss!

erstens: öl, da gibt's verschiedene olivenöl kann blondes haar vergilben lassen, also davon besser finger lassen.

zweitens: farbloses henna darf man auf blondem haar nicht anwenden, schon gar nicht auf blondiertem (denk mal dran was es schon für gemecker im LHNW gab von wegen grüne haare etc.)

ansonsten stimmt das aber alles, was strawberry sagt!

noch weiter:

immer nach dem waschen ne spülung verwenden, damit die haare geschmeidiger werden und nicht so leicht abbrechen, 1-3x pro woche ne kur mit viel feuchtigkeit verwenden.

ich sag dir jetzt mal ein paar sachen die zwar KK sind, aber trotzdem silikonfrei und wie ich finde super pflegen:

balea anti-haarbruch shampoo und spülung
nivea protein repair aufbau intensiv kur

ich hoffe, das hilft ein wenig, damit's nicht noch schlimmer wird und du wieder gut durchkämmen kannst.

und dann noch wirklich spitzen schneiden lassen. wenn du dir wie strawberry sagt, nen bob schneiden lässt (der wirklich schnell wieder schön auf schulterlänge ist und dann auch schnell wieder noch länger), dann lass dich vorher beraten, was zu dir passt, ob stumpf oder fransig etc. und was dir gefallen könnte, kannst du dir ja schonmal in zeitschriften etc. anschaun.

ich würde dir auch noch raten, wenn du deine haare weiterhin "färben" willst, dann benutz Casting Creme Gloss entweder lichtgoldblond oder lichtblond und nur am ansatz! ersteres wird eher aschig, zweiteres mehr goldig, aber beides sehr schön und hell. aber damit kannst du deine haare auch super wachsen lassen, aber nur immer ansätze damit behandeln, bis das haar wieder okay ist!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 8:31
In Antwort auf quy_12161090

VORSICHT!
da sind aber zwei sachen drin, wo man bei blondem haar sehr vorsichtig sein muss!

erstens: öl, da gibt's verschiedene olivenöl kann blondes haar vergilben lassen, also davon besser finger lassen.

zweitens: farbloses henna darf man auf blondem haar nicht anwenden, schon gar nicht auf blondiertem (denk mal dran was es schon für gemecker im LHNW gab von wegen grüne haare etc.)

ansonsten stimmt das aber alles, was strawberry sagt!

noch weiter:

immer nach dem waschen ne spülung verwenden, damit die haare geschmeidiger werden und nicht so leicht abbrechen, 1-3x pro woche ne kur mit viel feuchtigkeit verwenden.

ich sag dir jetzt mal ein paar sachen die zwar KK sind, aber trotzdem silikonfrei und wie ich finde super pflegen:

balea anti-haarbruch shampoo und spülung
nivea protein repair aufbau intensiv kur

ich hoffe, das hilft ein wenig, damit's nicht noch schlimmer wird und du wieder gut durchkämmen kannst.

und dann noch wirklich spitzen schneiden lassen. wenn du dir wie strawberry sagt, nen bob schneiden lässt (der wirklich schnell wieder schön auf schulterlänge ist und dann auch schnell wieder noch länger), dann lass dich vorher beraten, was zu dir passt, ob stumpf oder fransig etc. und was dir gefallen könnte, kannst du dir ja schonmal in zeitschriften etc. anschaun.

ich würde dir auch noch raten, wenn du deine haare weiterhin "färben" willst, dann benutz Casting Creme Gloss entweder lichtgoldblond oder lichtblond und nur am ansatz! ersteres wird eher aschig, zweiteres mehr goldig, aber beides sehr schön und hell. aber damit kannst du deine haare auch super wachsen lassen, aber nur immer ansätze damit behandeln, bis das haar wieder okay ist!

LG

OhOho
Danke Gillian ich Blödi!
Ich dachte die wären schwarz jetzt noch schwarz da hab ich nicht aufgepasst *schäm*.
Aber das mit dem Öl hätteich jetzt nicht gedacht.Jojobaöl find ich ganz gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 14:10
In Antwort auf leona_12236332

OhOho
Danke Gillian ich Blödi!
Ich dachte die wären schwarz jetzt noch schwarz da hab ich nicht aufgepasst *schäm*.
Aber das mit dem Öl hätteich jetzt nicht gedacht.Jojobaöl find ich ganz gut!

Doch stimmt leider
bei ner freundin ist das auch ganz böse in die hose gegangen und sie musste danach sogar mit perlmutt drüber färben, damit das gelb wieder rausging, das war echt hässlich.

du bist aber kein blödi

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen